Deutschlandfunk

Kommentar - Deutschlandfunk

Die Beiträge zur Sendung
Kommentar - Deutschlandfunk

Description

Drei Kommentare (samstags und sonntags ein Meinungsbeitrag) zu den wichtigsten Themen des Tages. Unsere Korrespondenten, oder Kollegen aus anderen (Fach)redaktionen bewerten die aktuelle Lage.

Link: www.deutschlandfunk.de/kommentare-und-themen-der-woche.719.de.html

Categories

News & Politics

Episodes

Meuthens Spaltungsvorstoß stürzt die AfD in Turbulenzen

Apr 2, 2020 03:10

Description:

Autor: Lindner, Nadine
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Klimakonferenz wegen Corona verschoben - und der Klimaschutz?

Apr 2, 2020 03:08

Description:

Autor: Ehring, Georg
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Nach dem EuGH-Urteil - wie umgehen mit dem Trotz der Osteuropäer?

Apr 2, 2020 02:54

Description:

Autor: Vorreiter, Paul
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Engpässe bei Obst und Gemüse - Erntehelfer sind systemrelevant

Apr 1, 2020 03:11

Description:

Autor: Ehring, Georg
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronabonds - Euroland muss zusammenstehen

Apr 1, 2020 03:20

Description:

Das Foto zeigt die Via Roma, die wichtigste Fußgängerzone im Zentrum von Turin, die menschenleer ist. Grund ist das Coronavirus. (picture alliance / dpa / Alessandro Vecchi)Damit die wirtschaftlich schwächeren Länder der Eurozone ihre Wirtschaft durch die Coronakrise retten können, braucht es Eurobonds, kommentiert Peter Kapern. Dann sei Deutschland zwar für Kredite anderer Länder haftbar, den Binnenmarkt zu retten, sei aber auch im deutschen Interesse.

Von Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Bund und Länder verlängern Corona-Maßnahmen - Jeder einzelne ist gefragt

Apr 1, 2020 03:15

Description:

Autor: Wildermuth, Volkart
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Notstandsgesetz in Ungarn - EU braucht eine klare Sprache

Mar 31, 2020 02:53

Description:

Viktor Orban, Ministerpräsident von Ungarn, hält seine jährliche Rede zur Lage der Nation im Konferenzsaal des Burggarten-Basars.  (dpa / Zsolt Szigetvary)Die Bürgerrechte in Ungarn sind weitgehend außer Kraft gesetzt: Im Fall des neuen Notstandsgesetzes sei eine klare Sprache der EU nötig, kommentiert Paul Vorreiter. So könne ein Gang vor den Europäischen Gerichtshof Klarheit darüber schaffen, ob Viktor Orban mit dem Gesetz zu weit gegangen ist.

Von Paul Vorreiter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Russland beschließt im Eiltempo harte Corona-Gesetze: Nicht alles verurteilen

Mar 31, 2020 03:19

Description:

Autor: Grieß, Thielko
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Mit Tracking-Apps gegen das Virus? Was Technik in der Corona-Krise bringt

Mar 31, 2020 03:04

Description:

Autor: Kuhn, Johannes
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Notstandsgesetz in Ungarn - Orban, Orban über allem

Mar 30, 2020 03:27

Description:

Ungarn hat ein Corona-Notstandsgesetz verabschiedet (Zoltan Mathe/MTI)Mit einem Notstandsgesetz bekommt Ungarns Ministerpräsident Victor Orban weitreichende Rechte. So werde Demokratie abgebaut, kommentiert Stephan Ozsváth - und dagegen gebe es keinen Impfstoff. Die Warnungen vor der "illiberalen Seuche" der Orban-Politik seien jahrelang von der EVP im Europaparlament überhört worden.

Von Stephan Ozsváth
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Pflegeheime - Die verletzlichsten Orte in der Coronakrise

Mar 30, 2020 02:44

Description:

Eine Frau im Rollstuhl sitzt allein im Gemeinschaftsraum eines Altenheims. (Picture Alliance / dpa / Monika Skolimowska)In mehreren Pflegeheimen haben sich Beschäftigte und Bewohner mit dem Coronavirus infiziert - nach Todesfällen hat Niedersachsen einen Aufnahmestopp für Heime verhängt. Nun zeige sich, dass diese stationären Einrichtungen die verletzlichsten Orte in der Coronakrise seien, kommentiert Birgid Becker.

Von Birgid Becker
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Stationäre Pflege im Zeichen der Corona-Krise

Mar 30, 2020 03:04

Description:

Autor: Becker, Birgid
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Wirtschaftsweise zur Coronakrise - Sondergutachten ohne klare Ansagen

Mar 30, 2020 03:15

Description:

Aufnahme in der Bundespressekonferenz in Berlin: Timo Wollmershäuser, ifo Institut; Torsten Schmidt, RWI Essen; Stefan Kooths, Institut für Weltwirtschaft Kiel; Oliver Holtemöller, Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Halle; Malte Rieth, DIW Berlin; Claus Michelsen, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e. V. in Berlin (dpa/ Kay Nietfeld)Das aktuelle Sondergutachten der Wirtschaftsweisen zur Coronakrise enthalte viel "Könnte-sollte-müsste", aber wenig echte Empfehlungen, kommentiert Dlf-Hauptstadtkorrespondent Theo Geers. Wichtige Fragen wie die nach hundertprozentigen Kreditgarantien blieben unbeantwortet.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Politik - Kampf gegen hausgemachte Probleme

Mar 29, 2020 04:30

Description:

Peter Altmaier (l, CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, und Jens Spahn (r, CDU), Bundesminister für Gesundheit, unterhalten sich während der 154. Sitzung des Bundestages hinter Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen.  (dpa/ Kay Nietfeld)Pflegenotstand, unterbezahlte Angestellte, Lieferengpässe bei Medikamenten: Das Coronavirus deckt viele Probleme auf, die Union und SPD trotz jahrelanger Regierungsverantwortung einfach haben liegen lassen, meint Barbara Schmidt-Mattern. Es bleibt Hoffnung, dass diese Probleme jetzt angepackt werden.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Der US-Präsident in der Coronakrise - America first = Trump first

Mar 28, 2020 03:48

Description:

Trump steht in blauer USA-Baseballmütze am Rednerpult im Presseraum des Weißen Hauses. Hinter ihm stehen zwei Männer und eine Frau. (Alex Brandon / AP / dpa)Der US-Präsident redete die Pandemie wochenlang klein, die Gouverneure sollten sich selbst helfen. Wenn die Bürger demnächst Geld vom Staat bekommen, soll Trump darauf gedrängt haben, dass diese Schecks seine Unterschrift tragen. Auch im Krisenmodus denkt Trump an sich selbst zuerst, kommentiert Jan Bösche.

Von Jan Bösche
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Afghanistan - Rückzug der Bundeswehr: der Anfang vom Ende

Mar 28, 2020 04:40

Description:

Bundeswehrsoldaten in Kundus (dpa / picture-alliance / Michael Kappeler)Die USA haben mit dem Rückzug ihrer Soldaten vom Hindukusch begonnen - bis 2021 sollen sie Afghanistan verlassen haben. Auch Deutschland hat beschlossen, seine Militärpräsenz zu reduzieren. Doch der Westen wird für diese Entscheidung einen hohen Preis bezahlen, meint Sabina Matthay.

Von Sabina Matthay
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


"Great again" greift nicht mehr: Die USA verspielen ihre Vorreiterrolle

Mar 28, 2020 04:31

Description:

Autor: Landwehr, Arthur
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Corona-Politik - Kritische Denker dringend gebraucht

Mar 28, 2020 05:16

Description:

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Peter Altmeier (CDU) sprechen auf einer Pressekonferenz über Wirtschaftshilfen gegen die Coronakrise  (dpa/ picture alliance/ NurPhoto)Derzeit gebe es in Deutschland offenbar keine Parteien mehr, sondern nur Corona-Bekämpfer, kommentiert Gregor Peter Schmitz, Chefredakteur der "Augsburger Allgemeinen", im Dlf. Fragen zur Sinnhaftigkeit mancher Corona-Politik seien kaum zu hören oder zu lesen.

Von Gregor Peter Schmitz, Chefredakteur "Augsburger Allgemeine"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Rentenkommission - Optionen offen halten

Mar 27, 2020 02:56

Description:

Autor: Geers, Theo
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Neue Strategie der Regierung - Mehr Corona-Tests alleine werden nicht reichen

Mar 27, 2020 02:50

Description:

Ein Arzt in Schutzausrüstung nimmt an einem Corona-Testzentrum auf dem Gelände einer Berufsschule den Abstrichtest auf das Coronavirus Sars-Cov-2 von einem Autofahrer entgegen. (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)Mehr Menschen auf eine Corona-Infektion zu testen wäre gut, aber entscheidend ist genauso, was nach einem positiven Testergebnis passiert, kommentiert Volkart Wildermuth die neuen Pläne der Bundesregierung. Am Ende komme es mehr auf starke Gesundheitsämter an als auf Labormaterial oder Technologien.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Bericht der Rentenkommission - Es muss gerecht zugehen

Mar 27, 2020 04:47

Description:

Eine Rentnerin hält ihren Rentenbescheid in der Hand. (dpa/Felix Kästle)Die Rente kann nur im Konsens zwischen Rentnern und Beitragszahlern zukunftsfest gemacht werden, kommentiert Theo Geers. Dass die SPD und die Gewerkschaften kompromisslos auf einem Rentenniveau von 48 Prozent beharren, sei für einen solchen Ausgleich der Interessen nicht hilfreich.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kaputtgespart und ohne Konzept: Spanien ohnmächtig gegen Corona

Mar 26, 2020 03:09

Description:

Autor: Kellner, Hans - Günter
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Landwirtschaft und COVID-19 - Wer jetzt nicht pflanzt, der wird nicht ernten

Mar 26, 2020 03:06

Description:

Weiterstadt, Spargelfeld, 20.03.2020, Spargel wird geernetet in Weiterstadt , rum‰nische Gastarbeiter ernten den Spargel Weiterstadt Spargelfeld Hessen Deutschland *** Weiterstadt, Asparagus field, 20 03 2020, Asparagus is harvested in Weiterstadt, Romanian guest workers harvest the asparagus Weiterstadt Asparagus field Hessen Germany (Imago I Jörg Halisch)300.000 Erntehelfer und Saisonkräfte sind pro Jahr in Deutschland in der Landwirtschaft tätig - die meisten aus dem Ausland. Das Corona-bedingte Einreiseverbot habe den Betroffenen keine Chance gelassen, sich darauf einzustellen, meint Alexandra Gerlach. Nun müsse die Politik rigide Vorschriften lockern.

Von Alexandra Gerlach
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona: Exit schon bald?

Mar 26, 2020 03:10

Description:

Autor: Pindur, Marcus
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Gezerre um Abiturprüfungen - Fairer Vergleich der Zeugnisse nicht mehr möglich

Mar 25, 2020 03:00

Description:

30.04.2019, Baden-Württemberg, Ravensburg: Abiturienten lesen sich im Spohngymnasium kurz vor Beginn der Prüfung die Abituraufgaben im Fach Deutsch durch. Foto: Felix Kästle/dpa | Verwendung weltweit (Felix Kästle I dpa )Mit der Entscheidung der Kultusminister, die Abiturprüfungen trotz Coronakrise durchzuführen, hätten die Länder die Chance einer Neugestaltung der Abschlussprüfungen vertan, meint Armin Himmelrath. Faire Bewertung könne längst nicht mehr stattfinden, stattdessen herrsche ein unsägliches Kuddelmuddel.

Von Armin Himmelrath
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Die USA und die Coronakrise - Die politischen Gräben werden mit Geld zugeschüttet

Mar 25, 2020 03:10

Description:

Eine fast leere Straße, im Hintergrund das Gebäude des US-Kongresses in Washington (AP)Die Coronakrise überwältigt die USA auch deshalb, weil die Politik in den vergangenen Monaten das Problem unterschätzt habe, kommentiert Jan Bösche. Jetzt reagierten die Parteien, wie sie immer in Krisen reagierten. Jede Seite bekomme, was sie sich wünsche. Es werde nicht das letzte Hilfspaket sein.

Von Jan Bösche
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Bundestag und Coronakrise - Die Demokratie funktioniert auch in der Not

Mar 25, 2020 03:29

Description:

Bundesfinanzminister Olaf Scholz spricht im Bundestag über das Hilfspaket wegen des Coronavirus. (dpa-Bildfunk / Michael Kappeler)Der Bundestag habe in beeindruckender Weise demonstriert, wie eine parlamentarische Demokratie auch in dieser nie zuvor dagewesenen Notlage funktionieren könne, kommentiert Stephan Detjen. Entscheidend sei, dass die Regierung auch in der Not im Parlament ein kritisches Gegenüber habe.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Olympia-Verlegung - Das IOC ist nicht mehr von dieser Welt

Mar 24, 2020 03:17

Description:

IOC-Präsident Thomas Bach bei einer Presseveranstaltung in Lausanne. (picture alliance / Anton Denisov / Sputnik / dpa)Die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio werden verschoben. Darauf haben sich das Internationale Olympische Komitee und das Ausrichterland Japan geeinigt. Diese Entscheidung war längst überfällig, kommentiert Marina Schweizer. Das IOC gab dabei aber ein jämmerliches Bild ab.

Von Marina Schweizer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Coronakrise in Großbritannien - Vor dem Fall in den Abgrund

Mar 24, 2020 03:09

Description:

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, gestikuliert während einer Pressekonferenz. (Pool Daily Mirror/AP)Das britische Gesundheitssystem steht kurz vor dem Zusammenbruch. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob sich das Vereinigte Königreich mit seinem Hang zum Improvisieren und nach dem jüngsten Kurswechsel noch vor dem Fall in den Abgrund retten kann, meint Friedbert Meurer.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Krise I: NRW legt Bußgeldkatalog gegen Verstöße vor

Mar 24, 2020 03:10

Description:

Autor: Küpper, Moritz
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronakrise - Tief gespaltene USA

Mar 23, 2020 03:30

Description:

Trump steht in blauer USA-Baseballmütze am Rednerpult im Presseraum des Weißen Hauses. Hinter ihm stehen zwei Männer und eine Frau. (Alex Brandon / AP / dpa)Tiefe Gräben zwischen den US-Parteien machen das US-System fast handlungsunfähig, meint Jan Bösche. Präsident Donald Trump blende mit Optimismus, während sich die Bundesstaaten einen verzweifelten Wettlauf um Masken und Schutzkleidung liefern.

Von Jan Bösche
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Milliardenhilfen für die Wirtschaft in der Coronakrise

Mar 23, 2020 03:05

Description:

Autor: Geers, Theo
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Grundrechte in der Corona-Krise - Die Verhältnismäßigkeit muss gewahrt bleiben

Mar 23, 2020 03:19

Description:

21.03.2020, Hamburg: Ein Schild mit der Aufschrift "Der Spielplatz ist bis auf Weiteres gesperrt!" hängt an einem Absperrband am Eingang zum großen Spielplatz im Park "Planten un Blomen". Trotz des eindringlichen Appells von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zu mehr Disziplin drohen in der Coronakrise größere Ausgangssperren in mehreren Bundesländern. Foto: Christian Charisius/dpa | Verwendung weltweit (dpa / picture alliance / Christian Charisius)In der Corona-Krise muss der Staat Grundrechte weit einschränken. Doch in einem Rechtsstaat muss politisches Handeln auch auf seine Verhältnismäßigkeit geprüft werden - auch bei großen Herausforderungen, meint Gudula Geuther. Was verhältnismäßig ist, hat aber auch eine zeitliche Komponente.

Von Gudula Geuther
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Coronakrise - Die Deutschen haben den Ernst der Lage verstanden

Mar 22, 2020 02:58

Description:

Bundeskanzlerin Merkel spricht auf einer Pressekonferenz zu Journalisten, die weit entfernt voneinander sitzen. (DPA POOL)Unsere Länderchefs sind verpflichtet, in der Coronakrise das zu tun, was sie für angemessen halten – der eine im Stadtstaat, der andere in einem Flächenland, das an ein Risikogebiet grenzt, kommentiert Lothar Lenz. Denn die Gewissheit von gestern kann morgen schon ganz falsch sein. Mit Disziplin kann das funktionieren.

Von Lothar Lenz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Folgen der Coronakrise - China könnte im Vorteil sein

Mar 22, 2020 04:48

Description:

Die rote Flagge der Volksrepublik China vor blauem Himmel. (picture alliance / dpa / Daniel Kalker)China könnte der Gewinner der Coronakrise sein, meint Andreas Rinke. Bereits 2008/2009 sei es gestärkt aus der Finanzkrise hervorgegangen. Doch es sprechen auch noch weitere Faktoren sprächen dafür, dass China im Gegensatz zu Europa und den USA in der Nach-Corona-Zeit die Nase vorn haben könnte.

Von Andreas Rinke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.05.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Hilfsprogramme für die Wirtschaft - Den richtigen Mittelweg bei Staatshilfen finden

Mar 21, 2020 03:37

Description:

Hamburger Hafen im Nebel. (imago / Blickwinkel)Es sei richtig, die schwarze Null im Bundeshaushalt für Akuthilfen in der Coronakrise über Bord zu werfen, kommentiert Nadine Lindner. Doch zum Dauerzustand dürfe das nicht werden. Denn sei die Krise erst einmal überstanden, tauchten die ganzen alten wirtschaftlichen Herausforderungen wieder auf.

Von Nadine Lindner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Krisenmanager und Kanzlermacher - Markus Söder steht hoch im Kurs

Mar 21, 2020 04:36

Description:

Autor: Hambeger, Katharina
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.05.2020 14:25

Flüchtlingsabkommen mit der Türkei - Kein Rückzug ins europäische Schneckenhaus

Mar 21, 2020 04:38

Description:

Zwei Männer im Regenponcho gehen durch ein notdürftiges Zeltlager von Flüchtlingen. (picture alliance/dpa/NurPhoto/Belal Khaled)Vor wenigen Tagen ließ die Türkei die Grenze zur EU wieder schließen. Damit können endlich neue Verhandlungen über die Zukunft des Migrationspaktes beginnen. Doch mit Geld allein ist es nicht getan, kommentiert Susanne Güsten. Die EU muss sich in Syrien künftig stärker engagieren als bisher.

Von Susanne Güsten, Freie Türkei-Korrespondentin
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.05.2020 14:11
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - komplette Sendung vom 21.03.2020

Mar 21, 2020 19:53

Description:

Autor: Schäfer, Christoph
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.05.2020 14:10

Corona in Deutschland - Das Ende der Komfortzone

Mar 21, 2020 05:05

Description:

Autor: Pauls, Peter
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.05.2020 07:05

Ausgangsbeschränkungen - Söder als Vorreiter

Mar 20, 2020 02:57

Description:

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im Landtag in München (dpa/Sven Hoppe)Nach Bayern haben auch andere Bundesländer die Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Ministerpräsident Markus Söder ist in der Corona-Krise schon mehrmals mit Maßnahmen nach vorn geprescht. Es sind richtige Entscheidungen, findet Bayern-Korrespondent Michael Watzke.

Von Michael Watzke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.09.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


AfD-Vorstand will Flügel-Auflösung - Der Einfluss bleibt

Mar 20, 2020 02:31

Description:

Jörg Meuthen, Parteivorsitzender der AfD, Björn Hoecke und Alexander Gauland (v.l.n.r.) (imago /  IPON)Was ist die Selbstauflösung des Flügels wert, wenn seine führenden Köpfe Andreas Kalbitz und Björn Höcke noch in der Partei bleiben?, fragt Dlf-Kommentatorin Nadine Lindner. Die Rhetorik könne sich zwar ändern, der AfD-Bundesvorstand habe sich aber viel zu spät zu einer deutlichen Ansage durchgerungen.

Von Nadine Lindner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.09.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Nachrichtenleicht

Mar 20, 2020 04:58

Description:

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Verbot einer Reichsbürgerorganisation - Höchste Zeit, noch genauer hinzuschauen

Mar 19, 2020 03:14

Description:

(picture alliance / Matthias Balk/dpa)Das Verbot des Reichsbürger-Vereins „Geeinte deutsche Völker und Stämme“ ist völlig richtig, kommentiert Gudula Geuther. Mit ihrem Auftreten habe die Gruppierung ein Klima der Verachtung und Gewalt geschaffen. Bundesregierung und Verfassungsschutz hätten die Szene schon früher ernst nehmen müssen.

Von Gudula Geuther
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.05.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Anleihekaufprogramm der EZB - Trotz Corona nicht das Pulver verschießen

Mar 19, 2020 03:02

Description:

Totale des Gebäudes der Europäischen Zentralbank von unten, im Vordergrund ein Schild, worauf "European Central Bank / Eurosystem" zu lesen steht (picture alliance / Daniel Kalker)Die EZB mobilisiert ein milliardenschweres Programm, um die Liquidität im Euroraum zu bewahren. Doch Klemens Kindermann warnt: Was, wenn es schlimmer kommt. Hat die Zentralbank ihr Pulver dann schon verschossen?

Von Klemens Kindermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Vernunft, Besonnenheit und Mitwirkung - Der Appell der Kanzlerin

Mar 19, 2020 03:15

Description:

Autor: Finthammer, Volker
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.05.2020 20:05

Bundeskabinett setzt Ausschuss gegen Rechtsextremismus ein

Mar 18, 2020 02:57

Description:

Autor: Hamberger, Katharina
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.05.2020 20:11

Videoschalte Erdogan-Merkel-Macron-Johnson - Wichtiger Dialog

Mar 18, 2020 02:59

Description:

Autor: Buttkereit, Christian
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.05.2020 20:08

Zugriff auf deutsche Handydaten - Schutz der Privatsphäre ist wichtig

Mar 18, 2020 03:00

Description:

Ein Symbolbild. Zu sehen ist ein Auge und daneben ein Programmcode. (picture alliance / Klaus Ohlenschläger)Das Robert-Koch-Institut greift im Kampf gegen das Corona-Virus millionenfach auf Handydaten zurück. Dem Informationsbedürfnis der Allgemeinheit dürfen Privatsphäre und Würde des Einzelnen aber nicht geopfert werden, kommentiert Johannes Kuhn.

Von Johannes Kuhn
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Verlegung der Fußball-EM - Das IOC muss jetzt nachziehen

Mar 17, 2020 02:56

Description:

Der EM-Pokal neben dem Logo für die UEFA Fußball-Europameisterschaft 2020. (dpa-Bildfunk / EPA / Facundo Arrizabalaga)Die Fußball-EM wird wegen der Auswirkungen des neuen Coronavirus verschoben - um ein Jahr auf Juni und Juli 2021. Eine richtige Entscheidung – und längst überfällig, kommentiert Andrea Schültke. Die UEFA stehe bei all dem nicht so vorbildlich da, wie sie sich verkaufe.

Von Andrea Schültke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.05.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


EU und Coronavirus - Jeder gegen jeden

Mar 17, 2020 03:04

Description:

Grenzkontrolle im Schengen-Raum - das falsche Werkzeug in der Corona-Krise (dpa ZB / Robert Michael)In der Coronakrise entscheiden sich die EU-Staaten für nationale Alleingänge statt für Zusammenarbeit und Interessensausgleich. Das ist der absolut falsche Weg, kommentiert Peter Kapern. Wenn das so weitergeht, könnte es bald ums schiere Überleben gehen - für die Europäische Union.

Von Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Coronakrise - Wir haben es in der Hand

Mar 17, 2020 03:33

Description:

Ein Mann mit Schutzkleidung und Mundschutz sitzt in einer Metrostation in Madrid auf einer Bank.  (picture alliance / Zuma Wire)Vielleicht stoßen wir bei Bekämpfung und Dauer der Corona-Pandemie an die Grenzen unserer Macht. Dennoch, so meint Stephan Detjen, haben wir die Macht uns zu entscheiden, wie die Gesellschaft aussehen soll, in der wir nach dem Ende der Krise gerne leben wollen.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Folgen der Coronavirus-Pandemie - Die Notenbanken fallen als Helfer aus

Mar 16, 2020 03:17

Description:

Die Dax-Kurve schlängelt sich im Handelssaal der Frankfurter Wertpapierbörse über die Anzeigetafel (picture alliance/ dpa/ Arne Dedert)Erkenntnis aus dem erneuten "Schwarzen Montag": In der Corona-Krise können die Notenbanken keine entscheidende Rolle spielen, kommentiert Klemens Kindermann. Gefragt sei jetzt ausschließlich das Management der Regierungen der betroffenen Corona-Länder.

Von Klemens Kindermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.05.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


Schleppende Digitalisierung - Coronakrise offenbart Schwächen des Schulsystems

Mar 16, 2020 03:09

Description:

Schüler einer 3. Klasse sitzen in einem Klassenzimmer vor einem Laptop. (Picture Alliance / dpa / Sebastian Kahnert)Seit Montag sind in fast allen Bundesländern die Schulen wegen der Coronakrise geschlossen. Jetzt wäre die Zeit für flächendeckenden digitalen Unterricht, kommentiert Armin Himmelrath. Doch Schulen und Bildungspolitik hätten es verschlafen, sich mit dem Thema E-Learning zu beschäftigen.

Von Armin Himmelrath
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Die nationale Karte hilft nicht weiter

Mar 16, 2020 02:55

Description:

Autor: Koch, Tonia
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.05.2020 20:05

Die Pandemie - Solidarität ist rar gesät

Mar 15, 2020 03:47

Description:

An der Grenzübergangsstelle Goldene Bremm im Saarland steht ein Polizist und hebt die Kelle. (imago images / Becker&Bredel)Die US-Regierung soll für die Exklusiv-Nutzung eines möglichen Coronavirus-Impfstoffs einer Tübinger Firma eine zehnstellige Summe geboten haben. China beschuldigt das US-Militär, das Virus nach Wuhan gebracht zu haben. Die Coronavirus-Pandemie ist eine Prüfung für die Weltgemeinschaft, kommentiert Johannes Kuhn.

Von Johannes Kuhn
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Gedenktag für Terroropfer - Von Spaniens Umgang mit dem Terror lernen

Mar 15, 2020 04:07

Description:

Grablichter und Blumen im hessischen Kesselstadt, wo in der Nacht auf Donnerstag tödliche Schüsse fielen (AFP / Thomas Lohnes)Es sei eine gute Idee, den neuen Europäischen Gedenktag für Terroropfer auf den Jahrestag der Madrider Bombenanschläge von 2004 zu legen, kommentiert Hans-Günter Kellner. Denn von Spanien könnten viele Länder etwas über den richtigen Umgang mit Terroropfern lernen.

Von Hans-Günter Kellner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.05.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Sportabsagen wegen Virusschutz - Die Situation annehmen, wie sie ist

Mar 14, 2020 05:26

Description:

Sportveranstaltung, Sportveranstaltungen, Geisterspiel, Veranstaltung, SK Rapid Wien, Allianz Stadion, Weststadion, Bundesliga, Absage, Absagen, Verschieben, Verschiebung, Aussetzen, Stadion, Stadien, ohne Zuschauer, verwaist, leer, leere Sitzplätze, Tribüne, Ränge, geschlossen, Schließung, Fußball, Fußballplatz, Fans, Zuseher, Eindämmung der Epidemie, Stoppen, Ausbreitung des Virus, Coronavirus, Corona, Infektion, Krankheit, CCV, Covid-19, 2019-nCoV, SARS-CoV-2, Panik, Sorge, Schutzzone, Sperrzone, Notdekret, Dekret, wenig soziale Kontakte, kein Match, keine, Stillstand, Symbolfoto, Symbol - 20200314_PD5207 | (picture alliance / APA / Hans Ringhofer)In dieser Zeit der Absagen müssen auch Verbände und Veranstalter Ausdauer zeigen, kommentiert Jessica Sturmberg: Es gehe jetzt zuerst um die Gesundheit vieler Fans und Athleten - und um einen solidarischen Umgang miteinander. Denn die Folgen der Corona-Pandemie seien für viele Akteure existenzbedrohend.

Von Jessica Sturmberg
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


"Putin für immer": Die russische Verfassungsänderung

Mar 14, 2020 04:48

Description:

Autor: Grieß, Thielko
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.05.2020 14:20

Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge - Das Asylrecht als Identitätsstifter für Europa

Mar 14, 2020 05:03

Description:

Forderungen einiger Flüchtlinge an der Grenze zur EU (picture-alliance/ Anadolu Agency/Gokhan Zobar )Alle Menschen haben das Recht, in der EU um Asyl zu bitten, ob verfolgt oder nicht. Wer diese Rechtsgarantie aushebelt, lässt das Bekenntnis zu Grund- und Menschenrechten auf der Strecke, kommentiert Constanze von Bullion. Im Südosten der EU müssen reguläre Asylverfahren wieder möglich werden.

Von Constanze von Bullion, Süddeutsche Zeitung
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.05.2020 14:11
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 14.03.2020

Mar 14, 2020 19:22

Description:

Autor: Stövesand, Catrin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.05.2020 14:10

Corona-Krisenmanagement - Förderalismus als Hindernis

Mar 14, 2020 04:24

Description:

Ein Schild mit einem durchgestrichenen Schriftzug "Schule" (Julian Stratenschulte/dpa)Das Coronavirus hat eine globale Krise unvergleichlichen Ausmaßes ausgelöst, kommentiert Silke Hellwig. Die Bundesregierung sucht nun einen Weg zwischen Vorsorge und Beruhigung. Doch das uneinheitliche Vorgehen von Bund und Ländern löst Verwirrung und Verunsicherung in der Bevölkerung aus.

Von Silke Hellwig, Chefredakeurin Weser-Kurier
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.05.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Coronavirus-Pandemie - Regierung holt das große Besteck heraus

Mar 13, 2020 02:59

Description:

Bundesfinanzminister Olaf Scholz, SPD, l und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, CDU, r bei einer  Pressekonferenz zum Thema Corona und wirtschaftliche Auswirkungen in der Bundespressekonferenz in Berlin, 13.03.2020. (imago / photothek / Janine Schmitz)Bürger, Arbeitnehmer und Firmen kann man mit der Botschaft beeindrucken, dass der Staat sie in der Coronakrise nicht alleinlassen wird, kommentiert Theo Geers. Ein Virus nicht. Darum wird das mulmige Gefühl erst dann zurückgehen, wenn auch das Coronavirus unter Kontrolle gebracht ist.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.05.2020 20:12
Direkter Link zur Audiodatei


Schulschließungen wegen Corona - Endlich Klarheit

Mar 13, 2020 02:43

Description:

Rostock: In einem leeren Klassenzimmer im Innerstädtischen Gymnasium Rostock sind die Stühle hochgestellt.  (dpa-Zentralbild/dpa/ Bernd Wüstneck)Um Horrorszenarien wie in Italien zu verhindern, sind Schulschließungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus richtig, kommentiert Frank Capellan. Denn die Lage sei ernster, als uns glauben gemacht wurde. Die Kanzlerin und viele Ministerpräsidenten hätten viel zu lange gezögert und rumgeeiert.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.05.2020 20:09
Direkter Link zur Audiodatei


Notstand wegen Corona? - Die Viren treffen ein Parlament ohne Schutzvorkehrungen

Mar 12, 2020 03:20

Description:

Aufnahme vom Plenarsaal des Bundestags. (picture alliance/Bernd von Jutrczenka/dpa)Die Coronaepidemie stelle auch die Verfassungsordnung auf den Prüfstand, kommentiert Stephan Detjen. Denn seitdem die erste Infektion eines Bundestagsabgeordneten bekannt wurde, sei die Frage, wie die Epidemie auch die Funktionsfähigkeit der obersten Verfassungsorgane bedrohe, mehr als nur ein Gedankenspiel.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Trumps Corona-Management - Runterspielen und Europa die Schuld geben

Mar 12, 2020 02:55

Description:

Autor: Kastein, Julia
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.05.2020 20:05

Afghanistan: Politische Rivalität gefährdet Gefangenenaustausch und Stabilität

Mar 11, 2020 03:10

Description:

Autor: Gerner, Martin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.05.2020 20:10

Wettrennen der US-Demokraten - Joe Biden hat viel zu verlieren

Mar 11, 2020 03:09

Description:

Senator Bernie Sanders (links) und der ehemalige Vizepräsident Joe Biden vor der TV-Debatte am 25.02.2020 in Charleston South Carolina. (imago images / UPI Photo)Bei den Vorwahlen der US-Demokraten liegt Bernie Sanders hinten. Trotzdem sucht der brillante Redner ein weiteres TV-Duell gegen Favorit Joe Biden. Für den steht viel auf dem Spiel, kommentiert Thilo Kößler. TV-Debatten könne man nicht gewinnen, aber entscheidend verlieren.

Von Thilo Kößler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Merkel zur Coronakrise - Aufklärung und rationales Verhalten statt Verbote

Mar 11, 2020 03:16

Description:

11.03.2020, Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht bei einer Pressekonferenz zur Entwicklung beim Coronavirus.  (Michael Kappeler/dpa)Bundeskanzlerin Merkel hat zur Bekämpfung der Corona-Epidemie keine pauschalen Verbote ausgesprochen. Sie appelliert stattdessen an die Bürger, Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. Eine richtige Entscheidung, meint Volker Finthammer. Ein Lernprozess und rationales Verhalten aller Bürger sei maßgeblich.

Von Volker Finthammer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Roboter in der Pflege - Entlastung, kein Ersatz

Mar 10, 2020 03:00

Description:

Eine Mitarbeiterin vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) stellt bei einer Pressekonferenz den Assistenzroboter EDAN (EMG-controlled daily assistant) vor, der nach einem Getränk greift. (dpa/ Sven Hoppe)Gegen einen verantwortlichen Einsatz von Robotern in der Pflege hat der deutsche Ethikrat nichts einzuwenden. Die Sachverständigen warnen aber vor bloßer Effizienzmaximierung. Zurecht, findet Johannes Kuhn. Der technische Fortschritt berge auch Gefahren.

Von Johannes Kuhn
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.05.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Der ewige Präsident - Putin will sich unsterblich machen

Mar 10, 2020 03:16

Description:

Wladimir Putin am Rednerpult im Parlament  (dpa/ picture alliance/ XinHua)Eine Verfassungsänderung soll es Russlands Präsident Wladimir Putin ermöglichen, auch nach dem Ende seiner vierten Amtszeit wieder zu kandidieren. Putin selbst sieht sich als Garant für Stabilität. Gegenüber den vielen klugen Köpfen, die Russland bereichern, eine Zumutung, meint Thielko Grieß.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Sperrzone Italien - was Deutschland von Rom lernen kann

Mar 10, 2020 03:14

Description:

Autor: Seisselberg, Jörg
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.05.2020 20:05

Ein Staat, zwei Oberhäupter - Ein Präsident zu viel in Afghanistan

Mar 9, 2020 03:20

Description:

Sicherheitsleute sperren eine Straße in Kabul nach einem Terroranschlag ab. (STR / AFP)Nach Monaten des Streits über eine Wahl mit bloß 15 Prozent Beteiligung hat Afghanistan jetzt zwei Präsidenten - eine Bankrotterklärung für die dortige Demokratie, kommentiert Silke Diettrich. Die Taliban zeigten sich jetzt gesprächsbereit. Wer mit ihnen reden solle, sei aber völlig unklar.

Von Silke Diettrich
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Alles übertrieben - der Kurssturz an der Börse

Mar 9, 2020 01:54

Description:

Autor: Wehrle, Claudia
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.05.2020 20:12

Nach dem Koalitionsausschuss - SPD redet sich das Ergebnis schön

Mar 9, 2020 03:26

Description:

Saskia Esken (links im Bild) und Norbert Walter-Borjans, Parteivorsitzende der  SPD, nach ihrer Rede beim SPD-Bundesparteitag. (dpa / Bernd von Jutrczenka)Die neue SPD-Spitze sollte sich hüten, die Beschlüsse im Koalitionsausschuss als Erfolg zu präsentieren, kommentiert Frank Capellan. Bei der Aufnahme von minderjährigen Flüchtlingen mache die Bundesregierung sogar einen Schritt zurück. Und auch bei einem Herzensthema müsse die SPD zurückstecken.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Krise und Ölpreisschock - Es droht eine neue Wirtschaftskrise

Mar 9, 2020 03:03

Description:

Ölförderung in Kanada (imago / Larry MacDougal)Während die Corona-Krise die Geschäftsmodelle vieler Unternehmen bedroht, ist an den Finanzmärkten auch noch ein Ölkrieg ausgebrochen. Politik und Zentralbanken müssten jetzt schnell und entschlossen reagieren, kommentiert Klemens Kindermann.

Von Klemens Kindermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Corona und Fußball-Bundesliga - Der Umgang mit dem Virus ist inkonsequent

Mar 8, 2020 04:01

Description:

Eine Reinigungskraft putzt vor dem Spiel VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig am Samstag (07.03.2020) die Ersatzbank (imago-images/Picture Point LE)Es hat in Deutschland bereits Absagen von Großveranstaltungen wie der Leipziger Buchmesse und auch von verschiedenen Sport-Events gegeben. Die Fußball-Bundesliga dagegen, die scheint unantastbar. Daran zeige sich der inkonsequente Umgang mit dem Virus hierzulande, kommentiert Victoria Reith.

Von Victoria Reith
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Nach dem Super Tuesday - US-Demokraten suchen Gegen-Trump

Mar 8, 2020 04:39

Description:

Bernie Sanders (M), demokratischer Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur, spricht neben seiner Frau Jane O'Meara Sanders (r) und anderen Familienmitgliedern bei einer nächtlichen Wahlkampfkundgebung der demokratischen Fraktion. (Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa)Die US-Demokraten wollen einen Wahlsieg von Trump verhindern. Doch wenn Bernie Sanders nicht Kandidat wird, drohen seine Anhänger, bei den eigentlichen Präsidentschaftswahlen zu Hause zu bleiben. Ihre Stimmen würden Joe Biden dann fehlen. Sanders-Anhänger sollten das große Ganze sehen, kommentiert Jan Bösche.

Von Jan Bösche
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.05.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Vor dem Koalitionsausschuss - Corona belastet die Wirtschaft - doch nicht planlos gegensteuern

Mar 7, 2020 04:48

Description:

13.12.2018, Leipzig: Ein Mitarbeiter in der Autoindustrie wird bei Überkopfarbeiten von einem Exoskelett unterstützt.  (imago / Hannelore Förster)Das Corona-Virus hat seine wirtschaftlichen Auswirkungen bisher vor allem an den Börsen gezeigt. Mögliche böse Überraschungen möchte die Bundesregierung zumindest abfedern. Theo Geers meint, die Wirtschaft soll unterstützt werden und kommentiert, man solle nicht planlos gegensteuern.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Israel hatte die Wahl

Mar 7, 2020 04:58

Description:

Autor: Engelbrecht, Sebastian
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.05.2020 14:20

Soll die Polizei twittern? - Marie Bröckling vs. Christiane Germann

Mar 7, 2020 24:55

Description:

Autor: Baetz, Brigitte
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.05.2020 14:17

Hanau verpflichtet - Rechtsterrorismus ist die größte Gefahr für die Demokratie

Mar 7, 2020 05:18

Description:

Die Spurensicherung der Polizei am Tatort in Hanau am Mittwochabend, 19.02.2020. Pappschilder mit Zahlen stehen auf einer Treppe, an dem die Opfer des rechtsextremes Anschlags lagen. (imago / 7aktuell / Simon Adomat )Spätestens seit der Amokfahrt im hessischen Hanau sei allen klar, dass Deutschland ein großes Problem mit rechtem Terror hat, kommentiert Ludger Fittkau. Nur die AfD sei nicht bereit, den Rechtsterrorismus als die größte Herausforderung unserer Gesellschaft anzuerkennen.

Von Ludger Fittkau
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.05.2020 14:15
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 7. März 2020

Mar 7, 2020 21:03

Description:

Autor: Welter, Ursula
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.05.2020 14:10

Lehrstück Thüringen - Die CDU hängt in einer Zeitschleife

Mar 7, 2020 04:54

Description:

Plenarsitzung im Thüringer Landtag am 5. März 2020.  (imago)Die CDU-Abgeordneten im Thüringer Landtag wurden wochenlang als Deutschlands Deppen verlacht, kommentiert Georg Löwisch. Vorläufig muss man sagen: Sie haben es doch geschafft. Politiker der Bundes-CDU hingegen präsentierten sich altbacken westdeutsch.

Von Georg Löwisch, taz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.05.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Internationaler Frauentag - Gleichstellung ist kein Gedöns

Mar 6, 2020 02:49

Description:

Demonstration zum Internationalen Frauentag in Berlin  (Imago / Emmanuele Contini)Eine Debatte über Frauenquoten in Parlamenten und Konzernen hilft wenig, meint Barbara Schmidt-Mattern. Die Politik muss endlich die Rahmenbedingungen schaffen, damit sich auch kulturell etwas ändert. Die Koalition behandelt die Gleichstellung von Frauen immer noch wie Gerhard Schröder - als Gedöns.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.05.2020 20:12
Direkter Link zur Audiodatei


Treffen der EU-Außenminister - Ein Signal fehlt

Mar 6, 2020 02:55

Description:

Griechenland, Lesbos: Bewaffnete Polizisten stehen auf einer Straße.  (dpa/Eurokinissi)Darüber, wie die EU die Migrationsfrage angehen will, fehlt trotz der kritischen Entwicklungen in Syrien und Griechenland weiter jeder Kompromiss, meint Bettina Klein. Konkrete Hilfszusagen gibt es nicht. Ein Wort der Kritik am Verhalten gegenüber Migranten an der EU-Außengrenze? Fehlanzeige.

Von Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.05.2020 20:09
Direkter Link zur Audiodatei


EU-Außenminister-Rat zur Flüchtlingskrise

Mar 6, 2020 02:55

Description:

Autor: Klein, Bettina
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Klimaziele - Bundesregierung muss nachbessern

Mar 5, 2020 03:16

Description:

Brandenburg, Ruhland: Svenja Schulze (SPD), Bundesumweltministerin, besichtigt die WP Systems GmbH. Das mittelständische Unternehmen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz ist auf die Wartung und den Rückbau von Windenergieanlagen spezialisiert.  (dpa /Soeren Stache)Will die Große Koalition endlich glaubwürdig werden beim Klimaschutz, muss sie eine Kfz-Reform auf den Weg bringen, meint Barbara Schmidt-Mattern. Gerade im Verkehrssektor gebe es noch weitere Stellschrauben - vom Tempolimit bis zur Abschaffung des Diesel-Privilegs.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.05.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Rechtsextremismus-Debatte im Bundestag - Mittel gegen die Ratlosigkeit gesucht

Mar 5, 2020 03:15

Description:

Der Bundestag hat über die rassistischen Morde von Hanau debattiert. Blick ins Plenum. (dpa/Kay Nietfeld)In vielen Reden der Bundestags-Debatte zum Rechtsextremismus schwang Ratlosigkeit mit, kommentiert Gudula Geuther. Es könne nach Hanau nicht nur um Verschärfung von Gesetzen gehen. In einer auseinanderdriftenden Gesellschaft müsse ein Grundkonsens über Werte hergestellt werden.

Von Gudula Geuther
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.05.2020 20:07
Direkter Link zur Audiodatei


Waffenruhe in Idlib - Russland am längeren Hebel - noch

Mar 5, 2020 03:16

Description:

March 3, 2020 - Idlib, Syria - Building damage after Russian planes bombed the town of binnish in Idlib province resulting in one death and several injuries. Idlib Syria - ZUMAa323 20200303shaa323277 Copyright: xMoawiaxAtrashx (imago images | ZUMA Wire)Das Szenario für die Waffenruhe in Idlib basiert auf der anderthalb Jahre alten Vereinbarung von Sotschi - und ist im russischen Interesse, kommentiert Thielko Grieß. Die türkische Seite behält die Kontrolle über einen Teil der Region, die russische Militärpolizei baut eine Pufferzone auf. Moskau bekommt, was es wollte.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Coronavirus - Krisenvorsorge muss in Zukunft besser werden

Mar 4, 2020 03:11

Description:

Ein Mann mit einer Schutzmaske vor einer Apotheke, Schutzmasken sind fast ausverkauft. (picture alliance/dpa/Markus Ulmer)In der Corona-Krise lernen wir gerade, dass es eben nicht reicht, Pläne zu Papier zu bringen, kommentiert Mario Dobovisek. Denn Krisenvorsorge mit Material und Personal koste Geld, mitunter viel Geld. Und das passe nicht zu unserem auf Kosteneffizienz getrimmten Gesundheitssystem.

Von Mario Dobovisek
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.05.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Überraschung am "Super Tuesday" - Bidens Comeback

Mar 4, 2020 03:11

Description:

Democratic presidential candidate Joe Biden speaks to supporters as his wife, Dr.. Jill Biden L looks on during a Super Tuesday event at the Baldwin Hills Recreation Center in Los Angeles on Tuesday, March 3, 2020. A third of all available Democratic delegates will be awarded from the 14 states holding primaries. California s Tuesday primary will divvy up the largest single-state delegate haul of the Democratic race, with 415 delegates up for grabs. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY LAP2020030328 JIMxRUYMEN (imago images | UPI Photo)Beim "Super Tuesday" in den USA hat Ex-Vizepräsident Joe Biden seinen Konkurrenten Bernie Sanders überflügelt. Die Wähler hätten pragmatisch gewählt, meint Thilo Kößler. Doch noch sei das Rennen nicht gelaufen.

Von Thilo Kößler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Thüringen - Auch Ramelow hat Schaden genommen

Mar 4, 2020 03:19

Description:

Der neu gewählte Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) steht vor seiner neuen Regierungsmannschaft. (picture alliance/dpa/Martin Schutt)Es hat zwei Wahlverfahren mit insgesamt sechs Wahlgängen gebraucht, um ihn zurück in die Staatskanzlei zu bringen. Ein strahlender Sieger sieht anders aus, meint Henry Bernhard. Ministerpräsident Bodo Ramelow hat nun die Chance, Gräben zu schliessen und auf Kooperation und Versöhnung zu setzen.

Von Henry Bernhard
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Georg Bätzing - Mann des Ausgleichs

Mar 3, 2020 03:10

Description:

Georg Bätzing ist seit 2016 Bischof von Limburg (dpa / picture alliance / Thorsten Wagner)Die Deutsche Bischofskonferenz hat Georg Bätzing zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Sollte sich der Limburger Bischof als Mann der Mitte bewähren, sei das gut, kommentiert Andreas Main. Denn auch in der Katholischen Kirche gebe es wild um sich schlagende Flügel.

Von Andreas Main
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.05.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


Mehrheit für Netanjahu bei Parlamentswahl in Israel

Mar 3, 2020 03:00

Description:

Autor: Assmann, Tim
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.05.2020 20:08

Migrationsstreit zwischen EU und Türkei - Europa gegen die Migration

Mar 3, 2020 03:56

Description:

Griechenland, Orestiada: Ursula von der Leyen (CDU, 1. Reihe, l-r), Präsidentin der Europäischen Kommission, Charles Michel, Präsident des Europäischen Rates, Kyriakos Mitsotakis, Premierminister von Griechenland, treffen während ihres Besuchs an der griechisch-türkischen Grenze am Flughafen ein. (Greek Prime Minister's Office/AP)Bei ihrem Besuch an der griechisch-türkischen Grenze schien es, als sei EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen wieder in ihre alte Rolle als Verteidigungsministerin geschlüpft, meint Christian Buttkereit. Statt viel Empathie zu zeigen, habe sie über Grenzsicherung gesprochen - so als sei sie im Krieg.

Von Christian Buttkereit
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Öffnung der Vatikan-Archive - Keine Erlösung

Mar 2, 2020 03:15

Description:

Papst Pius XII.sitzt am Schreibtisch (undatiertes Foto). (dpa / picture alliance / epa ansa Ettore Ferrar)Der Vatikan hat seine Archive aus der Zeit des historisch umstrittenen Papstes Pius geöffnet. Wissenschaftler erhoffen sich Erkenntnisse über die Rolle der katholischen Kirche mit Blick auf den Holocaust. Die Archive werden viele Erklärungen liefern - aber keine Erlösung, kommentiert Christiane Florin.

Von Christiane Florin
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.05.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


11. Integrationsgipfel - Wir alle sollten Rassismus im Alltag ansprechen

Mar 2, 2020 03:06

Description:

02.03.2020, Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, 2.v.r) äußert sich zusammen mit Peter Altmaier (CDU,l-r), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, Annette Widmann-Mauz (CDU), Staatsministerin für Integration, und Sylvie Nantcha, Bundesvorsitzende The African Network of Germany, bei einer Pressekonferenz nach dem 11. Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt. (picture alliance / Bernd von Jutrczenka)Zu Recht forderten Migrantenorganisationen auf dem Integrationsgipfel im Kanzleramt ein, dass die Bundesregierung mehr gegen Rechtsextremismus tun müsse, kommentiert Katharina Hamberger. Doch sei dies nicht nur Aufgabe der Politik, sondern auch der Gesellschaft insgesamt.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.05.2020 20:07
Direkter Link zur Audiodatei


Migrationspolitik - EU braucht einen Neustart

Mar 2, 2020 03:08

Description:

Tausende von Flüchtlingen versuchen von der Türkei aus über die EU-Grenze nach Griechenland zu gelangen.    (picture-alliance/abaca/Can Erok)Der türkische Präsident Erdogan hat der EU mit mehr Flüchtlingen gedroht und die Europäer damit kalt erwischt, kommentiert Paul Vorreiter. Die EU habe es in den letzten Jahren versäumt, eine neue Migrationspolitik zu entwerfen.

Von Paul Vorreiter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Sport am Sonntag vom 1. März 2020

Mar 1, 2020 47:50

Description:

Autor: Rawohl, Astrid
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

US-Taliban-Einigung - Kann man den Taliban trauen?

Mar 1, 2020 04:48

Description:

Der US-Sonderbeauftragte Zalmay Khalilzad und der Taliban-Mitbegründer Mullah Abdul Ghani Baradar unterzeichnen in der katarischen Hauptstadt Doha ein Abkommen für Afghanistan. (AFP / KARIM JAAFAR )Mit dem Abkommen zwischen den USA und den Taliban werde einmal mehr mit der Hoffnung der Menschen gespielt, kommentierte Martin Gerner im Dlf. Komme doch kein Frieden, würden die Menschen ihr Vertrauen wieder verlieren - und weiter flüchten.

Von Martin Gerner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Coronavirus - Ein Weckruf für die deutsche Wirtschaft und Politik

Mar 1, 2020 04:36

Description:

Eine mäßig besuchte Halle im Flughafen Hamburg. (dpa/picture alliance/Bodo Marks/dpa)Der Ausbruch des Coronavirus ist längst mehr als nur eine Gesundheitskrise, kommentiert Lea Deubner. Drastisch sinkende Absatzzahlen und Lieferengpässe wirken sich auf die deutsche Wirtschaft aus. Die politischen Kosten für die Abhängigkeit aber trage Berlin.

Von Lea Deuber, "Süddeutsche Zeitung"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.05.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Die Tragödie von Idlib - Ein grausames Spiel mit den Flüchtlingen

Feb 29, 2020 03:20

Description:

ISTANBUL, TURKEY - FEBRUARY 28: Irregular migrants gathering at Vatan Street get in buses to move towards Turkey's border with Greece, in Istanbul, Turkey on February 28, 2020. Turkish officials said earlier on Friday they would no longer try to stop irregular migrants from reaching Europe, as incessant bombings by the Syrian regime and its allies on the Idlib de-escalation zone has resulted in a fresh wave of migrants moving toward Turkey's borders. Sebnem Coskun / Anadolu Agency | Keine Weitergabe an Wiederverkäufer. (dpa/ Sebnem Coskun / Anadolu Agency)Der türkische Präsident Erdogan hat die Grenzen zur EU geöffnet, versucht, seinem Land noch mehr Flüchtlinge vom Leib zu halten. Die Länder Europas müssen der Türkei Flüchtlinge abnehmen, fordert Karin Senz - und damit Erdogan den Joker aus der Hand nehmen.

Von Karin Senz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Urteil zur Sterbehilfe - Gut für die Selbstbestimmung, schlecht für Jens Spahn

Feb 29, 2020 04:52

Description:

Autor: Jeske, Ann-Kathrin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.05.2020 14:16

Sieg der SPD bei der Bürgerschaftswahl - Hamburg ist kein Biotop

Feb 29, 2020 04:59

Description:

Autor: Krupa, Matthias
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.05.2020 14:14

Das Coronavirus breitet sich aus - Ein Weckruf für die deutsche Wirtschaft

Feb 29, 2020 04:56

Description:

Autor: Deuber, Lea
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.05.2020 14:12

Themen der Woche - Sendung vom 29.02.2020

Feb 29, 2020 20:21

Description:

Autor: Michaelsen, Katrin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.05.2020 14:10

CDU-Vorsitz - Machtkampf zwischen CDU-Landesverbänden steht bevor

Feb 29, 2020 05:02

Description:

Die Kandidaten für den CDU-Vorsitz: Armin Laschet, Norbert Röttgen und Friedrich Merz (v.l.) (dpa / picture alliance / Federico Gambarini /Eventpress Staufenberg / Kay Nietfeld)Armin Laschet, Friedrich Merz oder Norbert Röttgen - wer künftig die CDU führen wird, soll sich beim Sonderparteitag entscheiden. Es sei aber fragwürdig, ob die CDU-Landesverbände akzeptieren könnten, dass sämtliche Kandidaten aus NRW kommen, meint Günter Bannas. Ein Machtkampf drohe.

Von Günter Bannas, Ex-FAZ-Korrespondent
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.05.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Vergleich mit Verbraucherzentralen - VW hat sich mal wieder freigekauft

Feb 28, 2020 02:34

Description:

18.09.2019, Niedersachsen, Braunschweig: Ein VW steht vor der Stadthalle. Am 30. September startet am Oberlandesgericht Braunschweig ein Verfahren zur Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen. Rund 430 000 Autokäufer schlossen sich der Klage an. Foto: Sina Schuldt/dpa | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa / Sina Schuldt)VW hat sich nach langem hin und her mit dem Bundesverband der Verbraucherzentralen auf Entschädigungszahlungen für Hunderttausende betrogene Dieselkunden geeinigt. Für VW habe sich der lange, steinige Weg offenbar gelohnt, meint Dietrich Mohaupt. Es gebe wieder einmal kein Urteil.

Von Dietrich Mohaupt
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.05.2020 20:12
Direkter Link zur Audiodatei


Eskalation in Idlib - Erdogan sitzt in der russischen Falle

Feb 28, 2020 03:04

Description:

Ein türkisches Militärfahrzeug steht an einer Bergkante in der Provinz Idlib (imago/Xinhua)Der Kreml erhält an der Seite der Türkei mehr Kontrolle über Regionen Syriens, ohne dafür Soldatenleben riskieren zu müssen, kommentiert Thielko Grieß. Will Erdogan Idlib und die Region halten, würde das auch für Moskau mehr Einsatz bedeuten. Dass es dazu kommen wird, ist unwahrscheinlich.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.05.2020 20:09
Direkter Link zur Audiodatei


Nachrichtenleicht

Feb 28, 2020 04:58

Description:

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Entschuldung der Kommunen - Ein unausgegorener Vorschlag

Feb 27, 2020 03:10

Description:

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) bei einem Pressestatement (picture alliance/ dpa/ Monika Skolimowska)Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will klammen Kommunen unter die Arme greifen. Aber gegen seinen Plan, dass Bund und Länder einen Teil ihrer Schulden übernehmen, regt sich Widerstand in der Unionsfraktion. Zu Unrecht, findet Mischa Ehrhardt, allerdings wirke Scholz´ Plan an manchen Stellen willkürlich.

Von Mischa Ehrhardt
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.05.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Brexit-Verhandlungen - Knallharte Interessenspolitik - auf beiden Seiten

Feb 27, 2020 03:15

Description:

(imago images I Christian Ohde)Die Brexit-Verhandlungen haben gerade erst begonnen, da werfen sich EU und Großbritannien Wortbruch vor. Beide Seiten brauchen sich jedoch gegenseitig, kommentiert Friedbert Meurer. Vermutlich werde dennoch zum Jahresende ein Rahmenvertrag stehen - und viele Details dann Jahre später geklärt.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Kampf gegen die Corona Epidemie - die Bundesregierung kann nur koordinieren

Feb 27, 2020 03:10

Description:

Autor: Finthammer, Volker
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.05.2020 20:05

Corona - Deutschland nur bedingt gerüstet

Feb 26, 2020 03:18

Description:

Autor: Philip, Banse
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.05.2020 20:08

Sterbehilfe verfassungsgemäß - Richtiges Urteil für die Selbstbestimmung

Feb 26, 2020 03:24

Description:

Pflegerin bereitet am 07.12.2015 in Berlin in der Palliativstation der Charité ein Tropf vor.  (dpa / picture alliance / Britta Pedersen)Das Bundesverfassungsgericht hat die aktuelle Regelung zur Sterbehilfe gekippt und richtig gehandelt, kommentiert Ann-Kathrin Jeske. Denn am Ende müsse jeder selbst über seinen Tod entscheiden dürfen. Unter Druck gerate durch das Urteil auch Gesundheitsminister Jens Spahn.

Von Ann-Kathrin Jeske
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Weinstein-Urteil: Schuldspruch wiegt schwerer als "Lebenslänglich"

Feb 25, 2020 02:48

Description:

Autor: Passenheim, Antje
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.05.2020 20:10

Corona-Virus: Europa muss Italien helfen

Feb 25, 2020 03:02

Description:

Autor: Hoffmann, Karl
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.05.2020 20:08

Rennen um Parteivorsitz - CDU-Machtkampf wird an Schärfe eher zunehmen

Feb 25, 2020 03:17

Description:

Friedrich Merz (CDU) (dpa / Kay Nietfeld)Der Machtkampf in der CDU ist durch die Bündelung der Kräfte von Laschet und Spahn noch nicht entschieden, kommentiert Stephan Detjen. Eine Äußerung von Kandidat Merz zu Clan-Kriminalität und Rechtsextremismus zeige deutlich, dass die CDU vor einer Richtungsentscheidung stehe.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Covid 19 - Wir müssen die Zeit jetzt nutzen!

Feb 24, 2020 03:13

Description:

Zwei Frauen mit Mundschutz und Krankenhausuniform gehen vor einer Backstein-Außenfassade eine Treppe aus einem Untergeschoß hoch und tragen Kartons.  (Luca Bruno / AP / dpa)Das neuartige Coronavirus Covid 19 werde sich wohl nicht mehr eingrenzen lassen, kommentiert Volkart Wildermuth. Darauf müsse sich jetzt Deutschland einstellen - die Behörden genauso wie jede und jeder Einzelne. Noch bleibe uns Zeit dafür - so sein Fazit - doch wir müssen sie nutzen.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.05.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


CDU-Parteivorsitz - Die Stunde der Gladiatoren und Einzelkämpfer

Feb 24, 2020 02:55

Description:

Annegret Kramp-Karrenbauer geht von der Bühne bei Ihrer Rede auf dem 32. Parteitag der CDU Deutschland in Leipzig 2019 (picture alliance/dpa - Flashpic/Jens Krick)Die CDU zerstöre sich nun selbst, kommentierte Stephan Detjen im Dlf. Die derzeitige Parteiführung habe keinen Einfluss mehr darauf, ob der Wettkampf zwischen den vier Kandidaten um den Parteivorsitz zur offenen Feld- oder Schlammschlacht werde - auch die CSU sei ausgebootet worden.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.05.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Bürgerschaftswahl in Hamburg - Die SPD strotzt vor Selbstvertrauen

Feb 24, 2020 03:24

Description:

SPD-Spitzenkandidat und Erster Bürgermeister Peter Tschentscher jubelt nach der ersten Prognose auf der Wahlparty seiner Partei zusammen mit seiner Ehefrau Eva-Maria (Mitte) und Melanie Leonhard, SPD-Landesvorsitzende und Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration in Hamburg (picture alliance/ dpa/ Christian Charisius)Die Strategie der SPD, grüne Konzepte einfach zu kopieren, sei erfolgreich gewesen, kommentiert Axel Schröder den Ausgang der Hamburg-Wahl im Dlf. Das "unwürdige Theater" von Sondierungsgesprächen mit der CDU brauche aber niemand - die SPD solle sich nun besser direkt mit den Grünen zusammensetzen.

Von Axel Schröder
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Die Grundrente - Kaltstart mit Hindernissen

Feb 23, 2020 04:27

Description:

Ein Ehepaar geht in Potsdam eine Allee entlang. Die Frau schiebt einen Rollator. (imago/Thomas Trutschel)Die Grundrente sei ein wichtiger Schritt, um das Vertrauen in das Rentensystem zu stärken, kommentiert Gerhard Schröder. Besser wäre es aber, auf den bürokratischen Irrsinn der Bedürftigkeitsprüfung zu verzichten. Die Mütterrente sei auch nicht von der Finanzlage abhängig.

Von Gerhard Schröder
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 03.05.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Eine neue Farbenlehre

Feb 22, 2020 03:35

Description:

Autor: Bernhard, Henry
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.05.2020 20:05

Thüringen - Eine neue Farbenlehre

Feb 22, 2020 04:14

Description:

Bodo Ramelow (Die Linke), Astrid Rothe-Beinlich (Bündnis90/Die Grünen), und Raymond Walk (CDU) begrüßen sich im Thüringer Landtag. (dpa / Martin Schutt )Die CDU hat Thüringen in eine schwere Staats- und Verfassungskrise geritten, als sie auf die Finte der AfD hineinfiel. Seitdem hatte die Partei viele Chancen, dem Land und sich selbst zu nutzen - und keine davon genutzt, kommentiert Henry Bernhard. Die Verantwortung dafür liegt in Erfurt wie in Berlin.

Von Henry Bernhard
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Sachsen und die politische Krise in Thüringen - Banger Blick zum Nachbarn

Feb 22, 2020 04:41

Description:

Beginn der Koalitionsverhandlungen in Sachsen: Wolfram Günther (l-r) und Katja Meier, Spitzenkandidaten von Bündnis 90/ Die Grünen zur sächsischen Landtagswahl, Michael Kretschmer (CDU), Sachsens Ministerpräsident, und Martin Dulig, Vorsitzender der SPD Sachsen, stehen im Ständehaus vor Medienvertretern beisammen. Dort haben die Koalitionsverhandlungen zur Bildung der Landesregierung begonnen. (Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa )Keine Frage, demokratieverachtende Manöver wie im Thüringer Landtag würde auch die sächsische AfD fahren, kommentiert Bastian Brandau. Sie warte nur auf die Gelegenheit dazu. Es bleibe zu hoffen, dass die anderen Parteien Sachsens ihr diese nicht geben werden.

Von Bastian Brandau
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.05.2020 14:17
Direkter Link zur Audiodatei


Nach Hanau - Auf dem Spiel stehen Menschlichkeit und Demokratie

Feb 22, 2020 05:09

Description:

Ein Demonstrationszug zieht in Gedenken an die Opfer vom rechtsextremen Anschlag in Hanau vom Hermannplatz zum Rathaus Neukölln, auf einem Schild steht: "Rechten Terror stoppen!", aufgenommen am 20.02.2020 in Berlin. (picture alliance/Geisler-Fotopress)Um rechtsextremer Ideologie vorzubeugen, seien ein überparteiliches Maßnahmenpaket im Bundestag und viele weitere Vorkehrungen vorstellbar, kommentiert Marcus Pindur. Nur eines gehe nicht - nach den rassistischen Morden von Hanau zur Tagesordnung zurückzukehren.

Von Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.05.2020 14:12
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche vom 22.02.2020 komplette Sendung

Feb 22, 2020 19:49

Description:

Autor: Herter, Gerwald
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.05.2020 14:10

Norbert Röttgen und der CDU-Vorsitz - Einer, der buchstäblich quer kommt

Feb 22, 2020 04:41

Description:

Norbert Röttgen, CDU (imago / Ralph Sondermann)Ohne dass die Vorsitzende sie gefragt hätte, fühlten sich wieder dieselben Männer berufen, die schon 2018 gegen Annegret Kramp-Karrenbauer um den Chefposten in der CDU gekämpft hatten, kommentiert Joachim Frank. Es passe zu Norbert Röttgen, dass er dieses schön arrangierte Polit-Mikado durcheinanderbringe.

Von Joachim Frank
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.05.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Wahlkampf in Hamburg - SPD setzt erfolgreich auf den Klimaschutz

Feb 21, 2020 02:13

Description:

Autor: Schröder, Axel
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.05.2020 20:13

Rassismus in Deutschland - Ich habe das Gewöhnen so satt

Feb 21, 2020 03:49

Description:

Demonstrationen in Hamburg gegen Rassismus und Faschismus. (dpa/ Markus Scholz)Als Kind vietnamesischer Eltern kenne sie Rassismus seit ihrer Kindheit, kommentiert Anh Tran. Nun sei es an der Zeit, sich in Deutschland für eine nicht-weiße Perspektive zu öffnen, zuzuhören und gemeinsam gegen den Hass zu arbeiten.

Von Anh Tran
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Loyalität statt Kompetenz - Grenell wird US-Geheimdienst-Direktor

Feb 20, 2020 02:55

Description:

Autor: Bösche, Jan
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.04.2020 20:11

EU-Haushaltsgipfel - Wir verdienen uns an der EU dumm und dämlich

Feb 20, 2020 03:16

Description:

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen, Angela Merkel, deutsche Bundeskanzlerin und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron auf dem EU-Haushaltsgipfel am 20.2. in Brüssel (AFP / Ludovic Marin )Auch wenn es um rund eine Billion Euro für die nächsten sieben Jahre geht und die EU-Staats- und Regierungschefs tief zerstritten sind, dürften sie dabei das große Ganze nicht aus dem Blick verlieren, meint Peter Kapern. Bezogen auf Deutschland hieße das: Wir profitieren enorm von der EU, trotz aller Kosten.

Von Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Hanau - Rassismus, nicht Fremdenfeindlichkeit

Feb 20, 2020 03:38

Description:

Bundespräsident Frank-Walther Steinmeier spricht während einer Gedenkfeier für die Opfer des Anschlags in Hanau.  (dpa-Bildfunk / Boris Roessler)Das rechte Auge des Staates ist nicht länger vollkommen blind, kommentiert Ann-Kathrin Büüsker. Das machten die deutlichen Worte der Kanzlerin klar ebenso wie der Generalbundesanwalt, der Rassismus klar als Tatmotiv benannte. Es gelte, daraus politische Konsequenzen zu ziehen.

Von Ann-Kathrin Büüsker
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Begnadigungen Trumps - Ein sehr spezielles Justizverständnis

Feb 19, 2020 03:14

Description:

Porträtaufnahme von US-Präsident Donald Trump während seines TV-Duells mit der demokratischen Kandidatin Hillary Clinton. (Imago / ZUMA Press)US-Präsident Donald Trump seien verfassungsrechtliche Bedenken egal, kommentiert Jan Bösche. Auch bei seinen Begnadigungen gehe es ihm allein um seine Macht und sein Wohl. Das Vertrauen der Amerikaner in die Unabhängigkeit ihrer Justiz werde der Kollateralschaden einer solchen Politik sein.

Von Jan Bösche
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.04.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Netzwerkdurchsetzungsgesetz - Ein Gesetz mit Nebenwirkungen

Feb 19, 2020 03:18

Description:

FOTOMONTAGE, Computertaste mit der Aufschrift Hass *** PHOTO MOUNTING, computer key with the inscription Hass (imago images | Christian Ohde)Die Resultate werden überschaubar bleiben, kommentiert Johannes Kuhn die neuen Pflichten für Facebook und Co. durch das verschärfte Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Denn wegen der schon heute überlasteten Staatsanwaltschaften seien die schätzungsweise 150.000 zusätzlichen Ermittlungsverfahren kaum umsetzbar.

Von Johannes Kuhn
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Kabinett beschließt Grundrente - Meilenstein für den Sozialstaat

Feb 19, 2020 03:14

Description:

Li-Re: Horst Seehofer CSU, Arbeitsminister Hubertus Heil, SPD und Gesundheitsminister Jens Spahn CDU verkündigen die Grundrente am 19.02.2020 (imago / Christian Thiel)Die Einführung der Grundrente ist ein epochaler Schritt in der deutschen Sozialgeschichte, kommentiert Theo Geers. Denn der überwiegende Teil derjenigen, die die Grundrente künftig bekommen werden, hat sie auch verdient. Dass die Finanzierung noch unklar ist, fällt nicht weiter ins Gewicht.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Gezi-Prozess in Istanbul - Kavala und weitere Angeklagte freigesprochen

Feb 18, 2020 02:46

Description:

Autor: Buttkereit, Christian
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.04.2020 20:11

CDU-Vorsitz - Solo für Röttgen

Feb 18, 2020 03:11

Description:

Der CDU-Politiker Norbert Röttgen kandidiert für den Vorsitz seiner Partei. Er erläutert seine Bewerbung in der Bundespressekonferenz in Berlin (imago/Felix Zahn/photothek)Ex-Bundesumweltminister Norbert Röttgen will neuer CDU-Chef werden und wagt sich als erster offiziell aus der Deckung. Er sei ein Kandidat mit glaubwürdigen Motiven, meint Stephan Detjen. Doch seine Chancen seien gering.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Ramelow-Plan für schnelle Neuwahlen - Die CDU hat sich den Schaden selbst zuzuschreiben

Feb 18, 2020 03:17

Description:

Das Foto zeigt den Thüringer CDU-Chef Mike Mohring im Plenarsaal des Landtages. (picture alliance / Martin Schutt / dpa-Zentralbild / dpa)Die Geschehnisse im Thüringer Landtag böten einem Shakespeare reichlich Stoff für Tragödien und Komödien, kommentiert Henry Bernhard. Bodo Ramelow habe einen äußerst raffinierten Vorschlag gemacht, den die CDU nicht ganz ablehnen könne. Den politischen Preis, den sie dafür zahlen müsse, habe sie selbst zu verantworten.

Von Henry Bernhard
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


CDU-Vorsitz - Merz setzt auf disruptive Energien

Feb 17, 2020 03:13

Description:

CDU-Politiker Friedrich Merz blickt in die Kamera. ( Getty/Tristar Media/Kontributor)Friedrich Merz mobilisiert im Rennen um den CDU-Vorsitz einen Teil der konservativen, wirtschaftsliberalen und ostdeutschen Basis, kommentiert Stephan Detjen. Für diese ist er zur Projektionsfläche für alle Hoffnungen auf einen Politik- und Stilwechsel geworden. Doch Merz wird auch als Egozentriker kritisiert.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.04.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


Aufgedeckte Terrorzelle - Neue rechte Bündnisse, neue Gefahren

Feb 17, 2020 03:01

Description:

Eine Person wird von Polizisten in den Bundesgerichtshof gebracht. (dpa)Die Erkenntnisse über die aufgedeckte Terrorzelle zeigen, dass Rechtsextremisten heute zu Bündnissen in der Lage sind, die früher noch undenkbar waren, kommentiert Gudula Geuther im Dlf. Das schaffe neue Gefahren – doch die Wachsamkeit der Behörden habe sich auch deutlich erhöht.

Von Gudula Geuther
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Ende der Mission Sophia - EU-Kompromisse haben ihren Preis

Feb 17, 2020 03:20

Description:

Die Korvette "Ludwigshafen am Rhein" beteiligt sich an der EU-Operation "Sophia" vor Libyen (dpa/picture alliance/Bernd Wüstneck)Dass die EU-Mitgliedsstaaten sich auf eine neue Mission für Libyen einigen konnten, sei ein kleiner aber greifbarer Erfolg europäischer Außenpolitik, kommentiert Bettina Klein. Doch die Zustimmung einiger Staaten habe man dabei mit einem zynischen Zugeständnis erkauft.

Von Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Außen- und Sicherheitspolitik - Deutschland muss international mehr Verantwortung übernehmen

Feb 16, 2020 03:54

Description:

Zwei Marinesoldaten stehen am 8. Februar 2020 am Hafen des Marinestützpunktes Wilhelmshaven und beobachten die Rückkehr der Fregatte "Hmburg" von einem Mittelmeereinsatz, zwischen ihnen ist die deutsche Flagge, die auf dem Heck der Fregatte angebracht ist, zu sehen. (picture alliance / Mohssen Assanimoghaddam)Deutschland agiere mut- und kraftlos, wenn es um eine internationale, westliche Verteidigung gehe, kommentiert Marcus Pindur. Es müsse nicht nur einen größeren militärischen Beitrag leisten, sondern auch Mitverantwortung übernehmen für das wirtschaftliche Wohlergehen seiner Nachbarn.

Von Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.04.2020 20:06
Direkter Link zur Audiodatei


Papst und Priesteramt - Keine Ausnahmen beim Zölibat

Feb 16, 2020 04:22

Description:

Autor: Drobinski, Matthias
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.04.2020 07:05

Münchner Sicherheitskonferenz - Der Westen steht für Werte - und verteidigt sie bis heute

Feb 15, 2020 04:33

Description:

Das Logo der Sicherheitskonferenz im Pressezentrum der 56. Münchner Sicherheitskonferenz. (dpa / Sven Hoppe)Auf der Münchner Sicherheitskonferenz sei in diesem Jahr viel über die vermeintliche Schwäche des Westens diskutiert worden. Doch die westlichen Werte würden bis heute verteidigt - von den USA und Europa, von Frankreich und Deutschland gemeinsam, kommentiert Bettina Klein.

Von Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.04.2020 20:06
Direkter Link zur Audiodatei


Triumph von Sinn Féin - Ein Schritt in Richtung irischer Einigung

Feb 15, 2020 04:34

Description:

Die Sinn-Fein-Vorsitzende Mary Lou McDonald und ihre Anhänger jubeln. (dpa/ AP / Peter Morrison)Es sei durchaus denkbar, dass Nordirland und Republik Irland in einigen Jahren über eine Wiedervereinigung abstimmen, kommentiert Friedbert Meurer im Dlf. Denn gerade die jüngere Generation sei offen für dieses Thema und der Wahltriumph von Sinn Féin könne zu Schritten in Richtung Einigung führen.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.04.2020 14:14
Direkter Link zur Audiodatei


Eskalation in Idlib - Deutschland muss syrische Flüchtlinge retten

Feb 15, 2020 04:49

Description:

Syrer sitzen mit ihren Habseligkeiten auf vollbepackten Ladeflächen von Lastwagen. Im Vordergrund laufen zwei Männer auf ein Auto zu. Sie tragen Rucksäcke. (picture alliance / dpa / Anas Alkharboutli)Das syrische Regime begehe bei seinem Vormarsch auf Idlib massive Kriegsverbrechen, kommentiert Kristin Helberg. Gezielte Strafmaßnahmen gegen die Verantwortlichen seien das Mindeste, was Europa tun sollte. Und Deutschland sollte per Kontingent die am meisten gefährdeten syrischen Flüchtlinge retten.

Von Kristin Helberg
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.04.2020 14:12
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 15. Februar 2020

Feb 15, 2020 20:20

Description:

Autor: Raith, Anne
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.04.2020 14:10

Führungskrise in der CDU - Geplatzte Träume

Feb 15, 2020 04:42

Description:

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, l), und Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesministerin der Verteidigung und CDU-Vorsitzende sitzen nebeneinander. (dpa / picture alliance / Christoph Soeder)Die CDU sucht nach einer neuen Spitze. Angela Merkel habe mit Annegret Kramp-Karrenbauer auf die falsche Nachfolgerin gesetzt, kommentiert Gregor Peter Schmitz, Chefredakteur der "Augsburger Allgemeinen". Doch dass es jetzt die rein männliche Kandidatenriege richten könne, sei fraglich.

Von Gregor Peter Schmitz, Chefredakteur der "Augsburger Allgemeinen"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.04.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Entschädigung für VW-Dieselkunden - Peinliches Gezerre

Feb 14, 2020 02:36

Description:

VW-Logo steht auf dem Verwaltungshochhaus vom Volkswagen Werk (picture alliance/Sina Schuldt/dpa)Das Scheitern der Verhandlungen zwischen dem größten Autobauer und der mächtigsten Verbraucherorganisation des Landes über eine Entschädigung für Dieselkunden sei einfach nur peinlich, kommentiert Silke Hahne. Im Interesse der Kunden sollten beide sich zusammenraufen und schnell einigen.

Von Silke Hahne
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.04.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


Steinmeier auf der Sicherheitskonferenz - In Sachen Deutlichkeit noch Spielraum nach oben

Feb 14, 2020 03:08

Description:

Im Saal der Münchner Sicherheitskonferenz spricht Bundespräsident Steinmeier, sein Bild wird auf einer Großleinwand gezeigt. (dpa/Tobias Hase)Die Warnungen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an die Adresse Deutschlands gehörten zu den starken Facetten in seiner Rede auf der Münchner Sicherheitskonferenz, kommentiert Klaus Remme. Ansonsten hätte er ruhig deutlicher werden können, vor allem wenn es um das Verhältnis zu Frankreich geht.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.04.2020 20:09
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Virus: China sucht Sündenböcke

Feb 13, 2020 02:57

Description:

Autor: Dorloff, Axel
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.04.2020 20:10

Untersuchungsausschuss zur "Berateraffäre" - Verquickung öffentlicher und privater Interessen transparent gemacht

Feb 13, 2020 03:06

Description:

Ursula von der Leyen beim Untersuchungsausschuss (dpa / picture alliance / Kay Nietfeld)In der sogenannten Berateraffäre der Bundeswehr werde wohl niemand die Verantwortung übernehmen: nicht der zuständige General, nicht die ehemalige Staatssekretärin und auch nicht Ex-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, kommentiert Marcus Pindur. Dennoch sei der Untersuchungsausschuss nicht umsonst gewesen.

Von Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


75. Jahrestag der Bombardierung Dresdens - Ein Gedenken als Mahnung

Feb 13, 2020 03:32

Description:

Rosen liegen auf dem Altmarkt in Dresden an einer Gedenkstätte, die an die Opfer der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg vor 75 Jahren erinnern soll. (Robert Michael / picture alliance/dpa)75 Jahre nach der Zerstörung Dresdens hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier der Opfer des Zweiten Weltkriegs gedacht und vor Gefahren für die heutige Demokratie gewarnt. Ein starkes Signal, kommentiert Alexandra Gerlach, und eine klare Ansage an die Zivilgesellschaft: Haltung zeigen, für den Frieden.

Von Alexandra Gerlach
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes - Das Gesetz ist ein leeres Versprechen

Feb 12, 2020 03:04

Description:

Pakete in einem Lkw (picture alliance/Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB)Millionen zurückgesandter Waren werden in einem Jahr vernichtet. Deswegen sei es grundsätzlich richtig, dass die Bundesregierung mit dem Gesetzentwurf zu Retouren tätig wird, kommentiert Philipp May. Aber der Entwurf sei zu zaghaft. Nachgedacht werden müsse zum Beispiel über ein Schredderverbot.

Von Philipp May
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.04.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


US-Vorwahlen in New Hampshire - Die Demokraten zerlegen sich selbst

Feb 12, 2020 03:24

Description:

Der US-Senator Bernie Sanders während einer Rede in Manchester, New Hampshire. (AFP /  TIMOTHY A. CLARY)Nach dem Vorwahlsieg in New Hampshire ist Bernie Sanders der Favorit im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten. Davon ist unser Kommentator Thilo Kößler überzeugt. Doch die Partei setze mit Sanders auf das falsche Pferd. Mit ihm als Gegenkandidaten dürfe Donald Trump auf eine zweite Amtszeit hoffen.

Von Thilo Kößler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.04.2020 20:07
Direkter Link zur Audiodatei


Keine Öffnung des Zölibats - Der Papst enttäuscht und macht Hoffnung

Feb 12, 2020 03:05

Description:

Autor: Main, Andreas
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.04.2020 20:05

Gewinneinbruch bei Daimler - Der Glanz verblasst

Feb 11, 2020 03:18

Description:

Der Mercedes-Stern gilt als eines der bekanntesten Markenzeichen der Welt. Der dreizackige Mercedes-Stern symbolisiert die Motorisierung zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Aufnahme an der Konzernzentrale am 01.02.2020 (imago images / Arnulf Hettrich)Die massiven Gewinneinbußen zeugen davon, dass Daimler den Anschluss an die Zukunft verpasst hat, meint Brigitte Scholtes. Das Management habe viel zu langsam auf die von der Politik verordneten Abgasgrenzwerte reagiert. Anders als VW habe man den Dieselskandal zudem nicht zur Neuausrichtung genutzt.

Von Brigitte Scholtes
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.04.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Der Wahlkampf in Hamburg nach dem Tabubruch von Erfurt

Feb 11, 2020 03:14

Description:

Autor: Schröder, Axel
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.04.2020 20:07

AKK-Nachfolge - Kanzlerkandidat Söder?

Feb 11, 2020 03:10

Description:

Markus Söder, CSU-Generalsekretär und bayrischer Ministerpräsident 2019 in München (AFP /Christof Stache)Markus Söder gilt als interessante Alternative für die Kanzlerkandidatur, kommentiert Tobias Krone. Er war nicht nur als Erster in der Union mit klaren Ansagen zur Stelle, als das Debakel in Thüringen seinen Lauf nahm. Der CSU-Vorsitzende hält seine Partei schon länger auf Kurs - in der Mitte.

Von Tobias Krone
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Sinn Fein mischt die irische Politik auf

Feb 10, 2020 02:51

Description:

Autor: Meurer, Friedbert
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.04.2020 20:11

Rückzug von Kramp-Karrenbauer - Ein Fluch liegt auf der Groko

Feb 10, 2020 03:28

Description:

Logos der Volksparteien CDU und SPD auf einer abblätternden Wand (Imago / Christian Ohde)Die Große Koalition schleppt sich von Krise zu Krise, kommentiert Frank Capellan. Nach der Ankündigung von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer, nicht als Kanzlerkandidatin anzutreten und den Parteivorsitz abzugeben, droht der Union ein monatelanger Richtungsstreit. Nur weil die SPD genauso schwach ist, wird die GroKo noch halten.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Kramp-Karrenbauers Rückzug - Führungswillen mit Führungsschwächen

Feb 10, 2020 03:30

Description:

Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesvorsitzende der CDU bei der Pressekonferenz zu ihrem Rückzug vom Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur in der CDU Parteizentrale am 10.02.2020 in Berlin Annegret Kramp-Karrenbauer bei PK zu ihrem Rückzug in Berlin *** Annegret Kramp Karrenbauer, Federal Chairwoman of the CDU at the press conference on her withdrawal from party chairmanship and candidacy for chancellor at the CDU party headquarters on 10 02 2020 in Berlin Annegret Kramp Karrenbauer at PK on her withdrawal in Berlin  (Imago)Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich auf eine unnötige Machtprobe eingelassen, die sie nicht gewinnen konnte, kommentiert unser Chefkorrespondent Stephan Detjen. Ihr Krisenmanagement habe in mehreren Situationen nicht funktioniert.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Triumph für Trump - US-Demokraten sehen mächtig alt aus

Feb 9, 2020 03:58

Description:

Nancy Pelosi, Sprecherin des Repräsentantenhauses, zerreisst das Redemanuskript von Donald Trump. (picture alliance/dpa/CNP/Alex Wroblewski)Die Strategie der Demokraten, durch ein Amtsenthebungsverfahren das Ende von Donald Trump als US-Präsident einzuläuten, scheint genau das Gegenteil zu bewirken, meint Sebastian Hesse. Trumps Popularitätswerte kletterten auf Rekordhöhe - die Demokraten zerlegen sich derweil im Vorwahlkampf selbst.

Von Sebastian Hesse
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Triumph-Tage für Trump

Feb 9, 2020 04:03

Description:

Autor: Sattar. Majid
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.04.2020 07:05

Kurzer Prozess - Triumph-Tage für Trump

Feb 9, 2020 04:05

Description:

US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus (picture alliance / Consolidated News Photos / Yuri Gripas)Die vergangene Woche habe gezeigt, wie vergiftet das politische Klima in der ältesten Demokratie der Welt sei, meint Gastkommentator Majid Sattar. Dieser Wahlkampf werde noch hässlicher als der letzte, den selbst US-Präsident Donald Trump rückblickend "böse" nennt.

Von Majid Sattar, "Frankfurter Allgemeine Zeitung"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.04.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Nach Thüringen - Weimar darf sich nicht wiederholen, auch nicht in Erfurt

Feb 8, 2020 04:17

Description:

Das Theaterhaus Jena hat die Aufschrift "Thüringen - kein Problem" zu "Thüringen - ein Problem" geändert. (imago images/Christoph Worsch)Die Hundertausenden Stimmen, die seit Mittwoch auch in den sozialen Medien laut wurden, seien wichtig gewesen, damit sich CDU, CSU und SPD noch einmal tief in die Augen sehen, findet Theo Geers. Denn nur so hätten sie sich vergewissern können, was in diesem Land gehe – und was nicht.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.04.2020 20:06
Direkter Link zur Audiodatei


Wahldebakel in Thüringen - Die AfD kann sich die Hände reiben

Feb 8, 2020 04:37

Description:

Björn Höcke, AfD Thüringen (rechts) gratuliert dem neuen Ministerpräsidenten Thomas L. Kemmerich (FDP).  (Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa)Die AfD hatte diese Woche viele Gründe, Sekt zu trinken, kommentiert Nadine Lindner. Kalt gestellt worden sei der Sekt von FDP und CDU. Das AfD-Manöver von Thüringen müsse eine Warnung sein. Denn: Die AfD gehe völlig ruchlos mit parlamentarischen Gepflogenheiten um.

Von Nadine Lindner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.04.2020 14:25
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung von 8.2.2020

Feb 8, 2020 19:30

Description:

Autor: Welter, Ursula
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.04.2020 14:10

Streit über Regierung in Thüringen - Keiner hat's gewollt, keiner hat's verhindert

Feb 8, 2020 05:07

Description:

Demonstranten nach der Ministerpräsidentenwahl vor der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt Im Bild: Die Demonstranten versammeln sich vor der Thüringer Staatskanzlei nach der Ministerpräsidentenwahl (imago images / Steve Bauerschmidt)"Alptraum", "Dammbruch", "Schande" in Thüringen: Dlf-Chefredakteurin Birgit Wentzien sieht in den politischen Wirren Erfurts einen Kontrollverlust. Thüringens Demokraten sollten sich ihrer Verantwortung nun besonders bewusst sein, kommentiert sie.

Von Birgit Wentzien
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.08.2020 14:00
Direkter Link zur Audiodatei


Faire Lebensmittelpreise - Notwendig sind härtere Gesetze und mehr Transparenz

Feb 8, 2020 04:55

Description:

Prospekte verschiedener Lebensmittelhändler liegen auf einem Tisch (dpa/Sebastian Gollnow)Viel Geld für Fleisch und Lebensmittel ausgeben will in Deutschland kaum jemand, meint Joachim Dorfs, Chefredakteur der „Stuttgarter Zeitung“. Doch irgendwer bezahle am Ende den Preis. Härtere Gesetze zum Tierwohl und bessere Qualitätssiegel wären ein erster Schritt – für mehr Transparenz und Qualität.

Von Joachim Dorfs
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.04.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


CDU und FDP - Ein fast irreparabler Schaden

Feb 7, 2020 02:44

Description:

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Bundesvorsitzende der CDU und Verteidigungsministerin, spricht auf einer Pressekonferenz zum Abschluss der Jahresanfangs-Klausur des CDU-Vorstands.  (Christian Charisius/dpa )Mit ihrem Verhalten beim Wahl-Eklat von Erfurt haben sich CDU und FDP ins Abseits manövriert, kommentiert Panajotis Gavrilis. Annegret Kramp-Karrenbauer verharmlose die Gefahr, die von der extremen Rechten ausgeht. Christian Lindner fehle die Weitsicht, die zersetzende Strategie der AfD zu durchschauen.

Von Panajotis Gavrilis
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.04.2020 20:12
Direkter Link zur Audiodatei


Thüringen - Die CDU steuert auf die Einstelligkeit zu

Feb 7, 2020 02:54

Description:

Das Foto zeigt den Thüringer CDU-Chef Mike Mohring im Plenarsaal des Landtages (picture alliance / Martin Schutt / dpa-Zentralbild / dpa)Die CDU in Thüringen befindet sich im Selbstvernichtungsmodus, kommentiert Henry Bernhard. Es sei ein kaum wieder gutzumachender Schaden entstanden. Der CDU-Landesvorsitzende Mike Mohring stehe für Machtversessenheit und Unglaubwürdigkeit.

Von Henry Bernhard
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.04.2020 20:09
Direkter Link zur Audiodatei


Der Fall Assange - ein Versagen der Justiz

Feb 6, 2020 03:04

Description:

Autor: May, Philipp
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.04.2020 20:11

Freispruch für Trump - Alles hängt jetzt von den Demokraten ab

Feb 6, 2020 02:50

Description:

Die Verhandlung zum Amtsenthebungsverfahren im US-Senat (Senate Television)Trotz des Freispruchs für Donald Trump fühlen sich die US-Demokraten als moralische Sieger des Amtsenthebungsverfahrens. Das allein helfe aber nicht gegen einen US-Präsidenten, der zu allem bereit sei, meint Jan Bösche. Die Demokraten bräuchten Strategien, Mut und einen durchsetzungsfähigen Kandidaten.

Von Jan Bösche
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Politische Krise in Thüringen - Die CDU hat mitgezündelt

Feb 6, 2020 03:04

Description:

Das Foto zeigt Thomas Kemmerich (FDP) und den CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring im Erfurter Landtag. (picture alliance / Martin Schutt / dpa-Zentralbild / dpa)Die Brandmauer gegen rechts steht wieder, kommentiert Klaus Remme, doch es hat einen Tag zu lange gedauert, bis der mit den Stimmen der AfD gewählte Thüringer Ministerpräsident Kemmerich (FDP) Vernunft annahm. Und auch die Thüringer CDU trägt für die politische Krise eine Mitverantwortung.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


USA: Trump und die Republikaner im Aufwind

Feb 5, 2020 03:23

Description:

Autor: Teichmann, Torsten
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.04.2020 20:11

Thüringen - Ein Tabubruch, ein Dammbruch, eine Schande

Feb 5, 2020 02:27

Description:

Empörte Bürger demonstrieren vor der Staatskanzlei mit einem Transparent mit der Aufschrift "Kein Gewissen - Keine Haltung! FDP" gegen den neuen Ministerpräsidenten von Thüringen.  (Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa )Der vermeintliche Coup von FDP und CDU sei ein Dammbruch und eine Schande, kommentiert Philipp May. Allerdings seien die Bundesparteien auch mit Schuld an der verfahrenen Situation. In jedem Fall zeige das Desaster von Erfurt, wie tief der Riss sei, der durch das bürgerliche Lager gehe.

Von Philipp May
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.04.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Thüringen - Ein Ministerpräsident von Gnaden der AfD

Feb 5, 2020 02:43

Description:

jörn Höcke, (r) Fraktionsvorsitzender der AfD, gratuliert Thomas Kemmerich (l., FDP), dem neuen Thüringer Ministerpräsidenten.  (Martin Schutt/dpa-Zentralbild)In Thüringen ist Thomas Kemmerich (FDP) überraschend mit den Stimmen von CDU und AfD zum Ministerpräsidenten gewählt worden. Sollte der CDU-Vorsitzende Mike Mohring mit der FDP koalieren, dann wäre dies eine Minderheitsregierung, in der die AfD faktisch mitregieren würde, kommentiert Henry Bernhard.

Von Henry Bernhard
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Weltkrebstag - Ansteigende Erkrankungszahlen als Folge höherer Lebenserwartung

Feb 4, 2020 03:13

Description:

Autor: Volkart Wildermuth
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.04.2020 20:10

Europäischer Polizeikongress - Exakte Begrifflichkeit tut not

Feb 4, 2020 03:11

Description:

Auf einem gemeinsamen Fahrzeug der Bundespolizei und der polnischen Polizei, das vor dem Veranstaltungsgelände des 25. Europäischen Polizeikongresses parkt, steht der Schriftzug: "Gemeinsame Streife - Wspolny Patrol".  (picture alliance/Gregor Fischer/dpa)Der Europäische Polizeikongress in Berlin, bei dem auch Bundesinnenminister Horst Seehofer auftrat, steht unter der Überschrift "Rechtsstaat durchsetzen". Eine äußerst unglücklich Begriffswahl, die im Trend liegt, kommentiert Gudula Geuther.

Von Gudula Geuther
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.04.2020 20:07
Direkter Link zur Audiodatei


Ergebnisverzögerung bei US-Vorwahlen - Verlorene Chance in Iowa

Feb 4, 2020 03:15

Description:

Der Bewerber um die demokratische Präsidentschaftskandidatur Pete Buttigieg (imago images / ZUMA Press / Brian Cahn)Die US-Demokraten haben mit ihrem Unvermögen, ein Vorwahlergebnis im Bundesstaat Iowa zu präsentieren, ein Debakel im Rennen um die US-Präsidentschaft hingelegt, meint Jan Bösche. Die Panne bei der Auszählung sollte dazu genutzt werden, das Vorwahlsystem der US-Parteien grundsätzlich zu reformieren.

Von Jan Bösche
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


EU und Großbritannien - Die Freihandelsschlacht hat begonnen

Feb 3, 2020 03:24

Description:

 Eine Reihe von britischen Nationalflaggen hängt entlang der Straße The Mall, die zum Buckingham Palace in London führt. (picture alliance / Kristy O'Connor)Nach dem Brexit ist vor dem Handelsabkommen. Die EU und Großbritannien haben sich für die schwierigen Gespräche in Position gebracht. Es könnte eine ungleiche Auseinandersetzung werden, kommentiert Friedbert Meurer.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.04.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


Corona breitet sich weiter aus - Ein Virus schwächt die Weltwirtschaft

Feb 3, 2020 03:16

Description:

Illustration des Coronavirus nCoV im Jahr 2019. (imago images / ZUMA Press)Die Furcht vor der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat Chinas Aktienmärkten große Verluste beschert. Die Wirtschaftsaktivität in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt werde heruntergefahren, kommentiert Klemens Kindermann. Das müsse auch allmählich Deutschland umtreiben.

Von Klemens Kindermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Britischer Premier Johnson: britische Vorstellungen zu EU-Freihandelsabkommen

Feb 3, 2020 03:46

Description:

Autor: Meurer, Friedbert
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Nach erster Synodalversammlung - Es geht auch auf Augenhöhe

Feb 2, 2020 03:11

Description:

Im Anschnitt fotografierte Würdenträger der katholischen  Kirche, sie halten ihre Hände gekreuzt und tragen purpurrote Roben und große Kreuzanhänger um den Hals (imago / Karina Hessland)Die erste Synodalversammlung der Katholischen Kirche habe gezeigt, dass es auch ohne Inszenierung von Macht gehe, meint Klaus Hofmeister. Ob die Kirche aber tatsächlich wieder Anschluss an die Zeit finden kann, hänge nun maßgeblich von den Bischöfen und ihrer Bereitschaft zur Veränderung ab.

Von Klaus Hofmeister
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Niederlage für Matteo Salvini - Chance für Italien

Feb 2, 2020 04:13

Description:

Eine Frau in Rom hält mehrere Papp-Sardinen in die Luft - Die Bewegung hat zu einem nationalem Protesttag gegen einen Rechtsruck in Italien aufgerufen. (AFP / Andreas Solaro )Auf dem Wahlsieg des italienischen Partito Democratico in der Emilia-Romagna könne sich keiner ausruhen, meint Christoph Schäfer. Denn dieser Sieg der Sozialdemokraten beruht weitgehend auf einem gemeinsamen Feindbild: Matteo Salvinis rechtspopulistische Lega.

Von Christoph Schäfer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.04.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Impeachment vor dem Ende - Gefahr für die Gewaltenteilung in den USA

Feb 1, 2020 04:26

Description:

Der Republikaner Mitch McConnell, Mehrheitsführer im Senat, am 31.1.2020 nach der Abstimmung im Senat, keine weiteren Zeugen im Impeachment-Verfahren anzuhören   (AFP / Getty Images North America / Drew Angerer)Die Entscheidung des Senats gegen weitere Zeugen-Anhörungen im Impeachment-Verfahren mag für US-Präsident Donald Trump vorerst eine Erleichterung sein, meint Jan Bösche. Doch die Demokraten könnten mit Trumps Verfehlungen und der Bereitschaft der Republikaner, ihn zu schützen, im Wahlkampf punkten.

Von Jan Bösche
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.04.2020 20:06
Direkter Link zur Audiodatei


Gedenken an den Holocaust - Der Bezugspunkt der Erinnerungspolitik muss sich ändern

Feb 1, 2020 04:49

Description:

Bei ihrer Flucht im Januar 1945 versuchte die SS die Spuren ihrer Verbrechen im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz zu beseitigen und sprengte in Auschwitz-Birkenau alle Krematorien mit den vorgeschalteten Gaskammern. Hier die Ruine des Krematoriums III, aufgenommen am 05.12.2014. 1,1 Millionen Menschen wurden in Auschwitz-Birkenau ermordet (dpa / Frank Schumann)Mit einer Pädagogik der Überwältigung durch Filmbilder oder dem Gang zu Resten eines Krematoriums werde die Aufklärung über das NS-System immer weniger gelingen, kommentiert Ludger Fittkau. Es gehe in Zukunft vor allem um den Dialog. Dafür brauche es viel Zeit, Raum und finanzielle Unterstützung.

Von Ludger Fittkau
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.04.2020 14:12
Direkter Link zur Audiodatei


Arabische Reaktionen auf Nahost-Plan - Die Konfliktlinien haben sich verschoben

Feb 1, 2020 04:33

Description:

January 27, 2020, Washington, District of Columbia, USA: Benjamin Netanyahu, Prime Minister of the State of Israel, speaks to members of the media with United States President Donald J. Trump outside of the White House in Washington, D.C., U.S., on Monday, January 27, 2020. Washington USA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs152 20200127zaas152045 Copyright: xStefanixReynoldsx (www.imago-images.de)Mit Blick auf die zunehmenden Spannungen in der Golfregion sei der Nahost-Konflikt für viele arabische Staaten inzwischen eher zweitrangig, kommentiert Anne Allmeling. Das zeigten auch die arabischen Reaktionen auf den sogenannten Friedensplan von US-Präsident Donald Trump.

Von Anne Allmeling, WDR
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.04.2020 14:11
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 1. Februar 2020

Feb 1, 2020 19:52

Description:

Autor: Raith, Anne
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.04.2020 14:10

Brexit als Chance - Ein Befreiungsschlag für die EU

Feb 1, 2020 04:44

Description:

Demonstranten bei der Demonstration 'Ein Europa für alle - Deine Stimme gegen den Nationalismus' in der Deutzer Werft. Köln, 19.05.2019. (dpa/Geisler-Fotopress)Durch den Brexit stehe die Europäische Union kleiner und geschwächter da. Das Gute sei aber, dass die Briten europäische Vorhaben nicht mehr blockieren könnten, kommentiert Peter Stefan Herbst von der "Saarbrücker Zeitung". Jetzt müsse die EU beweisen, dass sie verstanden habe, dass es kein „Weiter so“ gebe.

Von Peter Stefan Herbst, "Saarbrücker Zeitung"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.04.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


Großbritannien - Ein harter Brexit ist längst noch nicht vom Tisch

Jan 31, 2020 02:57

Description:

Auf dem Foto trägt ein Mann in London die EU symbolisch zu Grabe. (picture alliance / empics / Dominic Lipinski)Wer glaubt, dass durch den Austritt Großbritanniens aus der EU jetzt endlich Klarheit herrscht, der irrt, kommentiert Burkhard Birke. Die eigentliche Herkulesaufgabe muss noch bewältigt werden: die Verhandlungen über das britisch-europäische Verhältnis nach der Übergangszeit.

Von Burkhard Birke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Brexit - Anfang ohne Zauber

Jan 31, 2020 02:27

Description:

EU-Ratspräsident Charles Michel, Parlamentspräsident David Sassoli und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen bei einer Pressekonferenz am 31.1.2020 in Brüssel (AFP / John Thys)Der Blick nach vorn während der Abschiedsreden für Großbritannien wollte dem EU-Ratspräsident, dem EU-Parlamentspräsident und der EU-Kommissionschefin nicht so richtig gelingen, meint Peter Kapern. Briten und Europäer treten mit dem Brexit eine Reise ins Ungewisse an.

Von Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Nachrichtenleicht

Jan 31, 2020 05:06

Description:

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Deutsche Bank - Von Demut immer noch keine Spur

Jan 30, 2020 03:02

Description:

Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main (dpa)Die Deutsche Bank habe sicher einige richtige Schritte zu ihrer Sanierung unternommen, kommentiert Brigitte Scholtes. Aber nur schwer verständlich sei, wie ein Vorstand bei einem Verlust von 5,7 Milliarden Euro in einem Jahr überhaupt an Boni denken könne.

Von Brigitte Scholtes
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.04.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


Die Beschlüsse von SPD und Union - Bauernopfer für den GroKo-Frieden

Jan 30, 2020 03:22

Description:

Mit Traktoren demonstrieren Landwirte in Berlin am Rande "Grünen Woche". (dpa / Kay Nietfeld )Mit einer Milliardenspritze für Landwirte und der Verlängerung des Kurzarbeitergeldes wolle die Große Koalition Handlungsfähigkeit beweisen, kommentiert Theo Geers. Geschenke für "Brunnenvergifter" und der fahrlässige Umgang mit Überschüssen seien aber das falsche Signal.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Mietendeckel in Berlin - Das richtige Wagnis gegen den Mietenwahnsinn

Jan 30, 2020 03:05

Description:

Eine Häuserfassade mit teils bunt bemalten Häusern in Berlin.  (EyeEm / omar taraf)Der jetzt in Berlin beschlossene Mietenstopp könne helfen, die Wohnsituation für viele Menschen in der Hauptstadt zu entspannen, kommentiert Panajotis Gavrilis. Es sei vielleicht gar nicht so schlecht, einen auf Rendite ausgerichteten Markt unattraktiver zu machen. Einen Investitions-Stopp werde es nicht geben.

Von Panajotis Gavrilis
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Holocaust-Gedenken - Es gibt kein unpolitisches Erinnern

Jan 29, 2020 03:11

Description:

Abgeordnete aller Fraktionen applaudieren Historiker Saul Friedländer nach seiner Rede bei der Gedenkstunde des Deutschen Bundestags für die Opfer des Nationalsozialismus. Anlass ist der Jahrestag der Befreiung des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch sowjetische Truppen am 27. Januar 1945.  (dpa/Michael Kappeler)Künftig wird es darum gehen, die Erinnerung an den Holocaust zu weiten und für neue, andere Perspektiven zu öffnen, kommentiert Stephan Detjen. Weniger Kanon, mehr Vielstimmigkeit. Dazu gehört aber auch die Erkenntnis, dass es kein unpolitisches Erinnern geben kann.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.04.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


EU-Parlament ratifiziert Brexit - Die Perspektive der EU wird kleiner

Jan 29, 2020 03:21

Description:

Das Symbolfoto zum Brexit zeigt die Flaggen der EU und Großbritanniens übereinander. (imago / Sven Simon)Europa steht vor einer strukturellen Rolle rückwärts, kommentiert Bettina Klein den EU-Austritt Großbritanniens, der nun auch vom EU-Parlament ratifiziert wurde. Die historische Tragweite sei vielen erst jetzt bewusst geworden. Die Aussichten der EU würden sich verkleinern - allein das sei eine Tragödie.

Von Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Nahost-Plan - Trumps Plan ist ein Etikettenschwindel

Jan 29, 2020 03:16

Description:

Ein Mann liest die Zeitung "Asharq Al-Awsat" im saudi-arabischen Jiddah. (dpa / AP Photo / Amr Nabil)Der arabische Raum reagiert skeptisch bis empört auf den Nahost-Plan von US-Präsident von Donald Trump. Da solle zum Staat gemacht werden, was in dieser Form kein Staat sein könne, kommentiert Benjamin Hammer. Eine Chance habe der Plan nicht.

Von Benjamin Hammer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Jahresbericht des Wehrbeauftragten - Die Probleme der Bundeswehr sind geblieben

Jan 28, 2020 03:02

Description:

Der SPD-Politiker Hans-Peter Bartels ist Wehrbeauftragter des Bundestags (picture alliance/ AA/ Abdulhamid Hosbas)Die Kritik des Wehrbeauftragten des Bundestages an der schleppenden Modernisierung, dem Personalmangel und der Bürokratie bei der Bundeswehr sei keineswegs neu, kommentiert Marcus Pindur. Die Diagnose schmerze, aber das sie öffentlich gemacht werde, sei für eine Parlamentsarmee angemessen.

Von Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.04.2020 20:12
Direkter Link zur Audiodatei


Zehn Jahre Missbrauchsskandal - Besser einmal zu viel gefragt, als Missbrauch zu übersehen

Jan 28, 2020 02:41

Description:

Die Silhouette eines Kindes an der Hand eines Erwachsenen zeichnet sich in einer Unterfuehrung ab in Berlin. (Symbolfoto) (imago images / photothek)Niemand könne sich freisprechen, wenn es um sexuellen Missbrauch von Kindern gehe, kommentiert Claudia van Laak. Laut Expertinnen sitze in jeder Klasse ein Kind, das sexueller Gewalt ausgesetzt sei. Darum gelte es: Hinschauen und Fragen stellen, auch wenn es als Einmischung verstanden werde.

Von Claudia van Laak
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Coronavirus in Deutschland - Wachsamkeit ist das Gebot der Stunde

Jan 28, 2020 03:52

Description:

Pressekonferenz zum ersten Fall des neuartigen Coronavirus in Deutschland (dpa / Peter Kneffel )Bislang gebe es zwar nur eine bestätigte Infektion mit dem Coronavirus in Deutschland, die Berichterstattung darüber aber als Panikmache zu kritisieren, sei falsch, kommentiert Mario Dobovisek. Sachliche Erklärungen und Hinweise seien nützlich und notwendig. Denn am Ende gelte: Wissen schützt!

Von Mario Dobovisek
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


"Hintern hoch!" Italiens Lektion gegen Rechtspopulismus

Jan 27, 2020 02:11

Description:

Autor: Seisselberg, Jörg
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.04.2020 20:12

Antisemitismus heute - Die AfD legt Hand an den Grundsatz "Nie wieder!"

Jan 27, 2020 03:43

Description:

Die Hall of Names in der Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem. (dpa/picture-alliance/Michael Kappeler)Antisemitisches Gedankengut verbreitet sich in Deutschland immer weiter, nicht nur durch offen antisemitische Aussagen, sondern auch durch Chiffren, wie sie etwa Björn Höcke verwendet, kommentiert Henry Bernhard. Die AfD müsse sich daher den Vorwurf gefallen lassen, Antisemitismus zu fördern.

Von Henry Bernhard
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.04.2020 20:09
Direkter Link zur Audiodatei


Steinmeier gedenkt der Schoah-Opfer - Schweigen und Zuhören

Jan 27, 2020 03:34

Description:

09.08.2018, Polen, Oswiecim: Besucher gehen vor dem historischen Tor (Innenseite) durch das frühere Vernichtungsslager Auschwitz-Birkenau. Von 1940 bis 1945 betrieb die SS den Komplex Auschwitz mit zahlreichen Außenlagern als Vernichtungs- und Konzentrationslager. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa | Verwendung weltweit ( picture alliance | Monika Skolimowska | dpa-Zentralbild | dpa )Dass Bundespräsident Steinmeier bei der heutigen Gedenkfeier zur Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz keine große politische Rede gehalten hat war richtig, kommentiert Sebastian Engelbrecht. Damit zeige er Empathie mit den Überlebenden des Holocaust.

Von Sebastian Engelbrecht
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Mehr rechtsextreme Verdachtsfälle - Ein Zeichen der Sensibilisierung in der Bundeswehr

Jan 26, 2020 03:54

Description:

Ein Soldat beobachtet in Münster (Nordrhein-Westfalen) neue Rekruten bei der Überprüfung der Vollzähligkeit ihrer Kleidung (picture alliance/ dpa/ Marcel Kusch)Der Militärgeheimdienst MAD ermittelt nach eigenen Angaben gegen 550 Soldaten der Bundeswehr wegen des Verdachts auf Rechtsextremismus. Diese Zunahme der Verdachtsfälle sei Indiz dafür, dass menschenverachtendes Gedankengut dort inzwischen stärker problematisiert werde, kommentiert Johannes Kuhn.

Von Johannes Kuhn
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Geschichte und Geschichtspolitik: Zum Gedenken an die Shoa

Jan 26, 2020 04:33

Description:

Autor: Herzing, Johanna
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.04.2020 07:05

Corona-Virus: China könnte mehr von der Offenheit Hongkongs vertragen

Jan 25, 2020 03:36

Description:

Autor: Schmit, Alfred
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.04.2020 20:05

Wirtschaft und Klimaschutz: Chancen, die nicht wiederkommen

Jan 25, 2020 04:54

Description:

Autor: Dohmen, Caspar
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.04.2020 14:25

Gefahr durch Corona-Virus - Neue Viren sind längst Alltag

Jan 25, 2020 04:38

Description:

Desinfektionsarbeiten in einem Zug am Bahnhof Suseo in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul als Prävention gegen die Ausbreitung des Wuhan-Virus  (AFP / Hong Yoon-gi)Das Wuhan-Virus ist der nächste neue Erreger, es werden weitere kommen. Die entscheidende Frage sei, wie man mit ihnen umgehe, kommentiert Volkart Wildermuth. Im Vergleich zu SARS gebe es erhebliche Fortschritte. Gefährlicher seien die alten, längst bekannten Erreger wie Grippe und Tuberkulose.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.04.2020 14:11
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche Komplette Sendung

Jan 25, 2020 19:58

Description:

Autor: Herter, Gerwald
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.04.2020 14:10

Bloß ein Anfang - die Berliner Libyen-Konferenz

Jan 25, 2020 04:57

Description:

Autor: Pauls, Peter
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.04.2020 07:05

Ex-SPD-Chef im Aufsichtsrat - Sigmar Gabriel - eine Chance für die Deutsche Bank?

Jan 24, 2020 02:47

Description:

Sigmar Gabriel, ehemaliger SPD-Vorsitzender und Außenminister (imago / Florian Gärtner)Für Sigmar Gabriel gehöre eine große Portion Mut dazu, in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank einzuziehen, kommentiert Klemens Kindermann. Denn vom Investmentbanking dürfe Gabriel wenig Ahnung haben. Dennoch könne der frühere SPD-Chef auch eine große Chance für das Geldinstitut sein.

Von Klemens Kindermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 03.04.2020 20:11
Direkter Link zur Audiodatei


Merkel bei Erdogan in Istanbul - geht doch!

Jan 24, 2020 02:48

Description:

Autor: Buttkereit, Christian
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 03.04.2020 20:09

Rücktritt Di Maios - Näher am Abgrund

Jan 23, 2020 03:12

Description:

22.01.2020, Italien, Rom: Luigi Di Maio, Außenminister von Italien und Chef der 5-Sterne-Bewegung, zieht seine Krawatte aus, als er gibt seinen Rücktritt als Chef der 5-Sterne-Bewegung bekannt. Vize-Innenminister Crimi soll nun die Bewegung leiten. Foto: Roberto Monaldo.Lapress/LaPresse via ZUMA Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ (LaPresse via ZUMA Press)Der Rücktritt von Luigi di Maio als Chef der Fünf-Sterne-Bewegung ist für die italienische Regierung keine gute Nachricht, kommentiert Jörg Seisselberg. Auch wenn die Bilanz der Populisten enttäuschend ist, gehe mit ihm ein Stabilitätsfaktor in einer ohnehin wackeligen Regierung.

Von Jörg Seisselberg
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.04.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Neonazi-Gruppe "Combat 18" - Ein längst überfälliges Verbot

Jan 23, 2020 03:13

Description:

20.07.19 Demonstration von 'Die Rechte' in Kassel - Teilnehmer mit Combat 18 Shirt vor Gegenprotest - Etwa 100 Rechtsextremisten demonstrierten heute gegen so genannte Pressehetze und Vorverurteilungen der extrem rechten Szene in Kassel. Zum Anlass der Demonstration nahmen sie die vermeintliche Hetze gegen "rechte Systemkritiker". Mehr und mehr Forderungen nach einem härteren Vorgehen gegen die extrem rechte Szene, waren nach dem Mord an ehem. Kasseler Regierungspräsident Walther Lübcke , laut geworden. Mehrere tausend demonstrierten gegen den Aufmarsch. (imago images | Michael Trammer Positionspapier)Der NSU, der Mord an Regierungspräsident Lübcke, der Anschlag von Halle: Zur Einsicht, dass der Rechtsextremismus eine erhebliche Gefahr für die freiheitliche Gesellschaft sei, hätte der Bundesinnenminister deutlich früher kommen können, meint Marcus Pindur. Das „Combat 18“-Verbot war überfällig.

Von Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.04.2020 20:07
Direkter Link zur Audiodatei


Nicht immer würdig: Holocaust-Gedenktag in Israel

Jan 23, 2020 02:54

Description:

Autor: Müller, Sabine
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.04.2020 20:05

Online-Glücksspiele - Zentrale Aufsichtsbehörde ist richtig und notwendig

Jan 22, 2020 03:04

Description:

Online Slot Machine (Symbolbild) (imago / Wavebreakmedia / Micro Panthermedia)Online-Glücksspiel ist ein Milliardengeschäft. Deshalb ist es richtig, dass der neue Glücksspielstaatsvertrag es nun ab Mitte 2021 bundesweit erlaubt, meint Johannes Kuhn. Denn nun könne der Staat regulierend eingreifen.

Von Johannes Kuhn
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.04.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Kritik an der Grundrente - Falscher Ansatz verhindert Lösung

Jan 22, 2020 03:09

Description:

Eine alte Frau blickt aus dem Fenster ihrer Wohnung in Berlin im Bezirk Kreuzberg im Mai 2012.  (dpa/ picture alliance/ Wolfram Steinberg)Die geplante Grundrente ist als Beitrag gegen Altersarmut gänzlich ungeeignet, kommentiert Volker Finthammer. Schon der Ansatz sei falsch. Lösen ließe sich das Problem durch ein durchgängig höheres Lohnniveau.

Von Volker Finthammer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.04.2020 20:08
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Virus - Kein Anlass zur Hysterie

Jan 22, 2020 03:22

Description:

Das Foto zeigt Polizisten und Reisende, teils mit Mundschutz, in der Nähe des Bahnhofs von Peking. (dpa-Bildfunk / AP / Mark Schiefelbein)Die kollektive Aufregung um die steigenden Infektionszahlen aus China sei nicht angebracht, kommentiert Ralf Krauter. Die gefühlte Bedrohung durch den neuen Corona-Virus sei viel größer als die reale Gefahr. Auf den Ernstfall vorbereiten sollten wir uns dennoch.

Von Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.04.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


"Patriotischer Kampf" gegen Corona-Virus in China

Jan 21, 2020 03:19

Description:

Autor: Dorloff, Axel
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.03.2020 20:10

Kohlekompromiss - Ein Verstoß gegen den Geist des Kohleausstiegs

Jan 21, 2020 03:30

Description:

Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace haben ein Banner mit der Aufschrift - Abschalten - an einem Turm des RWE-Braunkohlekraftwerks Neurath aufgehängt und ein rotes Kreuz aufgemalt.  (imago/Manngold)Konsens über den Kohleausstieg - das war einmal, kommentiert Theo Geers. Während die Belange der Regionen und der Stromkonzerne berücksichtigt würden, käme der Klimaschutz zu kurz. Das sei ein Vertrauensbruch. Der politische Schaden gehe dabei weit über das Zählen von CO2-Tonnen hinaus.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.03.2020 20:07
Direkter Link zur Audiodatei


WEF Davos - Aufmerksamkeit allein ist nicht nachhaltig

Jan 21, 2020 02:49

Description:

US-Präsident Donald Trump und WEF-Chef und Gründer Klaus Schwab am 21.1.2020 in Davos, Schweiz (imago / Xinhua)Zur Eröffnung des Weltwirtschaftsforums hat Donald Trump vor allem seine eigene Politik gelobt. Doch statt kritischer Nachfragen wird der US-Präsident als Stargast gefeiert, kommentiert Michael Watzke. Denn er garantiert dem Weltwirtschaftsforum Aufmerksamkeit. Doch die allein reicht nicht.

Von Michael Watzke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.03.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


FDP und Linke - Eine Ungewöhnliche Allianz gegen den Spitzensteuersatz

Jan 20, 2020 03:01

Description:

Mitarbeiter sitzen zusammen an einem großen Konferenztisch - umringt von weiteren, stehenden Mitarbeitern. (imago/Panthermedia/scusi)Wer im Mittelstand entlasten will, müsse an den Spitzensteuersatz ran, kommentiert Mischa Erhardt, das Vorhaben von Linke und FDP. Trotz gleichem Ziel sei es aber nur schwer vorstellbar, dass dies mit der FDP zu machen wäre - sollte es einmal zum unwahrscheinlichen Schwur zwischen beiden Parteien kommen.

Von Mischa Ehrhardt
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.03.2020 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


Ganztagsbetreuung - Längst überfälliges Vorhaben

Jan 20, 2020 03:17

Description:

Schülerin einer 7. Klasse in Aachen beim Deutschunterricht. (picture alliance / Joker / Gudrun Petersen)Ab 2025 soll es einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung geben - dieser dürfe aber nicht nur auf dem Papier existieren, kommentiert Katharina Hamberger. Damit Kinder und Eltern davon profitieren, müsse er finanziell auch entsprechend unterfüttert sein.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.03.2020 20:07
Direkter Link zur Audiodatei


Libyen Konferenz in Berlin - Fragiler diplomatischer Erfolg

Jan 20, 2020 03:05

Description:

Bundeskanzlerin Angela Merkel (M, CDU) und Außenminister Heiko Maas (SPD) eröffnen im Bundeskanzleramt die Libyen-Konferenz. (Guido Bergmann/Bundesregierung/dpa )Es ist gut, dass die EU sich wieder um Libyen kümmert, meint Carsten Kühntopp, und die Berliner Konferenz war ein erster Schritt in die richtige Richtung. Allerdings kann ein Friedensprozess nur gelingen, wenn die Störenfriede in dem Bürgerkriegsland künftig klar benannt werden.

Von Carsten Kühntopp
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.03.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


Kommentar, Libyen Konferenz

Jan 19, 2020 03:59

Description:

Autor: Remme, Klaus
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.03.2020 20:05

Der "Green Deal" für Europa - Umstieg auf saubere Energien ist ein Akt der Vernunft

Jan 19, 2020 04:50

Description:

Blick auf das Kohlekraftwerk Lippendorf südlich von Leipzig in der Abendsonne (Sven Simon)Der geplante Umbau der Wirtschaft in Europa und die Transformation hin zu sauberen Energien sei ein Akt der Vernunft, kommentiert Michael Bauchmüller von der "Süddeutschen Zeitung" im Dlf. Wer das zu schmerzhaft finde, riskiere einen noch viel schmerzhafteren Umbau durch den Klimawandel.

Von Michael Bauchmüller, "Süddeutsche Zeitung"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.03.2020 07:05
Direkter Link zur Audiodatei


CDU Klausur - Willensbekundungen, aber keine Ergebnisse

Jan 18, 2020 04:58

Description:

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Bundesvorsitzende der CDU und Verteidigungsministerinschaut schaut nach oben. (dpa / picture alliance / Daniel Bockwoldt)Zum Beginn des neuen Jahrzehnts will sich die CDU als Partei der internationalen und nationalen Verantwortung präsentieren. Doch bezüglich Libyen vermied Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer konkrete Antworten und legte sich auch in der Innenpolitik nicht fest, kommentiert Stephan Detjen.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Trump und die Demokraten - Das Dilemma des Impeachments

Jan 18, 2020 04:50

Description:

Demonstranten protestieren mit Plakaten gegen das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump (dpa / picture alliance)Das Impeachment gegen US-Präsident Trump sei für die Demokraten ein Akt der Notwehr gewesen, kommentiert Jens Münchrath vom "Handelsblatt". Angesichts der Schwere der Vorwürfe sei die Anklage fast schon Pflicht gewesen. Das Verfahren drohe aber, das gespaltene Land noch weiter zu polarisieren.

Von Jens Münchrath, "Handelsblatt"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.03.2020 13:25
Direkter Link zur Audiodatei


Russische Verfassungsreform - Putin verschafft sich Optionen für den Machterhalt

Jan 18, 2020 04:39

Description:

Russlands Präsident Wladimir Putin steht an einen Stuhl gelehnt im Kabinettsaal im Kremel. (dpa / picture alliance / Dmitry Astakhov / Sputnik)Die von Russlands Präsident Wladimir Putin angekündigte Verfassungsreform ist ein politisch kluges Manöver, das im Kern wenig verändert, kommentiert Frederik Rother. Die vordergründige Machtbegrenzung diene vielmehr dem Machterhalt. Dabei seien die Probleme Russlands nach zwei Jahrzehnten Putin groß.

Von Frederik Rother
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.03.2020 13:20
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 18.01.2020

Jan 18, 2020 20:21

Description:

Autor: Winkelmann, Ulrike
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.03.2020 13:10

Gewissensentscheidungen im Bundestag - Parlamentarismus ist ein Mannschaftsspiel

Jan 18, 2020 04:49

Description:

Abgeordnete von SPD und CDU stehen vor ihren Plätzen im Bundestag (dpa / Soeren Stache)Die Debatte über die Organspende-Regelung habe gezeigt, wie interessant und berührend Parlamentsdebatten ohne Fraktionszwang sein können, kommentiert die Journalistin Brigitte Fehrle. Dass es keinen permanenten Aufschrei der Abgeordneten gegen die Fraktionsdisziplin gebe, habe aber gute Gründe.

Von Brigitte Fehrle
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.03.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Landwirtschaftspolitik - Verschlampte Reformen

Jan 17, 2020 02:51

Description:

17.01.2020, Sachsen, Dresden: Traktoren stehen im Morgengrauen auf der Marienbrücke hintereinander. (Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa)Die Bundesagrarminister der vergangenen Jahre hätten durch bewusste Schlamperei kleine und mittlere Bauern im Stich gelassen, meint Jule Reimer. Landwirte und Konsumenten bräuchten nun Aufrichtigkeit und Konsequenz bei der Umstellung auf art- und umweltgerechte Landwirtschaft.

Von Jule Reimer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.03.2020 19:11
Direkter Link zur Audiodatei


Neues Vorgehen gegen Kindesmissbrauch - Ungeheuerlich - aber trotzdem richtig

Jan 17, 2020 02:50

Description:

Verschwommene Aufnahme eines Polizei-Computers mit kinderpornografischen Bildern auf dem Bildschirm. (dpa/ Martin Ruetschi )Der Bundestag will den Ermittlern den Kampf gegen Kindesmissbrauch im Netz erleichtern - trotz rechtlicher und moralischer Bedenken. Wenn es um die sexuelle Gefährdung von Kindern geht, kommentiert Gudula Geuther, gelten andere, wenn auch problematische Maßstäbe.

Von Gudula Geuther
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.03.2020 19:09
Direkter Link zur Audiodatei


Nachrichtenleicht

Jan 17, 2020 04:53

Description:

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Justizministerin will NetzDG überarbeiten

Jan 16, 2020 02:54

Description:

Autor: Kuhn, Johannes
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.03.2020 19:11

Kohleausstieg - Kleinstmöglicher Kompromiss

Jan 16, 2020 03:08

Description:

Das Kraftwerk Lippendorf ist mit seinen dampfenden Kühltürmen hinter dem Hainer See von Espenhain aus zu sehen. (dpa-Bildfunk / Jan Woitas)Immerhin liegt nun ein Fahrplan für die Abschaltung der Kohlekraftwerke auf dem Tisch, kommentiert Barbara Schmidt-Mattern. Der mühsam ausgehandelte Kompromiss zeige wieder einmal: Die Angst vor Klagen dürfe nicht zum Maßstab für politisches Handeln werden.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.03.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Organspendereform - Chance auf Jahre vertan

Jan 16, 2020 03:40

Description:

Ein Mann hält einen Organspendeausweis mit Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in den Händen (picture alliance/ dpa/ Waltraud Grubitzsch)Durch das Nein im Bundestag zur Widerspruchslösung wird niemandem mehr eine Entscheidung abverlangt, kommentiert Ann-Kathrin Jeske. So werden die meisten beim Nein bleiben, obwohl sie Ja denken. Darunter leiden die etwa 9.500 schwerkranken Menschen, die auf der Warteliste für ein Spenderorgan stehen.

Von Ann-Kathrin Jeske
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Regierungsbildung in Thüringen - Die Realität, die der Wähler geschaffen hat

Jan 15, 2020 03:01

Description:

Mike Mohring (l), CDU-Spitzenkandidat, neben Bodo Ramelow (Die Linke), Ministerpräsident von Thüringen und Spitzenkandidat der Partei für die Landtagswahl (AFP / Christof STACHE )In Thüringen liegt es nun an dem linken Ministerpräsidenten Bodo Ramelow, die CDU einzubinden und Kompromisse für das Land zu finden, kommentiert Henry Bernhard. Ob das länger als bis zu den nächsten Haushaltsverhandlungen in einem Jahr tragen werde, sei offen.

Von Henry Bernhard
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.03.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Geringes Wirtschaftswachstum - Zeit zum Gegensteuern

Jan 15, 2020 03:08

Description:

Drei Bauaerbeiter bei der Arbeit. Das Fundament eine Gebäudes wird betoniert, der Beton kommt per Betonpumpe auf die Stahlbeton-Matten.  (imago images / Jochen Tack)Zwar ist die deutsche Wirtschaft im vergangenen Jahr nicht in die Rezession gerutscht. Doch ein schleichender Niedergang sei nicht ausgeschlossen, kommentiert Eva Bahner. Der Mangel an geeigneten Arbeitskräften könne die Existenz einiger Unternehmen gefährden.

Von Eva Bahner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.03.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Regierungsrücktritt in Russland - Putin überrumpelt Moskauer Elite

Jan 15, 2020 03:09

Description:

Wladimir Putin (r), Präsident von Russland, und Dmitri Medwedew, Ministerpräsident von Russland, sprechen bei einer Kabinettssitzung  (dpa-Bildfunk / Sputnik / Kremlin Pool / AP / Alexei Nikolsky)Die Nachricht vom Rücktritt der gesamten Regierung Medwedew kam überraschend. Präsident Putin verfolge damit das Ziel, sich selbst eine machtvolle Position zu sichern, kommentiert Thielko Grieß. Die Menschen des Landes seien dabei nur Zuschauer.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


BND - auch im Ausland gilt Gesetz und Recht

Jan 14, 2020 03:05

Description:

Autor: Geuther, Gudula
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.03.2020 19:10

Atomdeal mit dem Iran - Streitschlichtung als letzte Chance

Jan 14, 2020 03:33

Description:

Blick auf das iranische Atomkraftwerk Buscher. (picture alliance / TASS)Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben das Schiedsverfahren für das Atomabkommen mit dem Iran aktiviert. Dazu habe es keine Alternative gegeben, kommentiert Bettina Klein. Schließlich habe der Iran zunehmend die Auflagen ignoriert. Es sei dennoch fraglich, ob der Vertrag gerettet werden könne.

Von Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.03.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


"Green Deal" - Ambitionierter Plan mit unsicherer Finanzierung

Jan 14, 2020 03:07

Description:

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spricht im Dezember 2019 in Brüssel über den "Green Deal". (picture alliance / Zheng Huansong)Untätigkeit könne man der EU-Kommission im Klimaschutz nicht vorwerfen, kommentiert Astrid Corall. Mit dem sogenannten Green Deal der EU-Kommission soll Europa bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent der Welt werden. Doch bei der Finanzierung sei Streit vorprogrammiert.

Von Astrid Corall
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Krisendiplomatie in Moskau - Russland nutzt das Machtvakuum

Jan 13, 2020 03:20

Description:

Der Russische Präsident Putin am 13.01.2020 während eines Treffens im Kreml.  (dpa / picture alliance / Sputnik / Klimentyev)Russland sei zu einem Zentrum der nahöstlichen Krisendiplomatie geworden und fühle sich handlungsmächtig wie seit 2014 nicht mehr, kommentiert Moskau-Korrespondent Thielko Grieß. Die Kritik der Zögerlichen in Europa jucke die russische Führung dabei gar nicht.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.03.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Bundeshaushalt - Rekord-Überschuss offenbart strukturelle Probleme

Jan 13, 2020 03:15

Description:

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) spricht im Bundestag während der Debatte zum Bundeshaushalt. (dpa)2019 endet für den Bund mit einem dicken Plus in der Haushaltskasse, doch ein Grund zum Jubeln sei das nicht, kommentiert Theo Geers. Viel mehr offenbare der Überschuss tiefgreifende strukturelle Probleme. Geld sein vorhanden, aber die öffentliche Hand schaffe es nicht, die Mittel abzurufen.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.03.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Siemens-Deal in Australien - Kritik der Klimaschützer müsste sich an Politik richten

Jan 13, 2020 03:10

Description:

January 13, 2020, München: "How dare you Joe",  steht auf einem Schild der Klimaaktivisten, in Anspielung an Siemens-Chef Joe Kaeser und den Ausruf der Klimaaktivisten Greta Thunberg 2019 vor den Vereinten Nationen "How dare you" - Wie könnt ihr nur". (dpa / picture alliance / Sachelle Babbar / ZUMA Wire)Die Klimabewegung hat einen neuen Lieblingsfeind: Siemens. Tatsächlich sei es ein Fehler gewesen, dass der Konzern den Auftrag für ein australisches Kohlebergwerk überhaupt angenommen habe, kommentiert Sina Fröhndrich. Siemens jetzt alleine für den Klimawandel verantwortlich zu machen, aber auch.

Von Sina Fröhndrich
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Taiwan: Sieg mit klarer Haltung gegenüber China

Jan 12, 2020 03:23

Description:

Autor: Erdmann, Kathrin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.03.2020 19:05

Präsidentschaftswahl - Taiwan setzt Zeichen gegen Ein-China-Politik

Jan 12, 2020 02:53

Description:

Tsai Ing-wen steht mit erhobener Faust und lächelnd an einem Rednerpult. (AP)Mit ihrem klaren Votum für die chinakritische Amtsinhaberin Tsai Ing-Wen bei der Präsidentschaftswahl haben die Taiwaner den Machtansprüchen Chinas ein Absage erteilt, kommentiert Kathrin Erdmann. Wegbereiter für den Erfolg Tsais seien die Reaktionen Pekings auf die Proteste in Hongkong gewesen.

Von Kathrin Erdmann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Neue Regierung in Spanien - Eine kleine Chance auf eine Lösung im Katalonien-Konflikt

Jan 12, 2020 03:50

Description:

Unter der Führung der größten Organisationen und Gewerkschaften marschieren zahlreiche Menschen beim Generalstreik am 21.02.2019 in Katalonien auf den Straßen Passeig de Gracia und Diagonal. (dpa)Die neue Linkskoalition in Spanien stützt sich auch auf die katalanischen Separatisten und möchte Verhandlungen mit der katalanischen Regionalregierung führen. Das verunsichere viele Spanier, sei aber richtig, kommentiert Julia Macher. Denn es brauche eine politische Lösung und keine juristische.

Von Julia Macher
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.03.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Buschbrände - In Australien wird die Klimaerhitzung sichtbar

Jan 11, 2020 04:47

Description:

Verbrannte Landschaft im Flinders Chase National Park auf den Kangaroo Islands in Australien am 7. Januar 2020. (imago / David Mariuz)Das Wörtchen Klimawandel sei viel zu verharmlosend für das, was uns erwartet, kommentiert Jule Reimer mit Blick auf die Feuerkatastrophe in Australien. Die Auswirkungen der Klimaerhitzung würden uns früher oder später alle treffen - daher sollten sich auch alle damit befassen.

Von Jule Reimer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Nichts geht ohne Uncle Sam: Notwendige Strategien im Iran-Konflikt

Jan 11, 2020 05:29

Description:

Autor: Pindur, Marcus
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.03.2020 13:11

300.000 Stellen unbesetzt - Der öffentliche Dienst muss sich öffnen

Jan 11, 2020 03:35

Description:

Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst (dpa/Axel Heimken)Es sei demokratiegefährdend, den öffentlichen Dienst kaputtzusparen, kommentiert Vivien Leue den dortigen Personalmangel. Er müsse sich öffnen: für Quereinsteiger, für gelebte Digitalisierung, für gemeinwohlorientierte junge Menschen auf der Suche nach guter Work-Life-Balance.

Von Vivien Leue
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.03.2020 13:10
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 11.01.2020

Jan 11, 2020 19:44

Description:

Autor: Stövesand, Catrin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.03.2020 13:10

Politischer Jahresauftakt - Markus Söder wittert seine Chance

Jan 11, 2020 04:54

Description:

Markus Söder (CSU), Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, gibt zum Auftakt der Winterklausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag am 6. Januar 2020 im Kloster Seeon ein Statement vor der Presse ab. (picture alliance / Matthias Balk)Was die Parteien bei ihren Dreikönigstreffen zum Besten gaben, sei mau gewesen, kommentiert Dirk Birgel von den "Dresdner Neuesten Nachrichten". Dreikönig 2021 dürfte spannender werden: Im Kampf um die Thronfolge Merkels könnte die CSU 19 Jahre nach der gescheiterten Kandidatur Edmund Stoibers Ansprüche anmelden.

Von Dirk Birgel, Chefredakteur Dresdner Neueste Nachrichten
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.03.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Türkische Schulen in Deutschland - Keine Kompromisse mit Ankara

Jan 10, 2020 02:52

Description:

Das Foto zeigt die deutsche Schule in Istanbul. (picture alliance / dpa / Can Merey)Alle Parteien warnten vor der Gründung türkischer Schulen in Deutschland - und dieser politische Burgfriede bestehe zu Recht, kommentiert Sebastian Engelbrecht. In den Verhandlungen mit Ankara dürfe es keine Kompromisse geben. Die ideologische Manipulation von Schülerinnen und Schülern müsse verhindert werden.

Von Sebastian Engelbrecht
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.03.2020 19:12
Direkter Link zur Audiodatei


Absturz bei Teheran - Fehlfunktion des iranischen Flugabwehrsystems?

Jan 10, 2020 02:45

Description:

08.01.2020, Iran, Teheran: 6126086 08.01.2020 In this handout photo released by Iranian Red Crescent Society (IRCS), people work at the site of the Ukraine International Airlines' Boeing 737-800 passenger plane crash in the vicinity of the town of Parand, outside Tehran, Iran. The plane which was bound for Ukraine's capital of Kiev with almost 170 people on board, crashed earlier in the day shortly after take-off from Imam Khomeini International Airport. All passengers and crew lost their lives in the crash incident. Editorial use only, no archive, no commercial use. Iranian Red Crescent Society Foto: Iranian Red Crescent Society | (picture alliance / Roter Halbmond)Der Flugzeugabsturz nahe Teheran erinnere an den Abschuss einer malaysischen Verkehrsmaschine über der Ostukraine, kommentiert Florian Kellermann. In beiden Fällen gebe es etliche Parallelen. Dazu gehöre auch, dass die Opfer eine Aufklärung der Ursache verdient hätten.

Von Florian Kellermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.03.2020 19:09
Direkter Link zur Audiodatei


Nachrichtenleicht

Jan 10, 2020 04:59

Description:

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Großbritannien - Die Monarchie steht gefährlich nah am Rand einer Krise

Jan 9, 2020 03:14

Description:

Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle (imago/Starface)Die Entscheidung von Prinz Harry und seiner Frau Meghan, sich zu einem Gutteil aus der britischen Königsfamilie zurückzuziehen, sei ein halbe Abdankung, kommentiert Friedbert Meurer. Das Königshaus stehe wieder als verkrustete Institution da. Dabei hätte daraus sogar ein Coup werden können.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.03.2020 19:11
Direkter Link zur Audiodatei


Zehn Jahre Missbrauchsskandal - Die katholische Kirche hat auf Zeit gespielt

Jan 9, 2020 03:21

Description:

 Innenhof des Canisius-Kollegs in Berlin. (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)Die katholische Bischofskonferenz zieht Bilanz aus zehn Jahren Missbrauchs-Skandal – und sie kommt zu mageren Ergebnissen, kommentiert Christiane Florin. Das sei auch nicht verwunderlich, denn echten Willen zur Aufklärung habe die katholische Kirche nie gezeigt.

Von Christiane Florin
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.03.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Deutschland und der Iran-USA-Konflikt - Glaube an das Atomabkommen gleicht einer Lebenslüge

Jan 9, 2020 03:12

Description:

"Auswärtiges Amt" steht am der Außenmauer des Ministeriums in Berlin. (Markus Heine dpa/lbn)Im Iran-USA-Konflikt gebe es für die Bundesregierung zwei Ziele: den Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr im Irak fortsetzen und das Atomabkommen mit dem Iran retten, kommentiert Klaus Remme. In beiden Fällen könne Berlin aber allein gar nichts erreichen. Größte Herausforderung sei das Atomabkommen.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


"Insektenatlas" von Bund und Böll-Stiftung - Für Insekten wird es eng auf der Welt

Jan 8, 2020 03:05

Description:

Eine tote Bienenkönigin mit einer roten Markierung auf dem Rücken liegt am Boden auf einem Blatt Papier. (picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand)Der dramatische Insektenschwund sei längst zu einem globalen Problem geworden, kommentiert Christiane Habermalz. Dennoch werde die industrielle Landwirtschaft weiterhin als alternativlos in die letzten Winkel der Erde exportiert. Profitieren täten von diesem Fortschritt nur wenige.

Von Christiane Habermalz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.03.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Konflikt am Persischen Golf - Milde Vergeltung des Iran oder Fehlschlag?

Jan 8, 2020 02:49

Description:

Der iranische Präsident Hassan Rohani eine Kabinettssitzung. - Handout vom 8. Januar 2020. Ruhani hat sich zu den Raketenangriffen auf vom US-Militär genutzte Stützpunkte im Irak geäußert. (picture alliance / Iranian Presidency)Wie ist der jüngste iranische Angriff auf US-Militärstützpunkte im Irak zu interpretieren? Plausibel sei, dass Teheran absichtlich milde zugeschlagen habe, um die rote Linie Donald Trumps nicht zu überschreiten, meint Karin Senz. Doch auch ein Fehlschlag sei denkbar.

Von Karin Senz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.03.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


US-Drohungen und Deeskalation - Trumps riskantes Pokerspiel mit Iran

Jan 8, 2020 03:05

Description:

Autor: Bösche, Jan
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.03.2020 19:05

Rückgang beim CO2-Ausstoß - Der Markt für Emissionsrechte funktioniert

Jan 7, 2020 03:15

Description:

Eschweiler: Die Windkraftanlage vor dem Braunkohlengroßkraftwerk Weisweiler im Rheinland. (imago / Sepp Spiegl)Klimaschutz sei machbar, wenn die Anreize stimmen, meint Georg Ehring: In der EU seien die Preise für das Recht, Treibhausgase in die Luft zu blasen, kräftig gestiegen und der CO2-Ausstoß daraufhin gesunken. In Deutschland müsse die Bundesregierung beim CO2-Zertifikatehandel aber nachbessern.

Von Georg Ehring
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.03.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


CSU-Klausur in Seeon - Eine Personaldebatte möchte niemand sehen

Jan 7, 2020 03:17

Description:

Annegret Kramp-Karrenbauer läutet nach ihrer Ankunft auf der Winterklausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag im Kloster Seeon die Glocke zur Eröffnung des Gesprächs. Neben ihr sitzen Alexander Dobrindt und Markus Söder. (picture alliance / Matthias Balk)Eine Erneuerung für das Kabinett hatte CSU-Chef Markus Söder vor der Klausurtagung in Seeon ins Spiel gebracht – ohne Namen zu nennen. Offen für „neue Gesichter in Berlin“ zeigte sich nun CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Damit mache sie das Beste aus der Situation, meint Katharina Hamberger.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.03.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Konflikt im Mittleren Osten - Europäer brauchen eine neue Iran-Strategie

Jan 7, 2020 03:15

Description:

Menschen und eine iranische Flagge sind auf den Straßen Tehrans am 6. Januar bei der Beerdigung des iranischen Generals Qasem Soleimani zu sehen.  (picture alliance / Rouzbeh Fouladi)Deutschland und Europa hätten einen nur geringen Einfluss, wenn es um die Lösung schwieriger Machtfragen im Iran geht, meint Marcus Pindur. Die Europäer sollten sich also mit der Trump-Administration über das weitere Vorgehen in diesem Konflikt zu einigen versuchen - auch, wenn es schwer falle.

Von Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Ex-Hollywood-Produzent Weinstein - Der Prozess ist ein Gewinn

Jan 6, 2020 03:01

Description:

Der frühere Hollywood-Produzent Harvey Weinstein vor Prozessbeginn in New York (Imago)Es habe sich viel bewegt seit #Metoo, findet Antje Passenheim. Und der Prozess gegen den ehemaligen Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein werde noch mehr bewegen. Denn durch das Verfahren werde der Kultur des Totschweigens eine Kultur des Hinsehens und des sich Wehrens entgegengesetzt.

Von Antje Passenheim
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.03.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


An die Werkstore reicht nicht: die Lage der FDP

Jan 6, 2020 03:25

Description:

Autor: Remme, Klaus
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.03.2020 19:07

Eskalation im Nahen Osten - Ungewollte Gewinner

Jan 6, 2020 02:55

Description:

Ein Auto fährt über eine Flagge der USA und einer Flagge von Israel, die auf die Straße gemalt wurden. (dpa/AP/Ameer Al Mohmmed)Die Terrormiliz IS reibe sich nun gleich doppelt die Hände, kommentiert Karin Senz. Die US-Armee sei jetzt mit der eigenen Sicherheit beschäftigt und müsse den Iran vielleicht sogar verlassen. Damit wäre ein Gegner ausgeschaltet. Und der zweite, nämlich Soleimami – ist Dank den USA tot.

Von Karin Senz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


FDP-Dreikönigstreffen - Das Nein zu Jamaika wirkt nach

Jan 6, 2020 03:25

Description:

FDP-Chef Christian Lindner (Imago)Beim Dreikönigstreffen der FDP hat Parteichef Christian Lindner gezielt um enttäuschte Wähler der SPD geworben. Die FDP müsse sich aber erst mal bemerkbar machen, wenn sie heimatlosen Wählergruppen eine Angebot machen wolle, findet Klaus Remme.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


USA-Iran-Krise - Politische Lösung gefragt

Jan 5, 2020 04:02

Description:

Ein Mann hält bei Protesten in der iranischen Hauptstadt Tehran eine verannte Fahne der USA hoch. (imago images / ZUMA Press / Rouzbeh Fouladi)Eine taktische Entscheidung wie ein Attentat ersetze keine politische Strategie, kommentiert Torsten Teichmann die Tötung des iranischen Generals Soleimani durch eine US-Drohne. Die Konfliktparteien bräuchten dringend einen Ausweg aus der Konfrontation.

Von Torsten Teichmann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Feuer in Australien - Die Regierung wirkt als Brandbeschleuniger

Jan 5, 2020 04:02

Description:

Der australische Premierminister Scott Morrison steht auf verbranntem Boden. Im Hintergrund sind durch den Brand leicht beschädigte Bäume zu sehen. (www.imago-images.de)Der australische Premierminister Scott Morrison setzt trotz des Feuerinfernos in seinem Land weiter auf Kohle. Damit ruiniere er nicht nur das Klima, sondern auch die Wirtschaft in seinem Land, kommentiert Georg Ehring. Statt sicherer Arbeitsplätze gebe es am Ende nur teure Investitionsruinen.

Von Georg Ehring
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.03.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Die Bundeswehr im Irak - Kein Ruhmesblatt stringenter Sicherheitspolitik

Jan 4, 2020 04:23

Description:

Ein Bundeswehr Soldat begleitet am Truppenübungsplatz in Bnaslawa die Ausbildung kurdischer Peschmerga im nordirakischen Kurdengebiet. (dpa / picture alliance / Michael Kappeler)Wegen der Spannungen zwischen Iran und den USA im Irak musste die Bundeswehr ihre Ausbildungsmission der irakischen Sicherheitskräfte unterbrechen - das Mandat wird nun geprüft. Dabei werden all die Probleme der Sicherheitspolitik der Großen Koalition sichtbar, kommentiert Klaus Remme.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Österreichs neue Regierung: Die große Reinwaschung für Sebastian Kurz

Jan 4, 2020 04:41

Description:

Autor: Staudinger, Martin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.03.2020 13:15

Gefährliche Eskalationsspirale: USA und Iran nach dem Tod von General Soleimani

Jan 4, 2020 04:46

Description:

Autor: Baumgarten, Reinhard
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.03.2020 13:11

Themen der Woche - Sendung vom 04.01.2020

Jan 4, 2020 19:55

Description:

Autor: Jeske, Ann-Kathrin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.03.2020 13:10

Klimaschutz - Deutschlands absurde Energiepolitik

Jan 4, 2020 04:42

Description:

Der Kühlturm des Kernkraftwerks Mülheim-Kärlich stürzt kontrolliert ein, nachdem Bagger nacheinander die Stützen entfernt haben. Das Bild ist eine Luftaufnahme von einer Drohne. (dpa / Thomas Frey)Es sei irrwitzig, die erneuerbaren Energien mit der Brechstange voranzutreiben und dabei deren Akzeptanz zu riskieren, kommentiert Burkhard Ewert, "Neue Osnabrücker Zeitung", im Dlf. Auf der anderen Seite könne auch die Atomkraft keine Antwort sein - zu wenig Aufmerksamkeit erfahre die Option des Verzichts.

Von Burkhard Ewert
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.03.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Silvester-Eskalation in Leipzig - Irritierende Debatte

Jan 3, 2020 02:43

Description:

Polizisten stehen an einer Kreuzung im Leipziger Stadtteil Connewitz. (dpa-Zentralbild / Sebastian Willnow )Der Angriff auf einen Polizisten in der Leipziger Silvesternacht habe viele Fragen zu Ablauf, Hintergründen und Polizeitaktik aufgeworfen, kommentiert Alexandra Gerlach im Dlf. Einige davon seien noch unbeantwortet. Die Debatte darüber sei aber zunehmend polarisiert statt differenziert.

Von Alexandra Gerlach
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.03.2020 19:12
Direkter Link zur Audiodatei


Tötung des iranischen Generals - Für die Opposition wird es im Iran noch gefährlicher

Jan 3, 2020 03:04

Description:

Ghassem Soleimani, der Kommandeur der iranischen Al-Kuds-Brigaden, nimmt im Jahr 2016 an der jährlichen Kundgebung zum Jahrestag der islamischen Revolution von 1979 teil. (dpa/AP - Ebrahim Noroozi)Eine iranische Reaktion auf die Tötung des Generals sei unausweichlich, kommentiert Jörg-Christian Schillmöller im Dlf. Und wer jetzt im Iran Kritik äußere, dem könne das Regime noch leichter Verrat vorwerfen. Was nun aus den Protesten dort werde, sei Trump offensichtlich nicht wichtig genug gewesen.

Von Jörg-Christian Schillmöller
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.03.2020 19:09
Direkter Link zur Audiodatei


Australiens Waldbrände - Klimawandel-Ignoranz der Regierung bleibt

Jan 2, 2020 03:11

Description:

Autor: Senzel, Holger
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.03.2020 19:11

Riskantes Manöver: Türkische Truppenentsendung nach Libyen

Jan 2, 2020 03:06

Description:

Autor: Senz, Karin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.03.2020 19:08

Koalition in Österreich - Zum Erfolg verdammt

Jan 2, 2020 03:13

Description:

Sebastian Kurz (ÖVP) und Werner Kogler (Grüne) bei der Pressekonferenz in Wien, bei der der erfolgreiche Abschluss der Koalitionsverhandlungen verkündet wurde. (imago / photonews.at)Sebastian Kurz und Werner Kogler, die Parteichefs der konservativen ÖVP und den links-ökologischen Grünen, wollen sich in ihrem Bündnis auf Chancen, nicht auf Risiken konzentrieren, meint Clemens Verenkotte in seinem Kommentar. Gerade die Grünen müssten darauf achten, nicht an den Rand gedrängt zu werden.

Von Clemens Verenkotte
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Proteste vor US-Botschaft in Bagdad - Washington unklug und ohne Plan im Irak

Jan 1, 2020 04:22

Description:

Anhänger der paramilitärischen Miliz Hashed al-Shaabi protestieren vor der US-Botschaft in der irakischen Hauptstadt Bagdad (AFP/Ahmad Al-Rubaye)Die Krawalle vor der US-Botschaft in Bagdad waren nicht Ausdruck von Volkszorn über US-Luftschläge im Irak, sondern inszeniert von pro-iranischen Milizen, denen die Angriffe galten, meint Carsten Kühntopp. Die Luftangriffe seien unklug gewesen und zeigten, dass Washington keine Strategie für den Irak habe.

Von Carsten Kühntopp
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Silvester-Feuerwerk - Generelles Böllerverbot ist falsch

Dec 30, 2019 03:11

Description:

Fotomontage von bunten Silvesterraketen am Nachthimmel über Dresden. (picture alliance / dpa-Zentralbild / Andreas Franke )Ein Feuerwerk sei zwar zum Fürchten, ungesund und unvernünftig, kommentiert Monika Dittrich. Ein generelles Verbot würde die permanente Feinstaubbelastung in Großstädten aber kaum reduzieren. Wer die private Böllerei verbieten wolle, müsse sich fragen lassen, was noch auf die Verbotsagenda gehöre.

Von Monika Dittrich
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.03.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Streit um Satire-Video - Aufgesetztes Mediendrama

Dec 30, 2019 02:55

Description:

Ein Fahrzeug des Westdeutschen Rundfunks (WDR) steht vor dem Funkhaus. (dpa/ Oliver Berg)Als der WDR ein Satire-Lied über die Oma als "Umweltsau" veröffentlichte, wurde er zunächst im Netz angefeindet. Jetzt steht der Sender auch wegen seines Krisenmanagements in der Kritik. Vor allem Intendant Buhrow hätte mehr Schneid zeigen müssen, kommentiert Brigitte Baetz.

Von Brigitte Baetz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.03.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Bundeswehr in Mali - Ein Vorstoß ohne konkrete Vorschläge

Dec 30, 2019 03:14

Description:

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer in Mali (dpa)Wenn es Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer ehrlich meine mit der geforderten substanziellen Unterstützung für die Franzosen in Mali, fordere sie nichts anderes als die Möglichkeit für Kampfeinsätze deutscher Soldaten, kommentiert Klaus Remme. Für ein solches Mandat fehle aber der politische Partner.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Terror in Somalia - Menschlichkeit gegen die alltägliche Gewalt

Dec 29, 2019 04:10

Description:

Autobombenanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu (AFP / Abdirazak Hussein Farah)Angesichts des blutigen Anschlags in der somalischen Hauptstadt Mogadischu vom Samstag konstatiert Bettina Rühl der Staatengemeinschaft Rat- und Tatenlosigkeit. Sollte Somalia jemals wieder auf die Füße kommen, sei das allein seiner Bevölkerung zu verdanken, die dem Terror mit Menschlichkeit trotzt.

Von Bettina Rühl
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


GroKo 2020 - Politische Normalität und Stabilität – zumindest oberflächlich

Dec 29, 2019 04:45

Description:

Angela Merkel (CDU), Bundeskanzlerin, hält die Hände zur Raute vor der ersten Nationalen Luftfahrtkonferenz auf dem Flughafen Leipzig-Halle.  (dpa / picture alliance / dpa-Zentralbild / Jan Woitas)Auch die kommenden zwölf Monate werde Angela Merkel mit der Großen Koalition Deutschland regieren, kommentiert Stephan Detjen. Denn bei wichtigen Akteuren sei die Angst vor Neuwahlen und politischer Instabilität groß. Aber die tektonischen Verschiebungen in der Politik seien nicht eingehegt.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.03.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Sicherheitsprobleme - Chaos Communication Congress legt Finger in die Wunde

Dec 28, 2019 03:38

Description:

Teilnehmer des 36C3 Chaos Communication Congress in Leipzig an gemeinsamen Arbeitstischen. (Getty Images  / Jens Schlueter)In Leipzig sitzen Computerfachleute aus aller Welt zusammen. Mehrere Tausend Hacker arbeiten in kleinen Gruppen daran, Sicherheitslücken aufzudecken und mit den zuständigen Fachpolitikern ins Gespräch zu kommen - vor allem über mögliche Lösungsansätze. Dabei gebe es noch viel zu tun, kommentiert Manfred Kloiber.

von Manfred Kloiber
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Das Sportjahr 2020 - Von "Alles wird gut" weit entfernt

Dec 28, 2019 04:58

Description:

Die olympische und die russische Flagge nebeneinander bei den Winterspielen in Sotschi 2014. (AFP / Andrej Isakovic)Das Olympische Komitee werde sich nicht reformieren und Russland werde trotz Staatsdopings weiter eine große Rolle im Weltsport einnehmen, kommentiert Matthias Friebe. Und die Fußball-EM 2020? Erscheine wie eine Ausgeburt von Funktionärs-Größenwahn.

Von Matthias Friebe
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.03.2020 13:20
Direkter Link zur Audiodatei


Zukunft der Medien - Öffentlich-Rechtliche brauchen Qualitätsoffensive

Dec 28, 2019 05:15

Description:

Die Logos von Das Erste und ZDF sind auf dem Touchscreen eines Smartphones zu sehen. (imago images / Philipp Szyza)Die Medienlandschaft wandelt sich radikal - und in der neuen Unübersichtlichkeit könne nur überleben, wer auffällig ist und Aufmerksamkeit erringt, kommentiert Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue. Für die öffentlich-rechtlichen Sender könne das allerdings nur durch eine Qualitätsoffensive geschehen.

Von Stefan Raue
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.03.2020 13:15
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Themen des Jahres Sendung 28.12.2019

Dec 28, 2019 20:20

Description:

Autor: Welter, Ursula
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.03.2020 13:10

Ausblick auf 2020 - Schicksalsjahr für Deutschland und die EU

Dec 28, 2019 04:37

Description:

Bundeskanzlerin Merkel und Emmanuel Macron (AP Photo/Rafael Yaghobzadeh)Viele Deutsche wären gern Bewohner einer großen Schweiz und möchten außer für sich selbst keine Verantwortung tragen, so der Eindruck von Reuters-Chefkorrespondent Andreas Rinke. Doch für den wirtschaftlich stärksten EU-Staat sei diese Rolle nicht möglich: Deutschland müsse mehr Verantwortung übernehmen.

Von Andreas Rinke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.03.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Vor Parlamentswahl in Israel - Netanjahu riskiert den Machtverlust

Dec 27, 2019 02:55

Description:

Unterstützer von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu halten bei einer Demonstration in Tel Aviv Plakate des Politikers hoch (Getty Images / Amir Levy)Israels Ministerpräsident Netanjahu hat die Wahl zum Vorsitzenden seiner Partei klar für sich entschieden. Ein Erfolg bei den anstehenden Knesset-Wahlen ist ihm damit nicht gewiss, meint Benjamin Hammer in seinem Kommentar. Im Gegenteil: seine Partei droht, die politische Macht zu verlieren.

Von Benjamin Hammer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Debatte um Geschwindigkeitsbegrenzung - Ein Tempolimit hat nur Vorteile

Dec 27, 2019 03:15

Description:

Ein Verkehrszeichen zur Geschwindigkeitsbegrenzung für die nächsten 57,0 Kilometer auf der Autobahn A13. Auf einem Streckenabschnitt der A13 gilt jetzt ein Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde.  (dpa / picture alliance / Soeren Stache)Ein Tempolimit würde das Fahren sicherer und unendlich entspannter machen, kommentiert Christiane Habermalz. Wenn schon eine so einfache Maßnahme von der Union als unzumutbares Verbot deklariert werde, sei fraglich, wie viel grundsätzlichere Veränderungen bewältigt werden sollen.

Von Christiane Habermalz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.03.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Auf dem Rücken der Passagiere? - Streiks bei Lufthansa

Dec 27, 2019 02:53

Description:

Autor: Erhardt, Mischa
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.03.2020 19:04

Weihnachten 2019: Keine Versöhnung im Heiligen Land

Dec 26, 2019 03:29

Description:

Autor: Segador, Julio
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.03.2020 19:05

Tarifstreit von Lufthansa und UFO - Die Passagiere sind die Dummen

Dec 23, 2019 02:59

Description:

Zwei Lufthansa Schilder im Flughafen Düsseldorf. (David Young/dpa)Die Geduld der Flugpassagiere weiter zu strapazieren sei unklug, kommentiert Mischa Ehrhardt - weshalb die Tarifpartner von Ufo-Gewerkschaft und Lufthansa das Taktieren endlich aufgeben sollten. Denn andernfalls würde ihnen am Ende die Kundschaft abhanden kommen.

Von Mischa Ehrhardt
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.03.2020 19:11
Direkter Link zur Audiodatei


Griechische Aufnahmelager - Rettet die Kinder!

Dec 23, 2019 03:35

Description:

Flüchtlingskinder an einem mit Stacheldraht ausgestatteten Zaun an der griechisch-mazedonischen Grenze im Lager Idomeni. (picture alliance / dpa / Kostas Tsironis)Die Situation in den Aufnahmelagern griechischer Inseln ist vor allem für unbegleitete Kinder katastrophal. Sie müssen von dort weggeholt werden, kommentiert Panajotis Gavrilis anlässlich der Forderung von Grünen-Chef Robert Habeck. Alles andere ist eine Schande und die Kapitulation vor den Werten der EU.

Von Panajotis Gavrilis
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.03.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Khashoggi-Urteil - Zum Schutz des Kronprinzen

Dec 23, 2019 03:04

Description:

Mit einem Plakat vor dem Konsulat von Saudi-Arabien in Istanbul protestieren Aktivisten im Oktober 2018 gegen Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi. (imago stock&people)Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen. Das Urteil, das ein Gericht in Riad im Fall Khashoggi gesprochen hat, scheint ein Beispiel für das Sprichwort zu sein, kommentiert Carsten Kühntopp. Dem Westen gegenüber tut sich das Königshaus mit seinem Umgang mit dem Fall keinen Gefallen.

Von Carsten Kühntopp
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.03.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Wahl in Afghanistan - Kein Weg aus der Sackgasse

Dec 22, 2019 04:49

Description:

Der Präsident Afghanistans, Aschraf Ghani, spricht an einem Konferenztisch (dpa/Britta Pedersen)Drei Monate nach der Präsidentschaftswahl in Afghanistan hat die Wahlkommission jetzt Ergebnisse vorgelegt. Demnach hat Amtsinhaber Ghani die Wahl gewonnen. Dennoch wird das Land jetzt nicht aus der Sackgasse geführt, kommentiert Martin Gerner.

Von Martin Gerner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.03.2020 19:06
Direkter Link zur Audiodatei


Klimaschutz 2019 - Die Gretas werden weiter gebraucht

Dec 22, 2019 05:00

Description:

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg beim Schulstreik vor dem Parlament in Stockholm, aufgenommen am 20. Dezember 2019 (imago images/TT)Die Fridays-for-Future-Bewegung, die Hitzesommer und die Wahlerfolge der Grünen hätten erst uns als Gesellschaft und dann auch die Bundesregierung wachgerüttelt, kommentiert Barbara Schmidt-Mattern im Dlf. Im Jahr 2020 könne diese nun vieles besser machen - etwa endlich den Kohleausstieg beschließen.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.03.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Nord Stream 2: Deutschland darf sich von den USA nicht erpressen lassen

Dec 21, 2019 04:48

Description:

Autor: Capellan, Frank
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.02.2020 19:05

Der Brexit 2019 - Von Aufbruchstimmung keine Spur

Dec 21, 2019 04:35

Description:

Boris Johnson geht von einer Pressebühne (picture alliance /NurPhoto/Nicolas Economou)Trotz Boris Johnsons Wahlsieg in Großbritannien und der Mehrheit für den Austrittsvertrag sei das Brexit-Drama noch lange nicht vorbei, kommentiert Peter Kapern. Er sehe keinen Willen, eine gute Partnerschaft mit der EU zu gründen - das Gewürge und Gezerre gehe also weiter wie zuvor.

Von Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.02.2020 13:20
Direkter Link zur Audiodatei


Trump und die USA 2019 - Genau so sterben Demokratien

Dec 21, 2019 04:44

Description:

Trump steht auf einer Bühne vor einer Flagge der Republikaner und zeigt mit dem Zeigefinger auf jemanden. Im Vordergrund unscharf viele erhobene Hände seiner Anhänger.  (AP / dpa / Jim Mone)An der Wende zum Wahljahr 2020 sind die USA mit einer historischen Krise konfrontiert, kommentiert Thilo Kößler. Die vom US-Präsidenten etablierte Kultur der Unehrlichkeit sei eine Gefahr für die Demokratie. Sogar die Waffe des Amtsenthebungsverfahrens erscheine dagegen erschreckend stumpf.

Von Thilo Kößler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.02.2020 13:16
Direkter Link zur Audiodatei


Themen des Jahres - Sendung vom 21.12.2019

Dec 21, 2019 20:14

Description:

Autor: Rother, Frederik
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.02.2020 13:10

Rechte Gewalt 2019 - Vielfältig und tödlich

Dec 21, 2019 04:51

Description:

Steinmeier sitzt an einem Tisch und schreibt in ein Kondolenzbuch. Vor dem Tisch steht ein großformatiges Schwarz-Weiß-Porträt von Lübcke, daneben eine Kerze. (dpa/Swen Pförtner)Der Mord an Walter Lübcke, das Attentat von Halle: Diese Verbrechen stünden dafür, dass die rechte Gewalt 2019 eine besondere Qualität erreicht habe, kommentiert Georg Löwisch. Der rechte Terror werde vielgestaltiger, darauf müsse die Gesellschaft reagieren.

Von Georg Löwisch, Chefredakteur der "taz"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.02.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


CDU und der Fall Möritz - Kampf um die Seele der Partei

Dec 20, 2019 03:24

Description:

Das Logo der CDU ist in Berlin an der CDU-Zentrale, dem Konrad-Adenauer-Haus, rot beleuchtet. (picture-alliance / dpa / Maurizio Gambarini)Der Fall Robert Möritz, ein Mann mit Verbindungen zur rechten Szene, war nur das Symptom eines weitaus größeren Problems für die CDU, kommentiert Stephan Detjen. Die innerparteiliche Debatte um das Verhältnis zur AfD ist ein Streit um die Richtung der Unionsparteien, der längst noch nicht entschieden ist.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Von der Leyens Handydaten - Klarheit ist gefordert

Dec 20, 2019 03:01

Description:

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (picture alliance/Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa)Wenn es stimmt, dass das Verteidigungsministerium absichtlich die Daten von Ursula von der Leyens Diensthandy hat löschen lassen, dann habe das Ministerium ein Problem, kommentiert Panajotis Gavrilis. Denn es stehe der Vorwurf der Beweisvernichtung rund um mögliche Vetternwirtschaft im Raum.

Von Panajotis Gavrilis
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.02.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Brexit-Vertrag gebilligt - König Boris dominiert das Unterhaus

Dec 20, 2019 03:18

Description:

Der britische Premierminister Boris Johnson winkt vor seinem Amtssitz. (Imago / Rob Pinney)Boris Johnson hat es geschafft. Der Brexit kommt, die Opposition steht vor einem Scherbenhaufen und „König Boris“ ist die alles dominierende Figur in der britischen Politik, kommentiert Friedbert Meurer. Die Realität wird ihn aber spätestens bei den Brexit-Verhandlungen mit der EU wieder einholen.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Ackerbaustrategie - viel zu wenig Strategie im Papier

Dec 19, 2019 02:41

Description:

Autor: Plaß, Claudia
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.02.2020 19:10

Kuciak-Prozess - Slowakei hat einen langen, steinigen Weg vor sich

Dec 19, 2019 03:22

Description:

Autor: Lange, Peter
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.02.2020 19:07

Impeachmentvotum gegen Trump - Dilemma für die Demokraten

Dec 19, 2019 03:16

Description:

Autor: Ganslmeier, Martin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.02.2020 19:05

"Konversionstherapie" - Manchmal helfen nur Verbote

Dec 18, 2019 03:03

Description:

Auf einer Betonwand ein Schriftzug "Lieb doch wen Du willst". (imago / Photocase)Homosexualität ist keine Krankheit, kommentiert Volker Finthammer. Das habe die Weltgesundheitsorganisation längst so anerkannt. Dennoch sei diese Erkenntnis noch nicht überall angekommen - auch nicht in Deutschland. Deshalb sei das teilweise Verbot von "Konversationstherapien" das richtige Mittel.

Von Volker Finthammer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Überlebenskampf gewonnen: FCA und PSA fusionieren zum Autoriesen

Dec 18, 2019 03:05

Description:

Autor: Zerback, Sarah
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.02.2020 19:07

Untersuchungsausschuss zum Fall Anis Amri - Das Problem ist das Zuständigkeitswirrwarr

Dec 18, 2019 02:43

Description:

Fahndungsfotos des im Zusammenhang mit dem Terroranschlag von Berlin gesuchten Tunesiers Anis Amri hängen an der Tür der Weihnachtsmarktwache in Frankfurt am Main (Hessen). (pa/dpa/Dedert)Die Halbzeitbilanz des Untersuchungsausschusses zum Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz sei verheerend, kommentiert Claudia van Laak. Die organisierte Unverantwortlichkeit zwischen Bund und Ländern müsse so schnell wie möglich beendet werden.

Von Claudia van Laak
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Pakt gegen menschlichen Bankrott - Ein Jahr UN-Flüchtlingspakt

Dec 17, 2019 03:03

Description:

Autor: Passenheim, Antje
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.02.2020 19:11

Produktionsstopp für 737 max - Boeing am Boden

Dec 17, 2019 03:14

Description:

Autor: Scholtes, Brigitte
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.02.2020 19:08

"Päpstliches Geheimnis" gelockert - In das Lob mischen sich Fragen

Dec 17, 2019 03:13

Description:

Papst Franziskus während des Angelus-Gebets auf dem Petersplatz. Er steht am offenen Fenster und hebt die rechte Hand. (imago/Evandro Inetti)Ab sofort fallen Sexualdelikte nicht mehr unter das "Päpstliche Geheimnis" - die Kirche kann nun mit Justizbehörden außerhalb des Vatikans zusammenarbeiten. Damit lässt Franziskus seinen Worten auf dem Missbrauchsgipfel im Februar endlich Taten folgen, meint Christiane Florin. Doch warum so spät?

Von Christiane Florin
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Koalitionskrise in Sachsen-Anhalt - Die CDU in Magdeburg ist ohne klare Führung

Dec 16, 2019 03:13

Description:

Sachsen-Anhalt, Magdeburg: Führende Politiker von CDU, SPD und Grünen, darunter Ministerpräsident Haseloff (Mitte) sitzen nebeneinander (Klaus-Dietmar Gabbert / dpa)In Sachsen-Anhalt hält die CDU an einem Mitglied mit offenbar rechtsextremer Vergangenheit fest. Das schwarz-rot-grüne Regierungsbündnis, die sogenannte Kenia-Koalition, ist in Turbulenzen geraten. Christoph Richter meint in seinem Kommentar, die CDU in Magdeburg hat ihren Kompass verloren.

Von Christoph Richter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.02.2020 19:12
Direkter Link zur Audiodatei


Neue Zuzugsregelungen für Fachkräfte - Eine offene Gesellschaft gehört dazu

Dec 16, 2019 03:02

Description:

Sheraz Chaudry (links) floh aus Pakistan nach Deutschland und macht eine Ausbilund zum Elektrotechniker. Der vom Bundesrat verabschiedete Migrationspakt soll die Einwanderung für Fachkräfte wie ihn erleichtern. (Alexander Koerner/ Getty Images News/ Getty Images)Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, das ab März in Kraft tritt, sieht unter anderem vor, dass Visums-Prozesse beschleunigt werden. Für die Wirtschaft ist es bitter nötig, kommentiert Katharina Hamberger. Dazu gehöre aber auch eine Gesellschaft, die die Menschen gut aufnimmt und sie willkommen heißt.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.02.2020 19:09
Direkter Link zur Audiodatei


Kompromiss beim Klimapaket - Endlich mehr als der kleinste gemeinsame Nenner

Dec 16, 2019 03:24

Description:

Die aufgehende Sonne taucht am 03.11.2016 das Steinkohlekraftwerk Mehrum bei Hohenhameln (Niedersachsen) in warmes Licht (dpa / picture alliance / Julian Stratenschulte)Nach zähen Verhandlungen haben sich Bund und Länder im Vermittlungsausschuss auf einen höheren CO2-Preis geeinigt. Die Regierung habe damit ihre klimapolitische Mutlosigkeit überwunden, meint Barbara Schmidt-Mattern. Jetzt seien die Verbraucher an der Reihe.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.02.2020 19:06
Direkter Link zur Audiodatei


UNO-Klimakonferenz - Die Anforderungen nicht erfüllt

Dec 15, 2019 04:34

Description:

Carolina Schmidt (M), Präsidentin des Klimagipfels, leitet eine Sitzung. (Ricardo Rubio/Europa Press/dpa)In Madrid ist die Weltklimakonferenz zu Ende gegangen. Bis Sonntagvormittag wurde über das Abschlussdokument verhandelt. Das Warten hat sich nicht gelohnt. Es wurde lediglich ein kompletter Gesichtsverlust vermieden, findet Georg Ehring.

Von Georg Ehring
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Ukraine-Gespräche im "Normandie-Format" - Zugeständnisse, die Putin nichts kosten

Dec 15, 2019 04:25

Description:

Angela Merkel, Emmanuel Macron und Vladimi Putin hier auf einer Pressekonferenz am 9.12.19 in Paris. (dpa/abaca/ Stephane)Moskau befeuert im Wortsinn weiterhin aktiv die Gewalt im besetzten Teil der Ostukraine, kommentiert Robert Baag. Die "Normandie"-Moderatoren in Berlin und Paris schienen die strategische Geduld Präsident Putins auszublenden. Und dieser profitiere von der europäischen Harmoniesucht und Nachgiebigkeit.

Von Robert Baag
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.02.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Wahlsieg der Tories - Labour-Partei am Tiefpunkt ihrer Geschichte

Dec 14, 2019 04:06

Description:

Labour-Chef Jeremy Corbyn (imago / ZUMA Press)Der Hauptgrund für die historische Wahlschlappe der Labour-Partei sei die Abgehobenheit der Parteiführung von den Wählern, kommentiert Friedbert Meurer. Der Corbynismus sei ein Projekt für Groß- und Universitätsstädte, mit dem Labour–Anhänger in den traditionellen Hochburgen nichts anfangen könnten.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


EU-Klimaziele - Dem großen Wurf müssen große Schritte folgen

Dec 14, 2019 04:59

Description:

Ursula von der Leyen und der sozialdemokratische Politiker Frans Timmermans applaudieren im EU-Parlament (dpa / AP Photo / Jean-Francois Badias)Große Pläne für die fernere Zukunft zu schmieden sei leicht, kommentiert Georg Ehring die "Green Deal"-Klimaziele der EU. Konkrete Maßnahmen müssten nun folgen. Auch Deutschland werde sein Klimapaket erheblich nachschärfen müssen.

Von Georg Ehring
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.02.2020 13:25
Direkter Link zur Audiodatei


Nach den Neuwahlen in Großbritannien - Brexit-Befürworter müssen in der Realität ankommen

Dec 14, 2019 04:33

Description:

"Get Brexit Done" steht auf einem Schild, das durch eine Styropormauer gefahren wird (picture alliance / empics / Stefan Rousseau)Boris Johnson hat seiner Partei einen Erdrutsch-Sieg beschert. Viele unangenehme Fragen seien damit aber einfach zugeschüttet worden, kommentiert Tobias Armbrüster. Wenn Großbritannien im nächsten Jahr die Details über den Brexit verhandeln muss, dann werde es schnell wieder ans Eingemachte gehen.

Von Tobias Armbrüster
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.02.2020 13:15
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - 14. Dezember komplette Sendung

Dec 14, 2019 20:13

Description:

Autor: Welter, Ursula
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.02.2020 13:10

Koalitionsstreit - Ringen um schwarze Null ist reine Symbolpolitik

Dec 14, 2019 04:52

Description:

Eine Hand Hält eine ausgeschnittene schwarze Null vor den Reichstag. (imago )Die Große Koalition streitet ums Prinzip, um finanzpolitische Moral, um Imagepflege, kommentiert Silke Hellwig. In der Debatte um die Schuldenbremse und schwarze Null gehe es vor allem um die nächste Bundestagswahl. Der Konflikt sei so künstlich wie überflüssig.

Von Silke Hellwig, "Weser-Kurier"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.02.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Teileinigung zwischen USA und China - Eine Atempause, mehr nicht

Dec 13, 2019 03:14

Description:

US-Präsident Trump und Chinas Staatspräsident Xi stehen nebeneinander. Trump macht eine ausladende Geste mit den Armen. (AP Photo/Alex Brandon, File, dpa)Unmittelbar vor dem Inkrafttreten massiver US-Strafzölle auf chinesische Waren erzielten die beiden Länder eine Teil-Einigung im Handelsstreit. Besonders wichtig ist diese Deeskalation für Deutschland, kommentiert Klemens Kindermann. Das Kräftemessen zwischen China und den USA wird aber weitergehen.

Von Klemens Kindermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.02.2020 19:12
Direkter Link zur Audiodatei


EU-Gipfel und britische Wahl - Erleichterung und Trauer

Dec 13, 2019 03:06

Description:

Autor: Klein, Bettina
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.02.2020 19:09

Wahlsieg der Tories - Britische Zeitenwende

Dec 13, 2019 03:22

Description:

Die Konservative Partei des britischen Premierministers Boris Johnson hat die Parlamentswahl klar gewonnen. Johnson geht dynamisch an einer Reihe Menschen vorbei, einige klatschen. (AFP/Oli SCARFF)Der klare Wahlsieg Boris Johnsons könnte der Chaotisierung der britischen Politik vorerst ein Ende setzen, meint Friedbert Meurer. Viel komme darauf an, ob der Premierminister teure Wahlversprechen einlösen und nationalistische Strömungen einhegen könne.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.02.2020 19:06
Direkter Link zur Audiodatei


Putin und der Tiergartenmord: Rache als politisches Leitmotiv

Dec 12, 2019 03:08

Description:

Autor: Grieß, Thielko
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.02.2020 19:11

Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut - Die Suche nach Wahrheit ist erst am Anfang

Dec 12, 2019 03:08

Description:

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) während der Debatte über einen Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut im Bundestag. (dpa-Bildfunk / Jörg Carstensen)Ein Untersuchungsausschuss soll Licht ins Maut-Desaster um Verkehrsminister Andreas Scheuer bringen. Zu Recht gehe es den Parlamentariern auch um die Zukunft des CSU-Politikers, kommentiert Nadine Lindner. Allerdings bestehe die Gefahr, dass die Dinge zerredet werden.

Von Nadine Lindner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.02.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Nord Stream 2 - Sanktionen gehen eindeutig zu weit

Dec 12, 2019 03:20

Description:

Ein Mitarbeiter prüft Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2. (dpa / Jens Büttner)Die USA wollen die Gaspipeline zwischen Russland und Deutschland mit Sanktionen verhindern. Europas Energiepolitik müsse in Europa gemacht werden, kommentiert Theo Geers. Die Amerikaner würden vergessen, dass es auf dem europäischen Gasmarkt auch für amerikanisches Flüssiggas genug Absatzmöglichkeiten gebe.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Diplomatie nach Tiergartenmord - Rache als politisches Leitmotiv Putins

Dec 12, 2019 03:25

Description:

Der ukrainische Präsident Zelensky, Bundeskanzlerin Merkel, Frakreichs Staatschef Macron und der russische Präsident Putin bei einer Pressekonferenz im Elysee Palst (afp / Ludovic MARIN)In der Affäre um den ermordeten Georgier in Berlin zeige sich das Denken Wladimir Putins, kommentiert Thielko Grieß. Rache sei das politische Prinzip des russischen Präsidenten. Nachdem Deutschland zwei russische Diplomaten des Landes verwiesen hatte, hat Russland nun seinerseits zwei deutsche Diplomaten ausgewiesen.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Entschädigung für Thomas Cook-Reisende - Schöne Bescherung für den Steuerzahler

Dec 11, 2019 03:22

Description:

Das Bild zeigt einen Strand. Im Hintergrund ist eine im Sand liegende Frau zu sehen, die ein Buch in der Hand hält und liest. Dahinter ist intensiv blau Himmel und Meer zu sehen. (Dan-Dumitriu/Unsplash)Die Entscheidung des Staates, jeden Schaden aus der Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook bis auf den letzten Cent zu zahlen, sei eine Willkürentscheidung", kommentiert Theo Geers. Die Begründung sei hanebüchen - einen unbegrenzten Vertrauensschutz habe es nie gegeben.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.02.2020 19:12
Direkter Link zur Audiodatei


Frankreichs Rentenform - Weniger Privilegien, mehr Gerechtigkeit

Dec 11, 2019 03:19

Description:

Das Bild zeigt Frankreichs Premierminister Edouard Philippe in der Nationalversammlung in Paris. Er steht am Rednerpult und ist von der Seite fotografiert. Im Hintergrund zu sehen sind viele Abgeordnete. (dpa-bildfunk / AP / Michel Euler)Mit den jetzt vorgeschlagenen Reformen könnte das französische Rentensystem tatsächlich einfacher, stärker und gerechter werden, kommentiert Marcel Wagner. Wenn die Reform denn kommt. Denn die Gewerkschaften wollen weiter lieber für ihre Privilegien kämpfen.

Von Marcel Wagner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.02.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Der Grüne Deal der EU - Ein Paket allein rettet noch kein Klima

Dec 11, 2019 03:19

Description:

Das Foto zeigt EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. (dpa-Bildfunk / Francisco Seco)Die EU-Kommission habe mit dem Grünen Deal ein äußerst ambitioniertes Klimapaket vorgestellt, das Politik, Wirtschaft und Bürger einiges abverlangen werde, kommentiert Paul Vorreiter. Damit es erfolgreich umgesetzt werden könne, brauche es viel mehr als nur finanzielle Anreize.

Von Paul Vorreiter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Kompromiss beim Ukraine-Gipfel - Auf Enttäuschungen sollte man vorbereitet sein

Dec 10, 2019 03:17

Description:

Putin, Macron, Merkel und Selenskyj in Paris beim Ukraine-Gipfel (imago/Alexei Nikolsky )Nachdem ein Minimalkompromiss im Ukraine-Konflikt erreicht worden sei, beginne nun ein Experiment, kommentiert Thielko Grieß. Ob Punkte wie ein Waffenstillstand und ein Gefangenenaustausch tatsächlich auch umgesetzt würden, müsse sich noch zeigen.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Entwurf zur Finanztransaktionssteuer - Politisch das falsche Signal

Dec 10, 2019 03:01

Description:

15.08.2019, Hessen, Frankfurt/Main: Die Dax-Kurve ist im Handelssaal der Börse hinter den Arbeitsplätzen der Händler zu sehen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa | Verwendung weltweit (dpa)Die von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) vorgeschlagene Finanztransaktionssteuer sei eine Fehlkonstruktion und die falsche Antwort auf die Finanzkrise, kommentiert Ulrich Barth. Zudem sei sie auch ungerecht und schlecht gemacht - sie sei ein Armutszeugnis.

Von Ulrich Barths
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.02.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Umweltministerin Schulze auf der Klimakonferenz - Deutschland muss noch nachbessern

Dec 10, 2019 03:15

Description:

Schulze im roten Oberteil spricht in ein Mikro und gestikuliert dabei mit beiden Händen.  ( Clara Margais / dpa)Beim UNO-Klimagipfel hat Umweltministerin Svenja Schulze für das deutsche Klimapaket geworben. Wenn Deutschland sich als Vorreiter präsentieren wolle, müsse es aber mehr tun, kommentiert Georg Ehring. Doch beim Klimaschutz gebe es einen Totalausfall in der Bundesregierung.

Von Georg Ehring
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


WADA-Sanktion gegen Russland - Eine Strafe mit Einschränkungen

Dec 9, 2019 03:14

Description:

Im polnischen Kattowitz fand Anfang die 5. Konferenz der Welt-Anti-Doping-Agentur statt. (Alexey Vitvitsky / Sputnik/dpa)Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat Russland für vier Jahre von der internationalen Sportbühne verbannt. Das sei eine Strafe, bei der viel davon abhänge, wie sie umgesetzt werde, kommentiert Marina Schweizer. Nach Russland sollte sich die WADA gleich um den Rest der Betrüger im Weltsport kümmern.

Von Marina Schweizer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Bäderschließungen - Schwimmen lernen darf nicht zu einer sozialen Frage werden

Dec 9, 2019 03:19

Description:

Blick auf ein leeres Schwimmbadbecken. Auf der linken Seite des Bildes dominiert der Schriftzug "Nichtschwimmer" am Beckenrand (imago images / Becker & Bredel )Grundsätzlich seien sich alle Parteien einig, dass mehr für den Erhalt der Schwimmbäder getan werden müsse, kommentiert Moritz Küpper. Das Thema drohe aber in den Zuständigkeiten von Bund, Ländern und Kommunen unterzugehen. Den Politikern sollte aber klar sein, dass es nicht bei Absichtserklärungen bleiben dürfe.

Von Moritz Küpper
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.02.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Erwartungen der Ukraine an den Gipfel: Frieden oder wenigstens Waffenstillstand

Dec 9, 2019 03:02

Description:

Autor: Kellermann, Florian
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.02.2020 19:05

Zukunft der GroKo - Aufbruch geschafft, Ausgang ungewiss

Dec 8, 2019 04:11

Description:

SPD-Parteitag: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans (M. v.l.n.r.), die neuen Parteivorsitzende der SPD, singen zusammen mit Mitglieder des Parteivorstands (imago/IPON )Auch wenn sich die SPD auf ihrem Parteitag vorerst nicht gegen die GroKo ausgesprochen hat: Unsicherheit bleibt - sowohl bei den Sozialdemokraten wie bei der Union, kommentiert Katharina Hamberger. Wichtig sei nun, dass beide Seiten schnell zu einer Einigung finden - erneuten Stillstand dürfe es nicht geben.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Umstrittene Kunstaktion - Kein Ort für die Asche der Holocaust-Opfer

Dec 8, 2019 04:46

Description:

Eine Säule, in die Asche von Auschwitzopfern eingegossen worden sein soll, steht vor dem Reichstag. Das Objekt ist Teil eines Kunstwerkes der Künstlergruppe Zentrum für Politische Schönheit. Foto:  | Verwendung weltweit (picture alliance / Christophe Gateau)Das Zentrum für Politische Schönheit habe mit seiner umstrittenen Aktion die Frage nach den Überresten der Holocaust-Opfer aufgeworfen, kommentiert Frank Arno. Denn die fänden sich überall - verscharrt in Wäldern, Flüssen, Gruben. In unserer ritualisierten Erinnerungskultur gebe es keinen Platz für sie.

Von Arno Frank
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.02.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Ein riskanter Kurs der SPD

Dec 7, 2019 05:05

Description:

Autor: Capellan, Frank
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.02.2020 19:05

Ausweisung russischer Diplomaten - Deutschland blieb nichts anderes übrig

Dec 7, 2019 05:03

Description:

23.08.2019, Berlin: Beamte der Spurensicherung stehen an einem Faltpavillon am Tatort im Kleinen Tiergarten.  (picture-alliance / dpa / Christoph Soeder)Zwar sei noch nicht bewiesen, dass der Berliner Tiergartenmord von Moskau in Auftrag gegeben wurde - der Bundesregierung reichten aber die Indizien, um zwei russische Diplomaten auszuweisen. Das liege daran, dass der Kreml bisher immer wieder die Ermittlungen sabotiere, kommentiert Gerwald Herter.

Von Gerwald Herter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.02.2020 13:20
Direkter Link zur Audiodatei


Streik in Frankreich - Das Verteidigen der Pfründe

Dec 7, 2019 03:49

Description:

Proteste gegen die geplante Rentenreform in Paris, am 5.12.2019 (dpa / ABACAPRESS.COM / Alban De Jong )Die rechts-linke Allianz werde den Schwächeren in Frankreich nicht helfen, kommentierte Nadia Pantel im Dlf. Es sei eine Bewegung, die keine gemeinsamen Ideale habe, sondern nur einen gemeinsamen Feind: Macron. Der Status quo, den sie verteidige, sei nicht gerecht.

Von Nadia Pantel, "Süddeutsche Zeitung"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.02.2020 13:15
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 07.12.2019

Dec 7, 2019 19:52

Description:

Autor: Winkelmann, Ulrike
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.02.2020 13:10

Urwahl-Forderung der SPD - Zeichen der Unsicherheit, nicht der Stärke

Dec 7, 2019 04:55

Description:

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken stehen vor dem SPD-Parteizeichen auf der Bühne, während das unterlegene Kandidaten-Duo (Olaf Scholz und Klara Geywitz) abtritt. (dpa/ Kay Nietfeld)Wenn in einer Partei nach einer Urwahl gerufen werde, könne man sicher sein, dass die interne Unzufriedenheit groß sei, kommentiert Joachim Dorfs. Sie sei per se kein schlechtes Mittel. Aber bei der SPD habe sie nicht zu inhaltlicher Klarheit geführt.

Von Joachim Dorfs
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.02.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Besuch in Auschwitz - Mindestens ebenso wichtig wie Merkels Worte sind Taten

Dec 6, 2019 03:08

Description:

Polen, Oswiecim: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, l) und Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident von Polen, legen im Rahmen des Besuchs im ehemaligen deutschen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau eine Kerze am Denkmal ab. (picture alliance/dpa/Robert Michael)Mit ihrem ersten Besuch im ehemaligen deutschen KZ Auschwitz-Birkenau hat Kanzlerin Angela Merkel ein Signal gesetzt, kommentiert Florian Kellermann. Merkel habe angemessene Worte gegen Antisemitismus gefunden. Deutschland relativiere seine Verantwortung für den Holocaust nicht.

Von Florian Kellermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Gefährliche Abschiebe-Diskussion

Dec 6, 2019 03:02

Description:

Autor: Geuther, Gudula
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.02.2020 19:08

Neue SPD-Parteivorsitzende - Auf in die neue Zeit - mit alten Problemen

Dec 6, 2019 03:23

Description:

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans winken als neugewählte SPD Bundesvorsitzende beim SPD-Bundesparteitag nach der Wahl. (dpa / Michael Kappeler)Man wünscht der geschundenen SPD, dass sie tatsächlich noch eine Zukunft hat, kommentiert Barbara Schmidt-Mattern. Kluge Ideen hätten die neuen Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans in ihren Reden vorgetragen. Doch das neue Duo habe einige Probleme - auch parteiintern.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Medienstaatsvertrag 2.0 - Schwammige Regeln für die digitale Welt

Dec 5, 2019 03:14

Description:

Social Media Apps auf einem Smartphone (imago/Simon Belcher)Der neue Medienstaatsvertrag bezieht sich zum ersten Mal konkret auf digitale Angebote wie YouTube, Facebook, Spotify oder auf smarte Fernseher. Dass diese stärker in den Blick genommen werden, sei richtig, kommentiert Christoph Sterz. Allerdings kämen die Regeln sehr spät und müssten konkreter sein.

Von Christoph Sterz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Vorschläge des Umweltbundesamts - Familien nicht gegen Klimaschutz ausspielen

Dec 5, 2019 03:08

Description:

Autos stauen sich auf der Berliner Stadtautobahn A100. (picture alliance / Robert Schlesinger)Höhere Steuern auf Diesel, Aus für die Pendlerpauschale: Um die Klimaziele zu erreichen, schlägt das Umweltbundesamt drastische Maßnahmen vor. Aber für eine durchschnittlich verdienende Familie sei das nicht zu stemmen, kommentiert Michael Watzke.

Von Michael Watzke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.02.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Frankreich im Streik: Nein zur Reform und zu Macron

Dec 5, 2019 03:02

Description:

Autor: Bohne, Martin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.02.2020 19:05

SPD und GroKo - Weiterregieren ist wahrscheinlicher geworden

Dec 4, 2019 03:25

Description:

Norbert-Walter Borjans (SPD, l) geht nach der Bekanntgabe des Ergebnisses der Abstimmung zum SPD-Vorsitz im Willy-Brandt-Haus neben Kevin Kühnert (SPD, r), Bundesvorsitzender der Jusos, durch die SPD-Parteizentrale.  (picture alliance/ dpa/ Kay Nietfeld)Noch bevor Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans offiziell als neue SPD-Vorsitzende im Amt sind, seien sie schon geschwächt, meint Frank Capellan. Auf dem Parteitag werde es nur einen weichgespülten Antrag zur Haltung zur Großen Koalition geben. Auch Juso-Chef Kevin Kühnert werde sich rechtfertigen müssen.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Die "hirntote" NATO sucht nach neuen Zielen

Dec 4, 2019 03:15

Description:

Autor: Meurer, Friedbert
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.02.2020 19:07

Mordfall und Diplomatie - Es reicht nicht, nur zwei russische Diplomaten auszuweisen

Dec 4, 2019 03:08

Description:

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Heiko Maas. (imago)Ableugnen, Beweisumkehr betreiben, falsche Narrative streuen: Russische Regierungsstellen tun, was sie zu oft tun, so auch nach dem Mord in Berlin, kommentiert Marcus Pindur. Es sei völlig unakzeptabel, dass Russland auf deutschem Boden einen Akt des Staatsterrorismus verübe.

Von Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Bayerns Integrationsgesetz teils verfassungswidrig - Eine Lanze für die Meinungsfreiheit gebrochen

Dec 3, 2019 03:05

Description:

Das Foto zeigt das Justizgebäude in München, in dem Oberlandesgericht und Bayerischer Verfassungsgerichtshof beheimatet sind. (imago / Manfred Bailib)Das bayerische Integrationsgesetz verstößt in Teilen gegen die Verfassung des Freistaats. Mit diesem Urteil haben die Verfassungsrichter die Meinungsfreiheit gestärkt, kommentiert Michael Watzke. Keine Regierung dürfe es Journalisten vorschreiben, wie sie über Integration zu berichten hätten.

von Michael Watzke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Vergleichsstudie zum Bildungsniveau - Ein wenig Gelassenheit ist angebracht bei der PISA-Studie

Dec 3, 2019 03:27

Description:

Zwei Schüler (Emelie und Constantin) rechnen in Stuttgart an ihrem Pult ihre Mathematikaufgaben aus, aufgenommen im Oktober 2014. (picture alliance/dpa/Inga Kjer)Deutsche Schüler haben sich im Großen und Ganzen im Vergleich zur letzten PISA-Studie kaum verbessert. Vergleiche mit anderen Ländern seien aber schwierig, kommentiert Christiane Habermalz. Und von einem "PISA-Schock" in der Bundesrepublik könne keine Rede mehr sein.

Von Christiane Habermalz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.02.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Gipfeltreffen in London - Trump als Verteidiger der Nato?

Dec 3, 2019 02:34

Description:

Autor: Klein, Bettina
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.02.2020 19:05

Rücktritt auf Malta - Joseph Muscat muss gehen - und zwar jetzt

Dec 2, 2019 02:48

Description:

Der maltesische Premierminister Joseph Muscat, der vor den Medien mitteilt, dass sein Stabschef am 26. November 2019 seinen Rücktritt eingereicht hat. (AFP / Matthew Mirabelli)Dass der Premierminister von Malta im Zusammenhang mit dem Mord an der Investigativjournalistin Daphne Caruana Galizia seinen Rücktritt angekündigt hat, ist ein erster Schritt, meint Lisa Weiß. In seiner jetzigen Position sei Joseph Muscat eine Gefahr für die vollständige Aufklärung dieses Verbrechens.

Von Lisa Weiß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.02.2020 19:12
Direkter Link zur Audiodatei


Bauern bei der Bundeskanzlerin - Union muss Boden bei den Landwirten gutmachen

Dec 2, 2019 03:04

Description:

Bundeskanzlerin Angela Merkel (M, CDU) eröffnet neben Helge Braun (l, CDU) und Julia Klöckner (r, CDU) im Bundeskanzleramt den «Agrargipfel» (Kay Nietfeld/dpa)Es wäre besser gewesen, schon früher auf Dialog mit den Landwirten zu setzen, kommentiert Katharina Hamberger. Zurückdrehen lasse sich die Zeit aber leider nicht mehr. Der von Kanzlerin Merkel gestartete Dialogprozess könne dazu dienen, auch über Versäumnisse von CDU-Landwirtschaftsministern zu reden.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.02.2020 19:09
Direkter Link zur Audiodatei


Große Koalition wackelt - Esken und Walter-Borjans pokern sehr hoch

Dec 2, 2019 03:37

Description:

Die SPD-Politiker Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken stehen auf einem Podium. (dpa/Carstensen)Die GroKo wackelt und nichts anderes war zu erwarten nach dem SPD-Mitgliedervotum für das Duo Esken/Walter-Borjans, meint Frank Capellan. Für die Partei selbst stehe nicht weniger als die eigene Existenz auf dem Spiel. Eine Zerreißprobe auf dem bevorstehenden Parteitag müsse unbedingt vermieden werden.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Eindrücke vom AfD-Parteitag - Noch weit vom Erwachsen-Sein entfernt

Dec 1, 2019 04:08

Description:

AfD-Bundesparteitag am 30.11.2019 in der Volkswagen Halle in Braunschweig (imago / Revierfoto )Auch wenn Björn Höcke nach dem AfD-Parteitag nicht in der ersten Reihe steht, straft die Partei seine Kritiker gnadenlos ab, kommentiert Nadine Lindner. So habe man Scharfmacher wie Andreas Kalbitz wiedergewählt. Man arrangiere sich miteinander und wolle an die Macht.

Von Nadine Lindner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Umerziehungslager in China - Westliche Konzerne dürfen nicht länger schweigen

Dec 1, 2019 04:30

Description:

Hochgehaltenes Schild bei einer Demonstration in Indonesien (AFP/ CHAIDEER MAHYUDDIN )Westliche Konzerne müssten Verantwortung übernehmen, seit bekannt geworden ist, dass China in der Provinz Xinjiang hunderttausende Uiguren in Umerziehungslager sperrt, meint Silke Hahne. Sie könnten nicht mehr so tun, als wüssten sie nichts von dem, was sich jenseits ihrer Fabrikgelände abspielt.

Von Silke Hahne
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.02.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Sieg für Esken/Walter-Borjans bei SPD-Mitgliederentscheid - GroKo steht auf der Kippe wie nie zuvor

Nov 30, 2019 04:46

Description:

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken jubeln und recken Hände mit hochgehaltenen Daumen in die Höhe. (dpa / Kay Nietfeld)Es sei eine faustdicke Überraschung, dass das Duo Norbert Walter-Borjans/Saskia Esken den SPD-Mitgliederentscheid gewonnen habe, kommentiert Frank Capellan im Dlf. Sie hatten das Regierungsbündnis mit der CDU infrage gestellt - was turbulente Wochen für Deutschland bedeute.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Markus Söder - Selbst erklärter Alleinverfechter bayrischer Interessen

Nov 30, 2019 04:37

Description:

CSU-Chef Söder spricht vor schwarz-rot-goldenem Hintergrund (dpa/Kay Nietfeld)Der bayrische Ministerpräsident Markus Söder riskiere Konflikte und geriere sich so als Gestalter, kommentiert Tobias Krone im Dlf. So sei seine klare Abgrenzung gegen die AfD und die gleichzeitige Aufkündigung des nationalen Bildungspakts der Versuch, der CSU wieder neue Handlungsstärke zu verleihen.

Von Tobias Krone
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.02.2020 13:20
Direkter Link zur Audiodatei


Annäherung an Russland - Macron spaltet NATO und EU

Nov 30, 2019 04:51

Description:

Frankreichs Staatschef Macron und der russische Präsident Putin in der französischen Sommeresidenz Bregancon (AFP / GERARD JULIEN )Der französische Präsident wolle das Verhältnis zu Russland normalisieren - offensichtlich ohne Rücksicht auf seine Partner in der NATO und der EU, kommentiert Marcus Pindur. Emmanuel Macrons Brief an Wladimir Putin sei ein bündnispolitischer Amoklauf. Er schwäche damit die ohnehin schon angeschlagene EU.

Von Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.02.2020 13:16
Direkter Link zur Audiodatei


Neue EU-Kommission - Europäer müssen sich einander annähern

Nov 30, 2019 04:27

Description:

Die CDU-Politikerin Ursula von der Leyen läuft an zahlreichen Flaggen im EU-Hauptquartier in Brüssel entlang.  (imago images / Agencia EFE)Eine zentrale Aufgabe der neuen Kommission sei es, die Europäische Union im Innern zu konsolidieren, kommentiert Martin Winter. Länder, die für nationalistische Abwege anfällig sind, müssten wieder in den europäischen Konsens zurückkehren. Außerdem müsse die EU auf der Weltbühne stärker auftreten.

Von Martin Winter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.02.2020 13:12
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 30.11.2019

Nov 30, 2019 19:31

Description:

Autor: Rother, Frederik
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.02.2020 13:10

Hass und Hetze im Netz - Es muss Grenzen geben im demokratischen Diskurs

Nov 30, 2019 05:04

Description:

Auf einer Computertastatur steht auf einer Taste das Wort "Hass" (imago images / epd)Wer hetzt, muss die Verantwortung tragen, meint Stephan-Andreas Casdorff. Die Verantwortung der Gesellschaft sei es, darauf zu reagieren, um das Gemeinwesen zu schützen. Richter müssten das Gleichgewicht zwischen Meinungsfreiheit und Persönlichkeitsschutz herstellen.

Von Stephan-Andreas Casdorff, Herausgeber "Tagesspiegel"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.02.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Black Friday - Wir zahlen die Kosten des übermäßigen Konsums

Nov 29, 2019 02:42

Description:

Einige Damen wühlen in einem bunten Handtaschenberg bei Macy´s in New York. (imago stock&people)Der Black Friday zeigt, wie wir uns von der Botschaft der aggressiven Werbeschlacht verführen lassen, kommentiert Jessica Sturmberg. Übermäßiger Konsum verursache Umweltkosten, die nicht im Preis der Produkte enthalten seien. Das passe nicht mehr in unsere Zeit.

Von Jessica Sturmberg
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Hauptstadtflughafen - BER: Flughafenchef könnte es schaffen

Nov 29, 2019 03:22

Description:

Gras wächst zwischen Bodenplatten vor dem Hauptgebäude des Flughafens Berlin Brandenburg "Willy Brandt" BER (picture alliance / Bildagentur-online / Schoening)Kaum jemand glaubt noch, dass der Berliner Großflughafen wirklich am 31. Oktober 2020 eröffnet wird, kommentiert Claudia van Laak. Zu viele Termine seien bereits verstrichen, zu viele Managementfehler gemacht worden. Dennoch: Wenn einer den neuen Termin einhalten könne, dann der aktuelle Flughafenchef Engelbert Lütke-Daldrup.

Von Claudia van Laak
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.02.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Politik und Klimaschutz - Zu viel Geld für das Falsche, zu wenig für das Richtige

Nov 29, 2019 03:27

Description:

Zwei Männer in Arbeitskleidung stehen auf einer Wiese vor einer Windkraftanlage. Symbolfoto. (imago images / Westend61)Die Regierung habe mehr Angst vor dem Klimaschutz als vor der Klimakatastrophe, meint Theo Geers. Der Umgang des politischen Führungspersonals mit dem Problem sei haarsträubend. Dass Grüne in zehn Ländern mitregieren, bringe für den Klimaschutz erst mal nichts.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Debatte in der CDU um Allgemeine Dienstpflicht

Nov 29, 2019 02:59

Description:

Autor: Detjen, Stephan
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.02.2020 02:06

Britische Unterhauswahl - Johnsons Strategie könnte aufgehen

Nov 28, 2019 03:05

Description:

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson (l.) und der Vorsitzende der britischen Labour-Party Jeremy Corbyn während eines TV-Duells im Vorfeld der Parlamentswahl (imago/Xinhua)Die Tories könnten laut einer Umfrage einen klaren Sieg bei den britischen Parlamentswahlen erreichen und dann den Brexit besiegeln. Das hätten sie der geschickten Taktik ihres Parteichefs Boris Johnson zu verdanken, kommentiert Friedbert Meurer. Der Chef der Labour-Partei hingegen zeige keinerlei Führungskraft.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Kritik an der NATO - Macron versucht mit viel Engagement, die Welt zu verbessern

Nov 28, 2019 02:44

Description:

Aufnahme des Seitenprofils von Emmanuel Macron (picture alliance / Le Pictorium Agency via ZUMA)Emmanuel Macron könne man bei seinem außenpolitischen Wirken zwar einiges vorwerfen, kommentiert Martin Bohne. Aber kaum ein Politiker versuche mit derart viel Engagement und Kompetenz, die Dinge in der Welt und in der NATO wieder richtig zu rücken, wie der französische Präsident.

Von Martin Bohne
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.02.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Debatte in der CDU um Allgemeine Dienstpflicht

Nov 28, 2019 02:59

Description:

Autor: Detjen, Stephan
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.02.2020 19:05

Debatte um eine Dienstpflicht - Kramp-Karrenbauer markiert ihren Führungsanspruch

Nov 28, 2019 03:20

Description:

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer beim Werkstattgespräch ihrer Partei über eine allgemeine Dienstpflicht in Berlin. Sie steht auf dem Podium und spricht. (dpa/Kay Nietfeld)Mit der Debatte um eine Dienstpflicht hat die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer einen Sinnfindungsprozess für ihre Partei eingeleitet, kommentiert Stephan Detjen. Das Thema ermögliche auch eine Abgrenzung zur FDP und könne zudem im Machtkampf um die Kanzlerkandidatur entscheidend werden.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


BVerfG zum "Recht auf Vergessen" - Mittelweg statt Richtungsurteil

Nov 27, 2019 03:06

Description:

Richter des ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts sitzen zu Gericht (picture alliance / dpa / Uli Deck)Haben Menschen ein "Recht auf Vergessen" im Netz? Das Bundesverfassungsgericht habe heute diese Frage angemessen bewertet, kommentiert Johannes Kuhn. Glücklicherweise hätten die Karlsruher Richter auf ein absolutes Richtungsurteil verzichtet - es müsse im Einzelfall entschieden werden.

Von Johannes Kuhn
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.02.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Generaldebatte im Bundestag

Nov 27, 2019 03:31

Description:

Autor: Remme, Klaus
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.02.2020 19:07

Neue EU-Kommission - Hoffnung auf Aufbruch in Europa

Nov 27, 2019 02:54

Description:

Die neu gewählte Europäische Kommission. (dpa-news / Philipp von Ditfurth)Mit der Bestätigung der EU-Kommission könne nun so etwas wie ein Stück Normalität in Europa einkehren, kommentiert Bettina Klein. Die Aufgaben seien überwältigend, aber Präsidentin Ursula von der Leyen habe die komplexen Probleme begriffen - und ihre bisherigen Strategien machten Hoffnung.

Von Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Stellenabbau bei Audi - 9.500 Arbeitplätze weniger sind erst der Anfang

Nov 26, 2019 03:12

Description:

 Ein Audi Logo, aufgenommen auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (Michigan)  (dpa)Audis Ankündigung 9.500 Stellen bis 2025 abbauen zu wollen, hält Brigitte Scholtes erst für den Anfang der Krisenbewältigung bei der VW-Tochter. Fraglich ist allerdings, ob die Mitarbeiter das auch weiterhin so gefasst hinnehmen werden wie momentan.

Von Brigitte Scholtes
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.02.2020 19:11
Direkter Link zur Audiodatei


Hongkong ist nicht mehr als ein gallisches Dorf

Nov 25, 2019 03:09

Description:

Autor: Eger, Birgit
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 03.02.2020 19:10

Nationaler Bildungsrat - Söders Rückzug ist ein Fehler

Nov 25, 2019 03:14

Description:

Zwei Schüler einer fünften Klasse eines Gymnasiums arbeiten an einem Smartboard (dpa/Daniel Reinhardt)Mit ihrem Rückzug aus dem Nationalen Bildungsrat verschärfen Bayern und Baden-Württemberg die ohnehin schon tiefe Krise des Bildungsföderalismus, kommentiert Christiane Habermalz. So bleibe die deutsche Bildungslandschaft ein Flickenteppich.

Von Christiane Habermalz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 03.02.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Aktionsplan gegen Gewalt an Frauen - Die Schande des föderalen Klein-Klein

Nov 25, 2019 03:16

Description:

"Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen #Gegen Gewalt" steht auf einem Aufkleber auf einer Straßenlaterne (picture alliance/dpa/Wolfram Steinberg)Der Mord an einer Frau, weil sie eine Frau ist, ist hierzulande kein eigener Straftatbestand. Ein Beispiel dafür, wie Parteien und Regierung bei Maßnahmen gegen Gewalt an Frauen auf der Stelle treten, kommentiert Barbara Schmidt-Mattern. Bisher wurde eher gezaudert oder verschoben.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 03.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Revolte in Hongkong - Chinas harte Hand wirkt nicht

Nov 24, 2019 03:23

Description:

Autor: Dorloff, Axel
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.02.2020 19:05

Nahostpolitik - Ein hoffnungsloser Fall

Nov 24, 2019 04:41

Description:

Hebron: Palästinenser und israelische Soldaten geraten während eines Protests gegen jüdische Siedlungen aneinander.  (dpa/ picture allianca/ Mamoun Wazwaz)Die drei Millionen Palästinenser im Westjordanland haben weder aus Washington noch von der eigenen politischen Führung Hilfe zu erwarten, kommentiert Peter Kapern. Auch Europa fehle nach der Kurswende der USA in der Nahostpolitik ein fester Standpunkt.

Von Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.02.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Nach dem CDU-Parteitag - Trügerische Ruhe

Nov 23, 2019 03:32

Description:

Markus Söder, CSU-Vorsitzender, spricht mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU,l) und Annegret Kramp-Karrenbauer, der CDU-Bundesvorsitzenden nach seiner Rede beim 32. CDU-Bundesparteitag. (dpa/Michael Kappeler)Grundrente, Huawei, Frauenquote - heftige Debatten wurden auf dem CDU-Parteitag vorab verhindert, Anträge verschoben. Doch in die Partei werde erst wieder Ruhe einkehren, wenn tatsächlich geklärt ist, wer die CDU in die kommende Wahl führt, kommentiert Katharina Hamberger.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.02.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Proteste im Iran - Mit Tränengas und scharfer Munition gegen Demonstranten

Nov 23, 2019 04:51

Description:

Protest mit brennenden Reifen in der iranischen Stadt Isfahan. (AFP)Das Regime der Kleriker und Kleptokraten im Iran steht unter Druck, kommentiert Reinhard Baumgarten. Um den Anfängen zu wehren, reagierte es mit maximaler Härte. Auch, um Macht, Privilegien und Reichtum nicht zu verlieren. Und Europa schaue nur zu.

Von Reinhard Baumgarten
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.02.2020 13:20
Direkter Link zur Audiodatei


Drohendes Impeachment-Verfahren - Republikaner halten an Trump fest

Nov 23, 2019 04:39

Description:

Autor: Kohlenberg, Kerstin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.02.2020 13:11

Themen der Woche - Sendung vom 23.11.2019

Nov 23, 2019 19:49

Description:

Autor: Schäfer, Christoph
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.02.2020 13:10

Windkraft-Ausbau im Norden - Akzeptanz fördern statt in Aktionismus zu verfallen

Nov 23, 2019 04:52

Description:

23.10.2019, Niedersachsen, Hohenhameln: Die aufgehende Sonne steht hinter einem Windrad im Landkreis Peine. Foto: Julian Stratenschulte/dpa | Verwendung weltweit (dpa / picture alliance / Julian Stratenschulte)Nicht die Windkraftgegner seien beim Ausbau der erneuerbaren Energien das Problem, meint Michael Seidel, sondern eine Politik, die erwarte, dass die Bürger alles hinnehmen. Die Anlieger von Windkraftanlagen profitierten oft am wenigsten vom Ausbau der erneuerbaren Energien - das müsse sich dringend ändern.

Von Michael Seidel, Chefredakteur der Schweriner Volkszeitung
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.02.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Botschaftsanwalt festgenommen - ist Erdogan wieder der Böse?

Nov 22, 2019 03:08

Description:

Autor: Buttkereit, Christian
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.01.2020 19:10

Anklage gegen Netanjahu - Es ist nicht weniger als ein Angriff auf Israels Demokratie

Nov 22, 2019 02:49

Description:

Israels Premier Benjamin Netanjahu während einer Pressekonferenz im Verteidigungsministerium (GIL COHEN-MAGEN / AFP)Als die Staatsanwaltschaft den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu angeklagte, hätte dieser zurücktreten müssen, kommentiert Benjamin Hammer. Stattdessen fordert Netanjahu Ermittlungen gegen die Ermittler. Es sei richtig, dass sich die Demokratie und der Rechtsstaat dagegen wehren.

Von Benjamin Hammer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.01.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


CDU-Parteitag - Aufstand gegen Kramp-Karrenbauer abgesagt

Nov 22, 2019 03:23

Description:

Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesministerin der Verteidigung und Parteivorsitzende der CDU (Imago / Florian Gaertner)Annegret Kramp-Karrenbauer habe mit ihrer Rede auf dem CDU-Parteitag demonstriert, dass sie von ungebrochenem Führungswillen angetrieben sei, kommentiert Stephan Detjen im Dlf. Friedrich Merz sei danach nicht mehr viel mehr übrig geblieben, als unter offenem Gelächter seine Loyalität zu behaupten.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Niedrige Zinsen kann man nicht verbieten

Nov 21, 2019 03:14

Description:

Autor: Lincke, Felix
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.01.2020 19:11

Psychische Krankheiten - Keine Depressionsepidemie

Nov 21, 2019 03:11

Description:

Schulkinder mit Rucksäcken gehen auf einer Straße (dpa/Monika Skolimowska)Dass mehr Kinder wegen Depressionen in eine Klinik eingewiesen werden als früher, liege an einem größeren Bewusstsein für das Thema, kommentiert Pia Rauschenberger. So würden mehr psychische Krankheiten diagnostiziert, die früher unerkannt blieben. Grund für Panik gebe es deshalb nicht.

Von Pia Rauschenberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.01.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Impeachment-Ermittlungen - Verteidigung der Republikaner wie ein Kartenhaus eingestürzt

Nov 21, 2019 02:51

Description:

Der US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland (dpa-news / AP / Andrew Harnik)Donald Trumps EU-Botschafter Gordon Sondland sei bei den Impeachment-Ermittlungen zu einem der wichtigsten Kronzeugen der Demokraten geworden, kommentiert Martin Ganslmeier. Sondlands belastende Aussagen hätten eine Anklage gegen den US-Präsidenten sehr wahrscheinlich gemacht.

Von Martin Ganslmeier
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolpolitik

Nov 20, 2019 02:50

Description:

Autor: Reible, Cecilia
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.01.2020 19:10

Großbritannien vor der Wahl: TV-Duell der unbeliebten Politiker

Nov 20, 2019 02:47

Description:

Autor: Meurer, Friedbert
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.01.2020 19:09

Großbritannien vor der Wahl: TV-Duell der unbeliebten Politiker

Nov 20, 2019 03:07

Description:

Autor: Meurer, Friedbert
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.01.2020 19:07

Deutsche Initiative zur Reform der NATO - Das Wort "Hirntod" und die Folgen

Nov 20, 2019 02:55

Description:

Die Flaggen der Bundesrepublik Deutschland (l), der Nato und der Europäischen Union (r) stehen im Schloss Bellevue nebeneinander.  (picture-allaince / dpa / Soeren Stache)Die NATO ist in Unruhe und das liegt vor allem an Frankreichs Präsident Macron und seiner "Hirntot"-Aussage, meint Bettina Klein. Für die deutsche Außenpolitik könnte das eine Chance sein, die Allianz mit klugen Vorschlägen auf eine neue Linie zu bringen.

Von Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Windkraftausbau stockt - Und die Bundesregierung kämpft um ihre Glaubwürdigkeit

Nov 19, 2019 03:27

Description:

Autor: Schmidt-Mattern, Barbara
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.01.2020 19:10

Ja zu israelischen Siedlungen im Westjordanland - Trump verschärft Nahostkonfikt

Nov 19, 2019 03:03

Description:

Autor: Assmann, Tim
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.01.2020 19:10

Nur "Bedenken" - Der EuGH hat der PiS-Regierung geholfen

Nov 19, 2019 03:33

Description:

Autor: Kellermann, Florian
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.01.2020 19:07

Polnische Gerichtsreform - EuGH überlässt Polen die Entscheidung

Nov 19, 2019 08:21

Description:

Polen, Krakau: Menschen protestieren gegen eine Justizreform, die vorsieht, dass Richter des Obersten Gerichts bereits mit 65 statt bisher 70 Jahren in den Ruhestand gehen. (picture alliance / Omar Marques)Der Europäische Gerichtshof hat die Entscheidung über die polnische Gerichtsreform an die Richter des Landes zurückverwiesen. Solange das System noch nicht völlig demontiert ist, sollen die demokratischen Widerstandskräfte die Sache offenbar selbst ins Lot bringen, kommentiert Florian Kellermann.

Florian Kellermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Weißrussland nach der Wahl - Druck aus Brüssel wäre kontraproduktiv

Nov 18, 2019 03:03

Description:

Weißrusslands Präsident Lukaschenko spricht im Wahllokal mit Journalisten. (AFP / Sergei Gapon)Nach den undemokratisch verlaufenen Wahlen in Weißrussland wäre es nahe liegend, nach erneuten EU-Sanktionen zu rufen, kommentiert Florian Kellermann. Doch ein solcher Schritt würde das Land nur noch weiter in die Arme von Russland treiben.

Von Florian Kellermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Proteste - Chaos und Gewalt werden in Hongkong weitergehen

Nov 18, 2019 03:02

Description:

Ein Polizist mit Maske hält einen Demonstranten außerhalb der Hong Kong Polytechnic Universität fest, während es am frühen Montag am Campus zu schweren Zusammenstößen mit den Demonstranten kam.  (AP/Kin Cheung)Zu Beginn vor gut fünf Monaten waren die Proteste in Honkong überwiegend friedlich. Der Hauptgrund für die Eskalation läge darin, dass die kommunistische Führung in Peking echte Zugeständnisse an die Aktivisten ablehne, kommentiert Steffen Wurzel. An dem harten Kurs werde sich aber nichts ändern - im Gegenteil.

Von Steffen Wurzel
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.01.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Digitalstrategie der Bundesregierung - Deutschland bleibt im Funkloch

Nov 18, 2019 03:16

Description:

Eine Kuh weidet auf einer Wiese neben einer Mobilfunkantenne in Unterthingau. (picture alliance / dpa / Karl-Josef Hildenbrand)Schlechter Handyempfang und langsames Internet: Deutschland ist digitales Entwicklungsland. Daran ändere auch die Mobilfunkstrategie der Bundesregierung nichts, kommentiert Peter Welchering. Dafür seien die Pläne zu wenig konkret und zu teuer.

Von Peter Welchering
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Parteitag der Grünen - Kräftig gekuschelt und wenig gewagt

Nov 17, 2019 04:26

Description:

Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, spricht auf dem Bundesparteitag der Grünen zu den Delegierten.  (Guido Kirchner/dpa )Beim Parteitag in Bielefeld bekräftigten die Grünen ihre Bereitschaft zur Regierungsbildung. Sie definierten Maßgaben für einen Mindestlohn oder einen CO2-Preis. Es läuft für die Partei - doch echter Streit hat gefehlt. Die Grünen könnten sich ruhig wieder mehr nach vorne wagen, meint Sandra Schulz.

Von Sandra Schulz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Brandherde Lateinamerikas - Es kommt nicht auf die Farbe der Politik an

Nov 17, 2019 04:55

Description:

Unterstützer des ehemaligen bolivianischen Präsidenten Evo Morales geraten in Konflikt mit den Sicherheitskräften. (dpa-Bildfunk / AP / Dico Solis )Die Proteste in mehreren Ländern Lateinamerikas hätten nichts mit der politischen Ausrichtung der jeweiligen Regierungen zu tun, kommentiert Burkhard Birke. Die Demonstranten stellten ein System infrage, bei dem korrupte Eliten sich selbst die Taschen füllen und die sozialen Ungleichheiten zementieren.

Von Burkhard Birke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.01.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Grünen-Parteitag - Sie wollen an die Macht

Nov 16, 2019 04:40

Description:

16.11.2019, Nordrhein-Westfalen, Bielefeld: RECROP - Die beiden wiedergewählten Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Robert Habeck und Annalena Baerbock, stehen beim Bundesparteitag der Grünen auf der Bühne. Auf der Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) vom 15. bis 17. November in Bielefeld wählen die Delegierten den Bundesvorstand, den Parteirat und das Bundesschiedsgericht neu. Foto: Guido Kirchner/dpa | Verwendung weltweit (dpa / picture alliance / Guido Kirchner)Verantwortung, Marktwirtschaft, Ermöglichung – mit diesem Bekenntnis steht für die Grünen auf ihrem Parteitag fest, dass sie regieren wollen, meint Barbara Schmidt-Mattern. Dafür demonstrieren sie Geschlossenheit, gleichwohl der Druck auf die Grünen nie höher war – und die Fallhöhe auch.

Von Barbara Schmidt-Mattern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.01.2020 19:06
Direkter Link zur Audiodatei


Europa und Israel - Solidarität und Kritik unter Verbündeten

Nov 16, 2019 05:02

Description:

12.11.2019, Palästinensische Autonomiegebiete, Gaza: Eine palästinensische Rakete wird aus der Stadt Gaza abgefeuert. Zuvor hatten Israels Sicherheitskräfte ein Haus angegriffen, in dem sich ein Anführer des Islamischen Dschihad im Gazastreifen befand.  (APA Images via ZUMA Wire)Israel leide unter dem Beschuss der vom Iran kontrollierten Dschihadisten, kommentiert Sebastian Engelbrecht. Die Bedrohung des Landes durch die religiös-fundamentalistische Ideologie des Irans dürfe Europa deshalb nicht ausblenden. Gerechtfertigte Kritik an Israel müsse aber auch möglich sein.

Von Sebastian Engelbrecht
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.01.2020 13:20
Direkter Link zur Audiodatei


Impeachment-Verfahren gegen Trump - Amtsenthebung sehr unwahrscheinlich

Nov 16, 2019 04:45

Description:

US-Präsident Donald Trump kritisiert bei einer Pressekonferenz am Rande des Treffens mit dem türkischen Präsidenten Erdogan die Anhörung in Sachen Impeachment-Verfahren.  (picture-alliance/dpa )Das Impeachment-Verfahren gegen den US-Präsident Donald Trump werde bedeutungslos, egal, ob er die Wahl 2020 gewinne oder verliere, kommentiert Christoph von Marschall, ehemaliger US-Korrespondent "Der Tagesspiegel", im Dlf. Es sei vor allem dazu da, die öffentliche Meinung im Wahljahr zu beeinflussen.

Von Christoph von Marschall, ehemaliger US-Korrespondent "Der Tagesspiegel"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.01.2020 13:15
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Komplette Sendung vom 16.11.2019

Nov 16, 2019 20:22

Description:

Autor: Welter, Ursula
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.01.2020 13:10

Einigung zur Grundrente - Altersabsicherung für die GroKo

Nov 16, 2019 05:02

Description:

Zwei Rentner sitzen im Schatten des Schlossparks Charlottenburg in Berlin auf einer Bank.  (picture alliance / Ole Spata)Der jetzt von der schwarz-roten Koalition gefundene Grundrenten-Kompromiss werde den Streit in und zwischen CDU und SPD wohl nicht befrieden, kommentiert Günter Bannas, "Frankfurter Allgemeine Zeitung", im Dlf. Die Spekulationen über ein Ende der angeblich großen Koalition hätten sich aber erübrigt.

Von Günter Bannas, "FAZ"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.01.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Ein Jahr Gelbwesten - Stagnation oder Strategiewechsel

Nov 15, 2019 04:29

Description:

Demonstration der Gelbwesten in Frankreich (Imago Images / Hans Lucas)Vor einem Jahr begannen in Frankreich die Proteste der „Gelbwesten“. Wenn sie wirklich etwas erreichen wollten, müssten sie ihre grundlegende Strategie ändern, kommentiert Dlf-Saarlandkorrespondentin Tonia Koch. Sie müssten sich des politischen Systems bedienen, das sie verändern wollen.

Von Tonia Koch
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.01.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Impeachment-Anhörungen in USA - Nibelungentreue statt Verfassungsloyalität

Nov 14, 2019 03:26

Description:

Der Geschäftsträger der US-Botschaft in Kiew, William Taylor (l) und der stellvertretende Staatssekretär im US-Außenministerium, George Kent (r) während der Vereidigung. (imago images / UPI Photo)Die ersten öffentlichen Anhörungen der Impeachment-Untersuchungen gegen US-Präsident Donald Trump offenbarten den eigentlichen Sündenfall der Republikaner, kommentiert Thilo Kößler. Trumps und ihr eigener Machterhalt seien ihnen wichtiger als das eherne Prinzip der Gewaltenteilung.

Von Thilo Kößler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.01.2020 19:11
Direkter Link zur Audiodatei


Impfpflicht - Masernimpfung ist wie Gurt-Anlegen

Nov 14, 2019 02:59

Description:

Ein Säugling wird geimpft (imago)Die Impfpflicht gegen Masern ist wie das Gurt-Anlegen im Auto, kommentiert Carsten Schroeder. Es sei ein Eingriff in die persönliche Freiheit, der aber sein müsse. Die Argumente dagegen klängen wie einst die Gurtpflicht-Gegner vor über 40 Jahren.

Von Carsten Schroeder
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.01.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Steuergerechtigkeit - Die Union steckt in der Soli-Falle

Nov 14, 2019 03:11

Description:

Olaf Scholz (SPD), Bundesfinanzminister, kommt zu der Bekanntgabe des Ergebnis der Herbst-Steuerschätzung (dpa/Michael Kappeler)Die Abschaffung des Soli für 90 Prozent der Steuerzahler ab 2021 entspreche den Idealvorstellungen der SPD, kommentiert Theo Geers. Topverdiener zahlten weiter. Viele Unionsabgeordnete hätten dem nur mit geballter Faust in der Tasche zugestimmt. Doch eine Steuergerechtigkeitsdebatte nütze der SPD.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


EKD-Synode in Dresden

Nov 13, 2019 02:44

Description:

Autor: Baus, Mechthild
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.01.2020 19:12

Tesla-Ansiedlung als Signal - Ein Quantensprung für Brandenburg

Nov 13, 2019 03:13

Description:

Ein kirschroter Tesla Roadster wird im Inneren einer grauen Space X Rakete präsentiert. (picture alliance / newscom)Tesla will nach Brandenburg kommen und dort sein Werk für den europäischen Markt bauen. Bis zu 7.000 Arbeitsplätze könnten in der Nähe zu Berlin entstehen. Für das Bundesland ist das wirtschaftlich ein Segen, kommentiert Dlf-Landeskorrespondentin Vanja Budde.

Von Vanja Budde
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.01.2020 19:09
Direkter Link zur Audiodatei


Abwahl im Rechtsausschuss - Die AfD hat Warnsignale ignoriert

Nov 13, 2019 03:18

Description:

13.11.2019, Berlin: Alice Weidel (l-r), Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Stephan Brandner (AfD) und Alexander Gauland, Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion in der Sitzung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz im Deutschen Bundestag (picture alliance / dpa / Bernd von Jutrczenka)Der abgewählte Vorsitzende des Rechtsausschusses, Stephan Brandner (AfD), hatte seine Chance und verspielte sie, kommentiert Nadine Lindner. Die Spitze der AfD-Fraktion im Bundestag müsse sich fragen, ob sie nicht eine Mitschuld trage. Sie hätte Brandner zur Ordnung rufen müssen.

Von Nadine Lindner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Abschiebungen nach Deutschland - Erdogan hat Recht, wenn er IS-Angehörige ausweist

Nov 12, 2019 03:15

Description:

Ein Portraitfoto von Recep Tayyip Erdogan (Sputnik)Die Türkei hat begonnen, Terrorverdächtige auch nach Deutschland abzuschieben. Eine richtige Entscheidung, kommentiert Türkei-Korrespondent Christian Buttkereit. Die Herkunftsländer der IS-Angehörigen müssten hier Verantwortung zeigen, statt ihr Problem auf die Türkei abzuwälzen.

Von Christian Buttkereit
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.01.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Umstrittene Zeremonie - Es ist richtig, Bundeswehrrekruten vor dem Bundestag zu vereidigen

Nov 12, 2019 03:06

Description:

Wolfgang Schäuble gibt einem Rekruten der Marine die Hand, dahinter Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer und Fotografen vor dem Reichstagsgebäude.  (dpa/Michael Kappeler)Die rituelle Diffamierung der Rekrutenvereidigung als militaristisch könnte falscher nicht sein, kommentiert Markus Pindur. Die Bundeswehr müsse Teil dieses Rechtsstaates sein, auch wenn in Deutschland Viele mit allem Militärischen fremdeln. Die öffentliche Anerkennung sei wichtig und richtig.

Von Markus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.01.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Neue Linken-Spitze in der Fraktion - Ziellose Bewegung

Nov 12, 2019 02:43

Description:

Autor: Kuhn, Johannes
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 21.01.2020 19:05

Krisen in Südamerika - Politik verschanzt sich hinter ideologischen Barrikaden

Nov 11, 2019 03:06

Description:

Demonstranten schwenken die Fahne Boliviens. (AP)Der Rücktritt von Präsident Morales in Bolivien sei ein längst überfälliger Schritt, kommentiert Ivo Marusczyk. Auch in anderen Ländern Südamerikas gebe es ein tief sitzendes Misstrauen gegenüber den Machthabern. Die Gesellschaft sei gespalten und ohne politische Mitte.

Von Ivo Marusczyk
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.01.2020 19:11
Direkter Link zur Audiodatei


Parlamentswahl in Spanien - Die Jugend will sich von historischen Fesseln befreien

Nov 11, 2019 03:07

Description:

(picture alliance / dpa / Javier Lizon)Es sei eine gute Nachricht, dass sowohl Sozialisten als auch die Konservative Volkspartei nach der Wahl in Spanien endgültig keine Chance mehr auf eigene Mehrheiten haben, meint Reinhard Spiegelhauer. Denn beide Parteien ständen für eine jahrzehntelang Spaltung der Gesellschaft.

Von Reinhard Spiegelhauer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.01.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Einigung zur Grundrente - Der Kompromiss ist angemessen und richtig

Nov 11, 2019 03:25

Description:

ILLUSTRATION - 23.03.2012, Berlin: Ein Rentnerpaar sitzt auf einer Bank vor dem Reichstag und sonnt sich. (zu dpa «SPD-Spitze einigt sich auf Konzept zur Grundrente ») Foto: Stephan Scheuer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ (dpa)Die Grundrente wird kein Schutz vor Altersarmut sein, aber sie sorgt für eine Anerkennung derjenigen, die ein Arbeitsleben in eher schlecht bezahlten Jobs hinter sich haben, kommentiert Volker Finthammer. Bessere Lösungen sind zwar möglich - mit dieser Koalition aber nicht zu haben.

Von Volker Finthammer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 20.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Einigung über Grundrente - Logisches Ergebnis nach monatelangem Gefeilsche

Nov 10, 2019 04:38

Description:

Eine Frau zählt Münzen in ihrem Portemonnaie. (imago stock&people)Der Machterhalt sei die wahre Triebfeder hinter dem Kompromiss zur Grundrente, kommentiert Theo Geers. Denn um sich wieder als Partei der sozialen Gerechtigkeit profilieren zu können, brauche die SPD den Kompromiss. Und für die CDU sei die Grundrente auch eine innerparteilichen Machtfrage gewesen.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Hartz-IV-Urteil - Verfassungsrichter nehmen Politik in die Pflicht

Nov 10, 2019 04:49

Description:

Eine Frau hält einen Zettel mit der Aufschrift "Teilhabe statt Hartz IV" bei einer Demonstration vor dem Treffen von Bundesgesundheitsminister Spahn mit der Hartz-IV-Kritikerin Schlensog. Schlensog initiierte eine Online-Petition, mit der Gesundheitsminister Spahn aufgefordert wird, Hartz IV selbst auszuprobieren. (dpa / Sina Schuldt)Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Hartz-IV-Sanktionen sei Tribut an eine Vorstellung von Gerechtigkeit, nach der es Geld nur gegen Mühe gebe, kommentiert Birgid Becker. Das mache es schwer, daraus einen politischen Wegweiser für soziale Reformen abzuleiten.

Von Birgid Becker
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Der 9. November 1989 - Deutschland braucht ein Denkmal für die Revolutionäre

Nov 9, 2019 03:58

Description:

Versammlung im Januar 1990 am Zentralen Runden Tisch im Konferenzgebäude des Ministerrates der DDR am Schloss Niederschönhausen (heute Schönhausen) in Berlin-Pankow. (picture alliance / dpa-ZB / Peer Grimm)Nachdem die Revolutionäre am Runden Tisch der DDR noch einige wichtige Beschlüsse gefasst hatten, wurden sie ins politische Abseits befördert, kommentiert Claudia van Laak. Der anschließende Vereinigungsprozess hätte der Anfang von etwas Neuem sein müssen: Es wurde nur ein Beitritt - mit noch heute spürbaren Folgen.

Von Claudia van Laak
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Spahns Gesundheits-Apps - Gefahr einer Zwei-Klassen-Medizin

Nov 9, 2019 04:37

Description:

Eine Seniorin hält ein Smartphone in der Hand.  (imago/Mint Images)Gesundheits-Apps können hilfreich sein, vorausgesetzt, die Patienten bedienen sie richtig, kommentiert Carsten Schroeder die Pläne von Gesundheitsminister Jens Spahn. Ansonsten könnten sich Menschen abgehängt fühlen, für die ein Smartphone in erster Linie ein Telefon sei.

Von Carsten Schroeder
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.01.2020 13:20
Direkter Link zur Audiodatei


E-Mobilität im Kanzleramt - Gewinner des Autogipfels ist die Autoindustrie

Nov 9, 2019 04:22

Description:

Nach dem Eröffnungsrundgang von Bundeskanzlerin Merkel (CDU) auf der IAA steht am Stand von BMW eine Aktivistin der Umweltschutzorganisation Greenpeace mit einem Transparent mit der Aufschrift "Klimakiller" auf einem SUV. (picture alliance/Uwe Anspach/dpa)Nach jahrzehntelanger Verweigerung von Innovation und systematischem Betrug, zahlt der Steuerzahler nun höhere Prämien für E-Autos und öffentliche Ladesäulen, kommentiert Ulrike Winkelmann. Dabei führe am Ausbau des ÖPNV und Fahrradverkehrs kein Weg vorbei.

Von Ulrike Winkelmann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.01.2020 13:12
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche vom 09.11.2029 komplette Sendung

Nov 9, 2019 19:37

Description:

Autor: Herter, Gerwald
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.01.2020 13:10

Außenpolitik der Großen Koalition - Kramp-Karrenbauers Weckruf

Nov 9, 2019 04:37

Description:

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Bundesministerin der Verteidigung, schaut in die Kamera bei einem Antrittsbesuches der Streitkräftebasis in der Erfurter Henne-Kaserne. (ZB)Mit ihrer Grundsatzrede habe die Verteidigungsministerin einen Nerv getroffen, kommentiert Andreas Rinke. Dass Annegret Kramp-Karrenbauer den Widerspruch zwischen den moralischen Ansprüchen und der Zuschauerrolle Deutschlands thematisiert habe, sei ihre größte Provokation gewesen.

Von Andreas Rinke, Chefkorrespondent der Nachrichtenagentur Reuters
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 18.01.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Bloomberg - ein Milliardärskandidat für die US-Präsidentschaft

Nov 8, 2019 02:38

Description:

Autor: Mücke, Peter
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.01.2020 19:12

Grenzkontrollen und Asylrecht - Seehofers Aktionismus im Fall Miri

Nov 8, 2019 03:22

Description:

Grenzkontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze am 14.03.2019 am Grenzübergang Walserberg Verstärkte Grenzkontrollen der Bayerischen Bereitschaftspolizei und Bundespolizei am 14.03.2019 an der deutsch-österreichischen Grenze am Grenzübergang Walserberg. (imago | Revierfoto)Der Fall Miri ist Anlass für erneute Diskussionen über Grenzkontrollen und das Asylrecht. Der Umgang mit dem Fall ist allerdings wenig vorbildlich, meint Gudula Geuther. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) beweise hemdsärmelig Tatkraft - und lege viel Aktionismus an den Tag.


www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.01.2020 19:09
Direkter Link zur Audiodatei


Zustand des Militärbündnisses - Die NATO muss sich erneuern

Nov 8, 2019 03:31

Description:

US-Präsident Donald Trump auf dem Nato-Gipfel in Brüssel (Juli 2018). (Vitvitsky / Sputnik / dpa )Die Feiern zum 30. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer sollten allen vor Augen führen, wozu die NATO gut war und ist, kommentiert Bettina Klein. Zumal die Europäische Union Europa nicht verteidigen könne. Für den Fortbestand des Militärbündnisses gebe es allerdings keine Garantie.

Von Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 17.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Altmaiers Brandbrief - Heraus aus den Hinterzimmern

Nov 7, 2019 03:19

Description:

15.08.2018, Nordrhein-Westfalen, Brühl: Peter Altmaier (CDU), Bundeswirtschaftsminister, steht vor der Baustelle einer neuen Stromtrasse. Altmaier ist im Rahmen einer Netzausbaureise in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen unterwegs. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa | Verwendung weltweit (dpa / picture alliance / Rolf Vennenbernd)Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat Recht, was den Reformbedarf in der Politik betrifft, kommentiert Gudula Geuther. Denn die Schwierigkeiten der Regierungsbildung, die aus dem Wahlergebnis in Thüringen folgen, drohen ähnlich auch anderswo.

Von Gudula Geuther
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.01.2020 19:11
Direkter Link zur Audiodatei


Lufthansa-Streik - Überfällige Annäherung der Tarifpartner

Nov 7, 2019 03:06

Description:

Passagiere warten am Flughafen von Frankfurt am Main (Hessen). (dpa / Frank Rumpenhorst )Dass Lufthansa-Führung und Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo wieder miteinander reden wollen, sei der richtige Weg, kommentiert Brigitte Scholtes. Alles andere sei Passagieren, die heute und morgen unter dem Streik litten, nicht mehr vermittelbar gewesen. Es sei höchste Zeit für normale Tarifgespräche.

Von Brigitte Scholtes
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.01.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Grundsatzrede von Kramp-Karrenbauer - Gruß an Merkel, Gruß an Maas

Nov 7, 2019 03:19

Description:

07.11.2019, Bayern, München: Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, r), Bundesverteidigungsministerin, spricht vor Studenten an der Universität der Bundeswehr. Kramp-Karrenbauer plant die Einrichtung eines Nationalen Sicherheitsrates in Deutschland. Foto: Sven Hoppe/dpa | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa / Sven Hoppe)Nach 100 Tagen im Amt schwimmt sich Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer frei, meint Klaus Remme. In ihrer sicherheitspolitischen Grundsatzrede schickte sie Botschaften an die Kanzlerin und den Außenminister. Doch die Rede hatte auch Schwachstellen.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Strategie der Sozialdemokraten - Die SPD braucht jemanden, der Kanzler kann

Nov 6, 2019 03:28

Description:

Die Kabinettsmitglieder Hubertus Heil, Heiko Maas, Angela Merkel und Olaf Scholz unterhalten sich zu Beginn der Kabinettssitzung im Bundeskanzleramt. (dpa-news / Bernd von Jutrczenka)Soll die SPD in der Regierung bleiben? Diese Frage beschäftigt die Sozialdemokraten weiter. Außenminister Heiko Maas steht unter Druck, Olaf Scholz will gerne weiterregieren. Die Partei brauche jemanden, der Kanzler kann, meint Frank Capellan in seinem Kommentar.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.01.2020 19:13
Direkter Link zur Audiodatei


Jahresgutachten - Wirtschaftsweise rütteln an der Null

Nov 6, 2019 02:58

Description:

Der Schriftzug "Schulden", aufgenommen am Hauptbahnhof in Essen (Nordrhein-Westfalen) über einem leeren Ladenlokal.  (PA/dpa/Rolf Vennenbernd)Der Rat der Sachverständigen kritisiert die Null-Schulden-Politik der Bundesregierung. Allerdings ist das für die Bundesregierung offenbar unverhandelbar. Langfristig helfen nicht Wohltaten, meint Theo Geers. Und deshalb sei eigentlich jetzt Zeit für Investitionen.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.01.2020 19:13
Direkter Link zur Audiodatei


Große Koalition - Eine Halbzeitbilanz mit viel Luft nach oben

Nov 6, 2019 03:26

Description:

Olaf Scholz, Bundesfinanzminister und Vizekanzler SPD, und Angela Merkel, Bundeskanzlerin CDU,v.l.n.r., vor der Kabinettssitzung im Berliner Kanzleramt in Berlin. (imago images / IPON)Die Große Koalition hat ein Zwischenfazit gezogen. Und sich selbst natürlich ein gutes Zeugnis ausgestellt. Dabei muss eine Große Koalition mehr können, als Punkte im Koalitionsvertrag abhaken, meint Katharina Hamberger.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


USA-Rückzug aus Klimaabkommen - Ein Rückschlag, der schwer zu verkraften ist

Nov 5, 2019 03:23

Description:

Eine Figur von Donald Trump greift den Globus an. (imago | epd Umweltschutz)Nicht nur gegenüber der Welt, auch gegenüber der eigenen Bevölkerung ist der Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen verantwortungslos, kommentiert Georg Ehring. Kein Land habe in seiner Geschichte mehr Treibhausgase in die Atmosphäre geblasen als die USA.

Von Georg Ehring
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.01.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Ergebnisse des Elektroauto-Gipfels - Teure Symbolpolitik

Nov 5, 2019 03:03

Description:

Die Ladestation für Elektroautos in Leipzig (www.imago-images.de)Die Bundesregierung will mit neuen Milliardenhilfen die Nachfrage von Elektroautos ankurbeln. Elektroautos sind aber nur so sauber, wie der Strom, den sie tanken, meint Silke Hahne. Die Beschlüsse des Autogipfels seien vor allem eins: Teure Symbolpolitik.

Von Silke Hahne
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.01.2020 19:08
Direkter Link zur Audiodatei


Verfassungsgericht zu Hartz IV - Strafen allein sind keine Lösung

Nov 5, 2019 03:15

Description:

ILLUSTRATION - Ein Mann hält am Mittwoch (16.06.2010) einen Stempel, auf dem das Wort "Kürzung" steht, über ein Formular zur Beantragung von Arbeitslosengeld II (ALG II), umgangssprachlich auch "Hartz IV" genannt. Das Alg II ist die Grundsicherung für erwerbsfähige Hilfebedürftige nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II). Foto: Andreas Gebert dpa/lby | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa / Andreas Gebert)Der Staat darf Hartz-IV-Beziehern nicht mehr so schnell und so weitreichend Bezüge kürzen oder streichen. So das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Eine nachvollziehbare Entscheidung, meint Gigi Deppe. Schließlich seien Strafen oft wenig hilfreich. Die Politik sei jetzt gefordert.

Von Gigi Deppe
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Patientendaten und Datenschutz - Spahn sollte Gesetzentwurf dringend nachbessern

Nov 4, 2019 02:59

Description:

Spahn gestikuliert mit beiden Händen am Rednerpult, an dem das Schild "122. Deutscher Ärztetag" hängt. Der HIntergrund ist schwarz. (dpa / Guido Kirchner)Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) möchte Patientendaten sammeln – zur besseren Erforschung von Krankheiten. Spahns Gesetzentwurf sei alles andere als gelungen, meint Stefan Römermann. Denn Daten zur Gesundheit der Bürger seien heikel und müssten besonders geschützt werden.

Von Stefan Römermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.01.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Elektromobilität kostet Geld. Viel Geld.

Nov 4, 2019 03:08

Description:

Autor: Ehrhardt, Mischa
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.01.2020 19:08

Streit um Grundrente - Die Große Koalition muss endlich liefern

Nov 4, 2019 03:21

Description:

Ein Ehepaar geht in Potsdam eine Allee entlang. Die Frau schiebt einen Rollator. (imago/Thomas Trutschel)Im Streit um die Grundrente haben sich die Partner der Großen Koalition kräftig verhakt. Für die SPD ist das Projekt inzwischen zu einer Glaubensfrage geworden. Der Streit könnte die Koalition gefährden. Zeit, dass die Kanzlerin das regelt, meint Frank Capellan.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Ein Jahr vor US-Präsidentschaftswahl - Trump braucht nicht ans Kofferpacken zu denken

Nov 3, 2019 04:01

Description:

Donald J. Trump bei seiner Rückkehr ins Weiße Haus von einem Wochenend-Trip nach Florida (Ron Sachs / Pool via CNP /MediaPunch |)Wird US-Präsident Donald Trump wiedergewählt? Viel mehr spricht dafür als dagegen, kommentiert Sebastian Hesse. Mauerbau, Hurra-Patriotismus, boomende Wirtschaft, blasse Herausforderer und eine völlig ungewisse Amtsenthebung - Trump kann bei all dem genüsslich zuschauen.

Von Sebastian Hesse
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Merkel bei Modi in Indien - Kritik wäre schlecht fürs Geschäft

Nov 2, 2019 04:01

Description:

Bundeskanzlerin Angela Merkel, wird von Narendra Modi, Premierminister von Indien, mit militärischen Ehren begrüßt. (dpa / Michael Kappeler)Die muslimische Minderheit in Indien wird immer stärker unterdrückt, der einzig mehrheitlich muslimische Bundesstaat hat inzwischen seine Autonomie verloren: Bundeskanzlerin Merkel habe ihre Kritik daran nur vorsichtig ausgesprochen, weil ihr die Geschäftsbeziehungen wichtiger seien, meint Silke Diettrich.

Von Silke Diettrich
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Al-Bagdadi ist tot - Der Islamische Staat lebt weiter

Nov 2, 2019 04:33

Description:

Autor: Frank, Tilo
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.01.2020 13:25

Streit um Armenien-Resolution - Tiefe Entfremdung zwischen USA und Türkei

Nov 2, 2019 04:48

Description:

Pins mit den Nationalflaggen von USA und der Tuerkei stehen auf einem Tisch. (imago / Thomas Trutschel)Die Armenien-Resolution des US-Kongresses und die wütende Reaktion aus Ankara zeigten, wie zerrüttet das Verhältnis zwischen den USA und der Türkei sei, kommentiert Türkei-Korrespondentin Susanne Güsten. Beide verfolgten außenpolitisch völlig unterschiedliche Ziele, die sich nur schwer in Einklang bringen lassen.

Von Susanne Güsten
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.01.2020 13:20
Direkter Link zur Audiodatei


Wahlkampf statt Brexit - Wer von Neuwahlen profitiert

Nov 2, 2019 04:44

Description:

Autor: Heuer, Christine
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.01.2020 13:16

Neuwahlen in Großbritannien - Demokratie in einer Ausnahmesituation

Nov 2, 2019 04:44

Description:

Pro brexit protestors march outside Parliament Square, London, England, UK on Thursday 31 October 2019 on the day the UK was supposed to leave the EU after the EU agreed to an extension to January 31 2020. Picture by Justin Ng/UPPA/Avalon. | (picture alliance / Photoshot)Premier Boris Johnson bekommt seine heiß ersehnten Neuwahlen - und sei überzeugt, dass er am 12. Dezember eine Mehrheit für seinen Brexit-Deal bekomme, kommentiert Christine Heuer. Das Land lechze nach Klarheit. Dennoch droht, dass nach den Wahlen der Kampf um den Brexit weitergeht.

Von Christine Heuer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.01.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 02.11.2019

Nov 2, 2019 19:35

Description:

Autor: Michaelsen, Katrin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.01.2020 13:10

Die CDU nach der Thüringen-Wahl - Todeskampf oder wohliges Suhlen der Union

Nov 2, 2019 05:03

Description:

Friedrich Merz, unterlag Annegret Kramp-Karrenbauer in der Wahl um den CDU-Vorsitz. (imago stock&people)Das Wahlergebnis von Thüringen als einen "Sieg der Ränder" zu interpretieren, wie Teile der CDU es tun, ist realitätsblind, denkfaul und ohne jeden Sinn für die Wähler, kommentiert Joachim Frank. Die Attacken von Friedrich Merz an der eigenen Parteiführung wiederum helfen nur der AfD.

Joachim Frank
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.01.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


Neue EZB-Präsidentin - Christine Lagarde - Kommunikatorin zur rechten Zeit

Nov 1, 2019 03:19

Description:

Christine Lagarde, die erste Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF) (dpa/ picture alliance / Jean Nicholas Guillo)Mit ihrem politischen Geschick ist die neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, die richtige Nachfolgerin für Mario Draghi, kommentiert Brigitte Scholtes. Ihre Fähigkeiten sind gefragt, um die Akzeptanz der Notenbank zurückzugewinnen und die Wogen innerhalb der EZB zu glätten.

Von Brigitte Scholtes
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.01.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Griechenland verschärft Asylrecht - Empören und Wegschauen

Nov 1, 2019 03:28

Description:

Das Foto zeigt eine Frau, die ein Kleinkind auf dem Arm hält, auf einer Kundgebung gegen die Bedingungen im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos in Griechenland. (AFP / Angelos Tzortzinis)Das griechische Parlament hat ein schärferes Asylgesetz beschlossen: Härtere Prüfungen, schnellere Verfahren, mehr Abschiebungen. Dass mehr Flüchtlinge und Migranten kommen, sei aber noch lange kein Grund, sie im Schnellverfahren abzufertigen, kommentiert Karin Senz. Der einzelne Mensch gehe so verloren.

Von Karin Senz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.01.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Russlands "Souveränes Internet" - Was zählt, sind die Ideen hinter dem Gesetz

Nov 1, 2019 02:48

Description:

In Moskau hät ein Demonstrant hält ein Plakat mit der Aufschrift "Rettet das Internet, rettet Russland". (dpa / Alexander Zemlianichenko)Auch wenn das von der russischen Regierung beschlossenen "souveräne Internet" technisch noch nicht möglich ist - die Bedrohung für die Bevölkerung ist jetzt schon real, kommentiert Martha Wilczynski. Die Menschen fürchtezen zurecht mehr Überwachung, Zensur oder sogar Strafen.

Von Martha Wilczynski
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Waldbrände - Kalifornien hat aus der Vergangenheit nichts gelernt

Oct 31, 2019 02:56

Description:

Feuerwehrleute während ihres Einsatzes gegen das "Hillside"-Feuer in San Bernadino, Kalifornien (AFP / Josh Edelson)Dass Kalifornien bei der Bekämpfung der Waldbrände versage, zeige, wie wenig fortschrittlich der US-Bundesstaat mit den meisten Hightech-Unternehmen eigentlich sei, kommentiert Katharina Wilhelm. Schuld hätten die regierenden Demokraten, die es verpasst hätten, die zugrunde liegenden Probleme anzugehen.

Von Katharina Wilhelm
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.01.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Frau Doktor Giffey - Das frische Gesicht, das den Genossen fehlt

Oct 31, 2019 03:28

Description:

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (imago / phototek)Die Freie Universität Berlin habe sich mit ihrer Entscheidung, ob Familienministerin Franziska Giffey ihren Doktortitel weiter tragen dürfe, zwei Monate zu lange Zeit gelassen, kommentiert Frank Capellan. Mit ihr als Kandidatin wäre die Abstimmung für den SPD-Parteivorsitz anders gelaufen.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.01.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Auto-Hochzeit PSA/Fiat-Chrysler - Mit Masse Geld für die Zukunft verdienen

Oct 31, 2019 03:11

Description:

Die Logos der Autokonzerne PSA Group und Fiat Chrysler. (AFP/DANIEL ROLAND, HAROLD CUNNINGHAM / AFP)Die Fusion der Automobilkonzerne PSA und Fiat-Chrysler sei nachvollziehbar, kommentiert Silke Hahne. PSA will neue Märkte erobern, Fiat-Chrysler braucht neue Technologien. Und vor allem brauchen beide viel Geld, um sich zukunftssicher zu machen. Das könnte langfristig auch Arbeitsplätze bei Opel kosten.

Von Silke Hahne
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Schätzung - Noch ist die Lage der Steuereinnahmen gut

Oct 30, 2019 03:12

Description:

Olaf Scholz (SPD), Bundesfinanzminister, kommt zu der Bekanntgabe des Ergebnis der Herbst-Steuerschätzung (dpa/Michael Kappeler)Nach einem radikalen Wirtschaftsabschwung sehe die aktuelle Steuerschätzung nicht aus, kommentierte Volker Finthammer im Dlf. Aber man dürfe die Veränderungen in der Industrie nicht übersehen - sie könnten sich zu einem Strukturproblem entwickeln.

Von Volker Finthammer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.01.2020 19:10
Direkter Link zur Audiodatei


Verfassungsausschuss für Syrien - Gegen den Willen al-Assads passiert nichts

Oct 30, 2019 03:12

Description:

Das Syrisches Verfassungskomitee nimmt seine Arbeit in Genf auf (AFP/Fabrice Coffrini)Präsident Baschar al-Assad habe den Bürgerkrieg in Syrien in militärischer Sicht mit Hilfe Russlands und dem Iran sozusagen gewonnen, meint Carsten Kühntopp. Die Hoffnungen der Opposition auf eine neue demokratische Verfassung seien deshalb gleich Null. Allenfalls gebe es kosmetische Korrekturen.

Von Carsten Kühntopp
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.01.2020 19:07
Direkter Link zur Audiodatei


Hasskriminalität - Maßnahmenpaket ist ein Fortschritt

Oct 30, 2019 02:56

Description:

Auf dem Bildschirm eines Smartpones sieht man eine Antwort eines Users auf einen Post  auf Twitter. (dpa/ Fabian Sommer)Es sei gut, dass sich die Große Koalition ganz ohne Streit und ideologische Grabenkämpfe auf ein Maßnahmenpaket gegen Hasskriminalität und Rechtsextremismus einigen konnte, kommentiert Katharina Hamberger. Aber es dürfe nun nicht an der praktischen Umsetzung hapern.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.01.2020 19:05
Direkter Link zur Audiodatei


Altmaiers Gaia-X-Projekt - Wette auf die digitale Zukunft

Oct 29, 2019 02:53

Description:

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, während einer Sitzung des Deutschen Bundestags am 25.10.2019 in Berlin (www.imago-images.de)Peter Altmaiers Projekt eines europäischen Cloud-Netzwerkes ist ambitioniert und kann auch schiefgehen, kommentiert Johannes Kuhn. Dass sich die Politik auf solche Wetten einlassen muss, zeigt, dass Deutschland seine Zukunft im Zeitalter der Digitalisierung nur noch bedingt in der eigenen Hand hat.

Von Johannes Kuhn
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.01.2020 19:13
Direkter Link zur Audiodatei


Brexit - Alles ist besser als die ewige Hängepartie

Oct 29, 2019 03:19

Description:

Der britische Premier Boris Johnson wirbt für eine Neuwahl am 12. Dezember, um die Mehrheit im Parlament zu gewinnen.   (pa/House of Commons)Neuwahlen in Großbritannien seien notwendig und richtig, meint Friedbert Meurer. Der ewige Konflikt zwischen Referendum und Parlament könne sich dadurch auflösen. Sie würde auch über den Kurs entscheiden, den das Land in Phase zwei des Brexits einschlagen werde.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.01.2020 19:11
Direkter Link zur Audiodatei


Merz gegen Merkel - Die CDU liebt keine Revoluzzer

Oct 29, 2019 03:25

Description:

Friedrich Merz, unterlag Annegret Kramp-Karrenbauer in der Wahl um den CDU-Vorsitz. (imago stock&people)Nach der Wahl in Thüringen hat Friedrich Merz zum Angriff auf Bundeskanzlerin Angela Merkel geblasen. Dass sich die CDU aber für Merz entscheide, um den Scherbenhaufen zu kitten, der gerade aufgehäuft werde, sei eher unwahrscheinlich, kommentiert Stephan Detjen.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.01.2020 19:06
Direkter Link zur Audiodatei


Argentinien - Zurück in die Vergangenheit

Oct 28, 2019 02:59

Description:

Autor: Marusczyk, Ivo Stephan
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.01.2020 19:11

Flüchtlinge - Erdogan sitzt am längeren Hebel

Oct 27, 2019 04:28

Description:

Vertriebene Syrer gehen über eine schlammige Hauptallee in einem Lager in der Nähe des Dorfes Kafr Lusin, in Idlibs nördlicher Landschaft, nahe der syrisch-türkischen Grenze. (AFP / Aaref Watad)Die 39 Toten im Kühltransporter in London zeigten uns erneut die Flüchtlingsdramatik, kommentiert Sabine Adler. Europa habe sich durch den Deal mit Präsident Erdogan erpressbar gemacht. Deshalb brauche es dringend eine Nachkriegs-Regelung für Syrien, auch wenn die Kämpfe noch nicht vorbei seien.

Von Sabine Adler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.01.2020 06:05
Direkter Link zur Audiodatei


SPD-Vorsitz - Eine Partei im Limbo

Oct 26, 2019 04:46

Description:

Die Kandidatenpaare Norbert Walter-Borjans (l) und Saskia Esken (2.v.l) sowie Olaf Scholz 2.v.r.) und Klara Geywitz (r) gratulieren einander zum Einzug in die Stichwahl während der Bekanntgabe des Ergebnisses des Mitgliedervotums. (picture alliance/Jörg Carstensen/dpa)In der Stichwahl um den SPD-Vorsitz treten Olaf Scholz und Klara Geywitz gegen Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken an. Diese Entscheidung lässt alles offen, kommentiert Stephan Detjen. Mehr als eine Stabilisierung der SPD habe man von diesem Votum aber nicht erwarten dürfen, es konnte nie ein Signal des Aufbruchs werden.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.01.2020 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Debattenkultur - Mehr Luft für heterodoxe Positionen

Oct 26, 2019 05:09

Description:

Mehrere hundert Demonstranten haben an der Universität Hamburg die erste Vorlesung von AfD-Mitbegründer Bernd Lucke seit dessen Rückkehr an die Uni verhindert. (Picture Alliance / dpa / Markus Scholz)In Deutschland fehle es nicht an Meinungsfreiheit, sondern an Toleranz, kommentiert Marco Bertolaso. Dafür tragen auch die medialen Eliten ihren Teil der Verantwortung - denn der Mainstream sei momentan recht eng. Andere Positionen drifteten leider vor allem ins Rechte und Identitäre ab.

Von Marco Bertolaso
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.01.2020 12:20
Direkter Link zur Audiodatei


Nach den Bauernprotesten - Endlich auf Qualität statt auf Masse setzen

Oct 26, 2019 04:23

Description:

Bauernproteste in Berlin am 22. Oktober 2019. Ein Traktor ist mit einem Schild versehen. Darauf steht das Wort Politik, das durchgestrichen ist.  (picture alliance / AA / Abdulhamid Hosbas)Eine Branche, die fast die Hälfte ihrer Einkommen aus Subventionen bezieht, kann man steuern, kommentiert Alois Berger. Mehr Umweltschutz, weniger Chemie und Medizin sei möglich - auch in der konventionellen Landwirtschaft. Bauernproteste hin oder her - die Pläne der Agrarministerin gingen nicht weit genug.

Von Alois Berger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.01.2020 12:15
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - 26. Oktober 2019

Oct 26, 2019 19:46

Description:

Autor: Welter, Ursula
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.01.2020 12:10

Syrien-Vorstoß der Verteidigungsministerin - Wer Schutz verspricht, muss Schutz bieten können

Oct 26, 2019 04:41

Description:

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Bundesministerin der Verteidigung, schaut in die Kamera bei einem Antrittsbesuches der Streitkräftebasis in der Erfurter Henne-Kaserne. (ZB)Nach ihrem Syrien-Vorstoß müsse die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer nun eine glaubwürdige Lösung anbieten, kommentiert Gregor Peter Schmitz, Chefredakteur der "Augsburger Allgemeine". Eine Mogelpackung wäre für die Menschen in der Region tödlich - und für die politischen Ambitionen der CDU-Vorsitzenden.

Von Gregor Peter Schmitz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 04.01.2020 05:05
Direkter Link zur Audiodatei


Lebensmittelüberwachung - Kein großer Tag für die Verbauchersicherheit

Oct 25, 2019 03:08

Description:

Verschiedene schimmelige Brotsorten liegen in einem Mülleimer. (dpa / picture-alliance / Hans Wiedl)Verbraucherschützer reagieren enttäuscht auf die Pläne zur Lebensmittelüberwachung - zu Recht, kommentiert Panajotis Gavrilis. Es wäre an der Zeit gewesen, das Überwachungssystem grundlegend zu reformieren. Die Verantwortung sollte nicht länger bei den Landkreisen liegen, sondern bei den Ländern.

Von Panajotis Gavrilis
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 03.01.2020 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Kenia für Brandenburg - Das künftige Regierungsbündnis hat Mut bewiesen

Oct 25, 2019 03:02

Description:

Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, Ursula Nonnemacher, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg, und Michael Stübgen, Landesvorsitzender von CDU Brandenburg, unterhalten nach einer Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Koalitionsvertrags. (dpa / dpa-Zentralbild / Monika Skolimowska)In erstaunlichem Tempo haben SPD, CDU und Grüne in Brandenburg einen Koalitionsvertrag ausgehandelt, meint Vanja Budde. Dazu mussten alle Kompromisse eingehen und Positionen aufgeben. Offensichtlich haben sie begriffen, dass es in Brandenburg fünf vor zwölf ist.

Von Vanja Budde
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 03.01.2020 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


AKK und die Nato - Offenheit für einen Vorschlag

Oct 25, 2019 03:22

Description:

Autor: Klein, Bettina
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 03.01.2020 18:05

Agrarbericht der Bundesregierung - Bauern selbst müssen zur Veränderung bereit sein

Oct 23, 2019 03:03

Description:

Landwirt beim Melken einer Kuh (Imago / Westend61)Es gebe genug Bäuerinnen und Bauern, die versuchten, auf Tierwohl und Klimaschutz zu achten, kommentiert Katharina Hamberger. Diese Landwirte sollten stärker in Erscheinung treten. Stattdessen präge bisher lautstarker Protest den Eindruck, die Branche wolle sich nicht bewegen.

Von Katharina Hamberger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.01.2020 18:11
Direkter Link zur Audiodatei


Brexit-Dauerstreit - Boris Johnson hat Sympathien gewonnen

Oct 23, 2019 03:03

Description:

News Bilder des Tages (191022) -- LONDON, Oct. 22, 2019 (Xinhua) -- British Prime Minister Boris Johnson speaks at the House of Commons in London, Britain, on Oct. 22, 2019. Boris Johnson on Tuesday was defeated in a vote on his Brexit timetable, meaning his government could push for a general election. (Jessica Taylor/UK Parliament/Handout via Xinhua) HOC MANDATORY CREDIT: UK Parliament/Jessica Taylor BRITAIN-LONDON-PM-BREXIT TIMETABLE-PARLIAMENT-REJECTION PUBLICATIONxNOTxINxCHN (imago images / Xinhua / Jessica Taylor)Auch ein weiteres Referendum könnte den Brexit-Streit nicht heilen, kommentiert Christine Heuer. Selbst wenn es diesmal anders ausgeht, blieben die Briten gespalten. Und auch von der Europäischen Union sei eine Lösung der britischen Probleme nicht zu erwarten.

Von Christine Heuer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.01.2020 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


Konflikt in Nordsyrien - Nichts geht mehr gegen den Willen der Türkei

Oct 23, 2019 03:29

Description:

SOCHI, RUSSIA - OCTOBER 22, 2019: Turkey s President Recep Tayyip Erdogan (L) and Russia s President Vladimir Putin shake hands at a joint news conference on Syria following their meeting in Sochi, Russia. Mikhail Metzel/TASS PUBLICATIONxINxGERxAUTxONLY TS0BFF3A (imago images / ITAR-TASS)Die Präsidenten Russlands und der Türkei, Putin und Erdogan, sind sich einig. Türkische und russische Soldaten werden gemeinsam die an die Türkei grenzende Region in Nordsyrien kontrollieren. Europa ist in dem Konflikt auf Kosten der Kurden zu lange untätig geblieben, findet Christian Buttkereit.

Von Christian Buttkereit
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.01.2020 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


NPD-Ortsvorsteher in Hessen - Engagiert euch!

Oct 22, 2019 03:08

Description:

Zu sehen ist der NPD-Funktionär Stefan Jagsch. (imago images / Hartenfelser)Mit den Stimmen von CDU, SPD und FDP machte ein Ortsbeirat in Hessen einen NPD-Politiker zum Vorsitzenden. Nun soll er wieder abgewählt werden. Richtig so, findet Ludger Fittkau - und meint: Demokraten dürfen Rechtsextremen auf lokaler Ebene nicht das Feld überlassen.

Von Ludger Fittkau
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.12.2019 18:13
Direkter Link zur Audiodatei


Berliner Senat beschließt Mietendeckel - Bürokratiemonster verhindert Investitionen

Oct 22, 2019 02:38

Description:

Die Fassade eines Wohnhauses mit Balkons in Prenzlauer Berg. (dpa/Jens Kalaene)Das neue Gesetz trägt die Handschrift der Linken und für die sind unterschiedslos alle Unternehmer böse und gehören bestraft, kommentiert Claudia von Laak. Abgesehen von diesen Ungerechtigkeiten sei das Bürokratiemonster auch Gift für dringend gebrauchte Investitionen.

Von Claudia van Laak
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.12.2019 18:11
Direkter Link zur Audiodatei


Annegret Kramp-Karrenbauer - Alleingang einer umstrittenen CDU-Chefin

Oct 22, 2019 03:22

Description:

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer guckt nach unten (Sean Gallup / Getty Images)Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauers Syrien-Vorstoß hat mehr Fragen als Antworten aufgeworfen, meint Klaus Remme. Vermutlich gehe es hier nicht um einen Kursschwenk in der deutschen Sicherheitspolitik, sondern um Verteidigung in eigener Sache.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 31.12.2019 18:06
Direkter Link zur Audiodatei


70 Jahre DGB - Alte Arbeitskämpfe im digitalen Zeitalter

Oct 21, 2019 03:11

Description:

Bundeskanzlerin Merkel spricht beim Festakt zu 70 Jahre Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB).  (dpa / picture alliance / Bernd von Jutrczenka)Seit 70 Jahren kämpfen die Gewerkschaften des DGB um mehr Rechte für Arbeitnehmer. Das hat die Arbeitswelt verändert – Arbeits- und Lebensbedingungen in Deutschland verbessert, kommentiert Volker Finthammer. Und doch gibt es noch viele weiße Flecken.

Von Volker Finthammer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.12.2019 18:10
Direkter Link zur Audiodatei


Australien kämpft für Pressefreiheit - Schwarze Titelseiten

Oct 21, 2019 03:17

Description:

Die Titelseite der Zeitung "The Australien" mit schwarzen Balken über Text und Bildern, darauf ein rotes "Secret"-Emblem (AFP/Saeed KHAN)Schwarze Balken über Texten und Fotos: In Australien sind mehrere Tageszeitungen mit geschwärzten Titelseiten erschienen. Die Redaktionen protestieren damit gegen eine Reihe von Gesetzen, die die Pressefreiheit beschneiden. Zeit, dass jetzt auch die Leser Druck machen, kommentiert Stefan Fries.

Von Stefan Fries
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.12.2019 18:07
Direkter Link zur Audiodatei


Brexit - London und Brüssel in Eintracht vereint

Oct 21, 2019 02:56

Description:

07.05.2019, Berlin: Die Flaggen Großbritannien und der Europäischen Union wehen bei der Ankunft des britischen Prinz Charles und Herzogin Camilla dem militärischen Teil des Flughafen Tegel im Wind. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa | Verwendung weltweit (dpa / picture alliance / Monika Skolimowska / dpa-Zentralbild)Die EU und das britische Parlament sind sich einig: Es soll keinen No-Deal-Brexit geben. Brüssel würde wohl einer kurzen Verlängerung zustimmen und das Unterhaus in London geht sicher, dass es nicht doch zum EU-Ausstieg ohne Vertrag kommt. Das ist verantwortungsvolle Politik, kommentiert Paul Vorreiter.

Von Paul Vorreiter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Herausforderungen für die Weltwirtschaft - Die Unsicherheit muss aufhören

Oct 20, 2019 03:37

Description:

Zwei Lastkähne bringen ein Containerschiff zur Werft in Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong. (dpa-Bildfunk / CHINATOPIX)Die Politik müsse für international tätige Konzerne wieder berechenbarer werden, kommentiert Eva Bahner. Der Protektionismus zeige sich inzwischen nicht nur in nackten Zahlen, sondern erzeuge vor allem eine Unsicherheit, die auf Dauer noch viel mehr Schaden anrichten könne.

Von Eva Bahner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Brexit-Abstimmung - Ein funktionsunfähiges Parlament

Oct 19, 2019 03:15

Description:

Die Abgeordneten sitzen im britischen Parlament. (AFP / Jessica Taylor )Das britische Parlament sei zum Ort der Kniffe und Tricks geworden, um Entscheidungen zu verhindern, nicht um sie zu treffen, kommentiert Friedbert Meurer die verschobene Abstimmung über das Brexit-Abkommen. Der vermeintlich historische Tag sei zur Farce geworden.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Ausschreitungen in Katalonien - Regionalpräsident Torra hat die Lage nicht im Griff

Oct 19, 2019 04:43

Description:

Ein Demonstrant mit katalanischer Flagge hinter Rauchwolken und Feuer auf einer Straße in Barcelona. (picture alliance / Jordy Boixareu)An den Diskussionen um die Ausschreitungen in Barcelona merke man: Spanien sei im Wahlkampfmodus, kommentiert Oliver Neuroth. Die rechten Parteien nutzten die neue Katalonien-Krise für den Stimmenfang. Hauptverantwortlich für die Lage sei jedoch die separatistische Regionalregierung.

Von Oliver Neuroth
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.12.2019 12:16
Direkter Link zur Audiodatei


Türkischer Einmarsch in Syrien: Putin gewinnt

Oct 19, 2019 04:57

Description:

Autor: Schmidt, Friedrich
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.12.2019 12:13

Feuerprobe für Boris Johnson - Britisches Parlament debattiert über Brexit-Deal

Oct 19, 2019 05:08

Description:

Autor: Alioth, Martin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.12.2019 12:10

Themen der Woche - komplette Sendung vom 19.10.2019

Oct 19, 2019 19:59

Description:

Autor: Jeske, Ann-Kathrin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.12.2019 12:00

Katalonien-Proteste - Politik mit dem Benzinkanister

Oct 18, 2019 03:08

Description:

Demonstranten fliehen vor Polizisten während einer Demonstration.  (AP)Die Schuld an den gewalttätigen Proteste in Katalonien tragen die politischen Führer um Ministerpräsident Quim Torra, kommentiert Hans-Günter Kellner. Sie hätten die Bevölkerung in die Irre geführt. Jetzt die Freiheit für rechtmäßig verurteilte Separatisten zu fordern, sei falsch.

Von Hans-Günter Kellner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.12.2019 18:10
Direkter Link zur Audiodatei


CSU-Parteitag - Partei im Rekordtief feiert Parteichef Markus Söder

Oct 18, 2019 02:42

Description:

18.10.2019, Bayern, München: Markus Söder bedankt sich auf dem CSU-Parteitag für seine Wiederwahl zum Vorsitzenden.  (dpa/ Matthias Balk)Markus Söder kann weitermachen mit dem Umbau der CSU. Die Partei bestärkt ihn darin ausdrücklich. Doch, wenn er nicht bald Erfolge vorzuweisen hat, wird ihn die Partei auch ganz schnell wieder vom Podest stoßen. Eine CSU zwischen Klimaskeptikern und Angstmachern, meint Michael Watzke.

Von Michael Watzke
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.12.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


Lage in Nordsyrien - Unklarheit dürfte für Probleme sorgen

Oct 18, 2019 03:29

Description:

Der türkische Präsident Erdogan mit US-Vize-Präsident Pence (dpa / picture alliance)Eigentlich wollte die Türkei gar keine Waffenruhe in Nordsyrien. Dennoch hat sie einer solchen nun zugestimmt und es scheine auf den ersten Blick so, als sei Erdogan eingeknickt, kommentiert Christian Buttkereit. Doch im Gegenteil: Man dürfe die Türkei getrost als Gewinnerin des Abkommens bezeichnen.

Von Christian Buttkereit
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut - Wahlkampfvorbereitung für die Opposition

Oct 18, 2019 04:55

Description:

Autos fahren auf der Autobahn A3 neben der Hochgeschwindigkeitstrasse der Bahn, auf der ein ICE fährt (Imago/R. Schmiegelt)Beim Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut gehe es zu allererst nicht um Aufklärung und auch nicht um die Frage, ob Verkehrsminister Andreas Scheuer eine halbe Milliarde Euro versenkt hat, meint Dirk Birgel. Es gehe darum, den politischen Gegner vorzuführen.

Von Dirk Birgel, "Dresdner Neueste Nachrichten"
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


US-Politik - Trump hat ein Rad ab

Oct 17, 2019 03:15

Description:

United States President Donald J. Trump answers reporter's questions as he and and President Sergio Mattarella of the Italian Republic conduct a joint press conference in the East Room of the White House in Washington, DC on Wednesday, October 16, 2019. Credit: Ron Sachs / CNP | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa / CNP / Ron Sachs)US-Präsident Donald Trump glaubte, er könne mit dem Rückzug aus Nordsyrien vom Thema Impeachment ablenken, kommentiert Martin Ganslmeier. Das sei gründlich schief gegangen. Seitdem sei Trump vor allem eines: wütend. Die Welt müsse sich ernsthaft Sorgen machen.

Von Martin Ganslmeier
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.12.2019 18:10
Direkter Link zur Audiodatei


Antisemitismus-Debatte im Bundestag - Für den uneingeschränkten Schutz jüdischen Lebens

Oct 17, 2019 03:01

Description:

Die Abgeordneten haben sich in Gedenken an die Opfer des Terroranschlags von Halle von den Plätzen erhoben. (dpa / Michael Kappeler)AfD-Abgeordnete wie Stephan Brandner haben kein politisches Empfinden für die Grundwerte, die uns zusammenhalten, kommentiert Vladimir Balzer. Brandner solle sein Mandat niederlegen. Aus der Antisemitismus-Debatte im Bundestag lasse sich aber Hoffnung schöpfen.

Von Vladimir Balzer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.12.2019 18:07
Direkter Link zur Audiodatei


Brexit-Abkommen - Im besten Fall eine Tragödie

Oct 17, 2019 03:15

Description:

Johnson und Juncker geben in Brüssel eine gemeinsame Pressekonferenz (AFP/Kenzo Tribouillard)Es ist gut möglich, dass der kommende Samstag schon den Tod der jüngsten Brexit-Einigung zwischen EU und britischer Regierung bringt, meint Peter Kapern. Premierminister Johnson gehe ein hohes Risiko ein. Selbst wenn er die Zustimmung im Unterhaus erhalte, seien am Ende beide Seiten geschwächt.

Von Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Grundsteuer-Reform - Hauptsache geeinigt

Oct 16, 2019 03:16

Description:

Luftaufnahme einer Siedlung. (unsplash / Max Boettinger)Einer Reform der Grundsteuer steht nichts mehr im Weg. Trotzdem sei das Grundproblem die Grundsteuer selbst, kommentiert Gudula Geuther. Denn in Zeiten, in denen sich das Wohnen als eine der großen sozialen Fragen entwickelt habe, sei es schwierig, eben dieses Wohnen auch noch zu besteuern.

Von Gudula Geuther
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.12.2019 18:10
Direkter Link zur Audiodatei


Bundeskabinett segnet Steuerbeschlüsse ab - Augen zu und durch!

Oct 16, 2019 02:59

Description:

Autos fahren auf der Autobahn A3 neben der Hochgeschwindigkeitstrasse der Bahn, auf der ein ICE fährt (Imago/R. Schmiegelt)Im Rahmen des Klimapakets hat das Bundeskabinett steuerliche Regelungen beschlossen, die den Verkehrs- und Gebäudesektor betreffen. So sollen Bahnfahrten im Fernverkehr billiger und Flugreisen teurer werden. Frank Capellan kommentiert, diese Beschlüsse werden kaum die erhoffte Lenkungswirkung haben.

Von Frank Capellan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.12.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


Türkische Militäroffensive in Syrien - Vor allem ein Krieg um Erdogans politisches Überleben

Oct 16, 2019 03:20

Description:

Soldaten, der türkisch unterstützten syrischen Nationalarmee nahe der syrischen Grenzstadt Ras al-Ain (AFP / Nazeer Al-khatib )Mit der Strafverfolgung von Gegnern seiner Offensive in Nordsyrien habe der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ein strategisches Ziel schon erreicht, kommentiert Christian Buttkereit. Wieder habe er ein Klima der Angst erzeugt. Damit lenke er auch von innenpolitischen Problemen ab.

Von Christian Buttkereit
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Shell-Studie: Jugend macht Hoffnung - nehmen wir sie ernst

Oct 15, 2019 02:46

Description:

Autor: Barth, Julia
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.12.2019 18:12

Wahl in Portugal - Weckruf für Costas

Oct 7, 2019 03:03

Description:

Portugals Ministerpräsident Antonio Costa erklärt sich in Lissabon zum Wahlsieger.  (AP/ Armando Franca / dpa-Bildfunk )Wenn fast die Hälfte der Wahlberechtigten eine Wahl einfach ignoriert, dann stimmt etwas nicht, kommentiert Oliver Neuroth. Dass die Portugiesen dem Ministerpräsidenten und Wahlsieger Antonio Costas trotzdem vertrauen, liegt an der guten Arbeit seiner Regierung in den letzten vier Jahren.

Von Oliver Neuroth
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.12.2019 18:11
Direkter Link zur Audiodatei


Kritik am Klimaschutzgesetz - Die Koalition nutzt das Momentum nicht

Oct 7, 2019 03:22

Description:

07.10.2019, Baden-Württemberg, : Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht beim Festakt zur Eröffnung der Klima Arena der Dietmar-Hopp-Stiftung in Sinsheim. (dpa / Uwe Anspach)Bei ihrer Kritik am geplanten Klimaschutzgesetz verlieren sich die Umweltverbände zu sehr im Detail, kommentiert Theo Geers. Dabei sei das ganze Klimapaket falsch gestrickt. Die Regierung habe nicht den Mut, die große Bereitschaft der Menschen zu nutzen, mehr für den Klimaschutz zu tun.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.12.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


US-Abzug aus Syrien - Amerika dankt außenpolitisch ab

Oct 7, 2019 03:19

Description:

US-Militärfahrzeuge, die eine Hauptstraße im Nordosten Syriens entlang fahren. US-Truppen ziehen sich aus der syrisch-türkischen Grenzregion zurück. (Uncredited/ANHA/AP/dpa)Der amerikanische Rückzug aus dem Norden Syriens verschärfe die vielen Konflikte in der Region, kommentiert Martin Ganslmeier. US-Präsident Donald Trump lasse vor allem die syrischen Kurden im Stich. Alles nur, um innenpolitisch ein paar Punkte zu sammeln.

Von Martin Ganslmeier
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 16.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Die Irland-Frage und der Brexit - Johnsons Plan geht nicht auf

Oct 6, 2019 04:41

Description:

Der britische Premierminister Boris Johnson auf dem Parteitag in Manchester. Er steht hinter einem Rednerpult. (BEN STANSALL / AFP)Der ursprüngliche „Backstop“ bescherte Irland Rechtssicherheit und Stabilität. Boris Johnsons Plan für die Grenze Irland-Großbritannien verspricht Unsicherheit und Ärger, kommentiert Martin Alioth. Es sei absehbar, dass der Premier um eine Verschiebung des Brexit bitten muss.

Von Martin Alioth
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Perspektive der Nachwendekinder - Ostdeutschland lässt sich nicht verallgemeinern

Oct 6, 2019 04:58

Description:

Damenmode/ DDR / Foto, 1977 (picture alliance / dpa / akg-images / Günter Rubitzsch)Mancher in der DDR Aufgewachsene ist verstummt, weil er glaubt, nicht die richtigen Worte für sein Leben dort finden zu können, kommentiert Johannes Nichelmann, geboren 1989 in Ost-Berlin. Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall werde noch immer zu undifferenziert über "Ostdeutschland" gesprochen.

Von Johannes Nichelmann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 15.12.2019 05:05
Direkter Link zur Audiodatei


Seehofers Flüchtlingspolitik - Im deutschen Interesse

Oct 5, 2019 04:37

Description:

Horst Seehofer (M), Innenminister von Deutschland, Kyriakos Mitsotakis (r), Ministerpräsident von Griechenland, und Dimitris Avramopoulos, EU-Migrationskommissar, unterhalten sich. (Thanassis Stavrakis/AP/dpa )25 Prozent aller aus Seenot geretteten Flüchtlinge, so sagt Horst Seehofer, wolle Deutschland aufnehmen. Damit hat er erreicht, dass sich erstmals andere EU-Staaten bewegen, kommentiert Gudula Geuther. Nun muss der Bundesinnenminister seine Pläne noch in den eigenen Reihen vermitteln.

Von Gudula Geuther, Hauptstadtstudio Berlin
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Musterfeststellungsklage gegen VW - Nicht ganz das richtige Mittel

Oct 5, 2019 05:02

Description:

18.09.2019, Niedersachsen, Braunschweig: Ein VW steht vor der Stadthalle. Am 30. September startet am Oberlandesgericht Braunschweig ein Verfahren zur Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen. Rund 430 000 Autokäufer schlossen sich der Klage an. Foto: Sina Schuldt/dpa | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa / Sina Schuldt)Die Musterfeststellungsklage gegen VW weckt bei vielen Betroffenen des Dieselskandals große Hoffnungen. Doch gerade in diesem Fall sei eine Massenklage denkbar schlecht geeignet, kommentiert Gudula Geuther. Die Voraussetzungen bei den einzelnen Klägern seien dafür zu unterschiedlich.

Von Gudula Geuther
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.12.2019 12:14
Direkter Link zur Audiodatei


Maskierungsverbot in Hongkong - Politische Bankrotterklärung

Oct 5, 2019 04:40

Description:

Ein Demonstrant mit Maske marschiert auf der Straße und zeigt seine Hand hoch. (dpa-news / Liau Chung-Ren)Die Hongkonger Autonomie mag wirtschaftlich noch funktionieren, politisch gesehen aber sei sie am Ende, meint Steffen Wurzel. Der autoritäre Führungsstil Chinas regiert in Hongkong und den werde man künftig sicher auch in anderen Teilen der Welt zu spüren bekommen, so Wurzel.

Von Steffen Wurzel
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.12.2019 12:13
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Ganze Sendung vom 05.10.2019

Oct 5, 2019 20:31

Description:

Autor: Herzing, Johanna
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.12.2019 12:10

Regierungsbildung in Österreich - Grüne müssen um Regierungsbeteiligung kämpfen

Oct 5, 2019 04:57

Description:

Bundessprecher der österreichischen Grünen Werner Kogler (imago/Viennareport)Die Grünen sind in Österreich immer dann stark, wenn sie gebraucht werden, kommentiert Georg Löwisch. Ihr Erfolg bei den Parlamentswahlen, den sie vor allem der aktuellen Klimabewegung verdanken, ist ein Auftrag an die Partei. Eine Koalition mit der ÖVP von Sebastian Kurz berge jedoch Risiken.

Von Georg Löwisch
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 14.12.2019 05:05
Direkter Link zur Audiodatei


Verfassungsschutz in Thüringen - Die Abschaffung ist nicht die Antwort

Oct 4, 2019 03:15

Description:

Blick aus der Forschperspektive durch ein Fischaugenobjektiv in den Thüringer Landtag in Erfurt. (dpa / Martin Schutt )Die Linke in Thüringen fordert die Abschaffung des Verfassungsschutzes - wegen dessen Versagen in der NSU-Mordserie. Eine geradezu absurde Forderung angesichts des Erstarkens der rechtsextremen Szene, kommentiert Henry Bernhard. Allerdings muss ein Verfassungsschutz seinem Namen auch gerecht werden.

Von Henry Bernhard
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.12.2019 18:12
Direkter Link zur Audiodatei


Kommentar: Gespräche über Flüchtlingspolitik - Seehofer in Ankara und Athen

Oct 4, 2019 03:09

Description:

Autor: Pieper, Malte
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.12.2019 18:08

Handelsstreit - Zölle passen nicht in die globalisierte Wirtschaft

Oct 4, 2019 03:20

Description:

Gestapelte Container in den Farben von den USA und der EU (imago/Christian Ohde)Auch wenn die Europäer demnächst Vergeltungszölle gegen die USA erheben könnten, sollten sie dies tunlichst lassen, kommentiert Brigitte Scholtes. Denn einen Handelskrieg kann niemand gewinnen. Wäre die Welthandelsorganisation nicht geschwächt, hätte sie EU und USA zurück an den Verhandlungstisch gebracht.

Von Brigitte Scholtes
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 13.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Tag der Deutschen Einheit - Wie viele Unterschiede halten wir aus?

Oct 3, 2019 05:00

Description:

Ein Passant geht an einem Wandbild mit der deutschen Nationalflagge und dem Schriftzug "Ossi oder Wessi?" vorbei. (dpa/ Rainer Jensen)Der Blick auf die Deutsche Einheit bedarf eines Perspektivwechsels, kommentiert Dlf-Chefredakteurin Birgit Wentzien. Statt nur danach zu fragen, wann Ost und West endlich gleich werden, könnte gerade der Blick auf die Unterschiede mehr Offenheit und Rationalität in die Debatte bringen.

Von Birgit Wentzien
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 12.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Klimapaket - Ernüchterung macht sich breit

Oct 2, 2019 03:10

Description:

Ein Schaufelradbagger steht im Braunkohletagebau Welzow-Süd der Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG). Dahinter steigt Wasserdampf aus den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerkes Schwarze Pumpe. (picture alliance/Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB)Die Große Koalition habe eine Depression befallen, kommentiert Stephan Detjen. Anstatt stolz auf den ausgehandelten Kompromiss zum Klimapaket zu sein, machten sich die Koalitionspartner gegenseitig Vorwürfe. Nur so sei die Falschmeldung zu erklären, die CSU habe das Klimapaket blockiert.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.12.2019 18:11
Direkter Link zur Audiodatei


Bewegung im Ukraine-Konflikt - Alle Ergebnisse sind denkbar

Oct 2, 2019 03:23

Description:

Ein ukrainischer Soldat sitzt an einem Checkpoint in der Region Lugansk in der Ostukraine (dpa/picture alliance/epa/Roman Pilipey)Auch wenn entscheidende Fragen noch offen sind, sei die jüngste Bewegung im russisch-ukrainischen Konflikt ein Fortschritt, meint Thielko Grieß. Allerdings sei die Annahme der sogenannten "Steinmeier-Formel" mit viel Unsicherheit verbunden. Vor allem Russlands Position bleibe vorerst unklar.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.12.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


Neuer Plan für Brüssel - Boris Johnsons Brexit-Endspiel

Oct 2, 2019 03:12

Description:

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson auf dem Parteitag der Konservativen Partei in Manchester nach der Rede des britischen Schatzkanzlers Sajid Javid (AFP / Oli Scarff)London hat neue Vorschläge zur Lösung des Brexit-Streits: Die Garantie für eine offene Grenze zwischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland soll aus dem Austrittsabkommen gestrichen werden. Es gibt Zweifel, ob Premier Boris Johnson es ernst meint oder nur mit Blick auf Neuwahlen taktiert, meint Friedbert Meurer.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 11.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Reform des Pflege-TÜV - Theoretisch eine gute Idee

Oct 1, 2019 03:00

Description:

Im Altenpflegeheim "Zur Heimat" (Diakonisches Werk Bautzen e. V.) in Bischofswerda verteilt am 26.04.2012 vor dem Mittagessen ein Pfleger Medikamente an die Bewohner des Altenheims.  (dpa / picture alliance / Arno Burgi)Der Neustart beim Pflege-TÜV ist zwar eine gute Nachricht. Doch es wird wohl in der Realität nicht häufig vorkommen, dass jemand mehrere Einrichtungen miteinander vergleichen muss, kommentiert Nikolaus Nützel. Denn Pflegeplätze sind weiter Mangelware.

Von Nikolaus Nützel
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.12.2019 18:10
Direkter Link zur Audiodatei


Rückzug von FPÖ-Chef - Strache hat die Notbremse gezogen

Oct 1, 2019 03:14

Description:

Der österreichische Vizekanzler Heinz Christian Strache erklärt am 18.5.2019 vor der Presse seinen Rücktritt. In Österreich stehen nun Neuwahlen bevor. (Leopold Nekula / viennareport / imago-images)Der frühere FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache erklärt seine politische Karriere für beendet. Dass damit seine politische Ambitionen wirklich beerdigt sind, glaubt unser Kommentator Srdjan Govedarica nicht. Vielmehr sei Strache dem bevorstehenden Rausschmiss zuvorgekommen - und hoffe auf ein Comeback.

Von Srdjan Govedarica
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.12.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


70 Jahre Volksrepublik China - Pompöse Geschichtsklitterung

Oct 1, 2019 03:30

Description:

Mit einer großen Militärparade auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking feiert China den 70. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik.  (afp)Mit einer gigantischen Militärparade anlässlich ihres 70. Jubiläums hat die Volksrepublik China gezeigt, dass sie die nächste militärische Supermacht werden will, meint Axel Dorloff. Eine Debatte über die politischen Verbrechen von Staatsgründer Mao Zedong und die Millionen Opfer ist weiter tabu.

Von Axel Dorloff, ARD-Studio Peking
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 10.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Grenzen: Ausweitung der Kontrollen und Schleierfahndung machem Schengen kaputt

Sep 30, 2019 03:19

Description:

Autor: Geuther, Gudula
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.12.2019 18:10

Rechtsgeschichte: Musterfeststellungsverfahren gegen VW beginnt

Sep 30, 2019 03:13

Description:

Autor: Mohaupt, Dietrich
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.12.2019 18:08

Rechtsgeschichte: Musterfeststellungsverfahren gegen VW beginnt

Sep 30, 2019 03:13

Description:

Autor: Mohaupt, Dietrich
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.12.2019 18:08

Kurzsieg: schwierige Regierungsbildung nach den Wahlen in Österreich

Sep 30, 2019 03:13

Description:

Autor: Verenkotte, Clemens
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.12.2019 18:04

Kurzsieg: schwierige Regierungsbildung nach den Wahlen in Österreich

Sep 30, 2019 03:13

Description:

Autor: Verenkotte, Clemens
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 09.12.2019 18:04

Österreich nach der Wahl - Überraschungen nicht ausgeschlossen

Sep 29, 2019 03:46

Description:

Sebastian Kurz bedankt sich auf der ÖVP-Wahlparty bei seinen Wählerinnen und Wählern. The leader of Austria's People's party (OeVP) Sebastian Kurz gives a speech on stage after the first exit polls during his party's electoral evening in Vienna, Austria, on September 29, 2019. - Austria's former Chancellor Sebastian Kurz's centre-right People's Party (OeVP) took 37 percent of the vote, despite a scandal which engulfed his previous far-right allies, projections showed on September 29, 2019. (Photo by GEORG HOCHMUTH / APA / AFP) / Austria OUT (AFP / APA / GEORG HOCHMUTH)ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz stehe nach dem Wahlsieg vor der Frage, ob er eine Koalition für Menschenrechte, Pressefreiheit und Europäische Integration bilden oder ob er mit der FPÖ regieren wolle, kommentiert Klaus Prömpers. Scheitere eine schwarz-blaue Koalition erneut, sei auch Kurz politisch erledigt.

Von Klaus Pömpers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Katholische Kirche - Das Ziel des "synodalen Weges" bleibt unklar

Sep 29, 2019 04:49

Description:

Dutzende Bischöfe stehen in violetten Gewändern in den Gebetsbänken. (dpa/Frank Rumpenhorst)Der auf der Vollversammlung der deutschen Bischöfe beschlossene synodale Weg sei kein Weg zur Erneuerung der katholischen Kirche, meint Christiane Florin. Die treffende Übersetzung sei vielmehr: weiter so. Denn bescheidene Reformankündigungen würden die Würdenträger als große Abenteuer verkaufen.

Von Christiane Florin
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 08.12.2019 05:05
Direkter Link zur Audiodatei


Afghanistan hat gewählt - Wahlen um jeden Preis!

Sep 28, 2019 02:58

Description:

Ein Mann wird vor dem Wahllokal auf Waffen abgetastet (AFP/Noorullah Shirzada)Wählen ist für uns Deutsche selbstverständlich. In Afghanistan ist es lebensgefährlich. Dennoch haben viele Menschen dort von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Das ist auch ihre einzige Chance, sich gegen die Taliban zu wehren, meint Silke Diettrich.

Von Silke Diettrich
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Wahlen um jeden Preis

Sep 28, 2019 03:29

Description:

Autor: Diettrich, Silke
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.12.2019 18:05

Thomas-Cook-Pleite - Auch die Politik hat Fehler gemacht

Sep 28, 2019 04:34

Description:

Die Maschine mit der aufgedruckten Internetadresse des Konzerns steht auf dem Flughafengelände. Im Hintergrund Hangars und ein anderes Flugzeug. (Peter Byrne / PA / AP / dpa)Die Insolvenz von Thomas Cook sei nicht alleine auf strategische Fehler des Mutterkonzerns zurückzuführen, meint Brigitte Scholtes. Die Politik habe es versäumt, die Rahmenbedingungen für die Branche zukunftssicher zu gestalten. Sie hätte die Branche aber auch stärker in die Pflicht nehmen müssen.

Von Brigitte Scholtes
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.12.2019 12:25
Direkter Link zur Audiodatei


Telefonat mit Trump - Wolodymyr Selenskyj – Politikneuling in der Zwickmühle

Sep 28, 2019 04:53

Description:

Donald Trump und Wolodymyr Selenskyj sitzen vor ihren Landesflaggen und geben sich die Hand. (dpa-bildfunk / AP / Evan Vucci)Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj wird für sein Telefonat mit US-Präsident Donald Trump kritisiert. Das sei berechtigt, man solle aber nicht zu hart urteilen, kommentiert Florian Kellermann. Bedenklich sei allerdings eine bisher wenig beachtete Passage des Gesprächs.

Von Florian Kellermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.12.2019 12:16
Direkter Link zur Audiodatei


Brexit-Streit - Schmutzige Debatte im Parlament

Sep 28, 2019 04:48

Description:

Premierminister Boris Johnson spricht im House of Commons in London (picture alliance/dpa - House of Commons/PA Wire)Boris Johnson gebe den Populisten und wolle die Bevölkerung gegen das Parlament aufpeitschen, kommentiert Friedbert Meurer die Debatte im britischen Unterhaus nach dem Prorogations-Urteil. So könne er keine Mehrheit für einen Deal mit der EU gewinnen – und als Volkstribun Neuwahlen zu bestreiten, sei hochriskant.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.12.2019 12:12
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche - Sendung vom 28.09.19

Sep 28, 2019 19:27

Description:

Autor: Rother, Frederik
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.12.2019 12:10

Nach der UNO-Klimakonferenz - Wut trifft auf Realpolitik

Sep 28, 2019 04:51

Description:

Das Bild zeigt Greta Thunberg bei ihrer Rede auf dem UN-Klimagipfel. Sie hat einen zornigen Gesichtsausdruck. (dpa / picture alliance / TT NEWS AGENCY / Pontus Lundahl)Wer Greta Thunberg einlade und anhöre, müsse sie auch ernst nehmen, meint Brigitte Fehrle. Daher sei es widersprüchlich, dass die verantwortlichen Politiker bei der UNO-Klimakonferenz mit Beifall auf die Wutrede der Umweltaktivistin reagierten - und weiterhin in der Kompromisssuche gefangen seien.

Von Brigitte Fehrle
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 07.12.2019 05:05
Direkter Link zur Audiodatei


Neuer DFB-Präsident - Kein Anlass für Vorschusslorbeeren

Sep 27, 2019 03:09

Description:

Fritz Keller, Präsident vom Deutschen Fußball-Bund (DFB), steht unter einem DFB-Logo (dpa / Boris Roessler)Rein rhetorisch ist die angestrebte Revolution beim Fußball-Verband bisher, kommentiert Marina Schweizer. Wenn eine Findungskommission einen einzigen Präsidentschaftskandidaten aushandele, dann zeuge das nicht von der viel zitierten Transparenz.

Von Marina Schweizer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


UN-Vollversammlung - Multilateralismus-Initiative als zahnloser Tiger

Sep 27, 2019 03:23

Description:

Außenminister Heiko Maas spricht bei der UN-Vollversammlung in New York. (dpa / picture alliance / Photoshot)Dass ausgerechnet in New York im Hauptquartier der Vereinten Nationen eine „Allianz für Multilateralismus“ ins Leben gerufen wird, zeigt die politischen Nöte der Weltgemeinschaft, kommentiert Klaus Remme. Doch noch fehlten diesem Bündnis klare Konturen. Diese seien aber unverzichtbar.

Von Klaus Remme
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.12.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


Deutsche Einheit - Mehr Selbstbewusstsein bitte!

Sep 27, 2019 03:14

Description:

Fahne der Einheit vor dem Reichstag in Berlin. Foto vom 18. März 2018. | (dpa)Der Bundestag hat heute über den Stand der Deutschen Einheit debattiert. Ein zentrales Problem sei weiter das Lohngefälle zwischen Ost und West, kommentiert Christoph Richter. Gleichzeitig sollten die Ostdeutschen mehr Werbung für sich machen und weniger Nabelschau betreiben.

Von Christoph Richter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 06.12.2019 18:04
Direkter Link zur Audiodatei


Rückzug von Sabine Lautenschläger - Verlust einer Draghi-Gegnerin

Sep 26, 2019 03:11

Description:

Ein riesiges Euro-Symbol am Willy-Brandt-Platz in Frankfurt am Main (Imago/Jan Huebner)Die Niedrigzinspolitik der EZB wird auch unter der künftigen Chefin Christine Lagarde fortgesetzt, soviel ist bereits vor ihrem Amtsantritt klar, meint Klemens Kindermann. Die Zentralbank hat nun mit dem Rückzug von Sabine Lautenschläger aus dem Direktorium eine Fürsprecherin der Sparer verloren.

Von Klemens Kindermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.12.2019 18:12
Direkter Link zur Audiodatei


Stasi-Akten ins Bundesarchiv - Ein falsches Signal

Sep 26, 2019 03:11

Description:

Regale mit Stasi-Akten links und rechts eines Ganges, an dessen Ende eine Mitarbeiterin zu sehen ist.  (imago/photothek/Thomas Trutschel)Das Signal, das mit der Entscheidung ausgesandt wird, die Stasi-Akten in das Bundesarchiv zu überführen, ist problematisch, meint Vladimir Balzer. Denn darin seien hochsensible Geschichten archiviert, die eine andere Aufarbeitung benötigten, als Dokumente der alten Bonner Republik.

Von Vladimir Balzer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.12.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


Klimaschutzpläne - das letzte Wort ist noch nicht gesprochen

Sep 26, 2019 03:12

Description:

Autor: Schmidt-Mattern, Barbara
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 05.12.2019 18:05

EU-Seenotrettung - Einigung in Trippelschritten

Sep 23, 2019 03:25

Description:

Ein Rettungsring im Mittelmeer (www.imago-images.de)Einige EU-Länder haben sich auf einen Notfallmechanismus für aus dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge geeignet. Das sei zwar ein Mini-Erfolg, kommentiert Paul Vorreiter, dieser habe aber auch gefährliche Schlupflöcher.

Von Paul Vorreiter
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.12.2019 18:12
Direkter Link zur Audiodatei


Pleite von Thomas Cook - Das erste große Opfer des Brexits

Sep 23, 2019 02:58

Description:

Logo Thomas Cook (imago/Thierry Roge)Die Insolvenz des britische Reiseunternehmens Thomas Cook zeige, dass der drohende kalte Brexit die Kraft habe, kriselnde Unternehmen endgültig ins Straucheln zu bringen, kommentiert Klemens Kindermann. Der ersten spektakulären Brexit-Pleite könnten viele weitere folgen.

Von Klemens Kindermann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.12.2019 18:09
Direkter Link zur Audiodatei


Merkel beim UN-Gipfel - Willkommene Kulisse für die Kanzlerin

Sep 23, 2019 03:23

Description:

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht am Rande des UN-Klimagipfels, beim Amazonas-Treffen, neben dem US-amerikanischen Schauspieler Harrison Ford (r). (picture alliance/dpa - Kay Nietfeld)Vor der Kulisse der Zerrissenheit der Staaten beim Kampf gegen die Erderwärmung wirke Angela Merkel mehr denn je als Verkörperung von Glaubwürdigkeit und Kontinuität, kommentiert Stephan Detjen. Die Gespräche auf dem UN-Gipfel zeigten aber, wie das Thema Klimaschutz von anderen Krisen überlagert werde.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 02.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Irans Außenpolitik - Säbelrasseln mit ausgestreckter Hand

Sep 22, 2019 03:55

Description:

Rohani sitzt in einem Sessel und lächelt, hinter ihm eine iranische Flagge. (SPUTNIK/AFP/Alexey DRUZHININ)Irans Präsident Hassan Rohani hat den Staaten am Persischen Golf eine „Koalition der Hoffnung“ angeboten – einen Plan für Sicherheit und Frieden. Eine Kehrtwende in der iranischen Außenpolitik sei das noch lange nicht, kommentiert Karin Senz, sondern lediglich Strategie.

Von Karin Senz
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.12.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Trisomietest als Kassenleistung - Die Angst vor dem Unbekannten

Sep 22, 2019 04:39

Description:

Eine im neunten Monat schwangere Frau wird untersucht. (Imago/Panthermedia)Der Bluttest, mit dem schon in der Schwangerschaft das Down-Syndrom festgestellt werden kann, wird künftig unter bestimmten Voraussetzungen von den Krankenkassen bezahlt. Die Debatte darüber lässt einen positiven Blick auf Behinderung vermissen, kommentiert Ina Rottscheidt.

Von Ina Rottscheidt, freie Journalistin
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 01.12.2019 05:05
Direkter Link zur Audiodatei


Labour-Parteitag - Unter Corbyn keine Konkurrenz für Johnson

Sep 21, 2019 03:25

Description:

Labour-Chef Jeremy Corbyn (imago stock&people)Die oppositionelle Labour-Partei in Großbritannien sei beim Brexit uneins, kommentiert Dlf-Korrespondent Friedbert Meurer. Parteichef Corbyn unterschätze die Bedeutung des Themas. So nehme sich Labour im bevorstehenden Wahlkampf selbst aus dem Rennen.

Von Friedbert Meurer
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.11.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Israel hatte die Wahl: Netanjahu sollte die Politik verlassen

Sep 21, 2019 04:40

Description:

Autor: Hammer, Benjamin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.11.2019 12:20

Klimapaket der Bundesregierung - In Trippelschritten zum Klimaschutz

Sep 21, 2019 05:08

Description:

Hunderttausende demonstrierten am Freitag für mehr Klimaschutz, man sieht einen Demonstrationszug (imago | epd) Das Klimaschutzpaket der Bundesregierung bleibe weit hinter dem Anspruch zurück, das Pariser Abkommen umzusetzen, kommentiert Georg Ehring. Zwar werde eine Art Emissionshandel eingeführt - doch sei der Preis für das Treibhausgas CO2 viel zu niedrig angesetzt.

Von Georg Ehring
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.11.2019 12:16
Direkter Link zur Audiodatei


Eskalation am Golf - Gescheiterte Nahost-Politik korrigieren

Sep 21, 2019 05:01

Description:

Eine zerstörte Anlage in der saudi-arabischen Ölaufbereitungsanlage Khurais am 20. September 2019. Saudi-Arabien sagte am 17. September, dass sich seine Ölproduktion bis Ende September wieder normalisieren wird und versuchte, die verunsicherten Energiemärkte nach den Angriffen zu beruhigen, die seine Produktion um die Hälfte reduzierten. Die Angriffe auf Abqaiq - der weltweit größten Ölverarbeitungsanlage - und das Khurais-Ölfeld im Osten Saudi-Arabiens haben die Energiemärkte erschüttert und die Angst vor einem Konflikt in der Golfregion wiederbelebt. (AFP / Fayez Nureldine)Es gebe nur einen Weg, den endlosen Krieg in der Golf-Region zu beenden, kommentiert Jörg Lau von der Wochenzeitung „Die Zeit“: Die gescheiterte Nahostpolitik der USA müsse korrigiert werden. Denn diese habe einen wesentlichen Anteil an den Konflikten zwischen Riad und Teheran.

Von Jörg Lau
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.11.2019 12:11
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche vom 21.9.2019

Sep 21, 2019 20:01

Description:

Autor: Dittrich, Monika
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.11.2019 12:10

Demokratie und Verständigung - Das Ende alter Gewissheiten

Sep 21, 2019 05:03

Description:

Überlappende Silhouetten verschiedener Personen  (Imago)Der gesellschaftliche Alltag sei heute häufig geprägt von Konformitätsdruck innerhalb einer Gruppe, kommentiert der frühere Chefredakteur des "Kölner Stadt-Anzeiger", Peter Pauls, im Dlf. Das Vermögen, die eigene Haltung in Frage zu stellen und aufeinander zuzugehen, werde zur Ausnahme.

Von Peter Pauls, freier Journalist
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 30.11.2019 05:05
Direkter Link zur Audiodatei


Russland lässt Schauspieler frei - Zivilgesellschaft ohne Schlagkraft

Sep 20, 2019 03:08

Description:

Proteste in Moskau zur Unterstützung des inhaftierten Schauspielers Pawel Ustinow, 18.9.2019 (dpa / TASS / Sergei Karpukhin)Die Freilassung des russischen Schauspielers Pawel Ustinow ist zwar ein Sieg für die Zivilgesellschaft, meint Thielko Grieß - aber einer, der nicht über den Tag hinaus reichen wird. Wer ein gerechteres Russland möchte, muss Gesetze verändern können. Es ist nicht erkennbar, wer diese Aufgabe angehen könnte.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.11.2019 18:12
Direkter Link zur Audiodatei


Klimaproteste - Die Politik muss die Menschen ernst nehmen

Sep 20, 2019 03:08

Description:

Demonstranten stehen vor dem Brandenburger Tor und halten Schilder in die Luft. (dpa / Tom Weller)Die Protestbewegung für den Klimaschutz droht radikaler zu werden, wenn die Bundesregierung ihr jetzt vorgestelltes Klimaschutzpaket nicht nachbessert, kommentiert Axel Schröder. Die Politik täte gut daran, die junge Bewegung nicht zu unterschätzen.

Von Axel Schröder
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.11.2019 18:09
Direkter Link zur Audiodatei


Klimabeschlüsse - Die Koalition hat nicht geliefert

Sep 20, 2019 03:21

Description:

Verteidigungsministerin und CDU-Vorsitzende, Annegret Kramp-Karrenbauer, CSU Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (dahinter), Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU), die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer, Kanzleramtsminister Helge Braun und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) stellen sich zum Gruppenbild nach einer nächtlichen Koalitionsausschusssitzung zum Thema Klima auf (dpa / AFP Pool / Axel Schmidt)Die Regierung hat vor dem Klimaschutz mehr Angst als vor den Auswirkungen der Klimakrise, kommentiert Theo Geers. Dabei gibt es die Mittel, um eine Wende durchzuführen - und es gibt unter den Menschen ein Bewusstsein für den Klimaschutz. Doch dieses Momentum lasse die Regierung ungenutzt.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 29.11.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Freispruch für Tepco-Manager - Japans Regierung guckt nur zu und macht weiter wie immer

Sep 19, 2019 03:07

Description:

Messungen am zerstörten Atomkraftwerk Fukushima (KIMIMASA MAYAMA / POOL / AFP)Das Bezirksgericht in Tokio hat drei Manager von einer Mitschuld am Reaktorunglück in Fukushima freigesprochen. Den Klägern wäre eine Verurteilung zu gönnen gewesen, meint Kathrin Erdmann. Am Grundproblem hätte dies nichts geändert: Dem Nachlässigen Umgang der Regierung mit dem Atomkraftwerkbetreiber.

Von Kathrin Erdmann
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.11.2019 18:12
Direkter Link zur Audiodatei


Trisomie-Bluttests - Gleiche Bedingungen für alle hergestellt

Sep 19, 2019 03:14

Description:

Eine Medizinisch-Technische Assistentin hält eine Blutprobe zur Prüfung in die Höhe. (Picture Alliance / dpa / Patrick Seeger)Der Gemeinsame Bundesausschuss konnte gar nicht anders, als Trisomie-Bluttests in Einzelfällen als Kassenleistung anzuerkennen, kommentiert Christopher Jähnert. Die ethische Entscheidung, ob man ein Kind mit Down-Syndrom abtreiben will, müssen die werdenden Eltern treffen.

Von Christopher Jähnert
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.11.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


Debatte um Aufnahme von Bootsflüchtlingen - Seehofer kämpft mit den Geistern, die er selbst rief

Sep 19, 2019 03:02

Description:

Innenminister Seehofer aufgenommen im Freien vor Bäumen, davor verschwommen zwei Köpfe von hinten.  (APA/BARBARA GINDL)Bei der Verteidigung seines Angebots zur Aufnahme geretteter Bootsflüchtlinge hat Bundesinnenminister Horst Seehofer zurecht auf eine absurde Verzerrung der Wirklichkeit bei diesem Thema hingewiesen, kommentiert Stephan Detjen. Doch für die negative Stimmung in der Debatte ist er selbst mitverantwortlich.

Von Stephan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 28.11.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Spanien - Grabenkämpfe statt Sorge fürs Landeswohl

Sep 18, 2019 03:17

Description:

Pedro Sanchez, Ministerpräsident von Spanien (dpa / picture alliance)Eitelkeit und Halsstarrigkeit dominieren die parteipolitische Landschaft in Spanien, kommentiert Marc Dugge die gescheiterte Regierungsbildung in Madrid. Das Land kann sich angesichts drängender Probleme jedoch keinen politischen Stillstand leisten. Auch Europa täte ein handlungsfähiges Spanien gut.

Von Marc Dugge
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.11.2019 18:11
Direkter Link zur Audiodatei


Wahlen in Israel - Bibi spielt nicht mehr in einer eigenen Liga

Sep 18, 2019 03:05

Description:

Das Bild zeigt den israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu in der Knesset. (dpa / picture alliance / Ilia Yefimovich)Dem Magier der Macht sei in diesem Wahlkampf nichts gelungen, kommentiert Tim Aßmann das Abschneiden des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu bei den Wahlen in Israel. Seine politische Zukunft sei nun ungewiss.

Von Tim Aßmann, ARD-Korrespondent in Tel Aviv
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.11.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


Deutsche Bahn - Die Bahn ist kein Spekulationsobjekt

Sep 18, 2019 03:12

Description:

 Ein ICE der Deutschen Bahn aus München fährt in den Hauptbahnhof ein. (Annette Riedl/dpa)Bahn und Bund sollten über eine Strukturreform der Bahn nachdenken, kommentiert Sebastian Engelbrecht. Und dazu gehöre auch, dass sie keine Aktiengesellschaft mehr sein müsse - denn der einst angestrebte Börsengang habe mehr Unheil als Fortschritt gebracht.

Von Sebastian Engelbrecht
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 27.11.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Patientendaten - Datenschutz kostet Geld

Sep 17, 2019 02:51

Description:

Ärzte an einem Computer-Terminal für elektronische Patientenakten. (Imago / Michael Gottschalk)Als Reaktion auf die öffentliche gewordenen Patienten-Daten kritisierte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erstmal die Gesundheitsbranche. Doch auch die Politik sollte reagieren und mehr Geld für eine bessere Ausstattung der Datenschutzbehörden bereitstellen, kommentiert Arne Meyer-Fünffinger.

Von Arne Meyer-Fünffinger
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.11.2019 18:12
Direkter Link zur Audiodatei


Präsidentschaftswahl in Tunesien - Politiker-Verdrossenheit befördert Überraschungssieger

Sep 17, 2019 03:09

Description:

Nabil Karoui, aussichtsreicher Präsidentschaftskandidat in Tunesien. (HASNA / AFP)Der überraschende Ausgang der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Tunesien entspreche der politischen Realität in dem Land, meint Jens Borchers. Die bisher bestimmenden Parteien seien nach jahrelangen Macht-und Verteilungskämpfen bei den Wählern durchgefallen. Aber auch die neuen Kräfte sind nicht ohne Risiko für die noch junge Demokratie.

Von Jens Borchers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.11.2019 18:09
Direkter Link zur Audiodatei


Krise am Golf - Ende der Führungsmacht USA

Sep 17, 2019 03:05

Description:

Über einer Ölraffinerie steigt bei Nacht Rauch in den Himmel. Zu sehen sind auch helle Feuerschweife. (dpa-Bildfunk / Validated UGC / Uncredited )Der US-amerikanische Präsident wisse nicht, was er tue, kommentiert Thilo Kößler. Donald Trumps Außen- und Sicherheitspolitik fehle es nicht nur an rationalen Einschätzungen und Strategien - sondern auch an Werten und Moralvorstellungen. So könne aus Unkenntnis und Ignoranz ein Krieg entstehen.

Von Thilo Kößler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 26.11.2019 18:06
Direkter Link zur Audiodatei


Die CDU und der Fall Snowden - Kein Ruhmesblatt für den deutschen Rechtsstaat

Sep 16, 2019 03:09

Description:

Ein Aufkleber mit dem Portrait von Edward Snowden an einer Bushaltestelle. (imago stock&people / Manngold)Seltsame Argumente bringe die Regierungspartei CDU gegen Edward Snowdens Forderung nach politischem Asyl vor, kommentiert Stefan Koldehoff. Und Kanzlerin Angela Merkel schweige zu Snowdens erneutem Vorstoß. Dabei hätte sie, kurz vor Ende ihrer Amtszeit, wenig zu verlieren.

Von Stefan Koldehoff
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.11.2019 18:11
Direkter Link zur Audiodatei


Drohnenangriff auf Öl-Anlagen - Trumps Krieg

Sep 16, 2019 03:09

Description:

Schwarzer Rauch, der aus einer Raffinerie aufsteigt. Die Drohnenangriffe auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien verschärfen die Spannungen zwischen den USA und dem Iran.  (Planet Labs Inc/AP)Der Wirtschaftskrieg zwischen Iran und den USA ist in vollem Gange, meint Christian Buttkereit nach den Drohnenangriffen in Saudi-Arabien. Es sei das Ergebnis von Donald Trumps Nahost-Politik. Nach wie vor habe die US-Administration keine vernünftige und erfolgversprechende Iran-Strategie.

Von Christian Buttkereit
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.11.2019 18:08
Direkter Link zur Audiodatei


Klimakonzept der CDU - Es fehlt der Biss

Sep 16, 2019 02:56

Description:

Paul Ziemiak (r), CDU-Generalsekretär, und Andreas Jung (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages und stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion, geben nach der Sitzung des CDU-Bundesvorstands im Konrad-Adenauer-Haus eine Pressekonferfenz. (dpa/ Kay Nietfeld)Die CDU hat nach langen Beratungen ein Klimakonzept verabschiedet. Von Dringlichkeit sei in dem Papier allerdings wenig bis nichts zu finden, meint Theo Geers. Der CDU sei es wichtiger, Autofahrern, Mietern oder Häuslebesitzern die Angst vor dem Klimaschutz zu nehmen.

Von Theo Geers
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.11.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


Klimadebatte: CDU kommt beim Klimaschutz langsam daher

Sep 16, 2019 03:15

Description:

Autor: Geers, Theo
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 25.11.2019 18:05

Seehofer schlägt neuen Ton in der Flüchtlingspolitik an

Sep 15, 2019 04:27

Description:

Autor: Schmidt-Mattern, Barbara
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.11.2019 18:05

Neuer EU-Wirtschaftskommissar - Schachzug gegen Italiens Populisten

Sep 15, 2019 04:25

Description:

©Fabio Frustaci / EIDON/MAXPPP ; 1264118 : (Fabio Frustaci / EIDON), 2018-02-20 Roma - DIS (Department of Security Information) - Annual report on information policy for security - Paolo Gentiloni Foto: Fabio Frustaci / Eidon/MAXPPP/dpa | (picture alliance / Fabio Frustaci / dpa)Neuer EU-Wirtschaftskommissar wird der Italiener Paolo Gentiloni. Die Personalentscheidung Ursula von der Leyens sei eine Maßnahme gegen den italienischen Populismus, kommentiert Ulrich Ladurner. Denn Gentiloni sei Europäer aus Überzeugung - und ein umsichtiger Reformer.

Von Ulrich Ladurner
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 24.11.2019 05:05
Direkter Link zur Audiodatei


Proteste gegen IAA - Car is over

Sep 14, 2019 03:17

Description:

Mit einem Plakat demonstriert eine Frau für die Verkehrswende, das Wort "Autostadt" ist bei dem Plakat, das wie ein Ortsschild aussieht, durchgestrichen.  (dpa / Marius Becker)Generationsübergreifend haben in Frankfurt Menschen gegen die Internationale Automobilausstellung demonstriert. Die Massenproteste symbolisierten den Anfang vom Ende der Benzinmotoren in den Innenstädten, kommentiert Ludger Fittkau, denn in dem Demo-Slogan "Car is over" stecke eine tiefe Wahrheit.

Von Ludger Fittkau
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.11.2019 18:05
Direkter Link zur Audiodatei


US-Außenpolitik - John Boltons Abgang lässt nichts Gutes hoffen

Sep 14, 2019 04:58

Description:

Das Foto zeigt John Bolton, den Nationalen Sicherheitsberater, mit einem gelben Notizblock. (dpa-Bildfunk / AP / Evan Vucci)Nach dem Abgang von John Bolton könnte sich US-Präsident Trump einen Sicherheitsberater suchen, der ihm nicht widerspricht, meint Marcus Pindur. Jemanden, der Trumps fataler Neigung nachgibt, für einen Imagegewinn Diktatoren zu umwerben. Und das wäre weit schlimmer als der Ultrafalke John Bolton.

Von Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.11.2019 12:16
Direkter Link zur Audiodatei


Haushaltswoche der GroKo - Ein Hauch von Aufbruch

Sep 14, 2019 04:40

Description:

dpatopbilder - 13.09.2019, Berlin: Das Bundeskanzleramt ist in der Abenddämmerung zu sehen. Eine Woche vor der Entscheidung des Klimakabinetts über ein großes Maßnahmenpaket treffen sich dort die Spitzen von Union und SPD zu einer weiteren Arbeitssitzung. Foto: Christoph Soeder/dpa | Verwendung weltweit (dpa)Die Große Koalition nehme den Kampf gegen die Klimakrise deutlich ernster als noch vor kurzem, meint Ferdos Forudastan. Wenn dem Klimakabinett in der kommenden Woche aber kein halbwegs respektabler Wurf gelinge, könnte der Hauch von Aufbruch schnell wieder verflogen sein.

Von Ferdos Forudastan
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.11.2019 12:12
Direkter Link zur Audiodatei


Themen der Woche 14.09.2019

Sep 14, 2019 20:02

Description:

Autor: Michaelsen, Katrin
Sendung: Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.11.2019 12:10

Vielfalt und Mobilität - Respekt für den Anderen

Sep 14, 2019 05:04

Description:

Ein SUV rauscht durch die Innenstadt. (picture alliance/ZUMA Press)Ob Autofan oder Fahrradfahrer - zum Thema Mobilität hat jeder eine Meinung: fast immer eine emotionale oder radikale, meint Burkhard Ewers. Doch was im persönlichen Umgang gilt, wäre auch gesellschaftlich nicht schlecht: nämlich mehr Vielfalt zu akzeptieren.

Von Burkhard Ewert
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 23.11.2019 05:05
Direkter Link zur Audiodatei


Demokraten im US-Wahlkampf - Endlich den echten Gegner ausgemacht

Sep 13, 2019 03:04

Description:

Präsidentschaftsdebatte der US-Demokraten in Detroit am 31. Juli 2019 (picture alliance / ZUMA Press / Brian Cahn)Statt sich weiter untereinander zu prügeln, hätten die demokratischen Präsidentschaftsbewerber endlich verstanden, wer ihr eigentlicher Gegner sei: Präsident Donald Trump und seine Politik, kommentiert Martina Buttler. Nur so könne sich eine oder einer von ihnen noch als Gegenentwurf entwickeln.

Von Martina Buttler
www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche
Hören bis: 22.11.2019 18:12
Direkter Link zur Audiodatei


Der Verkehrsminister und die Verkehrswende - Kann Scheuer nicht oder will er nicht?

Sep 13, 2019 03:21