Deutschlandfunk

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Die Beiträge zur Sendung
Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Description

Täglich das Neueste aus Naturwissenschaft, Medizin und Technik. Berichte, Reportagen und Interviews aus der Welt der Wissenschaft. Ob Astronomie, Biologie, Chemie, Geologie, Ökologie, Physik oder Raumfahrt: Forschung Aktuell liefert Wissen im Kontext und Bildung mit Unterhaltungswert.

Link: www.deutschlandfunk.de/forschung-aktuell.675.de.html

Categories

Science & Medicine

Episodes

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Apr 6, 2020 05:44

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Corona-Kohortenstudie in München +++ Waldbrände nahe Tschernobyl treiben Radioaktivität in die Höhe +++ Alter eines Walhais ermittelt +++ Maschinelles Lernen soll Akkus überwachen +++ Nächster Mars-Rover hat nun Räder und Fallschirm +++ Fake News haben vielleicht keinen großen Einfluss +++ Tiger ferngesteuert von GPS-Sender befreit

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Vor 20 Jahren - Die Entschlüsselung der Software des Lebens

Apr 6, 2020 06:33

Description:

Der Genforscher und Biotechnologe Craig Venter (Imago / ZUMA Press)Der Biotechnologie-Unternehmer Craig Venter entzifferte vor 20 Jahren das menschliche Genom. Damit wollte er das Gesundheitssystem revolutionieren und den Menschen die Kontrolle über ihr eigenes Leben geben. Doch die Abfolge der DNA sagt nicht so viel über den Menschen aus wie damals erhofft.

Von Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


COVID-19-Erkennung - Was Schnelltests können und was sie wirklich aussagen

Apr 6, 2020 06:15

Description:

Coronavirus-Testauswertung in einem Labor in Geesthacht in Schleswig-Holstein. Eine Person mit blauen Schutzhandschuhen befüllt Teströhrchen. (dpa/Daniel Bockwoldt)Im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird immer wieder von Schnell- und Antikörpertests gesprochen. Dlf-Wissenschaftsexperte Joachim Budde erklärt, welche Tests es gibt, wo die Unterschiede liegen und wie zuverlässig solche Tests überhaupt sind.

Von Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


COVID-19 - Wie sich der Shutdown auf die Fallzahlen auswirkt

Apr 6, 2020 06:48

Description:

Zwei Spaziergänger mit Mundschutz, im Hintergrund mehrere Menschen bei schönem Wetter im Tempelhofer Feld Park in Berlin (dpa / picture alliance / NurPhoto / Emmanuele Contini)Seit zwei Wochen gelten in Deutschland Auflagen, die dabei helfen sollen, die Corona-Epidemie einzudämmen – und es gibt bereits Erfolge. Ziel ist es, die Zahl der Neuinfektionen zu senken und einen erneuten exponentiellen Anstieg auch nach der schrittweisen Rückkehr in den Alltag zu verhindern.

Von Arnd Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Apr 3, 2020 07:00

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Auch Frettchen infizieren sich mit dem neuartigen Coronavirus +++ Chirurgische Masken könnten gegen die Übertragung saisonaler Coronaviren helfen +++ Das Gesicht einer Maus verrät, was sie fühlt +++ Der Homo erectus lebte schon vor zwei Millionen Jahren in Südafrika +++ In uraltem Vulkangestein am Meeresgrund tobt das Leben +++ Fossilien in Bernstein geben Einblicke in Millionen Jahre alte Ökosysteme +++ Etwa ein Zehntel aller Menschen sind Linkshänder

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Geschützt, aber trotzdem nicht sicher: Schreikraniche in Gefahr

Apr 3, 2020 05:56

Description:

Autor: Röhrlich, Dagmar
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Von Viren und Türklinken: Corona als Schmierinfektion?

Apr 3, 2020 06:09

Description:

Autor: Lange, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronavirus-Pandemie - Die Folgen von COVID-19 für Afrika

Apr 3, 2020 07:27

Description:

Das 14-jährige Mädchen Purity Kamonya und ihr siebenjähriger Bruder John Kisare in Nairobi / Kenia (imago / Zuma Wire / Donwilson Odhiambo)Noch immer werden aus Afrika vergleichsweise wenige Infektionen mit dem neuen Coronavirus gemeldet. Dabei hatten viele Experten dort mit besonders dramatischen Szenarien gerechnet. Die Gefahr ist aber noch nicht gebannt – zudem könnte COVID-19 auch Folgen für die Bekämpfung anderer Krankheiten haben.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Update: Dr. Clara Lehmann, Uniklinik Köln

Apr 3, 2020 08:04

Description:

Autor: Stopp, Andreas
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Apr 2, 2020 06:16

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)In der Antarktis gab es einst einen Regenwald +++ Forschenden legen eine Empfehlung vor, ab wann gesundende COVID19-Patienten aus dem Krankenhaus entlassen werden könnten +++ Lucy hatte ein affen-artiges Gehirn +++ Die meisten Diäten wirken nur kurzfristig +++ Die Zwanziger Jahre waren für Frauen in der Filmindustrie alles andere als golden +++ Mehr als 12.000 Personen wollen NASA-Astronaut*Innen werden

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Nanomaterialien - Ultraleichter Schaum ermöglicht neuartige Laserdioden

Apr 2, 2020 04:06

Description:

Durch die innere Struktur kann eine Nanostruktur aus Bornitrid, das auch als ,,weißes Graphen" bezeichnet wird, verschiedene Wellenlängen streuen. (Grafik: Fabian Schütt / Universität Kiel)Was passiert, wenn man in einem stockdunklen Raum einen Laserpointer einschaltet? Man sieht einen winzigen hellen Fleck, ansonsten bleibt es weitgehend dunkel. Ein neuartiger Mikroschaum ermöglicht es jetzt, einen Laserstrahl in angenehmes Lampenlicht zu verwandeln.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Auslese kompakt: Wenn Insekten über Leichen gehen - Von Marcus Schwarz

Apr 2, 2020 03:46

Description:

Autor: Budde, Joachim
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Risiken und Wirkungen: Handytracking in Zeiten von Covid-19

Apr 2, 2020 05:31

Description:

Autor: Welchering, Peter
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Nach SARS-CoV-2 - Die Suche nach dem Wirkstoff gegen das nächste Coronavirus

Apr 2, 2020 06:19

Description:

Die Grafik zeigt drei Varianten eines Coronavirus wie des 2020 zur Pandemie gewordenen SARS-CoV-2. (picture alliance/dpa/Maximilian Schönherr)Im Kampf gegen das Coronavirus werden alte Medikamente aus der Schublade geholt oder Wirkstoffe umgewidmet. Studien sollen klären, ob das wirklich hilft. Währenddessen arbeiten deutsche Forscher schon an Wirkstoffen, die nicht nur SARS-CoV-2, sondern auch das nächste neue Coronavirus stoppen sollen.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gespräch Uniklinikum Köln, Gerd Fätkenheuer

Apr 2, 2020 08:13

Description:

Autor: Banse, Philip
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Apr 1, 2020 05:57

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein Bluttest kann 50 Arten von Krebs erkennen +++ Eine künstliche Intelligenz übersetzt Hirnsignale in Sprache +++ Ein Alpengletscher enthält Spuren des britischen Mittelalters +++ Delfine kooperieren auch stimmlich miteinander +++ Die Flügel der Nachtigallen werden kürzer +++ Die Corona-Krise beeinflusst Seismologie und Wettervorhersagen

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Grenzen des Lebens: Der unwirtlichste Ort der Erde

Apr 1, 2020 05:48

Description:

Autor: Schmude, Magdalena
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Corona und Telemedizin - Video-Chat für Menschen mit Depressionen

Apr 1, 2020 06:33

Description:

(Maximilian Brose)Eine Depression bedeutet: Angstzustände, Schlafprobleme und Antriebslosigkeit. Diese Symptome sind schon schlimm genug, wenn nicht gerade eine Pandemie ins Haus steht. Doch zuzeiten von Corona können sie sich noch verstärken. Und viele Hilfsangebote fallen weg. Die Telemedizin könnte hier weiterhelfen.

Von Maximilian Brose
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Coronavirus - Wie kann Telemedizin bei der Behandlung von COVID-19 helfen?

Apr 1, 2020 07:17

Description:

Hausarzt spricht während einer Videosprechstunde in seiner Praxis mit einer Patientin (dpa / Monika Skolimowska)Der virtuelle Besuch beim Arzt ist in Deutschland möglich, aber das Angebot ist eher spärlich. Doch durch die Corona-Pandemie könnte sich die sogenannte Telemedizin nun verändern. Diese könnte genutzt werden, um Patienten zu betreuen. Doch was ist derzeit überhaupt möglich?

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona Up Date-Gespräch mit Dr. Clara Lehmann, Uniklinik Köln

Apr 1, 2020 09:04

Description:

Autor: Ensminger, Petra
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 31, 2020 06:41

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Der Klimawandel fördert methan-bindende Mikroben +++ Österreich plant repräsentative Stichprobentests auf Corona-Infektionen in der Bevölkerung +++ Das Erbgut des Störs ist entschlüsselt +++ Stress verändert das Gehirn +++ Die Satellitenfirma OneWeb ist insolvent +++ Das Abholzen des Regenwaldes hat negative Randeffekte +++ Die Corona-Testkapazitäten ließen sich weltweit schnell um ein Vielfaches erhöhen

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Suche nach Außerirdischen: SETI stellt Lauschaktion ein

Mar 31, 2020 05:00

Description:

Autor: Lorenzen, Dirk
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Tolle Idee! Was wurde daraus? - Retina-Implantate haben Erwartungen enttäuscht

Mar 31, 2020 07:49

Description:

Eine Person hält am Dienstag in der Universitätsklinik Tübingen einen Chip vor das Auge des blinden Hartwig Lahann, der Ende 2006 für fünf Wochen einen baugleichen Chip in sein Auge implantieren ließ. (picture-alliance/ dpa / Marijan Murat)Einmal kurz die Augen reiben - und man sieht Sterne. Nervenzellen der Netzhaut reagieren, indem sie dem Gehirn vermeintliche Lichtblitze melden. Vor gut 15 Jahren wollten Forscher diesen Effekt nutzen, um Blinden ihr Augenlicht zurückzugeben. Doch die Hoffnungen der Patienten wurden nicht erfüllt.

Von Anneke Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


COVID-19 - Warum das Immunsystem gefährlich werden kann

Mar 31, 2020 06:27

Description:

Abwehrzellen des Immunsystems (imago)Das Immunsystem schützt unseren Organismus vor unbekannten Erregern. Es kann sich aber auch gegen unseren eigenen Körper richten und bei schwerkranken COVID-19-Patienten die Lunge schädigen - mit lebensbedrohlichen Folgen.

Von Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Coronakrise: Einblicke von Prof. Fätkenheuer in d. Arbeit an der Uniklinik Köln

Mar 31, 2020 07:14

Description:

Autor: Schroeder, Carsten
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 30, 2020 05:26

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Hälfte der Deutschen hält Handyortung beim Kampf gegen Covid-19 für sinnvoll +++ Stammzellen gegen Makuladegeneration +++ Löwen scheren sich nicht um Nationalparks +++ Weiche Gehirnimplantate +++ Abhörsichere Satellitenkommunikation +++ Psychische Probleme senken Wahrscheinlichkeit, ein zweites Kind zu bekommen

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Genforschung - Experimenteller Eingriff in das Erbgut des Menschen

Mar 30, 2020 07:13

Description:

Illustration einer Schere, die ein DNA Molekül modifiziert (imago / Keith Chambers)Seit vier Jahren experimentiert Kathy Niakan vom Londoner Francis Crick Institute mit gespendeten befruchteten Eizellen. Dabei schaltet die Forscherin gezielt Gene an und aus. Ziel der Forschung ist es zu verstehen, welche Gene menschliche Embryonen brauchen, um sich erfolgreich zu entwickeln.

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Phantom der Physik: Experiment ALPS fahndet nach Dunkler Materie

Mar 30, 2020 05:38

Description:

Autor: Grotelüschen, Frank
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronavirus-Update - Welche Rolle spielen COVID-19-Genesene und Antikörper-Therapien?

Mar 30, 2020 07:06

Description:

Ein leeres Bett steht in der Intensivstation des Prosper Hospitals in Recklinghausen. Durch die Ausbreitung des Coronavirus und die Zunahme der Fallzahlen werden derzeit bundesweit Eingriffe verschoben und die Intensivbettenkapazität aufgestockt. (dpa / Jonas Güttler )Alle starren während dieser Corona-Pandemie auf die Zahlen: Wie viele Infizierte gibt es? Wie viele sind gestorben? Es ist aber auch wichtig zu wissen, was mit denen ist, die die Krankheit überstanden haben. Und können die Antikörper der Genesenen genutzt werden, um Kranken zu helfen? Ein Überblick.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 27, 2020 06:37

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Eine Studie gibt neue Einblicke, warum Pflanzen vorzeitig Blüten und Früchte abwerfen +++ Das Coronavirus könnte von infizierten Müttern auf ihr ungeborenes Kind übertragen werden +++ Eine Studie soll zeigen, wie viele Menschen in Deutschland bereits immun gegen das neue Coronavirus sind +++ Eine Schwammart könnte im Kampf gegen Viren helfen +++ Ein Fossilfund gibt neue Einblicke in die Evolution fleischfressender Dinosaurier +++ Bakterien könnten helfen, das Krebsrisiko bei HPV-infizierten Frauen früher zu erkennen +++ Der Klimawandel verschiebt das Leben polwärts

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Die Neandertaler und das Meer: In Portugal lebten sie früh vom Fischfang

Mar 27, 2020 06:48

Description:

Autor: Stang, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Instabile Zirkulation: Der Golfstrom verebbte früher rascher als gedacht

Mar 27, 2020 06:06

Description:

Autor: Schröder, Tomma
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Solidarity-Studie der WHO - Vier Medikamente gegen COVID-19

Mar 27, 2020 06:30

Description:

Eine Mitarbeiterin am Institut für Virologie der technischen Universität München (TUM) pipettiert in einem Labor einen Ansatz zum Proteinnachweis. (picture alliance / dpa / Sven Hoppe)Einen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus zu entwickeln, braucht Zeit. Weniger langwierig ist es, die Patienten mit Medikamenten zu behandeln, die bereits auf dem Markt sind und zur COVID-19-Therapie zweckentfremdet werden könnten. Die WHO führt jetzt mit vier Medikamenten eine weltweite Studie durch.

Von Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gesellschaft in der Coronakrise - Was Isolierung und Distanzierung mit uns machen

Mar 27, 2020 07:31

Description:

Draufsicht auf einen jungen Mann, der entspannt auf einer Couch sitzt und vor sich einen Tisch stehen hat, auf dem sich eine Schale Chips befindet. (imago/Spectral Panthermedia)Das gesellschaftliche Leben in Deutschland kommt durch die Coronakrise zum Erliegen. Kontaktverbote führen zu Isolierung und Distanzierung. Wie gehen Menschen damit um? Welche Probleme entstehen?

Andreas Beckmann im Gespräch mit Andreas Stopp
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Update aus der Universitätsklinik Köln mit Dr. Clara Lehmann

Mar 27, 2020 08:32

Description:

Autor: Stopp, Andreas
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 26, 2020 05:29

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Über der Arktis hat sich ein Ozonloch gebildet +++ Zähne sind ein Archiv des Lebens +++ Marburger Forscher entwickeln einfache Beatmungsgeräte +++ Zu viel Salz hemmt die Immunabwehr +++ Das Coronavirus wird wohl nicht über Tränenflüssigkeit übertragen +++ Bei großer Trockenheit werfen Buchen ihre Früchte zu früh ab

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Lauf-Turbo: Wie Hightech beim Joggen und Sprinten Beine machen kann

Mar 26, 2020 05:14

Description:

Autor: Heller, Piotr
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronakrise und CO2 - Die Pandemie hilft dem Klima nur vorübergehend

Mar 26, 2020 06:16

Description:

Steinkohle lagert im Kohlehafen vom Kohlekraftwerk Mehrum im Landkreis Peine, als der Schatten eines Mitarbeiters auf einer Brücke auf die Kohle fällt. (dpa / Julian Stratenschulte)Wie viel Treibhausgase weniger wird Deutschland als Folge der Corona-Epidemie ausstoßen? Experten rechnen mit bis zu 100 Millionen Tonnen weniger Kohlendioxid. Das wäre ein ordentlicher Batzen. Doch der positive Klimaeffekt könnte nach der Krise wieder verpuffen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Medikament gegen COVID-19 - Remdesivir gilt als "Hoffnungsträger"

Mar 26, 2020 08:38

Description:

Das Gilead-Logo wird auf einem Smartphone neben einem Bildschirm mit einer Coronavirus-Grafik (AFP / Olivier Douliery)Im Kampf gegen das Coronavirus laufen inzwischen erste Medikamententests. Dabei habe das ursprünglich für Ebola entwickelte Mittel Remdesivir "sehr gute therapeutische Effekt gezeigt", sagte Clemens Wendtner, Chefarzt in München. Es könne für wenig symptomatische bis schwer erkrankte Patienten geeignet sein.

Clemens Wendtner im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Update: Interview mit Professor Gerd Fätkenheuer, Universitätsklinik Köln

Mar 26, 2020 07:30

Description:

Autor: Ehring, Georg
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 25, 2020 05:59

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Schiffsabgase verändern die Wolken +++ Bakterien auf unseren Zungen rotten sich zusammen +++ Der Rauch der australischen Buschfeuer könnte Hunderten das Leben gekostet haben +++ Silberfisch-Verwandte überleben in extremer Trockenheit +++ Hirntraining hält auch den Körper aktiv +++ Die Corona-Krise sorgt für saubere Luft in Spaniens Städten

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Batterieforschung - Die Suche nach Alternativen zum Lithium-Ionen-Akku

Mar 25, 2020 05:28

Description:

Lithium-Schwefel-Batterien  (dpa / picture alliance / Fraunhofer IWS Dresden)Wegen der Corona-Krise ist auch die Tagung "Kraftwerk Batterie" in Münster abgesagt worden. Unter anderem sollte dort über die Batterien der nächsten Generation gesprochen werden. Einige Ideen seien sehr vielversprechend, sagte einer der führenden Experten auf diesem Gebiet, Holger Althues, im Dlf.

Von Maximilian Schoenherr
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


COVID-19 - Kontaktsperre - wie lange müssen wir durchhalten?

Mar 25, 2020 09:23

Description:

Leere Einkaufsstraßen in Kaiserslautern, verwaiste Innenstadt (picture alliance / Fotostand / Schmitt)Schulen, Kitas, Restaurants und viele Geschäfte sind zu. Das öffentliche Leben in Deutschland ist stark eingeschränkt. Aber wie lange noch? Epidemiologen sagen, die Zahlen müssen soweit sinken, dass jeder neuen Infektion nachgegangen werden kann. Dann sind nach und nach Aufhebungen der Beschränkungen möglich.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Dr. Clara Lehmann zur Lage am Uniklinikum Köln

Mar 25, 2020 04:57

Description:

Autor: Roehl, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 24, 2020 04:43

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Beim Kohleausstieg überwiegt der Nutzen die Kosten +++ Viele Weibchen überleben ihre Männchen +++ Die WHO beklagt die geringen Fortschritte beim Kampf gegen Tuberkulose +++ Die Niagara-Fälle verhindern Begegnungen +++ Cannabis wirkt nur leicht besser als Placebos +++ Das Wärmeempfinden funktioniert anders als gedacht +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Laserscanner für Spiegelmoleküle: Schraubenförmiges Licht trennt Enantiomere

Mar 24, 2020 04:48

Description:

Autor: Grotelüschen, Frank
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Lichtmuster in der Tiefsee: Humboldt-Kalmare kommunizieren mit Leuchtsignalen

Mar 24, 2020 05:30

Description:

Autor: Röhrlich, Dagmar
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronavirus - Warum ist die Sterberate in Italien so hoch?

Mar 24, 2020 08:51

Description:

Eine Mann mit Mundschutz berührt den Sarg seiner Mutter.  (AFP / Piero Cruciatti)In Italien ist die Zahl der Todesopfer innerhalb kürzester Zeit gestiegen. Forscher legen nahe, dass zwei Besonderheiten in der Struktur der italienischen Bevölkerung die rasche Ausbreitung der Krankheit begünstigt habe. Außerdem wurde zu Beginn der Coronavirus-Epidemie ein gravierender Fehler begangen.

Von Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 23, 2020 06:00

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Leopoldina gibt gesundheitspolitische Empfehlungen für Corna-Krise +++ Gilead Sciences stoppt die Verteilung seines Anti-Viren-Wirkstoffs +++ Tarnkappe für Blutkörperchen +++ Kleinster Roboter +++ Wählerische Vampirfledermäuse +++ Mausbewegungen verraten Fake-Bewertungen +++ Mars-Rover Curiosity in Schieflage

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


AUSLESE kompakt: "Alles Geruchssache" (Bettina M. Pause & Shirley M. Seul)

Mar 23, 2020 05:07

Description:

Autor: Hubert, Martin
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Arktis-Expedition MOSAiC - Corona-Pandemie beeinflusst Crew-Wechsel auf der Polarstern

Mar 23, 2020 05:40

Description:

Das auf einer Eisscholle eingefrorene Forschungs-Schiff "Polarstern" drifttet ein Jahr lang durch das Nordpolarmeer. (Copyright Lukas Piotrowski / Alfred-Wegener-Institut )Seit Mitte Oktober 2019 driftet der Forschungseisbrecher Polarstern eingefroren im Meereis durch das Nordpolarmeer. Aber auch die Expedition in der Arktis ist von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen, die den routinemäßigen Wechsel der Forschungsmannschaft verzögert.

Von Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Zahlen zum Coronavirus - Die Rolle der Dunkelziffer bei Covid-19

Mar 23, 2020 06:44

Description:

Anonyme Menschenmenge am Bahnhof  (Unsplash / Timon Studler)"Zahlen sind wichtig, aber kein allwissendes Orakel", sagte Wissenschaftsredakteur Volkart Wildermuth im Dlf. Denn auf die offiziellen Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Menschen kann man sich nicht ausschließlich verlassen. Die Dunkelziffer spielt noch eine zu große Rolle bei den Prognosen.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 20, 2020 04:28

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Kunststoffverpackungen zu öffnen, kann Mikroplastik erzeugen +++ Es gibt weitere Sicherheitsbedenken gegen den Einsatz von Cytotec zur Geburtseinleitung +++ Es gibt wieder mehr Spitzmaulnashörner in Afrika +++ Ein Forschungsteam beschreibt eine versteckte Kohlenstoffquelle in der Arktis +++ Giftige Schlangen als Haustiere zu halten, sollte stärker reguliert sein +++ Pflanzen können Erosion verhindern – aber auch befördern +++ Krötenweibchen werfen auch einen Blick auf Männchen anderer Spezies

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


FCKW-Eintrag in die Atmosphäre: Ausstoß stark unterschätzt

Mar 20, 2020 04:43

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Blutjunger Asteroid: Krater auf Ryugu verrät Alter des Asterioden

Mar 20, 2020 04:08

Description:

Autor: Urban, Karl
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Kreative Lösungen in Zeiten von Corona - Lebensretter aus dem 3D-Drucker

Mar 20, 2020 04:15

Description:

Patienten mit Mundschutzmasken liegen in einem großen Raum aufgereiht in Krankenbetten. (ZUMA/LaPresse/Claudio Furlan)Italienische Ingenieure haben in kürzester Zeit Ventile für Beatmungsmaschinen mit einem 3D-Drucker nachgebaut - und damit wahrscheinlich Leben gerettet. Der eigentliche Hersteller konnte die Teile nicht mehr liefern. Jetzt sollen noch mehr Krankenhäuser von der Technik profitieren.

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Epidemiologischer Flickenteppich: Landesspezifische Regelungen gegen Coronavirus

Mar 20, 2020 04:44

Description:

Autor: Wildermuth, Volkart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 19, 2020 04:31

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Suche nach einem Medikament gegen COVID-19 geht weiter +++ Ein urzeitlicher Fisch hatte Flossen mit Fingern +++ In Grönland sind im letzten Sommer 600 Milliarden Tonnen Eis geschmolzen +++ Eine zuckerreiche Ernährung stört die Nierenfunktion +++ Riff-Mantas tauchen mehr als 650 Meter tief

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Coronavirus und ExoMars-Mission - ESA verschiebt Suche nach Leben auf dem Mars

Mar 19, 2020 04:23

Description:

Der für den Sommer geplante Start der ExoMars Mission  mit dem europäisch-russischen Rover Rosalind Franklin wird wegen der Coronavirus-Pandemie um zwei Jahre verschoben (Copyright ESA/ATG medialab)Die weltweiten Auswirkungen durch COVID-19 machen sich auch in der Raumfahrt bemerkbar. Der für den Spätsommer 2020 geplante Start der ExoMars-Mission wird um zwei Jahre verschoben, da Tests der großen Fallschirme momentan nicht möglich sind. Nicht die einzige Einschränkung für die Raumfahrtagenturen.

Von Karl Urban
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


10.000 Gehirne: Unterschiede zwischen Frauen u Männern - Interview Bzdok, McGill

Mar 19, 2020 04:21

Description:

Autor: Stigler, Sophie
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Paläontologie - Fossil des Wunderhuhns

Mar 19, 2020 04:24

Description:

Die undatierte Illustration zeigt den katastrophalen Asteroideneinschlag auf der Erde, der vor etwa 66 Millionen Jahren die meisten Dinosaurier und ein Großteil aller anderen Tierarten ausgerottet haben soll. (dpa-Bildfunk / Don Davis / Southwest_research_institute)Ein Stein, den ein Hobby-Paläoontologe vor 20 Jahren fand, hat nun das Interesse von Forschern geweckt. Das besondere an dem Fundstück: Es ist das älteste Fossil eines modernen Vogels.

Von Claudia Doyle
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Coronavirus: Sterberate in Wuhan bei 1,4 Prozent

Mar 19, 2020 04:55

Description:

Autor: Wildermuth, Volkart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 18, 2020 04:34

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Das Corona-Virus hat einen natürlichen Ursprung +++ Der Stoßzahn der Narwale soll Weibchen beeindrucken +++ Anti-Wurm-Mittel gefährden Mistkäfer +++ Ältere Menschen unterschätzen ihre Lebenserwartung +++ Kleinere Fleischfresser gehen den großen in die Falle

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tierversuche am Menschen? Impfstoffsuche in Zeiten von Corona - Interview Strech

Mar 18, 2020 08:49

Description:

Autor: Wilhelm, Katharina / Reuning, Arndt
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erste Personen in den USA bekommen Coronavirus-Impfung verabreicht

Mar 18, 2020 02:10

Description:

Autor: Wilhelm, Katharina
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Arbeiten während der Coronakrise - Belastungsgrenze des Internets

Mar 18, 2020 04:57

Description:

Eine Frau arbeitet am 05.07.2015 in Stuttgart (Baden-Württemberg) in einem Homeoffice. (dpa / Daniel Naupold)Homeoffice benötigt vor allem Internet. Das wird derzeit mehr als sonst genutzt: Der Datenverkehr des leistungsstärksten Internetknotens der Welt hat sich innerhalb einer Woche um durchschnittlich zehn Prozent erhöht. Doch damit sind die Kapazitätsgrenzen noch nicht erreicht.

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona und Arzneimittelversorgung - Keine zusätzlichen Engpässe bei Medikamenten in Sicht

Mar 18, 2020 04:11

Description:

Zahlreiche Medikamente liegen in den Regalen eines Kommissionierautomaten der Firma Rowa in einer Apotheke in Hamburg (dpa / Daniel Reinhardt)Rund 280 Medikamente waren im Herbst 2019 in Deutschland nicht lieferbar. Nachdem Indien wegen des Coronavirus den Export von 26 pharmazeutischen Inhaltsstoffen und daraus hergestellten Arzneimitteln eingeschränkt hat, nimmt in Europa die Sorge vor weiteren Engpässen bei der Arzneimittel-Versorgung zu.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 17, 2020 04:28

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Eisverluste an den Polen haben Einfluss auf die Tropen +++ Archäologen untersuchen seltsame Knochenkreise +++ Der Energiekonsum ist global betrachtet ungleich verteilt +++ In den USA hat eine erste Testphase mit einem möglichen Corona-Impfstoff begonnen +++ Auf dem Merkur entsteht Eis mithilfe hoher Temperaturen +++ Chemiker suchen ein uraltes Enzym +++ COVID-19 stoppt auch Raketenstarts +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tolle Idee! Was wurde daraus? - UV-Beschichtung gegen Vogelschlag

Mar 17, 2020 05:43

Description:

Ein Braunkehlchen in Mecklenburg-Vorpommern, aufgenommen beim Abflug.  (imago / H. Duty)Jedes Jahr sterben in Deutschland Millionen Vögel, weil sie gegen Glasscheiben prallen. Eine schwäbische Glasfirma fand in den 90er Jahren eine Lösung für dieses Problem: Markierungen, die nur für Vögel sichtbar sind. Doch noch fehlt hierzulande eine Regelung für den Einsatz von Vogelschutzglas.

Von Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Modellierung: Kontaktverfolgung reicht nicht - und Social Distancing?

Mar 17, 2020 05:43

Description:

Autor: Schönherr, Maximilian
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Heuschreckenplage - Experte: Eigenes KnowHow könnte helfen

Mar 17, 2020 06:04

Description:

Ein rieser Schwarm von Wanderheuschrecken umkreist einen Baum in der kenianischen Steppe. (Picture Alliance / Wildlife / JBS)Die große Kampagne gegen die Heuschreckenschwärme in Ostafrika laufe zurzeit auch ohne europäische Experten, sagte der Heuschreckenforscher Alexandre Latchininsky im Dlf. Fachleute aus Westafrika könnten den Corona-bedingten Ausfall europäischer Forscher sehr gut auffangen.

Alexandre Latchininsky im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 16, 2020 04:18

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Heimliche Übertragungen von Corona +++ Tierversuchen zur Erforschung von Corona +++ Bakterien können sich schneller als gedacht fortbewegen +++ Legosteine könnten sich im Meer bis zu 1300 Jahre erhalten +++ Der Treibhausgasausstoß in Deutschland ist 2019 um 6,3 Prozent zurückgegangen

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Studie: Cyberangriffe auf deutsche Unternehmen - Interview Arne Dreißigacker,KFN

Mar 16, 2020 06:08

Description:

Autor: Reuning, Arndt
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Primatenforschung - Nicht immer nur Schimpansen!

Mar 16, 2020 06:26

Description:

Zwei schwarze Brüllaffen (lat.: Alouatta caraya) sitzen laut rufend und mit weit aufgerissenem Maul auf einem Baum (dpa / Ronald Wittek)Über Schimpansen weiß die Forschung sehr viel, über Gorillas viel weniger. Um Fragen der Evolution artübergreifend auf den Grund zu gehen, haben sich Forschungsgruppen zu "ManyPrimates" zusammengeschlossen. Das Ziel: Ein Versuch - viele Wiederholungen. Am besten mit Affenarten, die selten erforscht werden.

Von Jennifer Stange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona und Vorerkrankungen - Sind bestimmte Medikamente eine Eintrittspforte für das neue Virus?

Mar 16, 2020 05:36

Description:

Ein Arzt begutachtet CT-Bilder eines Patienten mit einer durch den Coronavirus ausgelösten Lungenentzündung. (Chogo/XinHua/dpa )Am Wochenende sorgte eine Fake-News für Aufregung. Eine Whatsapp-Nachricht warnte vor einem Schmerzmittel, welches die Infektion mit dem neuen Coronavirus erleichtern würde. Dies wirft den Blick auf die Frage, ob es ein höheres Risiko durch Vorerkrankungen oder durch eingenommene Medikamente gibt.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 13, 2020 05:42

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Uniklinik in Düsseldorf testet ein Medikament gegen das Corona-Virus +++ Eine neue Studie beschreibt die Auswirkungen einer Corona-Infektion auf Kinder +++ Beschaffungsämter kaufen Medizingüter im Wert von 163 Millionen Euro +++ Riskanter Alkoholkonsum ist nicht gleichmäßig über Deutschland verteilt +++ Medien beeinflussen die öffentliche Aufmerksamkeit bei Krankheitsausbrüchen stark +++ Westliche Flachlandgorillas zeigen vermutlich territoriales Verhalten

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Hinweise aus fossilen Muscheln: Die Tage waren vor 65 Millionen Jahren kürzer

Mar 13, 2020 03:58

Description:

Autor: Röhrlich, Dagmar
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronavirus - Wann stehen Schnelltests zur Verfügung?

Mar 13, 2020 06:44

Description:

Eine Mitarbeiterin eines Krankenhauses nimmt während eines Pressetermins zum Start einer "Drive-In"-Teststation für den Coronavirus eine Probe durch ein Autofenster. (Picture Alliance / dpa / Marijan Murat)Bei Verdacht einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus brauchen Betroffene und besonders Risikogruppen schnell Gewissheit. Die etablierten Nachweisverfahren benötigen aber noch sehr viel Zeit. Hoffnungen setzt man daher auf die zeitnahe Entwicklung von Schnelltests.

Von Joachim Budde
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Covid-19 - "Da hilft das Handy-Tracking nicht"

Mar 13, 2020 06:09

Description:

Ein Mann in London mit einer Schutzmaske am 11. März 2020 blickt auf sein Smartphone. (picture alliance / Steve Taylor)Mehrere Länder haben wegen der Corona-Pandemie die Schließung von Schulen und Kitas beschlossen. Welche Maßnahmen erfolgreich sein werden, bleibe abzuwarten, sagte der Epidemiologe Gérard Krause im Dlf. Wichtig sei nun der direkte Schutz von Personen mit einem hohen Risiko für schwere Erkrankungen.

Gérard Krause im Gespräch mit Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 12, 2020 04:09

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Ermittlungen im Zusammenhang mit einem Bluttest für Brustkrebs sind eingestellt worden +++ Das neuartige Coronavirus kann auf Edelstahl und Plastik bis zu drei Tage überleben +++ Ein Überlauf für Elektronen macht Lithium Ionen-Akkus sicherer +++ Forschende entwickeln ein Flickset für Bandscheiben +++ Der Start der ExoMars-Mission wird verschoben +++ Ein Mini-Dinosaurier war kleiner als der kleinste lebende Vogel

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Genervte Trompetentierchen: Auch einzelne Zellen treffen Entscheidungen

Mar 12, 2020 05:17

Description:

Autor: Budde, Joachim
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Recycling-Spezialisten: Forschende finden selbst in tiefer Meereskruste Leben

Mar 12, 2020 04:20

Description:

Autor: Röhrlich, Dagmar
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Ozean-Dipol: Klimaschaukel begünstigt heißtrockene Extreme in Australien

Mar 12, 2020 04:19

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Astronomie - Auf Exoplaneten regnet es Eisen

Mar 12, 2020 04:19

Description:

(ESO/M. Kornmesser)4200 Exoplaneten haben Forscher bislang außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Auf einem dieser fernen Exoten hat ein internationales Forschungsteam nun etwas Bemerkenswertes gefunden: Dort regnet es regelmäßig – allerdings nicht Wasser, sondern Eisen.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 11, 2020 04:48

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Chemiker beobachten Pflanzen beim Sonnenschutz +++ Mediziner einigen sich auf ein gemeinsames Schmerzvokabular +++ Beim Dampfen bilden sich Giftgase +++ Große Ökosysteme kollabieren schneller als bislang angenommen +++ Die Ernährung greift in den Verlauf von Multipler Sklerose ein +++ Eine Mutter-Kind-Bindung geht über den Tod hinaus +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gefahr in der Westantarktis: Was geschieht unter dem Weltuntergangs-Gletscher?

Mar 11, 2020 04:00

Description:

Autor: Röhrlich, Dagmar
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

WMO-Klimareport 2019 - Erreichen der Pariser Klimaziele immer unwahrscheinlicher

Mar 11, 2020 04:55

Description:

Vor Trockenheit rissige Erde während einer Dürre im Sudan. (AFP / Ashraf Shazly)Der Klimawandel schreitet nach einem Bericht der Weltorganisation für Meteorologie voran. 2019 sei demnach das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Messungen gewesen. Das Ziel des Pariser Klimaabkommens, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius zu begrenzen, könnte bald Makulatur sein.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Notfallpläne in Krankenhäusern - "Wir haben genug Intensivbetten"

Mar 11, 2020 08:10

Description:

Eine Ärztin betreut eine Patientin auf der Intensivstation. (imago/photothek)Käme es zu so vielen Corona-Infektionen wie in Italien, hätten deutsche Krankenhäuser genügend Betten, sagte der Intensivmediziner Uwe Janssens im Dlf. In diesem Fall müssten die Ärzte aber manchen geplanten Eingriff absagen, bestimmte Stationen räumen und vom Normal- auf Notfallbetrieb umstellen.

Uwe Janssens im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 10, 2020 04:18

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Der saisonale Effekt bei SARS-CoV-2 wird offenbar nicht so groß wie bei anderen Erkältungsviren +++ Die Ansteckungsgefahr durch SARS-CoV-2 verändert sich rasch +++ Wahrscheinlich gibt es einen zweiten geheilten HIV-Patienten +++ Physiker vermessen Neutronensterne so exakt wie nie +++ Das Icarus Projekt ist gestartet +++ Früher waren die Tage kürzer +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Blitztote auf Viktoria-See: WMO baut neues Unwetter-Frühwarnsystem

Mar 10, 2020 04:29

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Astronomie - Erde und Mond sind doch keine Zwillinge

Mar 10, 2020 04:26

Description:

zunehmender Mond (Gerda Bergs)Forschende rätseln seit Jahren darüber, wie der Mond entstanden sein könnte. Einer gängigen Theorie zufolge raste vor rund 4,5 Milliarden Jahren ein etwa marsgroßer Planet namens Theia in die Protoerde. Aus der gigantischen Kollision soll der Mond hervorgegangen sein. Doch das Modell hat einen Haken.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Infektiologe zu Kindern und Covid-19 - "Viel widerstandsfähiger als wir Erwachsenen"

Mar 10, 2020 08:44

Description:

Mutter und Tochter mit Schutzmaske. (imago)Kinder seien bei einer Infektion mit dem Coronavirus am wenigsten gefährdet, sagte der Münchner Infektiologe Johannes Hübner im Dlf. Ihre Gesundheit sei insgesamt besser als diejenige von Erwachsenen. Die Krankheit verlaufe – so wie bei vielen verwandten Viruserkrankungen – nicht so schwer.

Johannes Hübner im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 9, 2020 03:45

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Südkorea will Corona-Quarantäne per App überwachen +++ Reaktion auf Antibiotika hängt von der Bakterien-Gemeinschaft ab +++ GPS-Daten verraten die Wasserstellen von Wildeseln +++ Geruch von Plastikmüll könnte Meeresschildkröten anziehen +++ Deutsche aufgeschlossen für Digitalisierung in der Medizin

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


AUSLESE kompakt: "Das neue Lernen heißt Verstehen" (Henning Beck)

Mar 9, 2020 03:46

Description:

Autor: Hubert, Martin
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Datenverschlüsselung - Sicherheit dank Chaos-Chip

Mar 9, 2020 04:48

Description:

Computer-Artwork der Schaltkreise eines Quantencomputers (imago / Alfred Pasieka)In der Kryptographie gibt es ein steten Wettkampf darum, wie lange neue Verschlüsselungstechniken sicher bleiben. Das ist vor allem eine Frage der Rechenleistung der Computersysteme. Bisher sichere Schlüssel wären für künftige Quantencomputer leicht zu überwinden. Deshalb wird nach neuen Lösungen gesucht.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Rhythmisches Lernen - Wie Schlagzeugspielen das Gehirn verändert

Mar 9, 2020 04:50

Description:

Ein Mann am Schlagzeug ist hinter seinen Schlagzeug Stöcken halb verdeckt zu sehen (Frank Schindelbeck)Schon häufig ist die Hirnstruktur von Musikerinnen und Musikern untersucht worden. Im Fokus standen dabei zumeist Klavier und Geige. Ein Bochumer Forschungsteam hat jetzt ergründet, ob auch das Schlagzeugspielen mit einer speziellen Struktur und Aktivität des Gehirns einhergeht.

Von Simon Schomäcker
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Egoismus vs Solidarität: Der Gesellschaftliche Umgang mit Covid-19 - Interview

Mar 9, 2020 05:02

Description:

Autor: Reuning, Arndt
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 6, 2020 03:51

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Eine Studie liefert neue Einblicke in die Entstehung von Erdnuss-Allergien +++ Ein neu entdeckter Tiefsee-Krebs hat Mikroplastik im Körper +++ Auf der ISS gewachsener Salat ist von guter Qualität +++ Haushunde sind oft verhaltensauffällig +++ Der nächste Mars-Rover heißt "Perseverance" +++ Künstliches Licht stört das Verhalten von Meereslebewesen in der Polarnacht

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Silizium macht den Acker zum Schwamm: Interview mit Jörg Schaller, ZALF

Mar 6, 2020 04:23

Description:

Autor: Knoll, Christiane
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Missstände in der Forschung: Von Mobbing bis Machtmissbrauch

Mar 6, 2020 04:39

Description:

Autor: Westerhaus, Christine
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Corona - Was wir über die Gefährlichkeit der Virus-Varianten wissen

Mar 6, 2020 04:38

Description:

Illustration neuartiger Corona-Viren February 3, 2020, Atlanta, GA, United States of America: Illustration created at the Centers for Disease Control and Prevention showing the ultrastructural morphology exhibited by the Novel Coronavirus 2019-nCoV virus which has caused an outbreak of respiratory illness first detected in Wuhan, China in 2019. Note the spikes that adorn the outer surface of the virus, which impart the look of a corona surrounding the virion, when viewed electron microscope. Atlanta United States of America PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAp138 20200203zaap138002 Copyright: xCdc/Cdcx (imago images / ZUMA Press / Cdc/Cdc)Laut einer aktuellen chinesischen Studie gibt es eine eher harmlose, ursprüngliche Variante des Erregers SARS-CoV-2 und eine gefährlichere. Virologen kritisieren diese Schlussfolgerung. Insbesondere taugten die Daten nicht, die vielen Todesfälle in Italien zu erklären, sagte der Wissenschaftsjournalist Arndt Reuning im Dlf.

Arndt Reuning im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


MOSAiC-Polarexpedition - Das Eis ist dynamischer als erwartet

Mar 6, 2020 05:12

Description:

Teilnehmer der MOSAIC-Expeditionsetappen leg2 und leg3 gehen vom Versorgungseisbrecher Kapitan Dranitsyn aus über das Eis zur Polarstern  (Michael Gutsche/Alfred-Wegener-Institut)Seit mehr als fünf Monaten ist der Forschungseisbrecher Polarstern im arktischen Ozean unterwegs. Im Rahmen einer einzigartigen Expedition driftet er eingefroren im Meereis über das Nordpolarmeer. Ein Teil des Teams ist zurück in Deutschland und bereitet die nächste Einsatzetappe vor.

Von Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 5, 2020 04:29

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Zigarettenrauch schadet noch aus dritter Hand +++ Neuartige Schnelltests können eine Infektion mit dem neuen Coronavirus schon nach zwanzig Minuten anzeigen +++ Große Satelliten-Netzwerke beeinträchtigen astronomische Beobachtungen nur mäßig +++ Körperzellen schützen sich aktiv vor bakteriellen Angriffen +++ Übermäßiger Lärm könnte mehr als 100 Millionen Menschen in Europa krank machen

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Chimp&See: Welche Erkenntnisse hat das Citizen Science-Projekt bislang erbracht?

Mar 5, 2020 05:33

Description:

Autor: Stang, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Australische Waldbrände - Feuerwetter durch Klimawandel

Mar 5, 2020 04:35

Description:

Ein Buschfeuer im Orroral Valley südlich von Canberra, Australien. Wegen eines riesigen Feuers riefen die Behörden für die Hauptstadt-Region den Notstand aus. (dpa-news / XinHua / Liu Changchang)Der Dezember war in Australien der heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen. Verheerende Waldbrände waren die Folge. Forscher sehen den Klimawandel als Verstärker für extreme Feuerwetter - hadern aber noch mit Mängeln ihrer Modelle.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Zehn Jahre Klimaschutz - "Die globalen Emissionen sind weiter gestiegen"

Mar 5, 2020 07:28

Description:

Demonstration zum einjährigen Jubiläum von Fridays For Future  in Berlin. (picture alliance/ POP-EYE/ Stefan Müller)Für den Schutz des Klimas wurde Photovoltaik ausgebaut, Gebäude wurden gedämmt, Elektrogeräte effizienter. Das Kölner New Climate Institute zieht dennoch eine kritische Bilanz der Maßnahmen der letzten zehn Jahre. Gemessen an den Pariser Klima-Zielen sei zu wenig passiert, sagte Institutsleiter Niklas Höhne im Dlf.

Niklas Höhne im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 4, 2020 05:20

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Honeywell feiert einen Durchbruch bei Quantencomputern +++ Pestizide behindern die Hirnentwicklung von Hummellarven +++ Eine Alzheimer-Diagnose könnte künftig auch per Bluttest möglich sein +++ Süßstoffe werden in Kombination mit Kohlenhydraten schädlich +++ Europa soll klimaneutral werden +++ Italien erwägt, alle Universitäten und Schulen zu schließen

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Stadtverkehr - Wie gehackte Autos Staus verursachen können

Mar 4, 2020 04:25

Description:

Deutschlands schmutzigste Straße: Die Luftmessstation am Neckartor in Stuttgart. (imago / Arnulf Hettrich)Viele Autos sind mit dem Internet verbunden, allein schon durchs Navigationssystem - und Hacker könnten im Extremfall das Auto komplett lahmlegen. Ein US-Forschungsteam hat einen virtuellen Angriff auf das Verkehrsnetz in der Großstadt simuliert. Und spricht Empfehlungen für die Verkehrsämter aus.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Resilienz in der IT: Mit widerstandsfähiger Infrastruktur gegen Cyberangriffe

Mar 4, 2020 04:46

Description:

Autor: Welchering, Peter
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Wissenschaftliche Publikationen zu COVID-19 - Zwischen Tempo und Verlässlichkeit

Mar 4, 2020 07:31

Description:

Ein Student lernt am 06.12.2017 in Stuttgart (Baden-Württemberg) in der Bibliothek der Universität Hohenheim. (picture alliance / dpa / Sina Schuldt)Bei Forschungsthemen wie dem Coronavirus gibt es einen grundlegenden Konflikt zwischen der schnellstmöglichen Verbreitung neuester Erkenntnisse und der Richtigkeit der Aussagen: Doch eine Analyse von Artikeln auf Preprint-Servern überrascht - die Mehrheit der Arbeiten ist solide.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 3, 2020 03:57

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Luftverschmutzung verkürzt das Leben stärker als andere Faktoren +++ Der Klimawandel lässt Strände verschwinden +++ Nationale Ethikräte fordern Zurückhaltung bei Keimbahneingriffen +++ Pigmente verraten frühen Welthandel +++ Die Erde könnte einst eine reine Wasserwelt gewesen sein +++ Wallabys können doppelt trächtig sein +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Quantencomputing und die Relevanz für die Wehrtechnik

Mar 3, 2020 05:03

Description:

Autor: Krauter, Ralf
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Tolle Idee! Was wurde daraus? - Spiegel bringen Licht in norwegisches Tal

Mar 3, 2020 05:45

Description:

Im Vordergrund trägt ein Mann ein Kind auf seinen Schultern. Im Hintergrund ist die Reflektion des Sonnenlichts über Heliostate zu sehen. (AFP / Krister Soerboe)In Rjukan in Norwegen wird es nie richtig hell. Sechs Monate des Jahres liegt die Kleinstadt im Schatten. 2013 wurde dort deswegen ein Heliostat gebaut, der Sonnenlicht reflektiert und die Stadt erhellen sollte. Für viele ist es vor allem ein Gag, der seitdem viele Touristen anzieht.

Von Anneke Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Umweltmediziner zu Coronavirus - "Desinfektionsmittel für Normalbürger im Grunde verzichtbar"

Mar 3, 2020 07:22

Description:

Eine Person hält eine große blaue Flasche Desinfektionsmittel in den Händen und kippt die Flüssigkeit in die linke Hand.  (imago / Max Rühle)Hamsterkäufe von Desinfektionsmitteln hält der Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin Günter Kampf "für potenziell schädlich". Wenn Mitarbeiter des Gesundheitswesens dadurch nicht genug Präparate zur Verfügung hätten, wäre das eine "unglückliche Entwicklung", sagte er im Dlf.

Günter Kampf im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Mar 2, 2020 03:53

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Der Versorgungseisbrecher hat die Polarstern erreicht +++ Corona-Auswirkungen in China lassen sich in der Luft messen +++ Neue Methode, um den Spin von Quantenpunkten zu ermitteln +++ Oberflächenbehandlung gegen Eis +++ Forscher haben erstmals die Seehund-Bestände in der Elbe gezählt

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Verkehrssicherheit - Redebedarf zwischen Autos

Mar 2, 2020 05:16

Description:

Nach einem Unfall: Rettungsfahrzeuge im Einsatz (dpa / picture alliance / Patrick Seeger)Intelligente Systeme im Auto helfen, das Fahren sicherer zu machen. Die Kommunikation zwischen Fahrzeugen könnte diese Sicherheit weiter erhöhen. Derzeit geht um die Frage, welche Daten-Übertragungstechniken sich dabei durchsetzen. Die Mercedes Benz AG setzt mit ihrem System auf hohe Reichweite.

Von Maximilian Schönherr
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Covid-19: Sind Zweitinfektionen eine reale Gefahr?

Mar 2, 2020 06:03

Description:

Autor: Wildermuth, Volkart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Sorge vor Spionage - Konflikte beim wissenschaftlichen Austausch mit China

Mar 2, 2020 06:59

Description:

Ein mit Mund- und Kopfschutz verhüllter Wissenschaftler bringt mit einer Pipette Flüssigkeit in eine Petrischale. Das geschieht unter dem Objekt einer Kamera. (picture alliance / dpa /  AP / Mark Schiefelbein)Dem US-Forscher Charles Lieber von der Harvard-Universität wird vorgeworfen, von China gekauft worden zu sein. Er hatte Fördergelder aus China erhalten, dies aber gegenüber seinem Arbeitgeber und US-Behörden verschwiegen. Die Sorge vor Spionage wächst – nicht nur in den USA.

Dagmar Röhrlich im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 28, 2020 03:41

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die mütterliche Darmflora beeinflusst den Stoffwechsel des ungeborenen Nachwuchses +++ Es gibt nicht nur eine sondern zwei Arten von Roten Pandas +++ ESA-Generaldirektor Jan Wörner verzichtet auf eine weitere Amtszeit +++ Für das Leben in einer Röhre sind Beine überflüssig +++ Eine Hitzewelle hat die Antarktis stark abschmelzen lassen +++ Viele Amphibien können offenbar leuchten

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-App: Mit Smartphone inmitten der Pandemie

Feb 28, 2020 05:46

Description:

Autor: Heller, Piotr
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronavirus in Afrika - Banges Warten auf den Ausbruch

Feb 28, 2020 06:42

Description:

Passengers from an Ethiopian Airlines flight from Addis Ababa walk past a thermal imaging camera checking for signs of fever as a screening mechanism against signs of infection with the Novel Coronavirus or Ebola, upon their arrival at the Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi, Kenya Thursday, Feb. 6, 2020. (AP Photo/Ben Curtis) | (Ben Curtis/ picture alliance / AP Images)Ausbau von Laborkapazitäten, Schulungen über Infektionskontrolle, Workshops zu Risikokommunikation: Am Africa Center for Disease Control and Prevention in Addis Abeba arbeitet man unter Hochdruck daran, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Krebsforschung - E. coli-Mikroben fördern Entstehung von Darmkrebs

Feb 28, 2020 05:56

Description:

Eine Illustration zeigt das Darminnere mit Bakterien. (imago images / Science Photo Library)Experimente niederländischer Forscher bestätigen einen Verdacht: Bestimmte Mikroben im menschlichen Darm können Darmkrebs auslösen. Nun gebe es vielversprechende Ansätze, zielgerichtete Medikamente zu entwickeln, sagte Jens Puschhof vom Hubrecht-Institut in Utrecht im Dlf.

Jens Puschhof im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 27, 2020 03:53

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)In Japan ist bei einer Frau eine zweite Infektion mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen worden +++ Das Quergewölbe gibt dem menschlichen Fuß seine besonderen Eigenschaften +++ Eine Impfstoff-Studie für Malaria steht in der Kritik +++ Bis zu 14 Millionen Tonnen Fisch werden jährlich illegal gefangen +++ Fangschreckenkrebse dosieren ihre Schläge

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Riff-Zwerge: Kryptobenthische Fische sind der Krill der Korallenriffe

Feb 27, 2020 04:33

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Biologisch abbaubar: Plastikstäbchen im Mund gegen Parodontose

Feb 27, 2020 04:26

Description:

Autor: Brose, Maximilian
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Geplante Meldepflicht - Dem Borna-Virus auf der Spur

Feb 27, 2020 05:37

Description:

Die undatierte Aufnahme zeigt einen Antikörpernachweis zum Borna-Virus im Gewebe. Lange war die Borna-Krankheit nur von Nutztieren bekannt. Nun bestätigen neue Nachweise: Auch beim Menschen sorgt das Virus in Deutschland für Todesfälle. (Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin / dpa )Das Borna-Virus befällt vor allem Pferde und Schafe. Doch auch Menschen haben sich in Bayern, Sachsen-Anhalt und Thüringen schon angesteckt - und starben daran. Eine Meldepflicht soll nun helfen, die Wege des Borna-Virus aufzuklären.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Klärschlamm als Düngemittel - Weniger Antibiotikaresistenzen im Boden als gedacht

Feb 27, 2020 04:00

Description:

Gereinigtes Wasser strömt in das Filtrationsbecken eines Klärwerks (picture-alliance / Christian Beutler)Klärschlamm aus der Abwassersäuberung wird auch als Dünger eingesetzt. Er kam in den Verdacht, Antibiotikaresistenzen in der Umwelt zu verbreiten. Ein schwedisches Forschungsteam hat nun gezeigt: Das ist nicht der Fall. Doch dieses Ergebnis sollte nicht auf alle Länder übertragen werden.

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 26, 2020 03:52

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Eine elektronische Nase hilft bei der Krebsvorsorge +++ Ein Supervulkan war weniger verheerend als gedacht +++ Die Starlink-Verdunkelung zeigt wenig Effekt +++ Die Schäden in deutschen Wäldern sind größer als bisher angenommen +++ Das Sars-Coronavirus 2 breitet sich weltweit immer stärker aus

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Social Media - Wie Bots Datensätze der Sozialforschung verzerren

Feb 26, 2020 04:35

Description:

Weibliches Gesicht mit Computerplatinen, Symbolfoto kuenstliche Intelligenz | Verwendung weltweit, Keine Weitergabe an Wiederverkäufer. (Bildagentur-online)In der Sozialforschung werden auch Daten aus sozialen Medien analysiert. Doch davon stammen einige von menschenähnlichen Bots: Diese könnten zum Teil so programmiert sein, dass sie ihre Inhalte zugunsten kommerzieller Anbieter posten. Das Ausmaß der Verzerrung durch Social Bots ist nicht klar.

Von Karl Urban
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Virologe zu Covid-19 - "Eine stille Pandemie"

Feb 26, 2020 07:07

Description:

Virologen Prof. Jonas Schmidt-Chanasit vom Bernhard-Nocht-Institut in Hamburg  (privat)Der Ausbruch des Coronavirus sei nicht mehr einzudämmen, sondern nur noch zu verlangsamen, sagte Virologe Jonas Schmidt-Chanasit im Dlf. Es handele sich um eine sogenannte stille Pandemie: Das Virus breitet sich weltweit aus, wird aber erst bemerkt, wenn schwere Erkrankungsfälle auftreten.

Jonas Schmidt-Chanasit im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Heuschreckenplage in Ostafrika - "Die Ernährungssicherheit von Millionen Menschen ist in Gefahr"

Feb 26, 2020 06:31

Description:

In Kenia, Somalia und Äthiopien bedroht die schwerste Heuschreckenplage seit Jahrzehnten die Nahrungsmittelversorgung (Copyright Alexandre Latchininsky )Es handelt sich um die schwerste Heuschreckenplage in Ostafrika seit Jahrzehnten: In Kenia, Somalia und Äthiopien wurden quadratkilometergroße Insektenschwärme beobachtet. Der renommierte Heuschreckenforscher Alexandre Latchininsky unterstützt die Länder dabei, die riesigen Schwärme unter Kontrolle zu bringen.

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 25, 2020 03:35

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Dickes Eis verhindert die Ablösung bei der Mosaic-Expedition +++ Sonnenaktivität könnte Wale bei der Navigation stören +++ Schwarm-Roboter sollen besser Staus und Kollisionen vermeiden +++ Maschinelles Lernen überwacht Herzpatienten +++ Fotofallen offenbaren, wer sich im Dschungel aus dem Weg geht

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Insight-Mission - Tiefe Einsichten vom Mars

Feb 25, 2020 04:48

Description:

Künstlerische Darstellung der Marssonde "InSight". Das steht für Interior exploration using Seismic Investigations, Geodesy and Heat Transport. (JPL / NASA)So spektakulär wie die herumkurvenden Mars-Rover Spirit, Opportunity und Curiosity ist die Sonde InSight nicht - sie liegt heute noch da, wo sie im November 2018 gelandet ist. Trotzdem hat InSight bereits wertvolle Daten über das Innenleben des roten Planeten liefern können.

Von Guido Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Wildtierhandel verbieten um öffentliche Gesundheit zu schützen? Interview Christian Walzer, Vetmed Uni Vienna

Feb 25, 2020 06:29

Description:

Autor: Pyritz, Lennart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronavirus - WHO: "Weiterverbreitung in mehreren Ländern bereitet Sorge"

Feb 25, 2020 07:20

Description:

Menschen mit Schutzmasken in Turin, Italien (dpa/ Pacific Press/ Alberto Gandolfo)Auf Teneriffa wurden rund 1000 Hotelgäste unter Quarantäne gestellt, Tirol bestätigt zwei Coronavirus-Infektionen, in Norditalien herrscht seit dem Wochenende in mehreren Orten Ausgangssperre. Warum die WHO dennoch keine Pandemie ausruft, erklärt Christian Lindmeier im Dlf.

Christian Lindmeier im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 24, 2020 04:01

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)China will Verzehr von Wildtieren verfolgen +++ Künstliche Mangrove +++ Forscher betrachten den Gleichgewichtssinn von Fischen, um ein Gift aufzuspüren +++ Britische Grundschüler sollen keine Kopfbälle trainieren +++ Fadenwürmer befallen Gehirne von Eidechsen-Embryonen +++ Archäologischer Fund beflügelt die Legende um Romulus

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Schwerelos dank Achterbahntechnik: Der Einstein-Elevator in Hannover

Feb 24, 2020 05:36

Description:

Autor: Grotelüschen, Frank
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronavirus-Epidemie - Warum selbst vage Prognosen nützlich sein können

Feb 24, 2020 05:14

Description:

Illustration neuartiger Corona-Viren February 3, 2020, Atlanta, GA, United States of America: Illustration created at the Centers for Disease Control and Prevention showing the ultrastructural morphology exhibited by the Novel Coronavirus 2019-nCoV virus which has caused an outbreak of respiratory illness first detected in Wuhan, China in 2019. Note the spikes that adorn the outer surface of the virus, which impart the look of a corona surrounding the virion, when viewed electron microscope. Atlanta United States of America PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAp138 20200203zaap138002 Copyright: xCdc/Cdcx (imago images / ZUMA Press / Cdc/Cdc)Das neue Virus Sars-CoV-2 breitet sich weiter rasant aus. Lassen sich die einzelnen Ausbrüche noch eingrenzen oder kommt es zur Pandemie? Vorhersagen gibt es in beide Richtungen. Wissenschaftsjournalist Volkart Wildermuth hat recherchiert, welchen wissenschaftlichen Wert solche Prognosen haben.

Volkart Wildermuth im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Europäische Seuchenbehörde ECDC - "Viren aus dem Land zu halten, hat noch nie funktioniert"

Feb 24, 2020 07:04

Description:

Eine Gruppe Menschen mit Atemschutzmasken steht mit leeren Einkaufswagen auf einem Parkplatz. (AFP/Miguel Medina)Das Coronavirus entwickele sich in Europa jetzt dynamisch, so Andrea Ammon, Direktorin des Europäischen Zentrums für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten, ECDC. Jetzt muss dafür gesorgt werden, dass Erkrankte auch behandelt werden können, Krankenhäuser vorbereitet sind, die Bevölkerung informiert ist.

Andrea Ammon im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 21, 2020 04:11

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)In Südkorea steigt die Zahl der Coronavirus-Fälle sprunghaft +++ Eine kleine prähistorische Echse aus Deutschland gibt Einblicke in die frühe Evolution der Reptilien +++ Alte Methanquellen könnten weniger zur Klimaerwärmung beitragen als gedacht +++ Eine Genanalyse liefert neue Erkenntnisse über urmenschliche Paarungen +++ Hummeln erkennen Objekte sinnesübergreifend +++ In Deutschland sind drei weitere Regionen als Risikogebiete für FSME eingestuft worden

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Brustkebs-Bluttest - Von der Weltsensation zum Medizinskandal

Feb 21, 2020 04:21

Description:

Eine Reihe von menschlichen Blutproben in einem Labor (Copyright imago images / Westend61)Eine Weltsensation sollte er sein: ein Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs. Doch der Meilenstein in der Brustkrebsdiagnostik war überhaupt nicht marktreif- und wurde zum Skandal für die Heidelberger Universitätsfrauenklinik. Der Hauptverantwortliche der Affäre klammert sich immer noch an seinen Posten.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


UN-Konferenz zum Schutz von Wildtieren - "Tiere global und dynamisch schützen"

Feb 21, 2020 08:21

Description:

Ein Weißstorchpaar steht in seinem Nest, während im Hintergrund der zunehmende Mond am Nachthimmel zu sehen ist. (dpa/ picture-alliance/ Patrick Pleul)Wale, Zugvögel und Gnus überschreiten Grenzen, die Menschen in die Landschaft gesetzt haben und die ihnen das Leben schwer machen, neben dem Klimawandel und der fortschreitenden Zerstörung ihrer Lebensräume. Der Ornithologe Martin Wikelski plädiert im Dlf für einen internationalisierten Artenschutz.

Martin Wikelski im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Killifische in Winterruhe: Schlafen statt altern

Feb 21, 2020 04:58

Description:

Autor: Westerhaus, Christine
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 20, 2020 03:59

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Forschende erzeugen Strom aus Luftfeuchtigkeit +++ Bestimmte Antibiotika könnten bei ungeborenen Kindern das Risiko für Fehlbildungen erhöhen +++ Sprachassistenten mit weiblicher Stimme werden als weniger kompetent wahrgenommen +++ Ein Aufenthalt im All beeindruckt Bakterien wenig +++ Die Grippewelle in Deutschland nimmt Fahrt auf

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Typ-2-Diabetes: Ein Gentest verrät, wem welches Medikament hilft

Feb 20, 2020 04:26

Description:

Autor: Nordwig, Hellmuth
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Europäischer Datenraum: Was taugt die Strategie der EU-Kommission? Interview

Feb 20, 2020 05:19

Description:

Autor: Krauter, Ralf
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Fahrassistenzsysteme gehackt - Tempo 85 statt Tempo 35

Feb 20, 2020 04:50

Description:

Ein Verkehrszeichen zur Geschwindigkeitsbegrenzung für die nächsten 57,0 Kilometer auf der Autobahn A13. Auf einem Streckenabschnitt der A13 gilt jetzt ein Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde.  (dpa / picture alliance / Soeren Stache)Fahrassistenzsysteme erfassen heute schon Verkehrszeichen über Kamerasysteme und werten sie mit einer Mustererkennungssoftware aus. Diese wurde nun von Sicherheitsforschern mit einem Streifen Isolierband ausgetrickst. Statt Tempo 35 las der Fahrassistent Tempo 85 - und beschleunigte.

Von Peter Welchering
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Fliegender Simulator - Forschungsflugzeug kann andere Flieger nachahmen

Feb 20, 2020 03:41

Description:

20.02.2020, Niedersachsen, Braunschweig: Das neue Forschungsflugzeug "Istar" vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR steht in einem Hangar am Flughafen Braunschweig. Das neue Flugzeug soll in der Flugsimulation wesentlich mehr Möglichkeiten bieten, als das bisherige Forschungsflugzeuge konnten. Mit der modernen Ausrüstung und Auslegung sowie den zusätzlichen technischen Einrichtungen ist Istar außerdem in der Lage, wichtige Beiträge zur Digitalisierung in der Luftfahrt zu leisten. Foto: Julian Stratenschulte/dpa | Verwendung weltweit (dpa)Wenn Flugzeug-Bauer tüfteln, passiert das zunächst mal im Computer. Dann folgen Tests im Flugsimulator, bevor schließlich teure Prototypen gebaut werden. Dies könnte sich bald ändern. Ein besonderer Forschungsjet soll beim Design sparsamerer Flugzeuge und intelligent fliegender Jets helfen.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 19, 2020 04:37

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Junk-Food beeinflusst das Gehirn +++ In Ostafrika droht eine zweite Heuschrecken-Welle +++ Die EU setzt bei Künstlicher Intelligenz auf Vertrauenswürdigkeit +++ Historische Helme boten guten Schutz +++ Russland lässt keine Chinesen mehr ins Land – wegen des Coronavirus +++ Ein Falke kommt in die Top-Ten

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Mono- oder Polytherapie: Die Suche nach einer wirksamen Behandlung von Alzheimer

Feb 19, 2020 04:58

Description:

Autor: Kohlenbach, Lukas
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

UN-Studie zum Kinderwohl - Armut und Klimawandel bedrohen Minderjährige weltweit

Feb 19, 2020 03:18

Description:

Dorfkinder in Mosambik (Deutschlandradio / Vanja Budde)Kinder in reichen Ländern haben bessere Chancen auf eine gute Entwicklung als ihre Altersgenossen in armen Ländern. Das ist das Ergebnis einer Studie von WHO und UNICEF. Lu Gram, Mitautor der Studie, wies im Dlf darauf hin, dass auch deutsche Jugendliche an zu hohem CO2-Ausstoß leiden.

Lu Gram im Gespräch mit Michael Böddeker
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Lernen von der Natur - Schlangenroboter erklimmt Treppenstufen

Feb 19, 2020 04:42

Description:

(Terradynamics Lab)US-Forscher haben die Bewegungen von Schlangen analysiert. Sie wollten verstehen, wie die Tiere Hindernisse überwinden, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Mit den Erkenntnissen konstruierten die Wissenschaftler einen bionischen Roboter und ließen in Treppenstufen hochklettern - mit Erfolg.

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Schwächelnder Stern: Wird Beteigeuze bald zur Supernova?

Feb 19, 2020 04:45

Description:

Autor: Meyer, Guido
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 18, 2020 03:55

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Extremwetterlagen könnten Energiesystemen zusetzen +++ Eine neue Methode verrät prähistorische Speisepläne +++ SpaceX muss einen Rückschlag hinnehmen +++ Archäologen entdecken eine "Neandertaler-Familiengruft" +++ Hurrikan Harvey wütete am schlimmsten +++ Die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus ist in China weiter gestiegen +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Berliner Naturkundemuseum - Das digitale Krabbeln

Feb 18, 2020 05:30

Description:

Für die Digitalisierung der Streifenwanze in 3D werden  25.000 Aufnahmen zu einem Bild zusammengefügt. (copyright Sebastian Schmelzle, Digitales Naturhistorisches Archiv Darmstadt e.V.)Berliner Prachtkäfer oder Töpferwespe - auch vor den kleinsten Insekten macht die Digitalisierung nicht halt. Das Berliner Naturkundemuseum fotografiert die komplette Sammlung in 3D. Künftig reichen wenige Klicks, um sich 30 Millionen Exemplare am Computer anschauen zu können.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tolle Idee! Was wurde daraus? - Trinkwasser unter dem Wüstensand

Feb 18, 2020 06:34

Description:

Tin Abard Sandünen, Mont Tazat, Tassili n Ajjer Nationalpark, Sahara, Algerien, Afrika *** Tin Abard Sand dunes, Mont Tazat, Tassili n Ajjer National Park, Sahara, Algeria, Africa Copyright: imageBROKER/EgmontxStrigl ibxest04894081.jpg Bitte beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen des deutschen Urheberrechtes hinsichtlich der Namensnennung des Fotografen im direkten Umfeld der Veröffentlichung! (imago | imagebroker)Viele Länder Afrikas leiden unter Trockenheit. Zugleich gibt es unter der Erde gewaltige Wasservorkommen. Um an dieses Wasser zu gelangen, startete 1984 das Great-Man-Made-River-Projekt. Doch die gewaltigen Wasserreserven lassen sich nicht so einfach anzapfen wie zunächst gedacht.

Von Claudia Doyle
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Sanierung von Ackerflächen - Spülmittel für verseuchte Böden

Feb 18, 2020 05:58

Description:

Eine Ackerfläche im Landkreis Rastatt (Baden-Württemberg) aus der ein Landwirt eine Bienenweide gemacht hat, da der Boden mit sogenannten per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) belastet ist, aufgenommen am 19.09.2016. Rund 400 Hektar Ackerboden in Mittelbaden sind mit PFC-Chemikalien verseucht.  (picture alliance / dpa / Uli Deck)Wenn Äcker verseucht sind, dann meist mit langlebigen und giftigen Industriechemikalien. Da die kontaminierten Flächen oft zu groß sind, können sie nicht abgetragen werden. Mit einem neuen Ansatz könnten die Gifte bald einfach biologisch abbaubar aus den Böden herausgeschwemmt werden.

Von Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 17, 2020 04:05

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Neue Corona-Zahlen +++ Weitere Erklärungen für Beteigeuzes Verdunkelung +++ Mediziner stören die Kommunikation von Tumorzellen +++ Daten eines Lauschangriffs auf Außerirdische öffentlich +++ Blitzer-Marathons wirken etwa einen Tag lang

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Sozialwissenschaftliche Analyse: Lese-Vorlieben junger Menschen - Interview

Feb 17, 2020 07:44

Description:

Autor: Krauter, Ralf
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Ernährung - UV-Licht steigert Vitamin-D-Gehalt von Hühnereiern

Feb 17, 2020 05:11

Description:

Mit UV-Licht lässt sich der Vitamin-D-Gehalt von Eiern erhöhen (imago stock&people)Viele Menschen sind aufgrund ihrer Lebensweise nicht optimal mit Vitamin D versorgt. Eine Idee ist daher, die Konzentration dieses Vitamins in Lebensmitteln zu erhöhen – etwa, indem man Hühner UV-Licht aussetzt, sodass sie besonders Vitamin-D-reiche Eier legen.

Von Annegret Farber
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Abstandsmesser fürs Auto - Miniatur-Lichtradar aus München

Feb 17, 2020 05:03

Description:

Punktwolkenbild einer Straße mit Auto (Blickfeld)Entfernungsmessung per Lichtradar gilt als entscheidend für autonomes Fahren. Bislang ist sie nicht am Auto einsetzbar - zu groß, zu anfällig. Ein deutsches Start-up will das ändern.

Von Bernd Schlupeck
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 14, 2020 04:36

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein Ebola-Medikament zeigt Wirkung gegen MERS-Coronaviren +++ Die Umweltfolgen der Deepwater Horizon-Katastrophe waren weitreichender als gedacht +++ Quallen können bewirken, dass das Wasser sticht +++ Das Abschmelzen der Antarktis könnte den Meeresspiegel bis 2100 stark ansteigen lassen +++ Wo Frösche sterben, sinkt auch die Vielfalt an Schlangen +++ Der zurückliegende Monat war der weltweit wärmste Januar

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kinderpornographie im Darknet: Warum Erfolg im Fall Marquez kein Durchbruch war

Feb 14, 2020 04:43

Description:

Autor: Schönherr, Maximilian
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Kritik an Medikament in der Geburtshilfe - Cytotec ist "wirksam im Sinn der intendierten Reaktion"

Feb 14, 2020 04:24

Description:

Die Hand einer schwangeren Frau auf ihrem nacktem Bauch. (imago / Frédéric Cirou)Durch den umstrittenen Einsatz des Medikamentes Cytotec bei Geburten käme es zu einer Verringerung der Geburtsdauer und auch zu einer Verringerung der Kaiserschnittsrate, sagte der Mediziner Jörg Meerpohl im Dlf. Schwere Nebenwirkungen seien, "wenn überhaupt, nur zu einem sehr geringen Anteil beobachtet" worden.

Jörg Meerpohl im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Coronavirus: Deutschland bereitet sich vor

Feb 14, 2020 04:49

Description:

Autor: Wildermuth, Volkart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Babyplanet Arrokoth - Aufnahmen bestätigen Modell zur Entstehung von Planeten

Feb 14, 2020 04:31

Description:

Künstlerische Darstellung von Ultima Thule (imago stock&people)Anfang 2019 fotografierte die NASA-Raumsonde New Horizons 6,5 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt einen bemerkenswerten Himmelskörper: Arrokoth – ein Relikt aus der Kinderstube des Sonnensystems. Die Aufnahmen liefern Astronomen jetzt neue Einblicke in die Entstehung der Planeten.

Von Karl Urban
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 13, 2020 03:38

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Forschenden finden Antibiotika mit einem neuartigen Wirkmechanismus +++ Weltweit landen mehr Lebensmittel im Müll als bisher vermutet +++ Eine unbekannte Frühmenschen-Art hat genetische Spuren hinterlassen +++ Eine riesige Urzeit-Schildkröte besaß einen gehörnten Panzer

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Neurowissenschaft - Makaken mit Bewusstsein auf Knopfdruck

Feb 13, 2020 05:28

Description:

Rhesus-Affen, zwei davon mit Implantaten, in der Tierhaltung im Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen (Baden-Württemberg, Aufnahme durch eine Glasscheibe). Foto: Marijan Murat/dpa  | Verwendung weltweit (Marijan Murat / dpa )Wachheit ist ein zentrales Element des Bewusstseins. Tiefschlaf, Koma, Narkose dagegen gelten als Zustände ohne Bewusstsein. Jetzt haben Forscher die Grenze zwischen wach und bewusstlos im Detail untersucht. Mit einer Stimulation tief im Gehirn konnten sie Affen aus einer Narkose aufwecken.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Höhenflüge: Gezielte Vermeidung von Kondensstreifen bremst Treibhauseffekt

Feb 13, 2020 04:13

Description:

Autor: Haas, Lucian
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Präsident des Robert Koch-Instituts - "Wir sind in der Lage, das Coronavirus einzudämmen"

Feb 13, 2020 08:53

Description:

Illustration neuartiger Corona-Viren February 3, 2020, Atlanta, GA, United States of America: Illustration created at the Centers for Disease Control and Prevention showing the ultrastructural morphology exhibited by the Novel Coronavirus 2019-nCoV virus which has caused an outbreak of respiratory illness first detected in Wuhan, China in 2019. Note the spikes that adorn the outer surface of the virus, which impart the look of a corona surrounding the virion, when viewed electron microscope. Atlanta United States of America PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAp138 20200203zaap138002 Copyright: xCdc/Cdcx (imago images / ZUMA Press / Cdc/Cdc)Eine Coronavirus-Pandemie könne man nicht ausschließen, sagte Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, im Dlf. Deutschland sei aber in der Lage, auch größere Ausbrüche einzudämmen. Schützen könne man sich und andere, indem man die selben Vorsichtsmaßnahmen wie bei einer Grippewelle ergreife.

Lothar Wieler im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 12, 2020 03:45

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Infektion mit dem neuen Coronavirus hat jetzt einen offiziellen Namen +++ Hautbakterien verraten unser Alter +++ Aboriginees erzählen die vielleicht älteste Geschichte der Welt +++ Dingos tragen Spuren der Verwilderung in ihren Genen +++ Ein Roboter leiht Chirurgen eine ruhige Hand

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Wok-Küche - Die Physik des Reisbratens

Feb 12, 2020 04:15

Description:

(Deutschlandradio / Hungtang Ko)Bratreis auf asiatische Art – authentisch schmeckt er nur, wenn er aus dem Wok kommt. Doch was genau passiert eigentlich, wenn geübte Köche mit großem Geschick mit den gusseisernen Pfannen hantieren? Genau das hat nun ein Forschungsteam aus den USA akribisch untersucht.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Nepal Erdbeben: Lehren aus der Katastrophe

Feb 12, 2020 05:00

Description:

Autor: Stang, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Heiße Tage, tropische Nächte - Hitzeextreme auf der Nordhalbkugel nehmen zu

Feb 12, 2020 04:40

Description:

Ein analoges Thermometer vor blauem Himmel zeigt 40 Grad Celsius an. (Arnulf Hettrich / imago-images)Normalerweise gibt es auf der Nordhalbkugel entweder heiße Tage oder heiße Nächte. Eine aktuelle Auswertung der Temperaturdaten für die Sommer von 1960 bis 2012 zeigt jedoch, dass sich Sommertage mit simultaner Tag- und Nachthitze vervielfachen werden - und damit der thermische Stress für die Menschen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Studie zu Parabenen - Kosmetik kann Kinder dick machen

Feb 12, 2020 05:00

Description:

Ein übergewichtiges Mädchen stochert in seiner Nachspeise herum. (picture alliance / dpa / Markus Scholz)Nutzen schwangere Frauen parabenhaltige Kosmetika, kann dies Folgen haben. Eine neue Studie zeigt, dass die Kinder öfter Übergewicht entwickeln, berichtet Kristin Junge vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung im Dlf. Sie rät parabenfreie Produkte in der Schwangerschaft zu benutzen.

Kristin Junge im Gespräch mit Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 11, 2020 05:03

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die chinesische Regierung hat die Vorgaben zur Virus-Statistik geändert +++ Sensibelchen werden die Verlierer beim Klimawandel sein +++ Industrieabgase lagern sich seit über 200 Jahren auf dem Himalaja ab +++ Ein Algorithmus kann die Wirkung von Antidepressiva vorhersagen +++ Manche Spinnen locken ihre Beute mit Farbmustern +++ Städte dienen als Klima-Freiluftlabor +++ Donald Trump will die Ausgaben für die Wissenschaft kürzen +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Landung auf Phobos: Deutschland will einen Rover zum größten Mars-Mond schicken

Feb 11, 2020 05:15

Description:

Autor: Meyer, Guido
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Evolution im Eiltempo - Wie der Weizenschwarzrost zum Super-Schädling wurde

Feb 11, 2020 05:51

Description:

Getreideschwaerze, erregt durch verschiedene Pilze  (imago images / blickwinkel)Der Weizenschwarzrost ist ein Schadpilz, der weltweit immer wieder für massive Ernteausfälle sorgte. Erst in den 1960er Jahren gelang es, den Schädling mit resistenten Getreidesorten zurückzudrängen. Aber dann tauchte in Uganda Ug99 auf, der auch die resistenten Sorten angreift.

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Zinseszins des Vakuums - Geliehene negative Energie muss sofort zurückgegeben werden

Feb 11, 2020 05:42

Description:

Das Halbkugelmodell von Otto von Guericke. (Deutschlandradio / Andrea Schültke)In der realen Welt hat Energie eigentlich immer einen positiven Wert. Sie kann nicht verschwinden, sondern wird stets in andere Energieformen umgewandelt. Aber im Vakuum kann Dank der Quantenphysik auch negative Energie aus dem Nichts entstehen. Diese Energiekredite müssen sofort zurückgezahlt werden.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 10, 2020 04:40

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Corona-Entwarnung in Berlin +++ Corona-Inkubationszeit eventuell länger als gedacht +++ Wissenschaftler erforschen Ansatz für Corona-Therapie +++ Rekord-Abholzung im Amazonas +++ Sturmtief Sabine sorgt für schnelle Transatlantikroute +++ Sonnensonde gestartet +++ Eisbären-Inventur in Russland

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Mythen der Wissenschaft: Der Hawthorne-Effekt wird oft falsch zitiert

Feb 10, 2020 06:27

Description:

Autor: Wagner, Sophia
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Renaturierung - Lautsprecher locken Fische an Korallenriffe

Feb 10, 2020 04:45

Description:

Eine Unterwasseraufnahme vom Great Barrier Reef in Australien. Zu sehen sind abgestorbene, graue Korallenbänke. (AAP/ARC CENTRE OF EXCELLENCE)Fische folgen Geräuschen, die akustisch einen vorteilhaften Lebensraum versprechen. Mit dieser Erkenntnis haben Forscher Unterwasserlautsprecher an abgestorbenen Korallenriffen installiert. Die Artenvielfalt ist dort um die Hälfte angestiegen - doch dieser Effekt kann das Korallensterben nicht beenden.

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Recycling in der Landwirtschaft - Das Beste aus der Gülle

Feb 10, 2020 06:14

Description:

Auf Grasland bringt ein 13 Tonnen Güllefass über ein 13 Meter Schleppschlauchgestänge Gülle aus einem Kuhstall in den Ackerboden auf. (imago images / Martin Wagner)Laut Düngeverordnung dürfen Landwirte nur eine begrenzte Menge Nährstoffe - und damit auch Gülle - auf ihre Felder bringen. Doch im Kreis Borken fällt viel mehr davon an. In einer neuen Recyclinganlage soll Gülle deshalb zu marktfähigen Wertstoffen aufbereitet werden. Besonders Phosphor ist interessant.

Von Andrea Hoferichter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 7, 2020 04:04

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Der chinesische Mediziner Li Wenliang, der frühzeitig vor dem Coronavirus gewarnt hatte, ist tot +++ Aufgrund des Coronavirus droht weltweit ein Engpass bei Schutzkleidung +++ Hitzetage führen dazu, dass es immer weniger Hummeln gibt +++ Schnabelwale synchronisieren ihre Tauchgänge aus Angst vor Orcas +++ Tropische Bäume sind lebende Stätten der Kulturgeschichte +++ In der Antarktis gab es offenbar einen Temperaturrekord

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


ESA-Mission Solar Orbiter - Raumsonde soll Geheimnisse der Sonne lüften

Feb 7, 2020 04:37

Description:

(ESA/ATG medialab)Mit zehn Messinstrumenten an Bord soll die Raumsonde Solar Orbiter neue Einblicke in die komplexen Prozesse auf der Sonne liefern. Dazu wird sie mehrmals an der Venus Schwung holen und dank speziellem Hitzeschild Temperaturen bis 500 Grad Celsius standhalten.

Von Guido Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Pläne für "Cyber-Hilfswerk" - Schnelle Einsatztruppe für IT-Katastrophen

Feb 7, 2020 03:56

Description:

Die Anzeigetafel zeigt Zugabfahrten an, davor erscheint in rot der Text der Erpresser.  (dpa/P. Götzelt)Um bei Angriffen auf "kritische" IT-Strukturen in Deutschland zu helfen, hält das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ein gerade einmal 15-köpfiges Notfallteam in Bereitschaft. IT-Experten schlagen nun vor, eine zusätzliche Einsatztruppe aus ehrenamtlichen Spezialisten aufzubauen.

Peter Welchering im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kampf gegen Corona - Das Virus muss ins Labor

Feb 7, 2020 05:39

Description:

Im Institut für Virologie an der Charité Berlin Mitte, in dem Untersuchungen zum Coronavirus laufen, steht Laborausrüstung.  (dpa)Während sich das Coronavirus weiter ausbreitet, versuchen Forscher rund um die Welt fieberhaft mehr über den neuen Erreger herauszufinden. Entscheidend dabei: Nicht nur seine genetische Sequenz zu erkennen, sondern das Virus selbst ins Labor zu holen.

Von Volker Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Crispr gegen Krebs: Getuntes Immunsystem soll Tumorzellen angreifen

Feb 7, 2020 04:55

Description:

Autor: Lange, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 6, 2020 04:04

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Chinesische Behörden testen ein neues Medikament gegen das Coronavirus +++ In 13 Prozent aller Tumore finden sich Virus-Gene +++ Die Erderwärmung beschleunigt Meeresströmungen +++ Drei Astronauten sind von der Internationalen Raumstation zurückgekehrt +++ Aus 2000 Jahre alten Samen haben Forscherinnen Dattelpalmen wachsen lassen

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Der designte Mensch - Wie die Gentechnik Darwin überlistet. Von Jamie Metzl

Feb 6, 2020 03:58

Description:

Autor: Lange, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Maschine als Nervensäge: Nörgelnde Roboter beeinträchtigen Entscheidungen

Feb 6, 2020 04:12

Description:

Autor: Gessat, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Deep Rain - Künstliche Intelligenz für bessere Regenprognosen

Feb 6, 2020 04:09

Description:

Kinder gehen am 29. Juni 2017 in Berlin auf einer überfluteten Straße im Stadtteil Schöneberg über eine Kreuzung. (picture alliance / Stephanie Pilick/dpa)Örtliche Prognosen von Starkregen liegen derzeit noch in 70 von 100 Fällen daneben - weil schwer zu berechnen ist, wie Wolken, Luftwirbel, Berge, Städte oder Seen die Stärke und Ausbreitung von Schauern beeinflussen. Künstliche Intelligenz soll die Vorhersagen verbessern.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Möglichkeit einer Corona-Pandemie - "Entscheidend ist, ob es außerhalb Chinas zu größeren Ausbrüchen kommt"

Feb 6, 2020 05:58

Description:

Zwei Männer in weißen Schutzanzügen arbeiten in einem leeren Zugabteil. (dpa /XinHua/ Du Zheyu)Die Zahlen steigen und steigen, aktuell auf über 28.000 Infizierte. Inzwischen heißt es, der Höhepunkt der Corona-Epidemie werde frühestens Mitte Februar erreicht. Wissenschaftsjournalist Volkart Wildermuth sagte im Dlf, es bedürfe großer Anstrengungen und auch Glücks, um eine Pandemie zu verhindern.

Volkart Wildermuth im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 5, 2020 04:35

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Der Klimawandel könnte auch die Tiefsee stärker beeinflussen +++ Zucker dient Nanopartikeln als Passierschein für die Nieren +++ Das Corona-Virus ist wohl schon bei schwachen Symptomen übertragbar +++ Die CO2-Bilanz der Stromproduktion in der EU hat sich deutlich verbessert +++ Beim Vogelbestand in Deutschland gibt es negative und positive Entwicklungen +++ Eine App schadet den US-Demokraten

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Digitaler Nachlass - "Das Sicherste ist natürlich ein Testament"

Feb 5, 2020 06:53

Description:

 Symbolfoto zum Thema Uploadfilter. Die App von YouTube mit dem Schliessen -Kreuz ist auf einem Handydisplay zu sehen. Berlin, 26.03.2019. Berlin Deutschland *** Symbol photo for upload filter The YouTube app with the close cross can be seen on a mobile phone display Berlin 26 03 2019 Berlin Germany PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xFlorianxGaertner/photothek.netx (imago images / photothek / Florian Gaertner)Ulrich Waldmann hat Usern empfohlen ein Testament zu schreiben, was den gewünschten Umgang mit dem digitalen Nachlass beschreibt. Dabei müsse man sehr genau vorgehen und alles aufschreiben, sagte der Fraunhofer-Forscher im Dlf. Ideal wäre es, wenn Nutzer schon zu Lebzeiten alles in die Wege leiten.

Ulrich Waldmann im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Der Klang der Atome - Eine US-Physikerin macht den Mikrokosmos hörbar

Feb 5, 2020 05:11

Description:

Elementary Particles series. Interplay of abstract fractal forms on the subject of nuclear physics, science and graphic design. (Imago)Harte Messdaten, nüchterne Analysen, graue Theorie - Alltag für Physiker. Dennoch halten sie gern nach Analogien Ausschau, um Komplexes zu veranschaulichen. Eine US-Forscherin kam jetzt auf die Idee, die Quantennatur von Atomen in Töne zu übersetzen - und inspirierte damit Künstler zu Kompositionen.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


ESA - Personalstreitereien um Generaldirektor Jan Wörner

Feb 5, 2020 05:39

Description:

Das Foto zeigt den ESA-Chef Johann-Dietrich Wörner bei einer Pressekonferenz im Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt im Dezember 2018. (dpa / picture alliance / Geisler-Fotopress / Jens Krick)Führungspositionen in Europäischen Institutionen und Firmen werden oft nicht nur nach fachlichen, sondern auch nach politischen Kriterien besetzt. Bei der ESA steht eine Vertragsverlängerung des Generaldirektor-Postens an. Seit letzter Woche ist unklar, ob ESA-Chef Jan Wörner weitermachen wird.

Dirk Lorenzen im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 4, 2020 05:17

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Babysprache hilft beim Sprechen lernen +++ Mediziner widersprechen einer Studie zur Übertragung des neuen Corona-Virus +++ Hunde sollen infizierte Orangenbäume erschnüffeln +++ Sanddünen kommunizieren untereinander +++ Forschende entwickeln chemische Ohrenschützer +++ Das "älteste" Bambus-Fossil muss seinen Titel abgeben +++ In Südafrika werden weniger Nashörner erlegt +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Windenergie in China - Lichtmasten als Standorte für Mini-Windräder

Feb 4, 2020 04:56

Description:

In der ostchinesischen Stadt Qingdao sind auf den Masten der Straßenlaternen Darrieus-Rotoren zur Stromerzeugung installiert (Copyright: Wolfgang Frey)Mit der Initiative "Free Energy" wollte der Freiburger Architekt Wolfgang Frey bundesweit kleine Windräder auf Strommasten bauen. Lediglich ein Demonstrationsobjekt neben der Freiburger Messe gibt es jedoch bislang. Viel mehr Erfolg hatte der Architekt dagegen in der ostchinesischen Provinz Shandong.

Von Simon Schomäcker
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Krebs in Afrika: Mehr Tote als durch Malaria, Aids und Tuberkulose zusammen

Feb 4, 2020 04:21

Description:

Autor: Nickoleit, Katharina
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

"Im besten Fall sind 5 Monate realistisch" Tübinger Firma entwickelt Impfstoff gegen Coronavirus - Interview

Feb 4, 2020 07:39

Description:

Autor: Pyritz, Lennart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Feb 3, 2020 03:55

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Das neue Coronavirus könnte von Fledermäusen stammen +++ Bioingenieure messen die Klebrigkeit von Tumorzellen +++ Eine neue Flügelform soll kleine Drohnen verbessern +++ Vielversprechender Kandidat für eine HIV-Impfung unwirksam +++ Kegelrobben klatschen unter Wasser

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Bleiben oder gehen? Wie ForscherInnen aus der EU auf den Brexit reagieren

Feb 3, 2020 05:41

Description:

Autor: Schmude, Magdalena
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Hirnforscher Logothetis zur Kontroverse am Max-Planck-Institut - "Sie haben die Verantwortung, ihre Forscher zu schützen"

Feb 3, 2020 07:51

Description:

Nikos Logothetis, griechischer Biologe und Neurowissenschaftler (dpa/Marijan Murat)Seit Videos von Versuchsaffen aus dem Labor von Nikos Logothetis veröffentlicht wurden, kämpfte der Hirnforscher am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik um seinen Ruf. Nun hat Logothetis angekündigt, künftig in China zu forschen. Seinem Arbeitgeber wirft er mangelnde Rückendeckung vor.

Lennart Pyritz im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Unterschätzte Ressource - Abwasser könnte künftig Energie und Nährstoffe liefern

Feb 3, 2020 04:32

Description:

Gereinigtes Wasser strömt in das Filtrationsbecken eines Klärwerks (picture-alliance / Christian Beutler)Für viele sind sie sicher anrüchig. Vereinzelt werden Abwässer aber schon genutzt, um Energie zu erzeugen oder Nährstoffe wie Phosphor daraus zurück zu gewinnen. Wie groß das globale Potenzial für solche Nutzungen ist, verdeutlicht jetzt eine Studie in der Fachzeitschrift "Natural Resources Forum".

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 31, 2020 04:08

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)In Bayern hat sich ein Kind mit dem neuen Coronavirus angesteckt +++ Regelmäßiges Rauchen und Alkoholtrinken lassen das Gehirn etwas schneller altern +++ Auch Menschen in Afrika tragen Neandertaler-Erbgut in sich +++ Der Darminhalt verrät den Speiseplan tropischer Raupen +++ Auf Fleisch zu verzichten, könnte das Risiko für Harnwegsinfektionen senken +++ Die Gene der Xhosa liefern neue Erkenntnisse über Schizophrenie +++ Die US-Umweltbehörde hält Glyphosat weiterhin nicht für krebserregend

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Zoonosen: Wie kommt ein Virus vom Wald in die Stadt? Interview mit Fabian Leendertz, RKI

Jan 31, 2020 07:06

Description:

Autor: Knoll, Christiane
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Bio-Kerosin - Gesucht: der Kondensstreifen-Killer

Jan 31, 2020 05:13

Description:

Flugzeug mit Kondensstreifen streift den Mond am Himmel.  (imago / Christian Ohde)Knapp eine Milliarde Tonnen CO2 stößt die Luftfahrt jährlich aus. Auch die von Flugzeugen produzierten Kondensstreifen tragen zum Treibhauseffekt bei. Nach alternativen Treibstoffen wird bereits gesucht, doch es gibt noch weitere Wege, um die klimaschädlichen Effekte des Fliegens zu reduzieren.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Insektensterben - Modifizierte Darmbakterien stärken Abwehrkräfte der Bienen

Jan 31, 2020 05:15

Description:

Eine Biene im Anflug auf eine geöffnete Finger-Küchenschelle (picture alliance / Winfried Rothermel)Eine der Hauptursachen für das Sterben von Bienenvölkern ist die Varroa-Milbe. Der Parasit schwächt die nützlichen Insekten und macht sie anfällig für Virusinfektionen. US-Forschern ist es jetzt gelungen, die Abwehrkräfte der Bienen zu stärken - mit gentechnisch veränderten Darmbakterien.

Von Joachim Budde
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Wissenschaftsmeldungen 30.01.2020

Jan 30, 2020 04:29

Description:

Autor: Schmude, Magdalena
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Von wegen Flaschenhals: Frühe Amerikaner zeigen überraschende Diversität

Jan 30, 2020 04:50

Description:

Autor: Stang, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Rauchen aufhören - Lungenzellen von Ex-Rauchern erholen sich

Jan 30, 2020 04:14

Description:

Eine zerbrochene Zigarette vor blauem Hintergrund. (imago)Wer mit dem Rauchen aufhört, senkt das Krebsrisiko. Forscher kennen nun den Grund: Der Verzicht auf Zigaretten stoppt nicht nur eine weitere Schädigung des Bronchiengewebes - kranke Zellen werden sogar durch gesunde ersetzt. Selbst für jahrelange Kettenraucher lohnt es sich, aufzuhören.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Zellforschung - Organoide sind keine Mini-Gehirne

Jan 30, 2020 05:12

Description:

Undatierte mikroskopische Querschnittsaufnahme eines ganzen zerebralen Organoids. (Picture Alliance / dpa / Madeline A. Lancaster/nature)Organoide werden aus Stammzellen gezüchtet und zeigen unter dem Mikroskop gehirnähnliche Strukturen. Dennoch sind die Unterschiede zum menschlichen Gehirn größer als gedacht, wie eine neue Studie belegt - und damit die Euphorie der Organoid-Züchtung dämpft.

Von Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Weltgrößtes Sonnenteleskop - Ein schärferes Bild als je zuvor

Jan 30, 2020 03:59

Description:

Muster eines turbulenten Gases, das die gesamte Sonnenoberfläche bedeckt (NSO/AURA/NSF)Flecken und Flares, magnetische Strukturen: Die Vorgänge auf der Sonne haben Astronomen noch lange nicht verstanden. Ein neues Großteleskop auf der Insel Maui soll das nun ändern. Gestern Abend wurde das erste, extrem scharfe Bild der brodelnden Sonnenoberfläche veröffentlicht.

Von Dirk Lorenzen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 29, 2020 04:13

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Schmetterlingsflügel besitzen eine coole Beschichtung +++ Das Rote Meer ist eine Gasquelle +++ Forscher setzen im Kampf gegen Kohlmotten auf Kohlmotten +++ Bei einem Schlaganfall entzündet sich das betroffene Gewebe +++ Afrikanische Geparden sollen in Indien eine neue Heimat bekommen

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tracking von Buckelwalen - Klimawandel und Mensch beeinflussen Wanderverhalten

Jan 29, 2020 04:32

Description:

Ein Paar ausgewachsener Buckelwale schwimmt in der Antarktis. (imago / robertharding)Dem Hering wird es in den Weltmeeren langsam zu warm. Deshalb zieht er in die kühleren Gefilde des europäische Nordmeeres. Gefolgt von Buckelwalen, die einen Abstecher an die nordnorwegische Küste nutzen, um sich an Heringen satt zu fressen. Und immer öfter dabei die Wege des Menschen kreuzen.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Typische Fehler erkennen: Selbstlernende Systeme sollen Lernsoftware verbessern

Jan 29, 2020 04:45

Description:

Autor: Welchering, Peter
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Coronaviren - Auf der Suche nach einem Universal-Wirkstoff

Jan 29, 2020 08:29

Description:

Ein medizinischer Mitarbeiter in Ganzkörper-Schutzkleidung tritt aus einem Gang heraus. (Getty Images / Barcroft Media / Feature China)Bis ein Wirkstoff gegen ein neues Virus marktreif ist, vergehen Jahre. Doch dann gebe es meist keine Patienten mehr, weil die Epidemie inzwischen vorbei sei, sagte der Biochemiker Rolf Hilgenbach im Dlf. Die Entwicklung eines Wirkstoffes gegen die gesamte Gruppe der Coronaviren könnte die Lösung sein.

Rolf Hilgenfeld im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 28, 2020 04:10

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Aktiver Klimaschutz ist billiger als keiner +++ Atommüllbehälter korrodieren eher als prognostiziert +++ Neandertaler zog es mindestens zweimal nach Sibirien +++ Holzgebäude können zu einer CO2-Senke werden +++ Biochips simulieren einen Organismus +++ Nasenkorrekturen verjüngen das Gesicht

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tierische Überwachungssysteme - Mit Albatrossen gegen illegale Fischerei

Jan 28, 2020 05:05

Description:

(PNAS, Henri Weimerskirch)Illegale Fischerei ist schwer zu bekämpfen. Vor allem in internationalen Gewässern gibt es kaum Möglichkeiten, Boote zu verfolgen und zu kontrollieren. Doch jetzt präsentiert ein Forschungsteam eine neue Idee, um Fischtrawler unbemerkt zu verfolgen: mit Albatrossen, die Logger am Körper tragen.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Impfung gegen Coronavirus - Lernen aus Vorgängerviren

Jan 28, 2020 05:09

Description:

Eine Spritze liegt auf einem aufgeschlagenem Impfpass. (dpa)Das SARS- wie auch das MERS-Virus, die 2003 und 2012 bereits auftraten, zählen zur Familie der Coronaviren. Die Erfahrungen damit begünstigen die Entwicklung eines Impfstoffes gegen das neue Virus aus China. Bis es diesen gibt, könnte es trotzdem noch eineinhalb bis zwei Jahre dauern.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Wuhan-Virus: "Anlass für eine andere Gefahreneinstufung sehe ich noch nicht"

Jan 28, 2020 06:45

Description:

Autor: Krauter, Ralf
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 27, 2020 04:35

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Erkenntnisse zum Coronavirus aus China +++ Auf einem fernen Planeten werden Wasserstoffmoleküle zerrissen +++ Spezielles Visum für Wissenschaftler im Vereinigten Königreich +++ Kekse und Außeneinsatz auf der ISS +++ Eine Verkettung unglücklicher Ereignisse vor der US-Westküste

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Künstliche Neuronen: Mit Halbleitern gegen Herzversagen

Jan 27, 2020 03:59

Description:

Autor: Doyle, Claudia
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Waldbrände in Australien - Verheerende Folgen für Tiere und Pflanzen

Jan 27, 2020 04:21

Description:

Verbrannte Landschaft im Flinders Chase National Park auf den Kangaroo Islands in Australien am 7. Januar 2020. (imago / David Mariuz)Noch immer brennen die Wälder im Südosten Australiens. Dort, wo die Feuerwalzen ganze Landstriche verwüstet haben, suchen Ökologen nun nach überlebenden Tieren und Pflanzen. Ihre erste Bilanz ist ernüchternd: Zahlreiche Arten könnten ausgestorben und die Ökosysteme vielerorts dauerhaft geschädigt sein.

Von Andreas Stummer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Schwindendes Subnivium: Bedrohte Komfortzone unter dem Schnee

Jan 27, 2020 04:35

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Raumfahrt - Europa muss das Raketen-Recycling noch lernen

Jan 27, 2020 04:42

Description:

Zwei SpaceX Falcon-Heavy-Raketen landen wieder in Cape Canaveral in Florida nachdem sie einen saudiarabischen Satelliten ins All gebracht haben (dpa / Planet Pix / Spacex)Das Recyclen von Raketenstufen spart Kosten. In den USA ist das schon möglich, nun will auch Europas Weltraumagentur wiederverwendbare Stufenraketen bauen. Die Flugkörper sollen aus zwei Teilen bestehen, wovon einer Flügel hat, mit denen er zum Boden hinuntergleiten kann.

Von Guido Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 24, 2020 04:53

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Forschende haben die Stimme einer Mumie zum Leben erweckt +++ Auch wer schillert, kann gut getarnt sein +++ Der Ausbruch des Vesuvs hat Hirngewebe eines Opfers zu Glas werden lassen +++ Die Weltuntergangsuhr wurde vorgestellt +++ In Nigeria ist das Lassafieber ausgebrochen +++ Das chinesische Coronavirus sorgt weiter für Aufregung

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Flughunde in Sambia: Max-Planck-Forscher analysieren ihre Wanderungen

Jan 24, 2020 05:24

Description:

Autor: Denzel, Thomas
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Japan - 300.000 Tonnen C02 unter dem Meeresboden

Jan 24, 2020 05:21

Description:

Die CCS-Versuchsanlage in Tomakomai mit ihren drei markanten Metalltürmen  (Japan CCS)In einer Versuchsanlage in Japan konnten in dreieinhalb Jahren 300.000 Tonnen Kohlendioxid abgeschieden und im Meeresboden gespeichert werden. Das staatlich finanzierte Projekt soll zur Verbesserung der Klimabilanz des Landes beitragen - doch die Methode bleibt umstritten.

Von Martin Fritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Toxinforschung - Schlangengift aus dem Labor

Jan 24, 2020 04:57

Description:

Eine kleine Peringuey Otter bewegt sich im Sand und hinterlässt Spuren, aufgenommen im Hartmannstal im noerdlichen Kaokoveld im Norden von Namibia. (picture alliance / dpa / Thomas Schulze)100.000 Menschen sterben jedes Jahr nach dem Biss einer Giftschlange, weit mehr erleiden körperliche Schäden. Künstliche Mini-Giftdrüsen aus dem Labor sollen helfen, Wirkstoffe zur Behandlung von Schlangentoxinen zu entwickeln. Die Forscher hoffen jedoch noch auf weitere Vorteile für die Medizin.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 23, 2020 03:48

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Virologen haben neue Erkenntnisse zur Herkunft des neuartigen Coronavirus +++ Der Klimawandel könnte die Ökosysteme vieler Wälder durcheinanderbringen +++ Eine Entdeckung US-amerikanischer Forscher könnte Ermittlern helfen +++ Forschenden ist ein Schritt bei der Bekämpfung des HI-Virus gelungen +++ Mathematiker haben einen Vorschlag, wie man gleichbleibend guten Espresso macht

von Kathrin Baumhöfer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Neues Corona-Virus - Diagnostischer Test aus Berlin weltweit gefragt

Jan 23, 2020 05:31

Description:

(imago images | Zuma Press | Cover Images)Das Wuhan-Virus breitet sich weiter aus. Um den Vormarsch des Erregers von Atemwegserkrankungen zu bremsen, sind präzise Diagnoseverfahren wichtig, um Infizierte schnell zu identifizieren. Forscher der Berliner Charité haben solch einen Virus-Test im Rekordtempo entwickelt.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Heuschreckenplage in Ostafrika - "In kurzer Zeit die gesamte Vegetation weggefressen"

Jan 23, 2020 07:48

Description:

Ein Heuschreckenschwarm im Dorf Lerata in der Region Samburu, rund 300 Kilometer nördlich der kenianischen Hauptstadt Nairobi  (AFP / TONY KARUMBA)Die Heuschreckenplage in Ostafrika habe dramatische Auswirkungen, vor allem für die Landwirtschaft, sagte der Biologe Axel Hochkirch im Dlf. Zudem seien teilweise Krisenregionen wie Jemen oder Somalia betroffen. Ursache seien feuchte Wetterlagen - diese könnten durch den Klimawandel weiter zunehmen.

Axel Hochkirch im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Stammzellenforschung - Stress macht Mäusehaare grau

Jan 23, 2020 05:16

Description:

Zwei graue Hausmäuse sitzen auf einem Seil. (picture alliance / dpa / ZPress)"Lass Dir darüber keine grauen Haare wachsen" - dieser Ratschlag aus dem Volksmund gilt offenbar auch in der Tierwelt. Stammzellenforscher an der Harvard University haben jetzt nachgewiesen, dass Stress bei Mäusen zu grauen Haaren führt.

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Saure Ozeane: Haut von Haien nimmt Schaden - Interview Lutz Auerswald

Jan 22, 2020 04:14

Description:

Autor: Böddeker, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Gesichtserkennung: Was Clearview für deutsche Nutzer bedeutet

Jan 22, 2020 04:55

Description:

Autor: Welchering, Peter
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Kommunikation - Stammbaum der Gebärdensprachen

Jan 22, 2020 04:44

Description:

Vier Gehörlose unterhalten sich in Gebärdensprache. (picture-alliance / Fredrik von Erichsen)Gebärdensprache ist nicht universell. Das zugrunde liegende Fingeralphabet unterscheidet sich mitunter von Land zu Land. Forschende haben jetzt untersucht, wie sich die europäischen Gebärdensprachen auseinander entwickelt haben, und einen ersten Stammbaum des Sprechens mit den Händen vorgelegt.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Europäische Weltraumkonferenz - Neue Regelungen für die Raumfahrt gesucht

Jan 22, 2020 04:29

Description:

Der Erdforschungssatellit Aeolus (undatierte grafische Darstellung). Ein Satellit der europäischen Raumfahrtagentur Esa ist einem «Starlink»-Satelliten des Raumfahrtunternehmens SpaceX ausgewichen. (picture alliance / ESA / P. Carril)Beinahe-Kollisionen von Satelliten und wachsende Mengen an Weltraumschrott: Der Ausbau von neuen Satellitennetzen sorgt auch für Probleme. Auf der Europäischen Weltraumkonferenz wurde nun über Lösungen beraten - neben der Sicherheit im All war auch der "Green Deal" in der Raumfahrt ein Thema.

Von Dirk Lorenzen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 22, 2020 04:05

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Das neuartige Corona-Virus ist nach Einschätzung der Bundesregierung kein Grund für Alarmismus +++ Forscher haben den welt-ältesten Meteoriten-Krater entdeckt +++ Ein süßerer Blütennektar ist für Bienen nicht zwangsläufig besser +++ UV-Blocker aus Sonnencremes können ins Blut übergehen +++ Die Präimplantationsdiagnostik wird häufiger angewendet +++ Gelagerter Urin eignet sich als Flüssigdünger

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 21, 2020 03:55

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)In China steigt die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus +++ Forschende formulieren Wendepunkte für einen ausreichenden Klimaschutz +++ Tote könnten bald Samen spenden +++ Zehn Milliarden Menschen können nachhaltig ernährt werden +++ Der Kurilen-Kamchatka-Graben wurde überschätzt +++ Geoforscher entdecken ein uraltes Erdmagnetfeld +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Treibhaus-Verstärker - Welche Rolle Wolken im Klimawandel spielen

Jan 21, 2020 04:30

Description:

Sonnenstrahlen durchbrechen eine Wolkendecke. (Imago / Blickwinkel)Ein internationales Forschungsprojekt untersucht die Reaktion von Wolken auf die Erderwärmung. Ideale Bedingungen für die Messung bietet die Karibik. Dort erheben Forscher nun Daten über die Bewölkung. Bis ihre Auswertung abgeschlossen ist, dürften noch viele Monate vergehen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gentechnik-Pflanzen - Zulassungsprüfung "sehr industriefreundlich"

Jan 21, 2020 08:25

Description:

Gewächshaus zur gentechnischen Pflanzenzüchtung von Getreide  (imago stock&people)Bei der Zulassung gentechnisch veränderter Pflanzen würden gesetzliche Anforderungen sehr einseitig und industriefreundlich ausgelegt, sagte Angelika Hilbeck von der ETH Zürich im Dlf. Das Prüfverfahren habe immer zum Ziel, Anbau oder Zulassung zu ermöglichen - zulasten des Umweltschutzes.

Angelika Hilbeck im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tolle Idee! Was wurde daraus? - Das Segelschiff ohne Segel

Jan 21, 2020 05:33

Description:

Aker Wayfarer (Lade AS)Windkraft soll in Zukunft Frachtschiffe antreiben. Segel kommen dabei allerdings nicht zum Einsatz. Stattdessen greift der Wind an den hohen, schlanken Rumpf des Schiffes. Bis das neuartige Windschiff lossegeln kann, muss sein Erfinder aber noch einige Hindernisse überwinden.

Von Tomma Schröder
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 20, 2020 04:20

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Riesige Datenbank mit Gesichtsbildern +++ Ein Modell kleinster Blutgefäße +++ Kunstvolle Fischabdrücke helfen Biologen +++ Adipositas, Herzkrankheiten und Diabetes eventuell doch übertragbar +++ Mehr Wald kann zu weniger Wasser führen

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ultraleichtes Edelmetall - Schweizer Forscher entwickeln schwammartiges Gold

Jan 20, 2020 03:56

Description:

Das Bild zeigt ein goldenfarbenes, rundes Scheibchen, das in einer transparenten Plastik-Schale liegt. (ETH Zürich)Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie Gold in Form eines Schwamms herstellen. Der Vorteil: Es ist viel leichter als gewöhnliche Goldlegierungen. Damit wäre es für verschiedene Anwendungsgebiete praktisch. Nun soll das neue Material zum kommerziellen Produkt werden.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Corona-Virus - Robert Koch-Institut: Mortalität nicht so hoch wie bei Sars

Jan 20, 2020 09:21

Description:

Eine Frau trägt eine Maske, während sie auf einem Elektrofahrrad in der Nähe des geschlossenen Huanan Meeresfrüchte-Großmarktes fährt, der mit Fällen von Coronavirus in Verbindung gebracht wurde (Getty Images AsiaPac)Das Robert Koch-Institut sieht angesichts des in China entdeckten Corona-Virus keinen Grund zur übermäßigen Sorge. Der Vizepräsident des Instituts, Lars Schaade, erwartet keine ähnlich hohe Mortalität wie beim Ausbruch von Sars. Der Virologe Christian Drosten hält Corona-Fälle auch in Deutschland für möglich.


www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Müllabfuhr im All - Die Europäische Weltraumagentur räumt im Orbit auf

Jan 20, 2020 04:56

Description:

Die ESA-Mission ClearSpace-1 wird die erste Weltraummission zur Beseitigung von Trümmern aus der Umlaufbahn sein, deren Start für 2025 geplant ist. (Copyright: ESA )Im Erdorbit wird es immer enger: Mehr als 2100 aktive Satelliten kreisen derzeit um die Erde. Die Zahl ausgefallener Satelliten oder alter Raketenteile ist noch einmal so hoch. Die ESA will deshalb mit der Mission ClearSpace-1 erstmals aktiv Teile aus der Erdumlaufbahn entfernen.

Von Karl Urban
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 17, 2020 04:02

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein Roboter mit echten Taubenfedern hebt ab +++ Genveränderte Moskitos können kein Dengue übertragen +++ Ein Asteroideneinschlag war die Ursache für das Aussterben der Dinosaurier +++ Ein prähistorischer Skorpion könnte bereits Landgänge unternommen haben +++ Die Entwicklung neuer wirksamer Antibiotika verläuft zu langsam +++ Auch Wolfswelpen apportieren Bälle

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Schlanke Flügel helfen Flugzeugen beim Spritsparen

Jan 17, 2020 04:29

Description:

Autor: Doyle, Claudia
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Rodeo-Ameisen - Neu entdeckte Art reitet fremde Ameisenkönigin

Jan 17, 2020 04:12

Description:

"Rodeo-Ameise" auf dem Rücken der fremden Königin - Kopf und Mundwerkzeuge passen genau für einen sicheren Klammergriff Austin, Texas, USA. (Foto: Alexander L. Wild)Skurriler Zufallsfund in Texas: Ein amerikanischer Insektenforscher hat – mit Glück und einem scharfen Auge - gleich zwei neue Ameisenarten entdeckt. Beide klammern sich um die Taille fremder, sehr viel größerer Ameisenköniginnen - offenbar, um ihre Eier unter die ihrer "Reittiere" zu schmuggeln.

Von Joachim Budde
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Weltraumrecht - "Satellitenschwärme sind keine geringe Gefahr"

Jan 17, 2020 09:57

Description:

Eine SpaceX Falcon 9-Rakete im Orbit, mit 60 Starlink-Satelliten an Bord, Mai 2019. (picture alliance / newscom / Space X)Da die Raumfahrt zunehmend kommerzialisiert werde, sei zu befürchten, dass Sicherheitsstandards etwa für Satelliten auf der Strecke bleiben, sagte der Weltraumrechts-Wissenschaftler Stephan Hobe im Dlf. Die bestehenden Regelungen seien da nicht mehr ausreichend.

Stephan Hobe im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 16, 2020 04:03

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Auch Cyanobakterien produzieren Methan +++ Das chinesische Coronavirus ist erstmals in Japan aufgetaucht +++ Ein neues Baumaterial lebt +++ Eine Mischung aus zentralen und dezentralen Technologien ist der Schlüssel für die Energiewende +++ Bestimmte Gene begünstigen starken Alkoholkonsum

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Immuntherapie - Fortschritte im Kampf gegen Krebs

Jan 16, 2020 04:56

Description:

Dem Patienten Georgios Kessesidis wird am 21.01.2015 in Heidelberg (Baden-Württemberg) im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) eine Blutprobe entnommen.  (picture-alliance / dpa / Uwe Anspach)Die Immuntherapie hilft nicht allen Krebspatienten. Bisher galt: Je mehr T-Zellen im Tumor vorhanden sind, desto besser wirkt sie. Jüngere Untersuchungen zeigen aber: Entscheidend für eine erfolgreiche Heilung einiger Krebsarten ist offenbar das Zusammenspiel von T- und B-Zellen.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Automatische Gesichtserkennung - "Es ist möglich, die Systeme zu umgehen"

Jan 16, 2020 07:21

Description:

Gesichtserkennungstechnologie *** face recognition technology PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xGaryxWatersx 11591905 (imago | Ikon Images)Das Bundesinnenministerium plant, die automatische Gesichtserkennung an Bahnhöfen und Flughäfen einzuführen – entgegen aller Kritik. Die Erkennungsraten solcher Systeme seien noch immer schlecht, sagte Florian Kirchbuchner vom Fraunhofer-Institut im Dlf. Großflächige Tests könnten das ändern.

Florian Kirchbuchner im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Marine Hitzewelle - "Blob" verursacht Massensterben von Seevögeln vor US-Küste

Jan 16, 2020 04:44

Description:

Das Datenbild zeigt die monatliche Durchschnittstemperatur der Meeresoberfläche für Mai 2015. Zwischen 2013 und 2016 dominierte im Nordpazifik eine große Masse ungewöhnlich warmen Ozeanwassers - der Blob -, das hier durch rote, rosa und gelbe Farben gekennzeichnet ist, die Temperaturen bis zu drei Grad Celsius über dem Durchschnitt anzeigen. (Copyright: NASA Physical Oceanography Distributed Active Archive Center)Zehntausende tote Vögel waren zwischen Mitte 2015 und Anfang 2016 an der US-Westküste und in Alaska an die Küsten gespült worden. Nun haben Forscher den Grund für das Massensterben unter den Trottellummen ausgemacht: Nahrungsmangel infolge hoher Meerestemperaturen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 15, 2020 04:14

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Sex beeinflusst die Menopause +++ Die Zersiedelung der Welt nimmt zu +++ Ein Hirn-Parasit macht angstfrei +++ Schizophrenie führt zum Verlust von Synapsen +++ Astronomen suchen nach der Quelle eines seltsamen Gravitiationswellen-Ausbruchs +++ Die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes hat sich 2019 fast verdoppelt

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Klimawandel - "Waldbrand-Risiko steigt mit jedem Grad Celsius"

Jan 15, 2020 04:15

Description:

Ein Feuerwehrmann steht mit einem Feuerwehrschlauch vor einem lodernden Buschfeuer.  (Jason O'brien/AAP/dpa)Forscher rechnen damit, dass Waldbrände intensiver werden. Der Klimawandel erhöhe zudem das Brand-Risiko auf allen Erdteilen außer der Antarktis. Zwar löse die Erderwärmung das Feuer nicht aus, sie begünstige aber die Verbreitung. Sie empfehlen allen Ländern, ihren Klimaschutzverpflichtungen nachzukommen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Missionen der ESA 2020 - Sonne, Mars und Erde im Visier

Jan 15, 2020 12:02

Description:

Künstlerische Darstellung des Solar Orbiter im Einsatz  (ESA)Die ESA hat sich viel vorgenommen: Sie will den Sonnenwind untersuchen, einen Rover zum Mars schicken und einen Erdbeobachtungssatelliten starten, um den Anstieg der Meeresspiegel präzise zu vermessen. Für bemannte Missionen baue man auf Partner in Ost und West, sagte Generaldirektor Johann-Dietrich Wörner im Dlf.

Johann-Dietrich Wörner im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ausbreitung von Aids - Überraschende Wanderwege des HI-Virus

Jan 15, 2020 04:15

Description:

Ein Mann zeichnet "die rote Schleife" für die Präventionsarbeit gegen HIV/AIDS in Kapstadt in Südafrika, Afrika | Verwendung weltweit, Keine Weite. (dpa/picture alliance/imageBROKER)Immer weniger Menschen sterben an Aids, immer mehr erhalten Zugang zu den Medikamenten, immer weniger stecken sich an. Doch um die Epidemie zu stoppen, wird es nicht reichen, Aufklärung in den dicht besiedelten Hotspots zu betreiben. Eine britische Studie rückt jetzt das Umland in den Fokus.

Von Martin Winkelheide
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 14, 2020 04:16

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Weltmeere verzeichnen Rekordtemperaturen +++ Geoforschende entdecken das älteste je auf der Erde gefundene Material +++ Eine Maschine hält eine Spenderleber eine Woche am Leben +++ Forscher entwickeln neuartige Roboter aus lebendem Gewebe +++ Ginkgos bleiben ausgeglichen und dadurch jung +++ Impfungen werden positiver gesehen +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Mensch und Menschenaffe - Die Spucke macht den Unterschied

Jan 14, 2020 04:17

Description:

Zwei Schimpansen (Pan troglodytes) sitzen zusammen mit einem Jungtier auf einem Felsblock  (www.imago-images.de / blickwinkel/W. Layer)Menschenaffen sind vom Genom her eng verwandt mit dem Menschen, bei Schimpansen gibt es eine Übereinstimmung von 98 Prozent. Aber der Speichel unterscheidet sich überraschend deutlich. Einer der Gründe könnte die Sprechfähigkeit des Menschen sein: Flüssigere Spucke schützt vor trockenem Mund.

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Streumittel für Radwege - Hamburg sucht Alternativen zum umweltschädlichen Salz

Jan 14, 2020 04:23

Description:

Waldschlösschenbrücke in Dresden (imago / Olaf Döring)Immer mehr Menschen steigen aufs Rad, auch in der kalten Jahreszeit. Im Winter steigt jedoch durch Eis und Schnee auch die Unfallgefahr, deshalb werden Streumittel auf Radwegen ausgebracht. In Hamburg sucht man zurzeit nach Alternativen zum umweltschädlichen Salz.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Streumittel für Radwege: Alternativen zum umweltschädlichen Salz

Jan 14, 2020 04:26

Description:

Autor: Grotelüschen, Frank
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Ozonkiller in der Stratosphäre - Aggressive Jod-Verbindungen in großer Höhe nachgewiesen

Jan 14, 2020 04:35

Description:

Ein Globus im schwarzen All, der an unterschiedlich bunt eingefärbt ist und in der Mitte eine graue Fläche zeigt: das Ozonloch über der Antarktis. (dpa/DLR)Das Montreal-Protokoll zum Schutz der Ozonschicht war eine Sternstunde globaler Umweltpolitik: Dank des FCKW-Verbots von 1987 schließt sich das Ozonloch allmählich wieder. Aggressive Jod-Verbindungen, die jetzt in großer Höhe nachgewiesen wurden, scheinen die Regenerierung aber zu verzögern.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Minensuche im Meer - Wie Forscher Munitionsaltlasten aufspüren wollen

Jan 14, 2020 04:59

Description:

Alte Munition auf dem Meeresboden (imago / OceanPhoto)Nach dem zweiten Weltkrieg wurde sehr viel Munition einfach ins Meer geworfen - und kann heute zur Gefahr für Mensch und Tier werden. Ein europäisches Forschungsprojekt soll nun neue Techniken entwickeln, wie alte Kampfmittel im Meer verlässlich aufgespürt werden können.

Von Tomma Schröder
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 13, 2020 03:55

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)550 Millionen Jahre alte Gedärme +++ Afrikanische Schweinepest aus der Luft bekämpfen +++ Häuslebauer in der Frühsteinzeit hatten den Dreh raus +++ Das US-Innenministerium will sein ziviles Drohnen-Programm einstellen +++ Top-Kandidaten für eine Besiedelung der Antarktis

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Elektromobilität - Forscher entwickeln Akku für 1.000 Kilometer Reichweite

Jan 13, 2020 04:36

Description:

Zwei Elektroautos werden an einer Ladesäule geladen.  (dpa / ZB / Monika Skolimowska)Australische Forscher der Monash-Universität haben den bislang leistungsfähigsten Lithium-Schwefel-Akku entwickelt. Die wiederaufladbare Batterie könne die Leistung der aktuellen Marktführer um mehr als das Vierfache übertreffen. Dresdner Forscher haben nun einen Prototyp der neuen Zelle gebaut.

Von Annegret Farber
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Forscher entwickeln Frühwarnsystem - 3D-Stadtmodell warnt vor Überschwemmungen

Jan 13, 2020 04:14

Description:

Ein Auto fährt in Oranienburg in Brandenburg über eine nach Starkregen völlig überflutete Kreuzung während Fußgänger durch das Wasser waten, aufgenommen 2017. (pa/H.Treichel/dpa)Das Fazit des Deutschen Wetterdienstes zu den Starkregenfällen der letzten knapp 20 Jahre: Extreme Niederschläge können überall in Deutschland auftreten, keine Gemeinde ist sicher. Hilfe könnte von Aachener Forschern kommen: Sie entwickeln ein neues Frühwarnsystem und testen ein bisher einmaliges Wetterradar.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Vulkan Taal: "Die Gefahr ist da, dass es heftiger wird" - Interview Torsten Dahm

Jan 13, 2020 03:54

Description:

Autor: Krauter, Ralf
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Datenschutz - Der umstrittene Umgang mit Gesundheitsdaten

Jan 13, 2020 06:03

Description:

Digitale Patientenakte, Gesundheitskarte, Vivy-App (Symbolfoto) (imago / Christian Ohde)Die kostengünstige Speicherung von großen Datenmengen in der Cloud von Anbietern wie zum Beispiel Google wird auch für Firmen aus sensiblen Bereichen wie dem Gesundheitswesen zunehmend normal. Doch der Schutz der Daten ist oft ungeklärt, weil viele Gesetze nicht mehr zeitgemäß sind.

Von Thomas Reintjes
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 10, 2020 04:21

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)In Indonesien wurden gleich mehrere neue Vogelarten entdeckt +++ Der Homo erectus kam später nach Südostasien als bislang vermutet +++ Ein Weichmacher verursacht Brüche in der DNA +++ 18-karätiges Gold gibt es jetzt auch in leicht +++ Graupapageien sind sehr hilfsbereit

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Geballte Lichtpower: Der stärkste Laser der Welt geht in Rumänien in Betrieb

Jan 10, 2020 04:17

Description:

Autor: Grotelüschen, Frank
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Rätselhafte Radioblitze - Astronomen lokalisieren heftigen Strahlungsausbruch

Jan 10, 2020 05:06

Description:

Das Radioteleskop des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie Bonn ist in Effelsberg (Nordrhein-Westfalen) unter dem Sternenhimmel zu sehen. Der Reflektordurchmesser beträgt 100 Meter.  (picture-alliance / dpa /  Kevin Kurek)Grelle Pulse von Radiowellen aus den Tiefen des Alls zählen zu den größten Rätseln der Astronomie. Woher sie kommen und wie sie entstehen, ist unklar. Immerhin ist es Forschern nun zum zweiten Mal gelungen, den Ursprung eines solchen 'Fast Radio Burst' ins Visier zu nehmen. Viel klarer sehen sie dadurch nicht.

Von Dirk Lorenzen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gurken und Kürbisse in Gefahr: Pflanzenvirus in Bayern nachgewiesen - Interview

Jan 10, 2020 04:05

Description:

Autor: Reuning, Arndt
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Enorme Rauchfahnen - Wie Australiens Brände in Südamerika wirken

Jan 10, 2020 04:34

Description:

Ein Satellitenbild zeigt Rauchschwaden im australischen Bundesstaat New South Wales (AFP PHOTO / 2019 Planet Labs, Inc.")Rauchwolken der australischen Waldbrände steigen kilometerhoch und verteilen sich sehr weit über den Globus, sagen Wetterforscher. Schädlich sind nicht nur CO und CO2 - auch Ruß ist klimawirksam. Er absorbiert sehr gut Wärme und könnte Neuseelands Gletscher schneller abschmelzen lassen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 9, 2020 04:18

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die neuartige Lungenkrankheit in China wird wohl von einem bisher unbekannten Coronavirus ausgelöst +++ Tintenfische sehen in 3D +++ Unfälle mit Elektrorollern führen besonders häufig zu Kopfverletzungen +++ Politische Vorurteile beim Thema Klimawandel lassen sich überwinden +++ Der Urvogel Archaeopteryx ist das Fossil des Jahres 2020

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


CO2 im Meerwasser - Ozeanversauerung stört Fische doch nicht

Jan 9, 2020 05:04

Description:

Ein Schwarm Schwalbenschwänze (Chromis amboinensis) im Indischen Ozean, Malediven. (imago / Imagbroker)Das Treibhausgas CO2 löst im Meer eine folgenreiche chemische Reaktion aus: Kohlensäure entsteht und das Wasser wird saurer. Meerestiere wie Muscheln leiden unter der Ozeanversauerung. Dass Fische deshalb ihr Verhalten ändern, wie eine Studie einst nahegelegte, ist aber offenbar eher unwahrscheinlich.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Klimaforscher zu Waldbränden - Kein politisches Interesse an einer grünen Industrie in Australien

Jan 9, 2020 07:47

Description:

Ein Satellitenbild zeigt Rauchschwaden im australischen Bundesstaat New South Wales (AFP PHOTO / 2019 Planet Labs, Inc.")Durch den menschenverursachten Klimawandel sei die Wahrscheinlichkeit von verheerenden Waldbränden enorm gestiegen, sagte der Klimaforscher Malte Meinshausen im Dlf. An einem ökonomischen Wachstumsmodell, das auf erneuerbare Energien setze, hätten die großen Parteien in Australien trotzdem kein Interesse.

Malte Meinshausen im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Russland - Wetterschaukel bestimmt Waldbrand-Risiko in Sibirien

Jan 9, 2020 04:52

Description:

Ein Hubschrauber kämpft gegen den Waldbrand am Baikalsee (picture alliance / dpa  / Russian Emergency Ministry Press)Der Südosten Sibiriens gehört zu den Weltregionen, in denen regelmäßig die Wälder in Flammen stehen. Schottische Forscher konnten nun zeigen, welches Klimaphänomen die Entstehung der Feuer begünstigt. Damit werden Vorhersagen möglich, in welchen Jahren das Risiko für Waldbrände besonders stark ansteigt.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 8, 2020 04:03

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Eine riesige Gaswelle durchzieht die Milchstraße +++ Fliegende Tiere haben eine leichte Darmflora +++ Hirneiweiß übersteht Jahrtausende +++ Das Weltraumteleskop TESS beobachtet ungewöhnliche Planeten- und Stern-Konstellationen +++ 2019 war das bisher zweitwärmste Jahr +++ Australiens Brände wirken sich bis nach Südamerika aus

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Narbenbildung - Neue Erkennisse zur Wundheilung

Jan 8, 2020 03:35

Description:

Das Bild zeigt zwei Heftpflaster über Kreuz vor einem roten Hintergrund. (imago / blickwinkel / McPhoto / Joss Haug)Der menschliche Körper ist oft ausgesprochen schnell darin, Wunden zu schließen. Allerdings regeneriert sich die Haut nicht fehlerfrei, es bilden sich Narben. Es gibt neue Kenntnisse darüber, wie diese Narben entstehen. Forschungsziel ist es, eines Tages Wunden ohne Narbenbildung heilen zu lassen.

Von Claudia Doyle
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Sicherheitslücke - Daten von 5,5 Millionen deutschen TikTok-Nutzern waren gefährdet

Jan 8, 2020 04:31

Description:

Das Bild zeigt die App TikTok auf einem Handy. Auf dem Display zu sehen ist ein Hund mit Sonnenbrille und Mütze. (imago images/Hollandse Hoogte)Mit 800 Millionen Nutzern weltweit ist die Videoplattform TikTok eins der beliebtesten sozialen Netzwerk. Doch mit der Sicherheit privater Daten und Filme ihrer Nutzer nahm es das Unternehmen aus China nicht so genau. IT-Sicherheitsexperten spürten gravierende Sicherheitslücken der Video-App auf.

Peter Welchering im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Astronomie mit Gravitationswellen - Gequetschtes Licht hilft beim Aufspüren kosmischer Kollisionen

Jan 8, 2020 05:42

Description:

Optische Darstellung einer Simulationsrechnung, wie zwei verschmelzende Neutronensterne Gravitationswellen abgeben Bildrechte: Numerisch-relativistische Simulation: T. Dietrich (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik) und BAM-Kollaboration Wissenschaftliche Visualisierung: T. Dietrich, S. Ossokine, H. Pfeiffer, A. Buonanno (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik) (T. Dietrich, S. Ossokine, H. Pfeiffer, A. Buonanno (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik), BAM-Kollaboration)2015 meldeten Physiker eine Sensation: Mit riesigen Detektoren war es ihnen gelungen, die von Albert Einstein vorhergesagten Gravitationswellen direkt nachzuweisen - und so die Verschmelzung zweier Schwarzer Löcher zu beobachten. Dank Technik aus Hannover gab es inzwischen weitere Entdeckungen.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Unendliche Geschichte: Bau d. Thirty Meter Telescope steht weiter in den Sternen

Jan 8, 2020 04:43

Description:

Autor: Lorenzen, Dirk
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 7, 2020 04:17

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Sauerstoff könnte bei der Analyse von Exoplaneten helfen +++ Musik kann 13 verschiedene Emotionen auslösen +++ Genetiker entschlüsseln das Erbgut der Brillenschlange +++ Mediziner entdecken neue Auswirkungen des Zika-Virus +++ Künstliche Intelligenz (KI) kann Hirntumoren erkennen

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Studie über rumänische Heimkinder - Psychologin: Gehirne durch Vernachlässigung kleiner

Jan 7, 2020 06:45

Description:

Waisenkinder und von ihren Eltern verlassene Kinder sind in einem Waisenhaus in Buchea (Rumänien) in erbärmlichen Verhältnissen untergebracht, aufgenommen am 08.10.1990. | (picture-alliance / dpa / AFP)Ein Forscherteam hat Erwachsene untersucht, die als Kinder in rumänischen Kinderheimen untergebracht waren. Durch die starke Vernachlässigung seien die Gehirne kleiner als bei Vergleichspersonen, so die Psychologin und Studien-Mitautorin Nuria Mackes im Dlf. Auch der IQ sei im Durchschnitt geringer.

Nuria Mackes im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tolle Idee! Was wurde daraus? - Mikrowellen erzeugen Tageslicht

Jan 7, 2020 05:35

Description:

Das Lichtspektrum einer Argon-Schwefel-Lampe entspricht dem der Sonne ( Copyright Plasma International GmbH)Vor 30 Jahren haben Mitarbeiter des US-Unternehmens Fusion Systems erstmals eine mit Argon und Schwefel gefüllte Glaskugel durch Mikrowellenstrahlung zum Leuchten gebracht. Das Lichtspektrum dieser Technik entspricht dem der Sonne. Den Massenmarkt hat die effiziente und energiesparende Lampe aber nie erobert.

Von Simon Schomäcker
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gefährliche Anreicherung: Ist der Iran auf dem Weg zur Atombombe? Interview Stephan Kurth, Öko-Institut Darmstadt

Jan 7, 2020 05:20

Description:

Autor: Reuning, Arndt
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 6, 2020 03:53

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Chemie-Nobelpreisträgerin zieht Studie zurück +++ Auf der Venus könne es aktive Vulkane geben +++ Eine Stadt in China wird von einer mysteriösen Lungenkrankheit heimgesucht +++ Weitere Sicherheitsrisiken bei der Boeing 737 Max +++ Bio-Kohle als umweltfreundliche Energiequelle

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Überraschende Zwerggalaxien: Viele Schwarze Löcher eher am Rand

Jan 6, 2020 04:44

Description:

Autor: Lorenzen, Dirk
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Australiens Natur nach den Bränden - "In seinen Ausmaßen noch überhaupt nicht abzuschätzen"

Jan 6, 2020 08:57

Description:

Die Feuerwehr im Bundesstaat Victoria kämpft gegen die Flammen. (AFP Foto/ State Government of Victoria)Fehlende Daten und Fördergelder sowie eine halbe Milliarde verendete Tiere: Es sei schwer vorauszusagen, wie sich das Ökosystem Australiens nun verändern werde, sagte Anke Frank, Universität Sydney, im Dlf. Möglich sei eine tierische Migrationswelle, die zusätzlichen Stress für die nicht verbrannten Flächen bedeuten würde.

Anke Frank im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Klimawandel in Australien - Mündungsgebiete an der Ostküste erwärmen sich besonders schnell

Jan 6, 2020 04:33

Description:

Urlauber bevölkern am 07.01.2018 in Bondi Beach in Sydney den Strand. (dpa-Bildfunk / AAP / Glenn Campbell)Wald- und Buschbrände lodern seit Oktober im Südosten Australiens - einer Region, in der der Klimawandel besonders stark ausgeprägt ist. So häufen sich dort schon seit Jahren die Hitzerekorde. Forscher der Universität Sydney legen jetzt neue Messungen aus Gewässern im Süden des Kontinents vor.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 3, 2020 04:15

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Manche Schlangensterne können auch ohne Augen sehen +++ Indien plant eine dritte Mondmission +++ Ein Teilchenbeschleuniger passt auf einen Chip +++ Frühmenschen in Südafrika kochten schon vor 170.000 Jahren +++ Die Afrikanische Schweinepest rückt Deutschland immer näher +++ Eine künstliche Intelligenz kann bei der Brustkrebsdiagnose helfen

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Hinweise auf Gesundheitsrisiken - Fachleute fordern Verbot hormonaktiver Chemikalien

Jan 3, 2020 04:26

Description:

Drei Konservendosen hängen an Fleischerhaken.  (imago )Sie stecken etwa in Konservendosen oder Sonnenmilch: Hormonähnliche Chemikalien stehen im Verdacht, sie könnten Menschen schaden. Schon lange gibt es Forderungen, ihren Gebrauch einzuschränken. Doch die EU-Kommission reagiert bislang abwartend.

Von Hellmuth Nordwig
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ohmsches Erhitzen - Energie- und zeitsparendes Backen

Jan 3, 2020 06:56

Description:

Hände grechen eine Brotstange auseinander  (dpa / picture alliance / Franziska Gabbert)Beim Ohmschen Backen wird Brot mit Elektroden von innen heraus erhitzt. Dies funktioniere wesentlich schneller und energieeffizienter als beim konventionellen Backen, sagte der Lebensmitteltechnologe Henry Jäger. Für glutenfreie Teige eigne sich diese neue Art zu Backen besonders gut.

Henry Jäger im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Wächter des Waldes: Meisen in Florida geben spezifische Warnrufe ab

Jan 3, 2020 05:44

Description:

Autor: Budde, Joachim
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Jan 2, 2020 03:49

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)46 Prozent der in Deutschland erzeugten Energie kamen im Jahr 2019 aus erneuerbaren Quellen +++ Gallensäure erleichtert es dem Norovirus, Darmzellen zu infizieren +++ Den Nanotyrannosaurus gab es nicht +++ Eine intravenöse Impfung schützt deutlich besser vor Lungen-Tuberkulose +++ Auch Papageientaucher benutzen Werkzeug

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gefahr durch Ausbrüche von Gletscherseen im Himalaya: Interview mit Georg Veh

Jan 2, 2020 07:19

Description:

Autor: Pyritz, Lennart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Historische DNA - Malaria-Erreger mit Kolonialgeschichte

Jan 2, 2020 04:30

Description:

Eine Mücke der Gattung Anopheles Gambiae sticht einen Menschen in den Finger. (picture alliance / dpa / NNS /Landov)Eine Jahrzehnte alte Blutprobe von einem Malaria-Kranken belegt es: Die Europäer haben den Malariaerreger während der Kolonialzeit nach Mittel- und Südamerika gebracht. Das konnte ein Forscherteam ermitteln, das den in Europa ausgestorbenen Erreger mit einem globalen Datensatz abglich.

Von Ada von der Decken
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Biologin des Krefelder Zoos - "Für den Artenschutz ist der Verlust der Tiere eine Katastrophe"

Jan 2, 2020 07:16

Description:

Das erst drei Tage alte und noch namenlose Orang-Utan Baby klammert sich am 07.12.2016 im Zoo in Krefeld (Nordrhein-Westfalen) an seine Mutter Lea. (dpa)Für die Zucht bedrohter Arten sei der Tod der Krefelder Affen eine Tragödie, sagte die Biologin Petra Schwinn vom Krefelder Zoo im Dlf. Einige der gestorbenen Tiere seien für Nachzucht-Pläne vorgesehen gewesen. Die Orang-Utan-Gruppe sei zudem eine der wichtigsten Zoo-Populationen weltweit gewesen.

Petra Schwinn im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 30, 2019 04:02

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Nach der Geburt angeblich genmanipulierter Babys müssen drei Forscher ins Gefängnis +++ Weltraumrekord aufgestellt +++ Einflüsse von Süßwasser auf die Meeresströmungen simuliert +++ Bären-Geheimnisse gegen Muskelschwund +++ Gute und schlechte Nachrichten zu Spitzmaulnashörnern

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Dividende im Alter: Wie Ostdeutsche von der Wiedervereinigung profitieren

Dec 30, 2019 04:58

Description:

Autor: Röhrlich, Dagmar
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Zugvögel - Küsten-Seeschwalben reisen mehr als 80.000 Kilometer pro Jahr

Dec 30, 2019 04:29

Description:

Vogelfotograf fotografiert Küstenseeschwalben, Grossbritannien, England, Northumberland (imago / H. Bouwmeester)Wale, Monarchfalter oder Lachse: Viele Tierarten machen regelmäßig weite Wanderungen. Den Rekord halten aber Küstenseeschwalben: Sie pendeln jedes Jahr zehntausende Kilometer zwischen den Erdpolen. Moderne Mini-GPS-Sender sollen jetzt noch exaktere Daten über die weltumspannende Wanderung liefern.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Das gekaperte Kraftwerk: Software zur Turbinensteuerung lässt sich hacken

Dec 30, 2019 04:24

Description:

Autor: Welchering, Peter
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Hacker, Chaos und Ressourcen: Das war der 36C3 in Leipzig

Dec 30, 2019 04:10

Description:

Autor: Rähm, Jan
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 27, 2019 03:47

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)El Niño-Ereignisse könnten sich in Zukunft besser vorhersagen lassen +++ Eiweiße in den Beinen schützen Mücken vor Insektengiften +++ Die Menschen der Eisenzeit waren bereits sehr mobil, wenn es ums Feiern ging +++ China meldet den erfolgreichen Einsatz einer Trägerrakete vom Typ Langer Marsch 5 +++ Eisbären und Koalas ist es 2019 besonders schlecht ergangen +++ Auch Schimpansen haben offenbar Rhythmus im Blut

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Besuch von einem anderen Stern - Komet Borisov erreicht erdnächsten Punkt

Dec 27, 2019 05:00

Description:

Ein Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops zeigt den interstellaren Kometen 2I/Borisov ungefähr an seinem sonnennächsten Punkt. Im Hintergrund ist die weit entfernte Sprialgalaxie 2MASX J10500165-0152029 zu erkennen. Der Schweif des Kometen zeigt zum rechten Rand des Bildes. (NASA, ESA und D. Jewitt (UCLA))Kometen stammen üblicherweise aus der Oortschen Wolke am Rande unseres Sonnensystems. Doch an diesem Wochenende zieht ein Objekt durch seinen erdnächsten Punkt, das die Fachleute elektrisiert: der Komet Borisov. Er stammt aus den Weiten der Milchstraße, schaut kurz vorbei und wird niemals wiederkehren.

Von Dirk Lorenzen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Mit Stammzellen gegen Parkinson: Forscher entwickeln neue Therapie

Dec 27, 2019 03:44

Description:

Autor: Westerhaus, Christine
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Chaos Communication Congress - Die elektronische Patientenakte ist unzureichend geschützt

Dec 27, 2019 04:30

Description:

Gesundheitskarten verschiedener Krankenkassen liegen auf einem Tisch (dpa / Jens Kalaene)Diagnosen, Therapiemaßnahmen, Impfungen und Arztbriefe: Sie alle sollen zukünftig in der elektronischen Patientenakte gespeichert werden, um den Datenaustausch in der Medizin zu erleichtern und so die Behandlung von Kranken zu verbessern. Doch der Chaos Computer Club hat nun schwere Sicherheitslücken aufgedeckt.

Peter Welchering im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


36C3: Hackertreffen beim Chaos Communication Congress in Leipzig

Dec 27, 2019 04:22

Description:

Autor: Kloiber, Manfred
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Nach zwei Hitzesommern - Die Bodenwassersituation entspannt sich

Dec 23, 2019 06:41

Description:

Auf einem sehr trockenen Feld in der Region Hannover sind Risse im Boden zu sehen (dpa / Julian Stratenschulte)Nach den beiden Hitzejahren 2018 und 2019 seien die Grundwasserpegel fast flächendeckend in Deutschland gefallen, sagte Klimaforscher Andreas Marx im Dlf. Dennoch seien beide Jahre nicht vergleichbar. In diesem Jahr gebe es eine bessere Ausgangssituation dafür, dass sich die Dürre auflöse.

Andreas Marx im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 23, 2019 04:21

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Der Starliner ist gelandet +++ Britische Physiker spielen mit extrem kalten Legosteinen +++ Römische Kaiser starben nach einem bestimmten zeitlichen Muster +++ Chinesische Forscher haben entschlüsselt, wie das Zika-Virus sich in Zellen einnistet +++ Die Oper könnte das Leben verlängern

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gesundes Gebräu - Filterkaffee kann das Diabetes-Risiko senken

Dec 23, 2019 04:27

Description:

Zwei Hände, die auf einer Decke liegen umfassen eine Tasse mit dunkler Flüssigkeit (eyeem/ Art Magic)Kaffee werden diverse gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Kaffeetrinker beispielsweise seltener an Typ II Diabetes erkranken. Einer aktuellen Analyse zufolge kommt es aber darauf an, wie das koffeinhaltige Getränk zubereitet wird.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Studie zur Energiewende - Alle Staaten, die wollen, könnten bis 2050 klimaneutral werden

Dec 23, 2019 05:44

Description:

(dpa)EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat einen "Green Deal" verkündet: Europa soll bis 2050 keine Treibhausgase mehr ausstoßen. Viele Industriestaaten sind jedoch zaghaft beim Klimaschutz. Dabei könnten auch sie zügig auf erneuerbare Energien umsatteln, wie eine Studie zeigt.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 20, 2019 04:09

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Wälder sind älter als bislang angenommen +++ In Brandenburg wurden heute erste Zäune zum Schutz vor der Schweinepest errichtet +++ Die erste Grippe des Lebens hat weitreichende Folgen +++ Die Ozeanversauerung schadet offenbar den Schuppen von Haien +++ Äthiopien zählt jetzt zu den Raumfahrtnationen +++ Die Zahl der registrierten Cholera-Fälle weltweit hat deutlich abgenommen

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Krankenhäuser - Immer mehr demente Patienten

Dec 20, 2019 04:19

Description:

Heike Jakobi vom ehrenamtlichen Kranken-Lotsendienst schiebt einen Patienten zur Therapie im Albertinen-Haus in Hamburg. (dpa / Christian Charisius)Patienten, die ins Krankenhaus müssen und unter einer Demenz leiden, verlassen die Klinik häufig noch verwirrter, als sie sie betreten haben. Der Aufenthalt ist für sie Gift - und das nicht nur, weil sich das überlastete Personal manchmal mit Psychopharmaka behilft, die für Demente nicht geeignet sind.

Von Katharina Nickoleit
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kultur und Emotionen - Gibt es eine Universalsprache der Gefühle?

Dec 20, 2019 04:51

Description:

(imago images / Panthermedia)Angst, Freude, Wut, Trauer oder Liebe. Solche Emotionen halten Biologen meist für universale Qualitäten, die kulturübergreifend geteilt werden. Bedeutet aber „Liebe“ zum Beispiel im Japanischen genau dasselbe wie im Deutschen? Eine internationale Forschergruppe hat nach einer Antwort gesucht.

Von Martin Hubert
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Probleme beim 'Starliner': Was lief schief beim Testflug des neuen Raumschiffs?

Dec 20, 2019 03:30

Description:

Autor: Lorenzen, Dirk
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Automatisiertes Parkhaus - Wagen abstellen auf Knopfdruck

Dec 20, 2019 05:43

Description:

Warnschild am Eingang zum Parkhaus des Daimler-Museums mit der Aufschrift "Hier fahren automatisierte Fahrzeuge" (Foto: Piotr Heller)In vornehmeren Hotels übernimmt es ein Page, das Auto des Gastes im Parkhaus abzustellen. Ähnlichen Komfort verspricht ein Pilotprojekt der Firmen Daimler und Bosch: Hier rangiert ein Sensorsystem im Parkhaus die Fahrzeuge - ohne jede menschliche Überwachung.

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 19, 2019 03:45

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Auf Java hat der Homo erectus noch bis vor gut 100.000 Jahren gelebt +++ Schon in der Jungsteinzeit versuchten Menschen, sich mit Dämmen vor dem steigenden Meeresspiegel zu schützen +++ Erst das Zusammenleben in Paaren ermöglichte die Entstehung von größeren sozialen Gruppen +++ Der neue Mars-Rover hat seine erste Testfahrt erfolgreich absolviert +++ Über die Hälfte der Deutschen ordnet sich aktuell der politischen Mitte zu

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Twistronics: Verdrehtes Graphen leitet Strom verlustfrei

Dec 19, 2019 04:33

Description:

Autor: Grotelüschen, Frank
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Augenscan - Mit Lasertechnologie frühzeitig Alzheimer erkennen

Dec 19, 2019 04:30

Description:

Ein Mann am Augenscanner, der mit Hilfe von Lasern Augenkrankheiten erkennen könnte (Leibniz-Institut für Photonische Technologien)Eine neue Lasertechnologie soll in Zukunft Augenkrankheiten früher diagnostizieren. Sie untersucht die biochemische Zusammensetzung der Netzhaut. Da das Sehorgan direkt mit dem Gehirn verbunden ist, könnte die Methode möglicherweise sogar auch zentrale Nervenerkrankungen wie Alzheimer erkennen.

Von Maximilian Brose
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Pflanzenzucht: Die Dunkle Materie des Reisgenoms

Dec 19, 2019 04:38

Description:

Autor: Haas, Lucian
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Boeing testet neue Raumkapsel - "Starliner" vor dem Start in den Orbit

Dec 19, 2019 04:55

Description:

Boeing's Staliner (Imago / UPI Photo / Joel Kowsky)Seit 2011 die Ära der Space-Shuttles endete, sind die USA auf russische Hilfe angewiesen, um Astronauten zur Internationalen Raumstation zu bringen. Aber wohl nicht mehr lange. Die Crew-Kapsel der Firma SpaceX hat schon einen Testflug zur ISS absolviert. Morgen will Boeing mit seinem "Starliner" nachziehen.

Von Guido Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 18, 2019 04:37

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein Milliardenfonds soll helfen, klimaneutrale Antriebe für die Schifffahrt zu entwickeln +++ Die Cheops-Mission der ESA ist gestartet +++ Viele Krokodilarten können galoppieren +++ Hunde verarbeiten Mengenangaben ähnlich wie Menschen +++ Japan wird den weltgrößten Neutrino-Detektor bauen +++ Eine Internet-Plattform wertet Fotofallen aus +++ Australien erlebte den heißesten Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Prähistorische DNA - Steinzeit-Kaugummi verrät, wie Menschen früher lebten

Dec 18, 2019 03:55

Description:

(Natalija Kashuba | Stockholm University)Kein Kaugummi, aber dafür klebriges Birkenpech kauten die Menschen in der Steinzeit. Für Archäologen ist das ein Glücksfall. Denn die alten Pech-Klumpen enthalten noch immer die Erbsubstanz der damaligen Menschen. Mithilfe von DNA-Analysen konnten Forscher nun die Identität eines Mädchens rekonstruieren.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Beste Schokoladenqualität: Neues Verfahren für optimales Conchieren - Interview

Dec 18, 2019 07:44

Description:

Autor: Blumenthal, Uli
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Deutsche Mondmission - Besuch des Apollo-Mondautos

Dec 18, 2019 06:34

Description:

Der US-amerikanische NASA-Astronaut Eugene Cernan, Kommandant der Apollo 17, spaziert am 13. Dezember 1972 auf dem Mond herum. Im Hintergrund ist die US-Flagge zu sehen und eine Antenne. (imago stock&people / Zuma Press)Was ist eigentlich aus den Autos auf dem Mond geworden? Das möchte das deutsche Unternehmen PTS herausfinden. Sie soll auf der erdzugewandten Seite landen und die Überreste von Apollo 17 untersuchen. Universitäten und Raumfahrtbehörden können die Sonde anschließend für weitere Versuchen mieten.

Von Guido Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 17, 2019 05:03

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Sternengeburten können schubweise verlaufen +++ Grippe könnte vor Schnupfen schützen und umgekehrt +++ Start der Cheops-Mission zur Erkundung von Exoplaneten verschoben +++ Wissenschaftlerinnen stufen ihre Forschungsergebnisse zurückhaltender ein +++ In Deutschland wird es mehr Krebserkrankungen geben +++ In Deutschland gibt es immer weniger Brutvögel +++ Manche Mikroben stehen auf Steine +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Darmbakterien - Besuch bei den Schwiegereltern beeinflusst Darmflora

Dec 17, 2019 04:04

Description:

Bakterien der Art Enterococcus faecalis können freie Elektronen untereinander austauschen (imago stock&people)Obwohl die Weihnachtszeit als besinnlich gilt, ist sie für die meisten Menschen eher das Gegenteil. Forscher aus den Niederlanden haben in einer Studie herausgefunden: Wer an den Festtagen die Schwiegereltern besucht, bei dem verändert der familiäre Stress die Darmflora.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Akustische Metamaterialien - Tarnkappe gegen Schall und Erdbeben

Dec 17, 2019 04:55

Description:

Ein Wald aus mikroskopisch kleinen Säulen bedeckt die Oberfläche der "Metalinse". (Computergrafik) (Peter Allen/Harvard John A. Paulson School of Engineering and Applied Sciences)Metamaterialien können Objekte vor dem Licht abschirmen und so regelrecht unsichtbar machen. Gerade steht eine verwandte Materialklasse kurz vor der Einführung, die stattdessen Schall- und sogar Erdbebenwellen wirksam verschwinden lässt.

Von Karl Urban
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gefährliches Dampfen: E-Zigaretten erhöhen Risiko für Lungenerkrankungen

Dec 17, 2019 03:46

Description:

Autor: Schuler, Marcus
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Luftverschmutzung - Saubere Luft reduziert rasch Gesundheitsrisiken

Dec 17, 2019 04:27

Description:

Braunkohlenkraftwerk von RWE , Braunkohlekraftwerk, Neurath in NRW | Verwendung weltweit (chromorange)Schon einfache Maßnahmen zur Reduzierung der Luftverschmutzung führen schnell zu enormen gesundheitlichen Verbesserungen für die Bevölkerung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der amerikanischen Thoraxgesellschaft. Die Ergebnisse der Untersuchung haben selbst die beteiligten Forscher überrascht.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 16, 2019 04:24

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Probleme mit Mars-Fallschirm +++ Anstieg sexuell übertragbarer Krankheiten bei Menschen, die sich mit PrEP vor HIV schützen +++ Faule Falter schmecken nicht +++ Auch bei Einsiedlerkrebsen gibt es Vermögensunterschiede +++ Quecksilber in Fossilien verrät etwas über den Klimawandel vor 66 Millionen Jahren

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Biometrische Systeme - Probleme mit der Sicherheit und großen Datenmengen

Dec 16, 2019 04:14

Description:

Die Augenpartie eines Mannes wird mit einem Biometrie-Gerät erfasst. (dpa/picture-alliance/Boris Roessler)Smartphone-User entsperren ihr Handy per Fingerabdruck, einem kleinen biometrischen Sicherungssystem. Daten von über einer Milliarde indischen Bürgern erfasst hingegen das größte System. Solche Datenmengen und die Abwehr von Angriffen darauf fordert Biometrie-System-Entwickler heraus.

Von Jan Rähm
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Weltklimagipfel COP25: Außer Spesen nichts gewesen? Interview Niklas Höhne, New Climate Institute

Dec 16, 2019 09:00

Description:

Autor: Krauter, Ralf
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Blitzschlag - Millionen Regenwaldbäume sterben bei Gewittern

Dec 16, 2019 04:39

Description:

Bäume und Berge im Nationalpark Omar Torrijos in Panama (imago stock&people)Ein US-amerikanischer Ökologe hat erforscht, wie oft Regenwaldbäume in Panama von Blitzen getroffen und zerstört werden. Das Ergebnis seiner Arbeit ist unerwartet. Offensichtlich spielen Blitzeinschläge eine wichtigere Rolle für das Ökosystem als angenommen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 13, 2019 04:29

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Ernährungsweise begrenzt die Größe von Walen +++ Eine Studie liefert neue Erkenntnisse über das Land unter dem Eis +++ Eine genetische Uhr sagt die Lebensspanne von Wirbeltieren voraus +++ Eine neue Farbe könnte Fallen für Tsetse-Fliegen verbessern +++ Der Mensch war der Grund für das Aussterben der Karolinasittiche +++ Die Zahl der Syphilis-Fälle in Deutschland stagniert auf hohem Niveau

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Evolutionsgeschichte: Ursachen für die Sensationsgier in der Paläoanthropologie

Dec 13, 2019 04:40

Description:

Autor: Stang, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Feuer und Ökologie - Pilze und Bakterien reiten auf Rauchwolken

Dec 13, 2019 04:12

Description:

Dramatische Rauchwolken steigen über dem Berg Granite Creek im Bridger-Teton National Forest in Wyoming in den USA auf. (picture alliance / Ryan Dorgan)Pilze und Bakterien können im Rauch von Bränden überleben, so die Forschungsergebnisse von Feuerökologen. Die aufgewirbelten Mikroorganismen nutzen den Rauch, um neue Territorien zu erobern - und haben dadurch möglicherweise einen Einfluss auf das Ökosystem an dem Ort, an dem sie wieder landen.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Feuerjahr 2019 - Experte: Brände in Regionen, wo dies bisher unbekannt war

Dec 13, 2019 04:15

Description:

Waldbrand in Alaska  (imago / imagebroker)Brände in der Arktis, heftige Feuer in Indonesien und Australien – dies zeige, dass sich Bedingungen für das Entstehen von Feuern durch den Klimawandel verändern, sagte Johannes Flemming vom Copernicus Atmosphärenüberwachungsdienst im Dlf. Überraschend urteilt er über die Waldbrände in Brasilien.

Johannes Flemming im Gespräch mit Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Lichtstrahl als Blitzableiter - Superlaser soll Flughäfen bei Gewittern schützen

Dec 13, 2019 04:56

Description:

(Fotos: Dr. Thomas Metzger, Trumpf Scientific Lasers)Rund fünf Milliarden Euro pro Jahr - so hoch sind die Kosten, die Blitzschläge allein in den USA verursachen. Vor allem weil sie den Flugverkehr beeinträchtigen und Hochspannungsleitungen beschädigen. Abhilfe schaffen soll ein neu entwickelter Superlaser, der jetzt bei München vorgestellt wurde.

Von Hellmuth Nordwig
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 12, 2019 03:40

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)In Deutschland werden lokale Begriffe seltener +++ Die Reflektionen von GPS-Signalen könnten Wettervorhersagen verbessern +++ Die Sprache könnte deutlich früher entstanden sein als bisher vermutet +++ Dickere Haare sind nicht unbedingt reißfester als dünne +++ Ein 35 Millionen Jahre altes Wal-Skelett zeigt den Übergang vom schwimmenden Landtier zum Dauerschwimmer

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Führungswechsel bei der VolkswagenStiftung - Krull: "Die Wissenschaft muss lernen, zuzuhören"

Dec 12, 2019 09:51

Description:

(Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der Volkswagen-Stiftung. Photo: Mirko Krenzel für Volkswagen-Stiftung)Bei der VolkswagenStiftung, dem größten privaten Forschungsförderer in Deutschland, scheidet Generalsekretär Wilhelm Krull. Im Dlf-Gespräch zieht er Bilanz und benennt die großen Probleme der Wissenschaftslandschaft: Marode Infrastrukturen, mangelnde Risikobereitschaft, wachsendes Misstrauen.

Wilhelm Krull im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Wissenschaft im Wandel: Welche Reformen tun not? Interview Dr. Wilhelm Krull (Langfassung)

Dec 12, 2019 10:33

Description:

Autor: Krauter, Ralf
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Entdeckung in Indonesien - Das älteste Jagdbild der Welt

Dec 12, 2019 04:26

Description:

Das vermutlich älteste gegenständliche Kunstwerk der Menschheit: Höhlenmalerei aus Indonesien. Sie zeigt Jäger und Tiere. (AFP/GRIFFITH UNIVERSITY)In Südostasien haben Archäologen kunstvoll gemalte Jagdszenen in einer Höhle entdeckt. Es sind die ältesten bislang bekannten Kunstwerke. Sie könnten darauf hinweisen, dass Menschen sich schon vor 44.000 Jahren Geschichten erzählt oder Religionen entwickelt haben, also zu abstraktem Denken fähig waren.

Michael Stang im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Neuer Quanteneffekt - Wabernde Energie überträgt Wärme trotz Vakuum

Dec 12, 2019 04:43

Description:

Glashütte (Brandenburg): Eine Besucherin des Museumsdorfes Glashütte (Landkreis Teltow-Fläming) betrachtet eine Ausstellung von verschiedenen Thermoskannen. Von hier stammt der Erfinder dieser bis heute geschätzten praktischen Isoliergefäße Reinhold Burger (1866-1954).  (picture alliance / ZB / Patrick Pleul)Thermoskannen machen sich den Effekt zunutze: im Vakuum wird keine Wärme geleitet. Doch dies gilt nicht immer. Liegen zwei Gegenstände im luftleeren Raum ganz dicht beieinander, kann doch Wärme übertragen werden. Ursache ist die Quantenfluktuationen, eine Art Energie-Wabern im Nichts.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 11, 2019 05:46

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Der Sauerstoff kam spontan auf die Erde +++ Freundschaften verlängern das Leben von Makaken +++ Das erste voll-elektrische Verkehrsflugzeug hat seinen Jungfernflug absolviert +++ Auch Dinosaurier hatten Parasiten – in ihren Federn +++ Bildhafte Lebensmittel-Label helfen bei der Kalorien-Reduktion +++ Der Berliner Atomreaktor ist abgeschaltet +++ Die Deutschen leiden stärker an Depressionen

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Vulkanausbruch 44 v. Chr. - Der Ätna sorgte für Hungersnöte von Ägypten bis China

Dec 11, 2019 04:13

Description:

Lava fließt am 13. August 2014 vom Vulkan Ätna auf der Insel Sizilien nahe der Stadt Catania. Der Vulkan ist einer der weltweit aktivsten.   (AFP / TIZIANA FABI)Vor 2063 Jahren verzeichneten die Geschichtsschreiber des Römischen Reiches einen besonders heftigen Ausbruch des Ätna. Die Aschewolke des Vulkans auf Sizilien, der bis heute aktiv ist, sorgte damals für einen globalen Winter, wie Historiker und Geowissenschaftler nun gemeinsam herausgefunden haben.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ausbau Erneuerbarer Energien - "Das erste Drittel der Energiewende hat prima geklappt"

Dec 11, 2019 06:46

Description:

Windräder und eine Hochspannungsleitung stehen auf einem Feld. (dpa)In einigen Gebieten in Norddeutschland sei die Energiewende schon vollzogen, sagte Professor Richard Hanke-Rauschenbach im Dlf. Das liege aber nur daran, dass die Leitungen fehlten, um den dort produzierten Windstrom abzutransportieren. Insgesamt sei die Energiewende stark verzögert.

Richard Hanke-Rauschenbach im Gespräch mit Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gletscherschmelze - Grönland wird zum Grünland

Dec 11, 2019 04:47

Description:

Ein Eisberg in Süd-West-Grönland im August 2014. (picture-alliance / dpa / Albert Nieboer)Eine neue Auswertung von Satellitendaten zeigt, dass sich der Abbau von Grönlands Gletschern immer schneller beschleunigt. Durch dieses Abschmelzen von Eismassen könnte der Meeresspiegel bis zum Jahr 2100 um mehr als 70 cm ansteigen. Davon wären 400 Millionen Menschen in Küstenregionen betroffen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 10, 2019 03:58

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Astronomen lösen das Geheimnis der Tiger-Streifen +++ Omas helfen Enkeln beim Überleben +++ Der Europäische Forschungsrat vergibt 600 Millionen Euro Forschungsgelder +++ Wassergeburten stellen kein erhöhtes Risiko dar +++ Hitzewellen könnten mehrere Kornkammern der Erde gleichzeitig bedrohen +++ Wachsende Städte gefährden die biologische Vielfalt auch außerhalb urbaner Gebiete +++ In Deutschland werden immer weniger SMS verschickt

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Nobelpreis - Keine offene Kritik unter Physikern

Dec 10, 2019 04:14

Description:

Die Astronomen Michel Mayor (R) and Didier Queloz (L) posieren mit der Ausgabe der "Nature", wo sie ihre Entdeckung veröffentlicht haben (picture-alliance/ dpa/dpaweb / Laurent Gillieron)Zwei der Physik-Nobelpreis-Träger werden für die Entdeckung von Exoplaneten ausgezeichnet. Daran beteiligt waren jedoch vier Personen. Einer der leer Ausgehenden hatte Frauen sexuell belästigt. Andere Forschende äußern ihre Haltung dazu nicht - eine kontroverse Diskussion bleibt aus.

Von Dirk Lorenzen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Neurowissenschaften - Forscherin: Bei Polarexpeditionen verkleinert sich das Gehirn

Dec 10, 2019 07:55

Description:

Die deutsche Forschungsbasis Neumayer-Station III in der Antarktis. Das hochmoderne Gebäude steht mit 16 Stelzen auf dem 200 Meter dicken Ekström-Schelfeis im Südpolargebiet. (Ude_Cieluch/Alfred-Wegener-Insti)Polarexpeditionen, die länger als ein Jahr dauern, lassen den Hippocampus im Gehirn schrumpfen, sagte die Neurologin Simone Kühn im Dlf. Nach den Expeditionen könne sich das Gehirn aber auch wieder erholen. Um Schrumpfungen zukünftig vorzubeugen, könnten Sport oder auch Videospiele helfen.

Simone Kühn im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Technik - Forscher geben Gegenständen ein Gedächtnis

Dec 10, 2019 05:53

Description:

Ein 3D-Drucker druckt einen Kunststoffhasen. Im Kunststoff sind DNA-Moleküle enthalten, in denen die Druckanleitung kodiert ist. (ETH Zürich / Julian Koch)Forscher haben ein Kunststoffhäschen gedruckt, das seinen eigenen Bauplan in sich trägt. Dieser ist in Form von DNA im Kunststoff enthalten. Die Technologie soll dabei helfen, dass Informationen nicht verloren gehen. Sie könnte zudem auch nützlich werden, um sensible Informationen zu verstecken.

Von Pitor Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 9, 2019 04:46

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Muskulöse Mäuse umkreisen die Erde +++ Beschichtungen sollen Solarpaneele von Staub befreien +++ 2000 Koalas verbrannt +++ Ursprung eines riesigen Bimsstein-Teppichs im Südwestpazifik ausgemacht +++ Die Esa will jetzt im Orbit aufräumen +++ Schaum mit porösen Mineralien soll CO2 filtern

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Reaktorsicherheit: Wären die großen Atomkatastrophen vermeidbar gewesen?

Dec 9, 2019 07:09

Description:

Autor: Reuning, Arndt
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Spuren im Meer - Kulturelles Erbe unter Wasser

Dec 9, 2019 04:48

Description:

Zu sehen sind Keramikfunde aus dem Rungholt-Watt im Nordsee-Museum in Husum. Die große Sturmflut von 1362 zerstörte die Siedlung und das Umland. (picture-alliance/ dpa / Horst Pfeiffer)An der deutschen Küste sind immer wieder ganze Siedlungen in der See verschwunden. Laut Archäologen sei dies besonders günstig zum Forschen: Unter Wasser bleibe deutlich mehr erhalten als an Land. Sie fordern nun einen höheren Schutz der Fundstätten.

Von Tomma Schröder
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Künstliche Befruchtung: Haben ICSI-Kinder gesundheitliche Probleme?

Dec 9, 2019 05:38

Description:

Autor: Westerhaus, Christine
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 6, 2019 04:04

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein Fossilfund gibt neue Einblicke in die Evolution des Säugetierohrs +++ Die Zahl der Angriffe von Wölfen auf Nutztiere ist gestiegen +++ An Bord der ISS soll bald ein Experiment zum Bierbrauen stattfinden +++ Fledermäuse können von Waldbränden profitieren +++ Evolution wiederholt sich +++ Die Zahl der Masernfälle ist deutlich gestiegen

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Neuordnung der Gentechnik-Regeln - Die EU-Kommission steht unter Zugzwang

Dec 6, 2019 05:11

Description:

Symbolfoto Genschere (Imago / Panthermedia)Methoden der Genom-Editierung wie etwa CRISPR/Cas könnten die Pflanzenzucht revolutionieren. In der EU ist diese Entwicklung derzeit allerdings ausgebremst. Denn derartige gen-editierte Pflanzen fallen unter die strengen Kontrollen der EU-Gentechnik-Gesetze. In anderen Ländern ist das nicht so.

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Artenschutz - Mit gefälschtem Nashorn gegen Wilderei

Dec 6, 2019 04:51

Description:

Zwei Nashhörner im Zoo Thoiry. Das dritte Tier wurde von Wilderern getötet und sein Horn abgesägt. (AFP / THOMAS SAMSON)In Afrika nimmt das Gemetzel an Nashörnern kein Ende, in Europa werden Naturkundemuseen und sogar Zoos geplündert: Rhinozeros-Horn ist hochbegehrt. Ein Forscher will nun Sand in das ökonomische Getriebe streuen - mit Fake-Hörnern.

Fritz Vollrath im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Projekt Icarus - Tierbeobachtung aus dem All

Dec 6, 2019 04:02

Description:

Eine Animation des Projekts ICARUS und seiner Funktionsweise. (YouTube / Max-Planck-Gesellschaft)Wann ist mit der nächsten Grippewelle in Deutschland zu rechnen und wo auf der Welt sind die Ernteausfälle durch Schädlingsbefall am größten? Genau das will das sogenannte ICARUS-Projekt ermitteln. Ein internationales Forscherteam setzt zur Beobachtung globaler Tierwanderungen dabei auf Daten aus dem All.

Von Guido Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Reproduktionsmedizin: Wunschkind durch künstliche Keimzellen?

Dec 6, 2019 04:02

Description:

Autor: Westerhaus, Christine
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 5, 2019 04:35

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Monsanto steht wegen der Finanzierung von zwei Glyphosat-Studien in der Kritik +++ Der Mensch hat sich selbst domestiziert +++ Eine neuartige Verhütungs-Pille muss nur einmal im Monat eingenommen werden +++ Astronomen entdecken erstmals einen Riesenplaneten, der einen Weißen Zwerg umkreist +++ Der Bewegungsdrang von Mäusen hängt von bestimmten Veränderungen des Erbgutes ab +++ Ein längerer Aufenthalt in der Antarktis verändert das Gehirn

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Abwehrmechanismus - Kiefern töten Insekteneier zum Überleben

Dec 5, 2019 04:33

Description:

Trockene Kiefern in Brandenburg (picture alliance)Manche Wespenlarven können ganze Kiefernwälder kahlfressen. Forscher haben nun entdeckt, dass die Bäume sich aber schon frühzeitig dagegen wehren: Sie nehmen die Sexuallockstoffe der Insekten als erste Warnung und reagieren dann mit dem Töten der Eier, die auf ihren Nadeln abgelegt werden.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Pharmakologe über Vitalpilze - "Für Pilzpräparate sind keine wirksamen Inhaltsstoffe bekannt"

Dec 5, 2019 07:27

Description:

Shiitake-Pilze auf dem Pilzhof von Ronald Schulz. Der aus Asien stammende Weissfäulepilz wächst ausschließlich auf abgestorbenem Holz und erreicht einen Hutdurchmesser bis zu zwölf Zentimeter. (picture alliance/dpa/Karlheinz Schindler)Steigerung der Potenz, Wirkung gegen Krebs: Anbieter sogenannter Vitalpilze versprechen eine großartige Wirkung ihrer Mittel. Der Pharmakologe Martin Smollich rät allerdings davon ab, Pilzpräparate präventiv oder therapeutisch einzusetzen. Über Dosierungen oder Risiken sei überhaupt nichts bekannt, sagte er im Dlf.

Martin Smollich im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Satelliten-Schwemme - Der Verlust des Nachthimmels

Dec 5, 2019 05:08

Description:

12.08.2018, Brandenburg, Prietzen: Die Milchstraße ist unweit von Prietzen (Brandenburg) am Himmel zu sehen. In der Nacht waren viele Menschen unterwegs, um den Höhepunkt des Meteorstrom der Perseiden zu sehen. Außergewöhnlich viele Sternschnuppen flogen über den Himmel. Foto: Wolfgang Kumm/dpa | Verwendung weltweit (picture alliance | Wolfgang Kumm | dpa)Immer weiter ziehen sich Astronomen in die letzten einsamen Gegenden zurück - auf die Vulkangipfel Hawais oder in die Atacama-Wüste Chiles. Doch auch dort droht jetzt ein Ende des Nachthimmels. Grund sind Satelliten, die demnächst zu Tausenden in den Orbit starten sollen.

Von Karl Urban
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 4, 2019 03:52

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die CO2-Emissionen erreichen neuen Rekord +++ Der Erfolg der Genmanipulation bei Babys in China ist zweifelhaft +++ Forscher entwickeln künstliche Neuronen +++ Die Produktion von E-Autos ist umweltfreundlicher geworden +++ Stete Wiederholung senkt die Hürden für die Verbreitung von Fake News

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Grüne Gentechnik - EuGH-Urteil bremst Europas Pflanzenforscher aus

Dec 4, 2019 11:56

Description:

Illustration einer Schere, die ein DNA Molekül modifiziert (imago / Keith Chambers)Genscheren sind Werkzeuge, mit denen sich das Erbgut von Organismen gezielt verändern lässt. Während die Möglichkeiten vielerorts für Euphorie sorgen, müssen europäische Pflanzenzüchter strenge Vorgaben erfüllen - die Auswirkung eines EuGH-Urteils aus dem letzten Jahr. Dagegen regt sich nun Widerstand.

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Teststrecke für den Güterverkehr - Akku laden während der Autobahnfahrt

Dec 4, 2019 06:10

Description:

Cockpit des Hybrid-LKW (Deutschlandradio / Piotr Heller)Auf der A5 wird eine neue Technologie getestet: Mithilfe einer Oberleitung könnten LKW in Zukunft elektrisch fahren und gleichzeitig die Batterie ihres Elektroantriebs aufladen. Das Forschungsprojekt steht in den Anfängen und ist mit großen finanziellen Risiken verbunden.

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 3, 2019 04:22

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Schmelzwasserseen können schnell verschwinden +++ Astronomen entdecken das massivste bislang bekannte schwarze Loch im nahen Universum +++ Vierjährige können Sprachen erfinden +++ Die NASA entdeckt ein abgestürztes Mond-Landemodul +++ Physiker messen Druck mithilfe von Gas +++ Eine historische Pandemie könnte weniger schwer gewütet haben als bislang gedacht +++ Hitze kann zu kürzeren Schwangerschaften führen +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Studie - Ergebnisse aus Tierversuchen werden oft nicht publiziert

Dec 3, 2019 08:02

Description:

Ein Rhesusaffe hält sich am 10.03.2016 in der Tierhaltung im Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen (Baden-Württemberg) an einem Gitter fest. (Marijan Murat/dpa picture alliance)Ein Drittel der Ergebnisse aus Tierversuchen wird laut einer Studie nicht veröffentlicht. Ein Grund dafür sei, dass sich Publikationen abseits der führenden Fachzeitschriften für Forscher kaum lohnen, sagte Studienautor Daniel Strech im Dlf. Dabei gebe es gute Alternativen für Veröffentlichungen.

Daniel Strech im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tolle Idee - Was wurde daraus? - Mit Joghurt gegen Karies

Dec 3, 2019 05:19

Description:

Ein Joghurtglas auf einer Blumenwiese  (picture alliance / dpa / imageBROKER / Creativ Studio Heinemann)Vor Jahren forschten Mikrobiologen an einem Joghurt, der Karies bekämpfen sollte. Die Laktobazillen des Joghurts wurden entsprechend verändert und in Tierversuchen zeigte sich, dass das Prinzip funktionierte. Letztendlich wurden die Forschungen aber eingestellt - die Industrie hatte kein Interesse.

Von Claudia Doyle
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Meereshitze und Waldbrände: Vorläufiger Klima-Statusbericht der WMO für 2019

Dec 3, 2019 04:32

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Dec 2, 2019 04:17

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Quagga-Muschel richtet Millionenschaden an +++ Im Permafrost konservierter Welpe +++ Wenn Korallen sterben, gedeihen Papageifische +++ Inzucht dürfte der Grund für die markanten Gesichter der Habsburger sein +++ Hierzulande leben immer mehr Wolfsrudel

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Forscherin zum Welt-Klimagipfel - "Nationale CO2-Reduktionsziele müssen vergleichbar werden"

Dec 2, 2019 08:21

Description:

Das Logo des 25. Weltklimagipfel in Madrid. (picture alliance/MAXPPP)Beim 25. Welt-Klimagipfel verhandeln rund 30.000 Experten darüber, wie sich die Erderwärmung effizient eindämmen lässt. Aus Sicht der Physikerin Ulrike Kornek vom Berliner Mercator-Institut für Klimawandelforschung müssten dafür in Madrid drei wichtige Weichen gestellt werden.

Ulrike Kornek im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Weltklimakonferenz - Neue Fakten zum Klimawandel

Dec 2, 2019 05:31

Description:

Ausgetrocknete Erde eines ehemaligen Ackers mit Trockenrissen in Israel (imago stock&people / blickwinkel M. Schaef)Seit 1881 ist es in Deutschland laut Deutschem Wetterdienst um 1,5 Grad wärmer geworden - und seit den 60er-Jahren war jede Dekade wärmer als die vorige. Um die Erwärmung der Erde auf höchstens zwei Grad zu begrenzen, müssten die Treibhausgas-Emissionen sinken. Stattdessen steigen sie weiter.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Plazentophagie - Was bringt der Verzehr der Nachgeburt?

Dec 2, 2019 04:10

Description:

Illustration eines neun Wochen alten Fötus mit Plazenta (imago / Science Photo Library)Der Verzehr der Plazenta in Kapselform nach der Geburt ist ein Trend in Industrieländern wie Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den USA. Ein Ärzteteam in Jena hat die Inhaltsstoffe des Mutterkuchens in Tablettenform deshalb jetzt genauer untersucht.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 29, 2019 04:38

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Telekommunikations-Kabel im Meer können als Erdbeben-Sensoren dienen +++ Korallenriffe könnten sich mit der richtigen Geräuschkulisse besser erholen +++ Rembrandt und da Vinci haben offenbar doch nicht geschielt +++ Das künftige Ressort der EU-Kommissarin Mariya Gabriel wird auch das Wort Forschung im Namen tragen +++ Angriffe erschweren den Kampf gegen Ebola im Kongo +++ Ultrakalte Moleküle reagieren langsam miteinander +++ In China gibt es mittlerweile vier bestätigte Fälle von Pest +++ Die Brände im Amazonasgebiet könnten die Andengletscher stärker schmelzen lassen

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Labortest - Bakterium nutzt CO2 aus der Luft

Nov 29, 2019 04:10

Description:

Darmbakterien Escherichia coli unter dem Elektronenmikroskop, grün eingefärbte Aufnahme (Imago / Dennis Kunkel)Das Darmbakterium Escherichia coli ist das Arbeitstier der Molekularbiologie. Es kann so programmiert werden, dass es Biomoleküle wie zum Beispiel Insulin oder andere Hormone herstellt. Bislang muss dabei Zucker zugefüttert werden - aber das Bakterium könnte den Kohlenstoff auch aus der Luft aufnehmen.

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Helmholtz Nachhaltigkeitsgipfel - "Nachhaltigkeit hat viele Facetten"

Nov 29, 2019 04:39

Description:

Eine junge Frau geht an einem Großplakat der Bio Company mit der Aufschrift "Kauf weniger." vorbei.  (dpa / Wolfram Steinberg)Auch die Forschung müsse etwas für die Nachhaltigkeit tun, sagte Thomas Hirth vom Karlsruher Institut für Technologie im Dlf über den Nachhaltigkeitsgipfel der Helmholtz-Gemeinschaft. Dabei gehe es auch um nachhaltigere Prozesse und Produkte - und um deren gesellschaftliche Akzeptanz.

Thomas Hirth im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Grüne Gentechnik - Gen-Mais liefert zehn Prozent höhere Erträge

Nov 29, 2019 04:33

Description:

Jungpflanzen auf einem Feld in Brandenburg, aufgenommen im Mai 2019 (picture alliance / Andreas Franke)Um die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren, setzen Agrarforscher große Hoffnung in die grüne Gentechnik. Obwohl sie seit Jahrzehnten daran arbeiten, Ernteerträge von Nutzpflanzen zu steigern, blieben die großen Erfolge bisher aus. Doch nun melden US-Forscher beim Mais einen Durchbruch.

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Smarte Satelliten: Selbstlernende Algorithmen verändern die Raumfahrt

Nov 29, 2019 04:35

Description:

Autor: Urban, Karl
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 28, 2019 04:17

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Das IT-Unternehmen Celonis hat den Deutschen Zukunftspreis gewonnen +++ Forschenden aus China haben ein gigantisches Schwarzes Loch entdeckt +++ Der Klimawandel bedroht seltene Pflanzenarten +++ Der Neandertaler hatte einfach Pech +++ Ein eingebauter Frostschutz macht Grünkohl wohlschmeckender +++ Ein fleischfressender Dinosaurier bekam besonders häufig neue Zähne

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Energiewende versus Artenschutz - "CO2-Footprint reduzieren und die Biodiversität im Blick behalten"

Nov 28, 2019 06:12

Description:

Eschweiler: Die Windkraftanlage vor dem Braunkohlengroßkraftwerk Weisweiler im Rheinland. (imago / Sepp Spiegl)Für Christian Voigt vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung schließen sich Arten- und Klimaschutz nicht aus. Derzeit kämen Fledermäuse zu tausenden an Windkraftanlagen um, sagte er im Dlf. Doch seien Schutzmaßnahmen möglich - mit weniger als einem Prozent Verlust bei der Energieerzeugung.

Christian Voigt im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Computerlinguistik - Molière unter Ghostwriting-Verdacht

Nov 28, 2019 06:54

Description:

Eine Zeichnung von Jean Baptiste Molière. (imago stock & people)Seit 100 Jahren diskutieren Experten, ob der französische Dramatiker Molière seine Stücke selbst verfasst hat. Argumente sprechen dafür, dass Pierre Corneille sein Ghostwriter war. Forscher haben dies vor etwa 20 Jahren für einige seiner Komödien bestätigt. Computerlinguisten liefern nun neue Beweise.

Von Martin Winkelheide
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


ESA-Ministerrats-Treffen Sevilla - Freudiger Geldsegen für die europäische Raumfahrt

Nov 28, 2019 04:44

Description:

Der Lunar Orbital Platform-Gateway soll als Zwischenstation für bemannte Missionen zum Mond dienen. (Copyright: ESA /David Ducros)Raumfahrt ist teuer, und nicht immer sehen Politiker Weltraumprojekte mit dem gleichen Enthusiasmus wie die beteiligten Wissenschaftler. Aber die zuständigen Minister der 22 Mitgliedsländer der Europäischen Weltraumorganisation ESA waren bei der turnusmäßigen Zusammenkunft in Sevilla in Geberlaune.

Dirk Lorenzen im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 27, 2019 04:01

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Deutschen schätzen Strahlungs-Risiken falsch ein +++ Der Riesenalk fiel den Menschen zum Opfer +++ Schwerelosigkeit macht die Darmwand angreifbar +++ Ein Lichtfilter dunkelt bei Stromfluss ab +++ Ein erstes Medikament gegen die Sichelzellkrankheit kommt auf den Markt

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


AUSLESE kompakt: "Weltmacht auf sechs Beinen" (Foitzik & Fritsche)

Nov 27, 2019 03:58

Description:

Autor: Westerhaus, Christine
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Unfalltote im Straßenverkehr - "Vision Zero" vorerst nicht erreichbar

Nov 27, 2019 04:17

Description:

Berliner Stadtverkehr auf der Kreuzung von Warschauer Straße und Stralauer Allee. (picture alliance/imageBROKER/Karl-Heinz Spremberg)Vor zehn Jahren entwickelte der Verein Deutscher Ingenieure die „Vision Zero“ für den Straßenverkehr: Ab 2050 soll in Europa kein Verkehrsteilnehmer mehr bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommen. Doch das Ziel scheint zu hoch gesteckt.

Von Jan Rähm
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Europa und der Weltraum: Treffen der europäischen Raumfahrt-Minister in Sevilla

Nov 27, 2019 04:58

Description:

Autor: Lorenzen, Dirk
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Endrunde Deutscher Zukunftspreis 2019 - Wandel vom Abgas zum Rohstoff

Nov 27, 2019 05:07

Description:

Frankfurt/Main: Aktivisten von Greenpeace füllen vor der Messe IAA einen riesigen Ballon mit Luft. Auf dem Ballon steht "CO2".  (dpa/Lennart Stock)Das Treibhausgas CO2 als Rohstoff in der Chemischen Industrie zu verwenden, könnte helfen, den Klimawandel zu bremsen. Eine Kooperation der RWTH Aachen und der Covestro AG hat dafür ein neues Verfahren entwickelt und ist damit eines der drei Endrunden-Teams für den Zukunftspreis 2019.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 26, 2019 03:42

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die globalen Treibhausgasemissionen erreichen neue Rekordwerte +++ Biologen fühlen einem Blauwal den Puls +++ Bambusware ist nicht für heiße Getränke oder Speisen geeignet +++ Schlechte Träume können für Widerstandsfähigkeit sorgen +++ In Albanien gab es ein schweres Erdbeben +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Bienen in der Agrarwüste: Die fetten und die mageren Zeiten - Interview

Nov 26, 2019 03:55

Description:

Autor: Reuning, Arndt
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Depression und Suizidgefahr im Alter: Ein massiv unterschätztes Problem

Nov 26, 2019 04:30

Description:

Autor: Faber, Annegret
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Endrunde Deutscher Zukunftspreis 2019 - Spezialsoftware für bessere Prozesse

Nov 26, 2019 05:14

Description:

(deutscher_zukunftspreis_ansgar_pudenz)Celonis ist mit seiner Software in der Endrunde des Deutschen Zukunftspreises. Mit der Software werden Prozessdaten - zum Beispiel Einkäufe in einem Krankenhaus - ausgewertet. Die Software kann dann Fehler in den Abläufen aufdecken. Und diese zu beheben, kann viele Millionen Euro sparen.

Von Bernd Schlupeck
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


ESA-Ministerratstreffen - Europas Raumfahrt: Viele Ideen, wenig Geld

Nov 26, 2019 04:55

Description:

Der Space Rider der Europäischen Raumfahrtagentur ESA soll als wiederverwendbare, unbemannte Raumfähre für Forschungszwecken im Erdorbit eingesetzt werden. (Copyright: ESA / Jacky Huart )Mars Sample Return, Gateway und Space Rider - das sind die prestigeträchtigsten Weltraum-Projekte, die beim ESA-Ministerratstreffen in dieser Woche in Sevilla auf dem Prüfstand stehen. Bei dem Gipfel der zuständigen Minister aus allen EU-Staaten werden die Weichen für Europas Raumfahrt gestellt.

Von Guido Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 25, 2019 04:03

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Mumifizierte Löwenbabys gefunden +++ Geheimnisse des Vogelflugs entschlüsselt +++ Minen-Sprengungen könnten Schweinswale getötet haben +++ Eros-Statue mit dubioser Vergangenheit +++ Das letzte Sumatra-Nashorn Malaysias ist tot

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Innovation für den Bergbau - Kohle fördern mit dem Airlift

Nov 25, 2019 03:59

Description:

Ein Ingenieur der TU Freiberg steht auf einem Gerüst der Airlift-Anlage zur Förderung von Kohle  (Deutschlandradio / Maximilian Brose)Um Unglücke in Bergwerken zu verhindern, erforscht ein internationales Team eine neuartige Technologie, mit der man erst gar nicht mehr unter Tage muss: Durch ein nur fünf Meter großes Loch wird die Kohle umweltschonend an die Oberfläche gesprudelt. Eine Pilotanlage steht an der TU Freiberg.

Von Maximilian Brose
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


KI-Experte zu Facebooks Algorithmen - "Künstliche Intelligenz ist ein sehr mächtiges Werkzeug"

Nov 25, 2019 11:07

Description:

Joaquin Quiñonero Candela, Leiter der KI-Entwicklung bei Facebook (Foto: Facebook)Immer mehr Verstöße gegen Facebooks Richtlinien würden mithilfe künstlicher Intelligenz aufgedeckt, sagte Joaquin Quiñonero Candela, Leiter der KI-Entwicklung bei Facebook, im Dlf. Schädliche Inhalte allein durch menschliche Gutachter aus dem Verkehr zu ziehen, wäre unmöglich.

Joaquin Quiñonero Candela im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Endrunde Deutscher Zukunftspreis 2019 - Scharfer Blick ins Gehirn mit Hochfeld-Magnetresonanz

Nov 25, 2019 05:20

Description:

Prof. Arnd Dörfler, Dr. Christina Triantafyllou und Prof. Mark E. Ladd stehen vor einem Magnetresonanztomographie-Gerät (deutscher_zukunftspreis_ansgar_puden)Am Mittwoch werden die Preisträger des Deutschen Zukunftspreis bekanntgegeben. Eines der drei nominierten Teams hat die Technik der Kernspin-Untersuchungen weiterentwickelt. Eine anderer Aufbau der Geräte ermöglicht stärkere Magnetfelder. So lassen sich Strukturen bis unter 0,3 Millimeter Größe sehen.

Von Hellmuth Nordwig
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 22, 2019 04:19

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Magnesiummangel stoppt Krankheitserreger +++ Ein Schaltkreis im Gehirn bedingt, wer unter Alkoholsucht leidet +++ Flügel und Hörner bei Käfern haben einiges gemeinsam +++ Der Klimawandel könnte Frostschäden im Apfelanbau fördern +++ Die meisten Jugendlichen bewegen sich zu wenig +++ Hundeknochen helfen gebrochenen Vogelflügeln bei der Heilung

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Schweinepest an polnischer Grenze - Biologe: "Sehr, sehr akute Gefährdungssituation" für Deutschland

Nov 22, 2019 07:21

Description:

Ein Wildschwein steht auf einem Plateau im Wald und beobachtet die Umgebung.  (dpa / Lino Mirgeler)Die Schweinepest ist nun in Polen, 80 Kilometer von der deutschen Grenze, aufgetreten. Zwar lasse sich die weitere Ausbreitung nicht vorhersagen, sagte Thomas Mettenleiter, Präsident des Friedrich-Loeffler-Instituts, im Dlf. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie nach Deutschland komme, sei aber hoch.


www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Studie zur Musik - Vokale Musik als universelle Sprache

Nov 22, 2019 05:46

Description:

Ausschnitt eines Selbsterstellten Videos an der Mitmachstation "Nimm dein Musikvideo auf!". Drei junge Menschen mit E-Gitarren (J. Vogel, LVR-LandesMuseum )"Musik ist die universelle Sprache der Menschheit“, formulierte der amerikanische Dichter Henry Wadsworth Longfellow 1835. Seitdem suchen Musikwissenschaftler und Ethnologen nach Belegen für diese These. Im Fachmagazin "Science" schreiben Forscher nun, dass dies auf vokale Musik zutreffen könnte.

Von Michael Gessat
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gedankenexperiment zur Genom-Optimierung - Große, kluge Designerbabys vorerst nicht in Sicht

Nov 22, 2019 04:47

Description:

Sie sehen ein symbolisches Bild für Designer-Babys: Die Silhouetten von Embyonen in grellen Farben. (imago)Für viele Menschen ist das eine erstrebenswerte Vorstellung, ein Kind wie aus einem Katalog zu bestellen. Warum sollte man seinem Nachwuchs nicht die bestmögliche genetische Ausstattung mit auf den Weg geben? Aber die Genom-Optimierung bleibt bislang Science-Fiction.

Michael Lange im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 21, 2019 03:46

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Astronomen erfassen extrem energiereiche Gammablitze +++ Vokale helfen dem Gehirn, den Sprachrhythmus zu erkennen +++ Bei Schwangerschaften, die länger als 42 Wochen dauern, ist das Sterberisiko für die Kinder erhöht +++ Vor 100 Millionen Jahren hatten Schlangen noch Beine +++ Knapp die Hälfte der Deutschen vertraut der Wissenschaft

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Außerirdisches Astronauten-Heim - Ein Haus für den Mars

Nov 21, 2019 08:07

Description:

Simulierte Marsstation auf Hawaii, das Projekt "Hawaii Space Exploration Analog and Simulation" (HI-SEAS) wird von der Weltraumagentur Nasa und der Universität Hawaii betrieben (dpa/NASA HI-SEAS)Geophysikerin Christiane Heinicke hat ein Test-Wohnheim für künftige Mond- und Marsmissionen entwickelt. Das soll mehr leisten, als nur das bloße Überleben der Astronauten zu sichern, sagte sie im Dlf. "Die sollen dort auch leben, sich wohlfühlen. Dann können sie auch produktiv arbeiten."

Christiane Heinicke im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Artenvielfalt - Klimawandel bedroht Wespen in Costa Rica

Nov 21, 2019 05:07

Description:

Papierwespe, Polistes instabilis (imago/John Abbott)Zwei Monate länger ist die Trockenzeit in Costa Rica in den letzten Jahrzehnten geworden. Durch das veränderte Klima nimmt die Zahl der dortigen Wespen ab. Das schadet auch mehreren anderen Tierarten. Forscher halten dazu an, sich für den Erhalt der Artenvielfalt einzusetzen.

Von Joachim Budde
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Hype oder Hoffnung - Genschere heilt angeblich Blutkrankheiten

Nov 21, 2019 04:58

Description:

Eine computerbasierte Darstellung der Genschere Crispr. (imago/Science Photo Library)Die Genschere CRISPR/Cas9 hat der Gentherapie neuen Schwung verliehen. Bis klinische Studien Ergebnisse liefern, wird es jedoch noch einige Jahre dauern. Dennoch gibt es bereits erste Erfolgsmeldungen: Angeblich wurden zwei Patientinnen mit der Methode geheilt.

Von Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 20, 2019 04:30

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Smartphonevideos können bei der Ortung von Scharfschützen helfen +++ Darwinfinken behalten ihre Angst vor Fressfeinden +++ Ein Spray ersetzt die Klobürste +++ Hilfsgelder in Milliardenhöhe sollen der Ausrottung von Polio dienen +++ In Mittel- und Südamerika grassiert das Dengue-Fieber +++ Menschlicher Lärm ist eine der größten Umweltbelastungen für Tiere

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kampf gegen resistente Bakterien - Kandidaten für neue Antibiotika

Nov 20, 2019 04:44

Description:

Viele bunte Pillen auf weißem Grund. (imago / Julia Pfeifer)Der Bedarf an neuen Antibiotika ist groß. Forscher fanden antibakterielle Verbindungen, die selbst resistente Bakterien töten. Doch große Pharmaunternehmen, die klinische Studien hätten finanzieren können, sind weitgehend aus der Forschung ausgestiegen.

Von Brigitte Osterath
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Nachhaltiger Fliegen - Mit Elektroantrieb in die Lüfte

Nov 20, 2019 04:55

Description:

(e.SAT GmbH)Rund eine Milliarde Tonnen Kohlendioxid stößt der globale Flugverkehr jährlich aus. Wie die Luftfahrt nachhaltiger werden könnte, war Thema auf der eintägigen Konferenz „Greener skies ahead“ in Bonn. Einer der dort diskutierten Ansätze für kürzere Strecken: das Fliegen mit Elektroantrieb.

Von Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Toxikologe über Aluminium - "Sie können nicht bestimmen, wie viel Sie aufnehmen"

Nov 20, 2019 07:55

Description:

Ein Butterbrot in Aluminiumfolie verpackt. (dpa / picture-alliance / Lars Halbauer)Ob über Essen, Zahnpasta oder Deo – jeder nimmt Aluminium auf. Wie viel aber genau, können Verbraucher selbst nicht bestimmen, erklärt Toxikologe Thomas Tietz im Dlf. Deshalb wurde untersucht, wie viel Aluminium Menschen in Deutschland aufnehmen und wie hoch die Gesundheitsrisiken sind.

Thomas Tietz im Gespräch mit Ulrich Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 19, 2019 03:51

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Weltweit wird immer mehr Lachgas freigesetzt +++ Meteoriten bergen "süße" Geheimnisse +++ Der vergangene Monat war weltweit gesehen wieder extrem warm +++ Forschende präsentieren eine Karte des Titans +++ Polen meldet zwei Schweinepest-Fälle nahe der deutschen Grenze +++ Bienen sind gewiefte Wassersportler

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kooperative Fahrsysteme - Wie autonome Autos vom Fahrer lernen

Nov 19, 2019 05:05

Description:

Erdi Kenar, Entwicklungsingenieur der Robert Bosch GmbH, bei einer Testfahrt mit einem autonomen Fahrzeug auf einem ehemaligen Flughafen in Rheinland-Pfalz (Deutschlandfunk / Piotr Heller )Ein selbstfahrendes Auto, das sich an die Bedürfnisse der Fahrer anpasst, wäre nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer. Dazu muss das Fahrzeug die Fahrweise des Menschen imitieren können. Forscher haben nun einen Prototyp geschaffen, der mit mehreren Kameras den Fahrer beobachtet und von ihm lernt.

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Hochspannungstechnik - Ersatz für Treibhausgas SF6 dringend gesucht

Nov 19, 2019 06:11

Description:

Hochspannungsmasten vor einem Himmel mit Sonnenuntergang. (imago / Imagebroker)Das Gas SF6 wird in der Elektrotechnik eingesetzt - als Isoliergas in Hochspannungsanlagen. Das Problem: Etwa ein halbes Prozent der menschgemachten Klimaerwärmung dürfte auf das Treibhausgas SF6 zurückgehen. Die Suche nach Alternativen ist nicht so einfach.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Waldbrände in Australien - "Behörden hätten sich anders vorbereiten können"

Nov 19, 2019 07:04

Description:

Straßenverlauf, im Hintergrund brennender Wald  (Getty Images / AsiaPac/ Brett Hemmings)In den Bundesstaaten New South Wales und Queensland entlang der Ostküste Australiens lodern derzeit unkontrollierbare Feuer. Zwei Experten aus Deutschland berichten über mögliche Ursachen der Brände und die Fehler der Behörden.

Alexander Held und Detlef Maushake im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 18, 2019 04:56

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Neue Methode, um Hundejahre in Menschenjahre umzurechnen +++ Forscher wollen Zugang zu Mobilfunkdaten +++ Neue Anwendungen für alte Medikamente +++ Wissenslücken bei Antibiotika +++ Aufräummechanismus der Zellen könnte bei Diabetes helfen +++ Dehnbares Glas

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Astronomie - Eine Marswolke gibt Rätsel auf

Nov 18, 2019 04:03

Description:

Aufnahme vom Mars-Südpol (imago / StockTrek Images)Eine merkwürdige Wolke am Vulkan Arsia Mons auf dem Mars fesselt die Aufmerksamkeit von Forschern: Sie ist 2.000 Kilometer lang und damit selbst nach irdischen Maßstäben außergewöhnlich. Sie könnte Astronomen dabei helfen, das Klima auf dem Mars besser zu verstehen.

Von Karl Urban
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Niedergang einer mächtigen Kultur: Der Klimawandel und das Ende der Assyrer

Nov 18, 2019 04:29

Description:

Autor: Haas, Lucian
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Lebensmitteltechnik - Textilfarbstoffe in Wurst aufspüren

Nov 18, 2019 04:28

Description:

Rosa gesprenkelte Wurstscheiben liegen mit einer Wurstgabel auf einer Schieferplatte. (imago / Westend61)Damit Wurst appetitlich rosa oder rot aussieht, wird sie meist gefärbt. Manche Hersteller verwenden dazu verbotene Textilfarben, die gesundheitlich bedenklich sind - und schwer nachweisbar. Doch nun arbeiten Lebensmittelforscher an einer Methode, mit der sich solche Manipulationen erkennen lassen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Medizin - Gezüchtete Stammzellen für das Auge

Nov 18, 2019 04:13

Description:

Das Auge einer jungen Frau, aufgenommen durch eine Lupe am 11.03.2017 in Hamburg. (picture alliance / Sina Schult)In Japan haben Mediziner erstmals Hornhautgewebe transplantiert, das aus gezüchteten Stammzellen aus dem Labor entstanden ist, den sogenannten iPS-Zellen. Das Verfahren könnte Hornhautspenden in Zukunft überflüssig machen - ein großer Fortschritt, denn auch da gibt es einen Spendermangel.

Von Brigitte Osterath
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Aufgegebene Äcker: Die elendig zähe Rückeroberung durch die Natur

Nov 15, 2019 04:36

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Letzte Momente - Nahtod-Erfahrungen haben nicht nur mit dem Sterben zu tun

Nov 15, 2019 04:50

Description:

Futuristischer Tunnel - am Ende scheint Licht durch eine Öffnung. Es ist eine Computergrafik.  (Imago / Science Photo Library)Manche sehen einen dunklen Tunnel mit Licht am Ende, andere berichten, wie sie sich von ihrem Körper gelöst hatten und diesen von oben sahen. Sind Nahtod-Erfahrungen bloße Halluzinationen oder doch reale Erinnerungen? Eine Studie zeigt, dass diese Bewusstseinszustände offenbar häufiger sind als bislang gedacht.

Von Nele Rößler
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Arktis-Expedition MOSAiC - Eingefroren im Eis

Nov 15, 2019 08:00

Description:

Die Polarstern hat auf einer Eisscholle bei 85 Grad Nord und 137 Grad Ost für die einjährige Drift durch das Nordpolarmeer festgemacht (Alfred-Wegener-Institut, Helmhol)Sechs Wochen hat sich die "Polarstern" nach einer passenden Eisscholle umgesehen, Anfang Oktober hat sie sie gefunden. Seitdem driftet das Forschungsschiff festgefroren durch die Arktis. Eine kleine Stadt ist auf dem Eis entstanden, sagt Expeditionsleiter Markus Rex. Die größte Gefahr droht von Eisbären.

Markus Rex im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Entschlüsselung der Photosynthese: Mit spukhafter Fernwirkung ins Blattgrün

Nov 15, 2019 03:38

Description:

Autor: Grotelüschen, Frank
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Logistik - Chiplose Funketiketten für Paketdienste

Nov 14, 2019 04:39

Description:

Pakete in einem Lkw (picture alliance/Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB)Pakete scannen ohne optischen Barcodeleser – Forscher entwickeln derzeit chiplose Etiketten, die über elektromagnetische Wellen kommunizieren. Die Funketiketten müssten also nicht sichtbar sein, um ihre Daten einzulesen. Doch die neue Technologie muss noch ausgereift werden.

Von Simon Schomäcker
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 14, 2019 04:43

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein gigantischer Urzeit-Affe war ein direkter Verwandter des Orang-Utan +++ Schweizer Wissenschaftler entwickeln einen Magnet mit vier Polen +++ Ein Stern verlässt die Milchstraße im Rekordtempo +++ Die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland ist gesunken +++ Aus "Ultima Thule" wird "Arrokoth" +++ In China sind zwei Personen an Lungenpest erkrankt

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Evolution des Menschen - Wer lebte im südlichen Afrika?

Nov 14, 2019 05:50

Description:

(Deutschlandfunk / Michael Stang)Im vergangenen Jahrzehnt haben Forscher so viele versteinerte Knochen aus der Frühzeit des Menschen ausgegraben wie nie zuvor - viele der neu beschriebenen Menschenarten stammen aus Südafrika. Um die Anfänge unserer Gattung zu verstehen, setzt der Paläoanthropologe Lee Berger auf neue Analyse-Techniken.

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


"Ocean Cleanup Interceptor" soll Plastik-Müll bereits aus Flüssen holen - Interv

Nov 14, 2019 07:06

Description:

Autor: Blumenthal, Uli
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 13, 2019 03:54

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die japanische Raumsonde Hayabusa 2 fliegt zur Erde zurück +++ Auch für Hunde bedeuten hohe Töne "oben" +++ Der Sauerstoffgehalt der Marsatmosphäre schwankt +++ Der Schluckauf hilft beim Atmen-Lernen +++ Bakterien könnten den Klimawandel verstärken

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Genetik bestätigt Überlieferung: Wikinger rotteten Walrosse auf Island aus

Nov 13, 2019 03:54

Description:

Autor: Röhrlich, Dagmar
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Meteosat-Projekt - Neue Wettersatelliten sollen Vorhersagen deutlich verbessern

Nov 13, 2019 05:11

Description:

Bayern, Straubing: Dunkle Gewitterwolken ziehen im Abendlicht über ein Wohngebiet.  (dpa/picture-alliance/ Armin Weigel)Wettersatelliten der dritten Generation seien "fast eine Revolution", sagte Hans-Joachim Koppert vom Deutschen Wetterdienst. Durch bessere räumliche und zeitliche Auflösungen könne man Nebel- und Gewittervorhersagen verbessern. Ab 2021 könnte Meteosat dann zu verkürzten Vorwarnzeiten führen.

Hans-Joachim Koppert im Gespräch mit Michael Böddeker
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Schwindende Bakterienvielfalt - Eine Arche für das Mikrobiom

Nov 13, 2019 04:29

Description:

Mikroaufnahme einer Stuhlprobe zeigt den Normalbefund. (picture alliance / Okapia / Gary Gaugler)Die Bakterienvielfalt unseres Körpers verarmt - die mögliche Folge sind Krankheiten. Schuld seien laut Mikrobiologen übertriebene Hygiene, einseitige Ernährung und insbesondere der sorglose Umgang mit Antibiotika. Forscher prüfen derzeit eine mögliche Lösung: ein Mikroben-Archiv.

Von Tomma Schröder
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Weltenergiebericht 2019 - Die Zügellosigkeit beim Energieverbrauch ist ungebremst

Nov 13, 2019 04:51

Description:

Ein Bagger arbeitet vor dem Kraftwerk Weisweiler im RWE Braunkohle Tagebau Inden.  (dpa / picture alliance / Oliver Berg)Obwohl die globale Erwärmung energisches Gegensteuern erfordere, steige die Emissionen von CO2 noch immer, warnt die Internationale Energieagentur im neuen Bericht. Hauptursachen seien fossile Energieerzeugung - und SUVs. Weltweit vereinbarte Nachhaltigkeitsziele würden langfristig deutlich verfehlt.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 12, 2019 04:26

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Moore werden immer häufiger zu Treibhausgasquellen +++ SpaceX hat weitere Satelliten ins Weltall geschickt +++ Das Vietnam-Kantschil ist doch nicht ausgestorben +++ Die EU-Kommission hat erstmals einen Impfstoff gegen Ebola zugelassen +++ Der Frühling startet in der Stadt +++ Bestäuberinsekten gab es schon früher als bislang bekannt

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Recycling von Rotorblättern: Balsaholz aus Windradflügeln dient als Rohstoff

Nov 12, 2019 04:26

Description:

Autor: Hoferichter, Andrea
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Afrika - Nil fließt schon lange so wie heute

Nov 12, 2019 04:16

Description:

Blick auf den Blauen Nil - mit Palmen und Sandstrand. (Linda Staude)Der Nil hat einen erstaunlich stabilen Verlauf. Schon seit 30 Millionen Jahren fließt er durch Ostafrika nach Norden ins Mittelmeer. Die Ursache dafür liegt unter der Erdoberfläche: Strömungen im Erdmantel sind für den Flussverlauf verantwortlich.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Mittelmeer - Zerstörungskraft von mediterranen Wirbelstürmen steigt

Nov 12, 2019 04:35

Description:

Ein Sturm hat das Mittelmeer vor Malia im Norden von Kreta aufgebraust. (dpa/ picture alliance/ Andreas Franke)Das Zusammentreffen von warmen und kalten Luftmassen in der Herbstzeit kann zu heftigen Stürmen führen. Forscher vermuten, dass die Stärke der sogenannten Medicanes im Mittelmeer steigen wird, wenn sich das Klima weiter erwärmt. Sie fordern deshalb bessere Frühwarnsysteme.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Cape Canaveral an der deutschen Küste?! Über die Träume von einem Weltraumbahnhof in Deutschland

Nov 12, 2019 04:51

Description:

Autor: Lorenzen, Dirk
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 11, 2019 04:21

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Mini-Sonnenfinsternis +++ Vitamin-E-Präparat und dessen Rolle bei Todesfälle durch E-Zigaretten +++ Solarmodul-Rekord +++ Computerprogramm berechnet die Wahrscheinlichkeit von Herzrhythmusstörungen +++ Die G20 dürften das 1,5-Grad-Ziel verfehlen +++ Anemonenfische könnten heimlich kommunizieren

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Organe aus dem 3D-Drucker - Schwierige Suche nach einer tierfreien Biotinte

Nov 11, 2019 05:15

Description:

Eine Biotinte wird auf einen Gelatineträger gedruckt (dpa / picture alliance / Franziska Kraufmann)Tierversuche werden heute oft durch andere Verfahren ersetzt. So lassen sich mittels sogenannter Biotinte im 3D-Drucker viele Organe so nachbauen, dass man mit ihnen Versuche vornehmen kann. Doch auch die Biotinte benutzt tierische Ausgangsmaterialien. Dies ist nicht nur aus Tierschutzgründen schlecht.

Von Maren Schiblinsky
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Künstliche Haut für Roboter - Sensorchips verleihen Tastsinn

Nov 11, 2019 04:39

Description:

Die Kommunikationsmanagerin von Aldebaran, Aurora Chiquot, umarmt auf der CeBIT Hannover 2016 den humanoiden Roboter "Pepper". (Ole Spata/dpa)Temperatur, Berührung oder Schmerz fühlen: Forscher haben eine künstliche Haut für Roboter erfunden, die dabei hilft, Berührungen auszuweichen oder im richtigen Maße darauf zu reagieren. Von einem Roboter umarmt zu werden, war bisher potenziell lebensgefährlich – jetzt wird es möglich.

Von Claudia Doyle
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Radioaktives Erbe - Altlasten des Uran-Bergbaus bedrohen Kirgisistan

Nov 11, 2019 07:35

Description:

Ziegen grasen auf dem Absetzbecken Nr.5 in Mailuu-Suu (Copyright: EBRD)In Mailuu-Suu wurde bis in die 1960er-Jahre Uran für das sowjetische Nuklearprogramm abgebaut. Die Kleinstadt in Kirgisistan zählt heute zu den am stärksten mit Giftstoffen belasteten Regionen der Erde. Mit internationaler Hilfe sollen die uranhaltigen Altlasten nun saniert werden.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 8, 2019 04:19

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Das antike Rom war ein Schmelztiegel von Einwanderern +++ Das Schicksal der Kaiserpinguine steht und fällt mit dem Pariser Klimaabkommen +++ Die katholische Kirche des Mittelalters prägt noch heute die europäischen Industriegesellschaften +++ Ein schnellerer Herzschlag ermöglicht es Hirschmäusen, in großer Höhe zu überleben +++ Das richtige Maß an Unwägbarkeit macht den Reiz von Popmusik aus +++ Das Ozonloch war seit 30 Jahren nicht so klein wie 2019

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


IceCube-Detektor am Südpol - Künstliche Intelligenz macht Jagd auf Neutrinos

Nov 8, 2019 04:13

Description:

Das IceCube Labor am Südpol (NSF / Freija Descamps)Big Data – dieses Schlagwort wird auch in der Grundlagenforschung immer wichtiger. Beim größten Teilchen-Detektor der Welt, dem Neutrino-Teleskop 'IceCube' am Südpol, setzen Physiker jetzt auf künstliche Intelligenz. Ein lernender Algorithmus durchforstet die Datenberge nach verräterischen Spuren.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Jede mit jeder: TU Dresden forscht an Vernetzung von Landmaschinen

Nov 8, 2019 04:11

Description:

Autor: Rähm, Jan
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Digitales Gesundheitswesen - Der Zeitplan für das E-Rezept steht

Nov 8, 2019 04:44

Description:

Digitales Arztrezept auf einem Smartphone in der Adler Apotheke in Hamburg-Wandsbek. Mit einem 18-monatigen Pilotprojekt will die Techniker Krankenkasse (TK) den Nutzen von elektronischen Rezepten pruefen.  (Foto: imago stock&people/epd-bild/Philipp Reiss)Es geht alles nicht so schnell wie gedacht bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Ob bei der Gesundheitskarte oder der digitalen Patientenakte: Modellversuche gibt es viele - offene Fragen etwa zum Datenschutz auch. Beim E-Rezept sind nun die Weichen bis zur bundesweiten Einführung gestellt.

Peter Welchering im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Studie zu Blitzschlag-Opfern - Gefahr durch Gewitter wird unterschätzt

Nov 8, 2019 04:52

Description:

Ein mehrfach verzweigter Blitz am dunklen Himmel über der Silhouette eines Baumes  (imago/STAR-MEDIA)"Eichen sollst Du weichen, Buchen sollst Du suchen" - bekanntlich ist dieser Spruch blanker Unsinn. Und dennoch: Bei Gewitter stellen sich viele Menschen unter einen Baum. Wenn es zu Toten oder Verletzten durch Blitzeinschläge kommt, dann war meist Leichtsinn im Spiel, warnen Meteorologen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 7, 2019 04:02

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Das Proton ist wohl noch kleiner als gedacht +++ Manche Frauen können auch ohne Riechkolben riechen +++ Forschende entwickeln ein unsinkbares Metall +++ Forscher finden eine Mammut-Falle aus der Steinzeit +++ Konflikte innerhalb der Herkunftsfamilie belasten stärker als Streit mit dem Partner

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Klimaforschung - Wenn Hagelkörner zur Gefahr werden

Nov 7, 2019 04:25

Description:

Große Hagelkörner auf einem Feld (imago / blickwinkel)Hagelkörner werden in Zukunft größer. Das prognostizieren Klimasimulationen einer Forschungsstudie. Die Folge ist ein wachsendes Risiko: Bei Durchmessern von um die zehn Zentimetern birgt Hagel eine Verletzungsgefahr für Menschen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Medikamententests - Mini-Leber auf einem Chip soll Tierversuche ersetzen

Nov 7, 2019 04:43

Description:

Lebergewebe in Zylindern auf einem Chip im Labor der Firma TissUse in Berlin. (imago stock&people)Bevor Medikamente für den Menschen zugelassen werden, testet man sie an Versuchstieren. Aber Ratten und Mäuse reagieren häufig anders auf Wirkstoffe als Menschen. US-Forscher haben deshalb eine Mini-Leber auf einem Chip entwickelt und wollen so Tierversuche reduzieren.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Aufrechter Gang des Menschen - Forscherin: Menschliche Evolution fand nicht nur in Afrika statt

Nov 7, 2019 09:02

Description:

Madelaine Böhme, Professorin für Paläoklimatologie an der Universität Tübingen, steht neben Knochen der bisher unbekannten Primatenart Danuvius guggenmosi. (dpa)Ob es sich um Menschenaffen oder um frühe Menschen handelt, sei noch offen, sagte Paläontologin Madelaine Böhme im Dlf. Das Team um die Forscherin hat Knochen früher Zweibeiner im Allgäu, Bayern, entdeckt. Die Annahme, dass der aufrechte Gang zuerst in Afrika aufgetreten ist, sei nicht länger haltbar.

Madeleine Böhme im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 6, 2019 03:56

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Rotwild passt sich an den Klimawandel an +++ Die Klitoris hat auch eine Reproduktionsfunktion +++ Zähes Wasser macht das Eis glatt +++ Wir lernen am besten, wenn wir jedes siebte Mal Fehler machen +++ Eine Krebskrankheit bei Muscheln ist ansteckend

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Rotweinreifung auf der ISS - "Wir planen ernsthafte wissenschaftliche Experimente"

Nov 6, 2019 05:42

Description:

Die die Internationale Raumstation (ISS)  (Nasa)Zwölf Flaschen Rotwein auf der ISS: Der Alkohol soll dort nicht getrunken werden, sondern ein Jahr lang altern, erklärte der Zellbiologe Michael Lebert im Dlf. Man erhoffe sich von der Auswertung auf der Erde, Rückschlüsse auf den Reifungsprozess ziehen zu können.

Michael Lebert im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Klimanotstand - "Man darf nicht beim Warnen und Mahnen stehenbleiben"

Nov 6, 2019 07:41

Description:

Ein Ballon mit der Aufschrift "Es gibt keinen Planet B." ist vor Braunkohlekraftwerken bei Kerpen zu sehen - aufgenommen am Rande des Landesparteitags der nordrhein-Westfälischen Grünen, der im Oktober 2018 am Hambacher Forst stattfand. (Ina Fassbender/ dpa )Vor einem weltweiten Klimanotstand und „unsäglichem menschlichen Leid“ warnen 11.000 Forschende im Fachblatt "Bioscience". Es müsse aber nicht nur über den Stand des Problems, sondern auch über Lösungen gesprochen werden - die es durchaus gebe, so Marie-Luise Beck vom Deutschen Klima-Konsortium im Dlf.

Marie-Luise Beck im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erdbebengefahr durch Fracking - Warum Großbritannien alle Bohrungen stoppt

Nov 6, 2019 05:00

Description:

Der einzige aktive Fracking-Standort in Großbritannien befindet sich in Kirkham in Nordengland. Dort bohrt die Firma Cuadrilla Resources Limited bohrt nach Öl und Gas. (imago images / ZUMA Press)Ökologisch, billig, effektiv: Noch 2012 war Boris Johnson glühender Fracking-Anhänger. Doch am vergangenen Samstag stoppte der britische Premierminister vorläufig die Arbeiten am einzigen aktiven Fracking-Standort - denn die ausgelösten Erdbeben könnten zu stark werden.

Dagmar Röhrlich im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 5, 2019 04:01

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Voyager 2 hat den Einflussbereich der Sonne verlassen +++ Prognosen gehen von einem gewaltigen Meeresspiegelanstieg im Zuge des Klimawandels aus +++ Auch Vögel können komplexe Gesellschaften bilden +++ Auf der Internationalen Raumstation (ISS) gibt es jetzt Rotwein +++ Zwei Pflanzenfresser erhalten die Diversität +++ Forschende warnen vor einem globalen Klima-Notfall +++ Nanostäbchen verhalten sich wie Blumen

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


iGEM 2019 - DNA-Schnelltest für Weinstöcke siegt bei WM der Bio-Hacker

Nov 5, 2019 05:12

Description:

Gelbe Weinbergreihen im Herbst bei Piesport / Mosel (www.imago-images.de)300 Teams mit über 3.000 Studierenden aus aller Welt: Beim Finale des Bio-Hacker-Wettbewerbs iGEM in Boston traten sie mit innovativen Projekten gegeneinander an. Am Ende hatten die Schweizer die Nase vorn: Mit einem DNA-Schnelltest, der schädliche Bakterien in Rebstöcken aufspürt.

Von Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Dual Fluid Reaktor - Mit Flüssigbrennstoff im Reaktor soll Kernenergie sicher werden

Nov 5, 2019 06:23

Description:

Das Kernkraftwerk Tihange des Betreibers Engie Electrabel wird von der Abendsonne angestrahlt. (Oliver Berg/dpa)Trotz Atomausstieg wird auch in Deutschland weiter an Reaktortechnik geforscht. Wissenschaftler haben in Berlin den Dual Fluid Reaktor entwickelt - sie versprechen sichere Kernenergie ohne langlebige, radioaktive Abfälle. Doch bislang ist das Theorie.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Seltene Genmutation könnte vor Alzheimer schützen: Interview Christian Haass

Nov 5, 2019 06:35

Description:

Autor: Pyritz, Lennart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 4, 2019 05:03

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Bluttest für Brustkrebs +++ Schaltkreise, die sowohl weich als auch hart sein können +++ Kannibalen-Ameisen in Atomwaffen-Bunker +++ Vulkan spuckt Asche kilometerhoch in die Atmosphäre +++ Neue Hinweise darauf, dass Neandertaler Symbole nutzten +++ Forschungscamp auf arktischer Eisscholle

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Lernfähige Algorithmen - Gefahren künstlicher Intelligenz

Nov 4, 2019 05:32

Description:

Buchcover "Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl" von Katharina Zweig. (Heyne)Qualifizierte Bewerber werden abgelehnt, Unschuldige kommen ins Gefängnis, selbstfahrende Autos entscheiden über Leben und Tod: Der Vormarsch lernfähiger Algorithmen bringt Probleme mit sich, zeigt Katharina Zweig in ihrem Sachbuch auf. Trotzdem muss KI kein Teufelszeug sein.

Rezension von Maximilian Schönherr
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Provenienzforschung - Geraubte Totenschädel werfen Fragen auf

Nov 4, 2019 06:00

Description:

Schädel eines Opfers des Völkermords in Namibia (imago stock&people)In deutschen Museen lagern tausende Exponate, die auf fragwürdige Weise dorthin gelangten. Dazu zählen auch Schädel, die während der deutschen Kolonialzeit unter anderem im heutigen Namibia gesammelt wurden. Über die Frage, was Provenienzforschung in solchen Fällen leisten sollte, ist nun ein Streit entbrannt.

Von Axel Schröder
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Lebensmittelüberwachung - Krankheitserregern in Fleisch, Eiern und Rohmilch auf der Spur

Nov 4, 2019 05:41

Description:

Mikroskopische Ansicht der Listeria monocytogenes. Listeria monocytogenes ist der Erreger der bakteriellen Infektion namens Listeriose (imago stock&people)Listerien, Salmonellen, Noroviren: Immer wieder landen mit Keimen belastete Lebensmittel auf dem Teller - und verursachen rund 200.000 Erkrankungen pro Jahr. Nur wenige sind bisher großen Ausbrüchen zuzuordnen. Doch genauere Untersuchungen zeigen: Viele Einzelfälle hängen doch zusammen.

Volkart Wildermuth im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Nov 1, 2019 03:41

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Neonicotinoide schaden offenbar auch Fischen +++ Eine neue Therapie könnte vielen Mukoviszidose-Betroffenen helfen +++ Indische Flughunde beherbergen Filoviren, die offenbar auf Menschen überspringen können +++ Eine Studie liefert neue Einblicke in die genetische Vielfalt der Menschen in Afrika +++ Vampirfledermäuse haben stabile Freundschaften mit Blutsschwestern +++ Ab heute fließt Geld für die Exzellenzunis

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Whistleblower in der Gen-Forschung - Indigene DNA-Daten sollen zweckentfremdet worden sein

Nov 1, 2019 06:31

Description:

Röhrchen, auf dem "Test DNA" geschrieben steht (imago / Science Photo Library / Wladimir Bulgar)Daten sind in der Genetik eine harte Währung. Sie erlauben tiefe Einblicke in die Geschichte der Menschheit und in ihre Krankheiten. Besonders gefragt sind Erbinformationen indigener Gruppen. Forscher versprechen im Gegenzug, sorgsam damit umzugehen. Dabei könnte es jetzt aber einen Vertrauensbruch gegeben haben.

Michael Stang im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ornithologie - Vögel mit schönem Gesang sind nicht intelligenter

Nov 1, 2019 06:12

Description:

Das Bild zeigt zwei Spatzen in einem Baum. (dpa / picture alliance / Bernd Thissen)Langzeittests haben gezeigt: Der Gesang von Vögeln sagt nichts über deren allgemeine Intelligenz aus. Damit wurde eine 20 Jahre alte Hypothese widerlegt. Warum Vogel-Weibchen bevorzugt Männchen auswählen, die besser singen als andere, bleibt damit offen.

Von Joachim Budde
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Immun-Amnesie - Masern-Infektion schwächt die körpereigene Abwehr

Nov 1, 2019 06:03

Description:

Der Rücken eines Mädchens, das an Masern erkrankt ist (picture alliance/KEYSTONE)Masern-Infektionen können schwere Komplikationen hervorrufen und in Einzelfällen sogar tödlich sein. Durch eine seit Jahrzehnten bekannte Impfung könnte die Zahl der Infizierten drastisch gesenkt werden. Zwei internationale Forscherteams liefern nun zusätzliche Argumente für eine Masern-Impfung.

Von Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 31, 2019 04:55

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein neuartiger Lithium-Ionen-Akku kann in zehn Minuten aufgeladen werden +++ Jackson Pollock malte bewusst ohne Schnörkel +++ Für 1,8 Billionen Euro könnte Deutschland bis zum Jahr 2050 klimaneutral werden +++ Eine uralte Gaswolke zeigt, dass die ersten Sterne früher entstanden sein müssen als bisher gedacht +++ Die Impfkampagne gegen Ebola im Kongo zeigt Wirkung +++ Ein doppelseitiges Klebeband verschließt Wunden im Gewebe in Sekunden

von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ötzis letzte Reise: Moos-Analysen erlauben weitere Erkenntnisse

Oct 31, 2019 05:03

Description:

Autor: Stang, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Moderne Weizensorten - Keine Hinweise auf mehr krankmachende Proteine

Oct 31, 2019 04:31

Description:

Weizenfeld, vertrocknet und nur niedrig gewachsen, durch die Sommer Trockenheit, Dürre, in Ostwestfalen Lippe, NRW (imago stock&people / Jochen Tack)Immer mehr Menschen ernähren sich glutenfrei - sie verzichten auf Weizenprodukte. Die Getreideart wird für die Zunahme von Lebensmittel-Unverträglichkeiten verantwortlich gemacht; angeblich enthalten moderne Weizenzüchtungen mehr krankmachende Proteine als frühere Sorten. Aber das stimmt offenbar nicht.

von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Pestizide und Artensterben - "Bei der Risikobewertung gibt es fundamentale Fehler"

Oct 31, 2019 07:42

Description:

Blick auf einen LKW, von dem aus Apfelbäume mit Pestiziden besprüht werden. (imago stock&people / C. Kaiser)Der Umweltwissenschaftler Carsten Brühl fordert ein Umdenken bei der Zulassung von Pestiziden. Weil ein ganzheitlicher Ansatz bei der Risikobewertung fehle, würden Pestizide als sicher eingestuft, die aber tatsächlich schädliche Auswirkungen auf das ganze Ökosystem hätten, sagte Brühl im Dlf.

Carsten Brühl im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 30, 2019 03:53

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Chile hat die UN-Klimakonferenz im Dezember abgesagt +++ Eine künstliche Intelligenz verbessert die Smog-Vorhersage +++ Bei psychischen Erkrankungen hilft Cannabis nur wenig +++ Ein optischer Tiefensensor arbeitet wie ein Spinnenauge +++ Menschen erkennen bekannte Musik ungeheuer schnell +++ Der Klimawandel gefährdet die Forellen im Bodensee

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Versagen der Feuerwehr:Untersuchungsbericht zum Brand im Londoner Grenfell-Tower

Oct 30, 2019 03:45

Description:

Autor: Marquardt, Jens-Peter
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Autonomes Fahren - Neue Leuchtsignale für selbstfahrende Autos

Oct 30, 2019 04:50

Description:

Forscher des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR in Braunschweig untersuchen mit VR-Technik die Kommunikation zwischen Fußgängern und autonomen Fahrzeugen (Marek Kruszewski / Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR))Im Straßenverkehr kommunizieren Menschen durch Blinken, Handzeichen oder mittels akustischer Signale. Aber was passiert, wenn auf den Straßen automatisierte Fahrzeuge unterwegs sind? Dieser Frage gehen Verkehrsforscher in Braunschweig nach und setzen dabei vor allem auf neue Lichtsignale.

Von Andrea Hoferichter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Umweltschutz - Mikromagnete fangen Mikroplastik

Oct 30, 2019 04:43

Description:

Mikroplastik zwischen Salzkristallen (imago/Paulo Di Oliviera)Studierende der RWTH Aachen haben an einem neuen Verfahren zum Nachweis von unsichtbarem Mikroplastik in Gewässern geforscht. Das Ergebnis ist ein sogenannter Plastractor - ein Plastikfänger, bestehend aus Magnetosomen, Bindeprotein und Farbstoffmarkierung.

Von Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Steigender Meeresspiegel - Viel mehr Menschen bedroht als gedacht

Oct 30, 2019 04:58

Description:

Überschwemmungen in Kurigram in Bangladesch. (www.imago-images.de)In einer aktuellen Studie zu den Folgen des Klimawandels kommen US-Forscher zu einem alarmierenden Befund: Der zu erwartende Anstieg der Meeresspiegel bedroht weltweit viel mehr Küstenbewohner als bisher angenommen. Schon heute leben über 100 Millionen Menschen unterhalb der Hochwasser-Linie.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 29, 2019 03:50

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Neuartige Lichtwellen halten Spiegelmoleküle auseinander +++ Menschen verstärken die Bodenerosion seit mehr als 4.000 Jahren +++ Der Mars-Maulwurf hat wieder Probleme +++ Beim Brand des Grenfell Tower gab es offenbar "systemisches Versagen" der Feuerwehr +++ Dunkle Eierschalen halten die Wärme +++ Die Wiege der Menschheit könnte im heutigen Botsuana gestanden haben +++

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Neue Software - Virtueller Zug im Lärmtest

Oct 29, 2019 04:33

Description:

Rheinland-Pfalz, Osterspai: Ein Zug fährt im Rheintal an einer direkt am Gleisbett  platzierten niedrigen Lärmschutzwand vorbei. (dpa / Thomas Frey / dpa-Bildfunk )Der Lärm vorbeifahrender Züge stört viele Menschen, die in der Nähe von Bahntrassen wohnen. Um Schienenlärm in Zukunft erträglicher zu machen, haben Forscher einen virtuellen Zug erschaffen. Das zentrale Testelement dabei: das Rollen des Zuges auf den Schienen.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Radioaktiver Gletscherstaub - Kryokonit birgt ein strahlendes Geheimnis

Oct 29, 2019 04:23

Description:

Ein weiß-blau schimmernder Gletscher am Meer im Vordergrund, dunkle Berge im Hintergrund  (imago/blickwinkel/AGAMI M. Guyt)1870 bemerkte der schwedische Polarforscher Adolf Erik Nordenskiöld dunkle Löcher im Eis eines Gletschers. Das bräunliche Pulver darin nannte er Kryokonit. Der dunkle mineralische Belag lässt das Eis schneller schmelzen. Und er ist erstaunlich oft radioaktiv, wie Analysen nun belegen.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Klimaschutz - Studierende forschen an klimafreundlicher Milchherstellung

Oct 29, 2019 04:56

Description:

Cyanobakterien (Spirulina-platensis-Algen) in Reaktionsgläsern in einem Labor (dpa/Jens Kalaene)Milcherzeugung trägt durch die Emission von Methangas zum Klimawandel bei. An einer klimafreundlicheren Alternative forschen Studierende der Uni Düsseldorf: Bei der tierfreien Milchproduktion wird sogar CO2 verbraucht - und das Endprodukt entspricht zu 100 Prozent der natürlichen Milch.

Von Sophia Wagner
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Digitalgipfel 2019: Abhängigkeit von Technik aus dem Ausland?

Oct 29, 2019 04:58

Description:

Autor: Welchering, Peter
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 28, 2019 04:03

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Der Erfinder von Ocean Cleanup will auch Flüsse von Plastikmüll befreien +++ Studie zu langen Schwangerschaften abgebrochen +++ Verkaufsstopp zuckerhaltiger Getränke verbessert die Gesundheit +++ Ein seltenes Krokodil hat Eier gelegt +++ Neue Flohkrebs-Art im Maul eines Walhais entdeckt

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gefahr durch Mückenstiche - Experte: West-Nil-Virus wird sich weiter verbreiten

Oct 28, 2019 04:22

Description:

Eine Mücke sitzt auf einem behaarten Arm und sticht. (picture alliance / imageBROKER / Larry West)Das gefährliche West-Nil-Virus könne durch Stechmücken auf den Menschen übertragen werden, sagte der Tropenmediziner Jonas Schmidt-Chanasit im Dlf. Die Folge könnten Gehirnhautentzündungen sein. Aber momentan könne man nichts machen, außer sich vor Mückenstichen zu schützen.

Jonas Schmidt-Chanasit im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


50 Jahre Internet - Als das erste Datenpaket auf Reisen ging

Oct 28, 2019 04:44

Description:

Die Erde im Zentrum des globalen Kommunikationsnetzwerks (www.imago-images.de)Der Start des Internet vor 50 Jahren begann mit einem Systemabsturz. Eigentlich sollte das Wort „Login“ von einem Computer in Los Angeles nach Stanford geschickt werden - beim dritten Buchstaben kam es zum Crash. Eine Stunde später konnte die vollständige Botschaft dann erfolgreich übermittelt werden.

Von Manfred Kloiber
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Synthetische Biologie - Wie Cyanobakterien aus Sonnenlicht Energie gewinnen

Oct 28, 2019 04:33

Description:

Ein Laborroboter pipettiert eine grüne Flüssigkeit, die Cyanobakterien enthält (iGEM-Team Marburg)Ein Team aus Marburg hat aus Cyanobakterien, früher Blaualgen oder Algenblüte genannt, ein Grundgerüst für die synthetische Biologie gefertigt, mit dem zum Beispiel ungesättigte Kohlenwasserstoffe hergestellt werden können. Sie kommen als zukünftige Biokraftstoffe für Flugzeuge in Frage.

Von Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Traditionelle Medizin - Altes Heilerwissen gewinnt wieder an Bedeutung

Oct 28, 2019 04:28

Description:

17.07.2018, Peru, Pucallpa: Ein Schamane (r) gibt einen Sud aus «Ayahuasca» in einen Becher. Das Gebräu, das aus der Liane Banisteriopsis caapi vorbereitet wird, wird in der peruanischen Shipibo-Ethnie sowie in diversen Amazonas-Ethnien zu medizinischen oder religiösen Zwecken eingesetzt (dpa / picture alliance / Ana Karina Delgado)Krankheiten werden heute fast immer mit sogenannter Schulmedizin bekämpft. In vielen Gebieten der Welt sind aber traditionellere Behandlungen das Normale, oft als einzige medizinische Versorgung vor Ort. Doch die starren Grenzen zwischen traditionellen und modernen Heilungsmethoden weichen auf.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 25, 2019 03:58

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Fossilien zeigen, wie sich das Leben nach dem Massenaussterben am Ende der Kreidezeit erholt hat +++ Die Datenflut des geplanten Radioteleskops SKA lässt sich mit Hilfe von Supercomputern verarbeiten +++ Bereits vor der Alzheimer-Diagnose haben Betroffene ein erhöhtes Risiko für finanzielle Rückschläge +++ Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin plant neue Leitlinien zum Umgang mit Belästigung und Diskriminierung +++ In Deutschland gibt es vermutlich mehr Infektionen mit dem West-Nil-Virus als bislang angenommen

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Eisschmelze in der Westantarktis: Der Eispanzer schrumpft seit 300 Jahren

Oct 25, 2019 04:01

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Anpassung an Trockenheit - Ein Kunsthormon lässt Pflanzen Dürrephasen besser überstehen

Oct 25, 2019 04:09

Description:

Cherry-Tomaten der Sorte Dolce Vita (imago / imagebroker)Wegen des Klimawandels wird die Landwirtschaft in Zukunft verstärkt trockenresistente Pflanzen benötigen. Forscher aus Kalifornien verfolgen nun noch einen anderen Ansatz: Spezielle Wirkstoffe in Spritzmitteln sollen die Pflanzen dazu bringen, ihren Wasserverbrauch in Notzeiten zu drosseln.

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Bodenökologe - "Klimabedingungen beeinflussen Regenwurmpopulationen"

Oct 25, 2019 04:31

Description:

Eine Handvoll RegenwürmerEine neue Studie zeigt: Längere Trockenperioden sind schädlich für Regenwurmgemeinschaften. Dann gingen Regenwurmdichten und Diversität im Boden zurück, sagte Mitautor Nico Eisenhauer im Dlf, und damit auch die Prozesse, die von Regenwürmern angetrieben werden.

Nico Eisenhauer im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Rassismus im Algorithmus - US-Versicherungssoftware benachteiligt Afroamerikaner

Oct 25, 2019 04:42

Description:

Ein Arzt hört die Brust eines Mannes mit einem Stethoskop ab. (imago / Mark Hunt)Schwarze Patienten werden in der US-Versicherungssoftware gegenüber Weißen benachteiligt: Da Afroamerikaner weniger medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, kommen die Algorithmen zum Fehlurteil, sie seien gesünder als hellhäutige Menschen. Das führt zu Unterschieden in der weiteren Behandlung.

Von Thomas Reintjes
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 24, 2019 03:37

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Astronomen haben zum ersten Mal ein chemisches Element identifiziert, das durch die Verschmelzung zweier Neutronensterne gebildet wurde +++ An der Universität Zürich wurde ein neues Antibiotikum entdeckt +++ Manchmal sehen wir nicht, was wir sehen +++ Drosophila-Fliegen besitzen einen Schalter für ihren Zuckerhaushalt +++ Physiker haben schwimmende Flüssigtransporter erzeugt

von Kathrin Baumhöfer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Forscher über Brettspiele - Unternehmen können von Gesellschaftsspielen profitieren

Oct 24, 2019 06:10

Description:

Ein selbstgebautes "Mensch ärgere Dich nicht!" Brettspiel von 1950 ist am 25.06.2015 im Spielzeugmuseum in Nürnberg (Bayern) zu  sehen. (picture alliance / dpa / Daniel Karmann)Zufall, Zeitlimit, Niederlage: Nürnberger Forscher haben anhand Tausender digitaler Anleitungen ein Periodensystem für Spieleelemente erstellt, die für den Erfolg eines Spiels verantwortlich sind. Davon könnten nicht nur Spieleentwickler, sondern auch Unternehmen profitieren, sagte Projektleiter Thomas Voit im Dlf.

Thomas Voit im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kontrolle für KI-Systeme: Wer kann uns vor schädlichen Algorithmen schützen?

Oct 24, 2019 04:18

Description:

Autor: Welchering, Peter
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Googles Quantenprozessor - Quantencomputer erreicht wichtigen Meilenstein

Oct 24, 2019 03:53

Description:

Google Quantenprozessor 'Sycamore' (Erik Lucero, Google Research Scientist and Lead Production Quantum Hardware)Ein Quantencomputer, entwickelt von Google, soll in wenigen Minuten eine Aufgabe gelöst haben, für die klassische Supercomputer 10.000 Jahre bräuchten. Auf einer Pressekonferenz wurden jetzt Einzelheiten bekannt. Die Relevanz dieses als Meilenstein bezeichneten Vorgangs bleibt jedoch umstritten.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Riesenrummel um den Erdtrabanten: Wann fliegen die ersten Siedler zum Mond?

Oct 24, 2019 04:20

Description:

Autor: Lorenzen, Dirk
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 23, 2019 04:16

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Frühgeborene entwickeln als Erwachsene häufiger Krankheiten +++ Blutdrucksenker wirken nachts deutlich besser +++ Ein Virus vermehrt sich ohne eigene Hülle +++ Quantencomputer sind traditionellen Rechnern tatsächlich überlegen +++ Krabben finden ihren Weg durch ein Labyrinth +++ In zoologischen Sammlungen sind Weibchen unterrepräsentiert

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Typ-1-Diabetes - Impfung gegen Rotaviren schützt vor Zuckerkrankheit

Oct 23, 2019 04:34

Description:

Eine Insulinspritze (picture alliance / Photoshot)Eine Impfung gegen Rotaviren senkt offensichtlich das Risiko von Kindern, bereits in frühen Jahren an Typ-1-Diabetes zu werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie aus Australien, die von einer weiteren US-Studie bestätigt wird. Ein Durchbruch im Kampf gegen die Erkrankung ist dies jedoch noch nicht.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Zwischen Wasser und Luft: Der Flugfisch-Roboter

Oct 23, 2019 04:07

Description:

Autor: van der Decken, Ada
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Makaken als Rattenfänger - Affenart könnte Palmöl-Produktion nachhaltiger machen

Oct 23, 2019 05:02

Description:

Südlicher Schweinsaffe (Macaca nemestrina), Männchen, Vorkommen auf der Malaiischen Halbinsel (imago / imagebroker)Der sogenannte Südliche Schweinsaffe, eine Makaken-Art, hat sich auf die Rattenjagd auf Palmöl-Plantagen spezialisiert. Mit dem Einsatz der Tiere könne die Palmöl-Produktion nicht nur nachhaltiger, sondern auch effizienter werden, sagte die Biologin Anja Widdig im Dlf. Und auch die Affen könnten profitieren.

Anja Widdig im Gespräch mit Michael Boeddeker
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Internationale Raumfahrt - Guatemala wird mit Hilfe der UN zur Weltraumnation

Oct 23, 2019 04:32

Description:

Mini-Satelliten, CubeSats, fliegen im All, im Hintergrund die Erde (picture alliance / Newscom)Auf dem Internationalen Astronautischen Kongress in Washington stellen vor allem hoch entwickelte Nationen wie die USA oder China ihre Raumfahrtpläne vor. Länder wie Guatemala bringen wohl nur die wenigsten mit Weltraumtechnik in Verbindung und doch hat das Land große Ziele im Weltraum.

Von Dirk Lorenzen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 22, 2019 04:02

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein künstliches Blatt könnte Biotreibstoff herstellen +++ Neandertaler nutzten komplexe Technologien offenbar überall +++ Wer alt werden will, muss früh seine Ernährung anpassen +++ Die Arktis setzt zunehmend Kohlendioxid frei +++ Genetiker erstellen einen Bierhefe-Stammbaum +++ Ornithologen entdecken den lautesten Vogel der Welt

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Landwirtschaft - Gülle könnte Tieren im Ackerboden schaden

Oct 22, 2019 04:17

Description:

Ein Landwirt bringt Gülle auf einem Feld aus, aufgenommen am 12.03.2015 in Heinersdorf (Brandenburg). Foto: Patrick Pleul | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)Nicht nur Nitrat, auch weitere Gülle-Bestandteile können schädlich sein. Bestimmte Stoffe wirken beim Düngen auf Lebewesen im Ackerboden ähnlich wie Hormone. Im Laborversuch konnten Forscher bereits Schädigungen an Fadenwürmern zeigen. Auch andere Bodenbewohner könnten betroffen sein.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ende der Kreidezeit - Dinosaurier starben nicht durch Vulkanismus

Oct 22, 2019 04:30

Description:

Versteinerter Fußabdruck eines Dinosauriers im Obernkirchener Sandsteinbruch in Niedersachsen.  (imago stock&people)Ein Asteroideinschlag oder Vulkanismus mit einhergehendem Klimawandel: Bisher galten beide Szenarien als mögliche Ursache für das Massenaussterben der Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren. Forscher sind jetzt des Rätsels Lösung einen Schritt näher gekommen. Dabei spielt der pH-Wert der Meere eine wichtige Rolle.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Prime Editing: Intelligente Weiterentwicklung der CRISPR/Cas9-Technologie

Oct 22, 2019 04:54

Description:

Autor: Lange, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Tolle Idee - Was wurde daraus? - Per Schienenkanone ins All

Oct 22, 2019 04:39

Description:

Die Illustration von EADS Space Transportation in Bremen zeigt einen Elektromagnetischen Schienenbeschleuniger (Railgun), mit dem Nutzlasten (z.B. Satelliten) in die Erdumlaufbahn (Bild undatiert) geschossen werden könnten. Ein für diese Vision benötigtes High-Tech-Gerät von sechs Metern Länge steht zur Zeit im deutsch-französischen Forschungsinstitut Saint Louis. (picture alliance / EADS)Ins All - aber ohne Treibstoffverbrauch: Das ist die Idee hinter dem Schienenbeschleuniger, der Raketen magnetisch in den Orbit befördern soll. Allerdings wären die Kosten für dieses Schienensystem enorm, weswegen das Testprojekt beendet wurde. Doch mittlerweile gibt es weltweit neue Interessenten.

Von Karl Urban
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 21, 2019 03:52

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Künstliches Fleisch auf Gelatine-Gerüsten +++ Afrikanische Kröte gibt sich als Schlange aus +++ Ägypten hat 30 neu entdeckte Sarkophage präsentiert +++ Die Zähne des T. Rex wuchsen abwechselnd nach +++ Die Philippinen haben jetzt gut 500 Inseln mehr +++ Das Fingertier macht seinem Namen alle Ehre

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Revolutionäre Medizin - Das Ende des Alterns

Oct 21, 2019 04:33

Description:

Ein Rentner und eine Rentnerin überquerten in Berlin-Zehlendorf eine Straße. (dpa/Wolfram Steinberg)Die Vorstellung, ewig zu leben, fasziniert Menschen seit Urzeiten. Bislang blieb diese Vision ein Wunschtraum, doch Wissenschaftler arbeiten daran, sie zu verwirklichen. Wie nah sie ihrem Ziel sind, beschreibt der Harvard-Genetiker David A. Sinclair in seinem neuen Sachbuch.

Rezension von Martin Hubert
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Agentur für Sprunginnovationen - "Um Erfolg zu haben, müssen wir uns das Scheitern trauen"

Oct 21, 2019 09:07

Description:

Ein Röhrchen mit Penicillin G (Benzylpenicillin) vor weißem Hintergrund. (imago / Medicimage)Eine Sprunginnovation sei eine Erfindung, die die Welt verändere - wie Penicillin, Auto oder Smartphone, erklärte Rafael Laguna de la Vera, Chef der neuen Agentur für Sprunginnovationen. Seine Aufgabe sei es, künftig solchen Innovationen zu wirtschaftlich erfolgreicher Umsetzung zu verhelfen.

Rafael Laguna de la Vera im Gespräch mit Ralf Krauter
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erneuerbare Energie - Gute Aussichten für Solarenergie

Oct 21, 2019 04:46

Description:

Solarzellen auf einem Einfamilien-Wohnhaus in Niedersachsen. (imago / H. Bäsemann)Der Anteil erneuerbarer Energien wird in den kommenden fünf Jahren weltweit steigen, vor allem durch Solaranlagen zur Eigenversorgung - so die Internationale Energieagentur in ihrem Jahresbericht. Doch noch dominieren fossile Brennstoffe wie Erdöl und Erdgas, besonders bei Heizungen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 18, 2019 04:06

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Eine Studie liefert neue Erkenntnisse auf dem Weg zu künstlichen Embryonen +++ Wer hungrig ist, handelt nicht unbedingt egoistischer +++ Ein Forschungsteam hat eine neue Vogelart aus Borneo beschrieben +++ Eine neue Kühlmethode macht 3D-Drucke schneller und größer +++ Trilobiten haben schon vor einer halben Milliarde Jahren Gruppenverhalten gezeigt

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Brüchig und pechschwarz: Neues vom Asteroiden Ryugu

Oct 18, 2019 04:05

Description:

Autor: Urban, Karl
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Klimaneutrale Industrie: Forschungsagenda für die Energiewende

Oct 18, 2019 05:30

Description:

Autor: Reuning, Arndt
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Biodiversität - Wenn die Arten gleichförmiger werden

Oct 18, 2019 04:28

Description:

Vier Schmarotzer-Makrelen (Carangoides gymnostethus) in hellblauem Wasser über einer Seegraswiese. (picture alliance / Imagbroker)Überall auf der Welt ändert sich die Zusammensetzung von Arten auf regionaler Ebene - so der Befund eines internationalen Forscherteams. Ein folgenreicher Prozess, denn diese Veränderung der Artenzusammensetzung gefährdet die biologische Vielfalt zurzeit viel stärker als der Verlust an Arten.

Von Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erdbeben mit Domino-Effekt - Das ungewöhnliche Beben von Ridgecrest

Oct 18, 2019 04:15

Description:

In Ridgecrest in Kalifornien sind Teile einer Wand nach einem Erdbeben eingestürzt  (AFP)Fast 20 Jahre lang hatte es in Südkalifornien keine schweren Erdbeben gegeben. Doch am 4. Juli 2019 setzte bei der Kleinstadt Ridgecrest eine Erdbebenserie ein, deren Analyse die Forscher überrascht. Denn sie zeigt, dass starke Erdbeben komplexer sein können als bislang angenommen.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 17, 2019 03:50

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Menschlicher Speichel verrät unsere Nahrungsvorlieben +++ Nikotin wirkt über Umwege auch auf die Bauchspeicheldrüse +++ Aerosolpartikel sorgen in den Tropen für hellere Wolken +++ Schon vor 200.000 Jahren lebten Menschen auf Inseln im Mittelmeer +++ Die schnellste Ameise der Welt flitzt durch die Sahara

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Klimawandel im Himalaya - Nepals Landwirtschaft blickt schweren Zeiten entgegen

Oct 17, 2019 04:57

Description:

Anwohner laufen mit Regenschirmen durch einen überfluteten Teil von Kathmandu. (AFP / Prakash Mathema)Ein Sonderbericht des Weltklimarats zeigt ein beunruhigendes Bild der Veränderungen in Nepal: Nicht nur das Abschmelzen der Gletscher hat bisher ungekannte Ausmaße angenommen. Im Zeichen des Klimawandels fällt es der Landwirtschaft in der Region auch immer schwerer, die Menschen vor Ort zu ernähren.

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gesichtserkennung - Foto-Fahndung mit 3D-Modellen

Oct 17, 2019 04:53

Description:

Das Foto zeigt einen Computer-Bildschirm, auf dem ein menschliches Gesicht biometrisch vermessen wird. (dpa / picture alliance / picturedesk.com / Hans Ringhofer)Mehrere Tausend Personen werden jedes Jahr vermisst. Die meisten tauchen wieder auf, einige bleiben trotz zunehmender Videoüberwachung verschollen. Forscher aus Tschechien wollen das ändern und haben ein System entwickelt, das eine 3D-Fotofahndung ermöglicht - allerdings mit Einschränkungen.

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Allgäuer Alpen - "Felssturz in mehreren Phasen"

Oct 17, 2019 08:29

Description:

Blick auf den verschneiten Berggipfel des Hochvogels im Allgäu bei Oberstdorf. (imago / Lindenthaler)Der Gipfel des Hochvogels droht zu zerbrechen. Es zeichne sich ein Sturz in mehreren Phasen ab, sagte der Geologe Michael Krautblatter im Dlf. Dabei reagiere der Berg sehr sensibel auf Umwelteinflüsse. Für die Wissenschaft sei die langfristige Beobachtung des Felssturzes ein wertvoller Lernprozess.

Michael Krautblatter im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 16, 2019 04:11

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Nasa hat zwei neue Raumanzüge präsentiert +++ Die Bestände der atlantischen Buckelwale haben sich stark erholt +++ Eine Geburt hält Frauenhirne jung +++ Jährlich sterben 400.000 Europäer vorzeitg wegen Luftverschmutzung +++ Der Brexit wirkt sich jetzt schon negativ auf die britische Wissenschaft aus +++ In Zukunft könnten Ausbrüche von Ebola häufiger werden

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Gesundheitsgefahr durch Hundefutter: Rohfleisch-Futter enthält gefährliche Keime - Interview M. Nüesch-Inderbinen, Uni Zürich

Oct 16, 2019 03:46

Description:

Autor: Krauter, Ralf
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Klimageschichte - Einblicke in die Folgen des Klimawandels

Oct 16, 2019 03:54

Description:

Sunset in Trincomalee, Sri Lanka 2019 (Emre Caylak)Im Erdalter Pliozän gab es schon einmal einen ähnlichen hohen Kohlendioxidgehalt wie heute. Deshalb lassen sich Erkenntnisse aus der Klimaforschung auf unsere Zeit und die nähere Zukunft übertragen. Aber es gibt auch gravierende Unterschiede, zum Beispiel bei dem für uns wichtigen Golfstrom.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kritik an EU-Kommission: Sollte Mariya Gabriel ihr Ministerium umbenennen? - Interview Siegfried Bethke, MPI für Physik

Oct 16, 2019 06:08

Description:

Autor: Krauter, Ralf
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Akustische Hologramme - Ultraschallwellen ermöglichen neuartige 3D-Displays

Oct 16, 2019 04:19

Description:

Mit Ultraschallwellen  lassen sich völlig neuartige 3D-Displays erzeugen (imago stock&people)Wenn man mehrere Ultraschall-Lautsprecher geeignet platziert, können sie kraft ihres Schallfelds kleine Objekte zum Schweben bringen. Levitation, so heißt der Effekt, und ein Forschungsteam aus Schweden will damit ganz neuartige dreidimensionale Displays entwickeln.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 15, 2019 04:28

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein interstellarer Besucher ist gewöhnlicher als gedacht +++ Gehirn und Schädel entwickelten sich unabhängig voneinander +++ Löschdecken könnten auch Häuser schützen +++ Bonner Forscher entwickeln eine Sendungsverfolgung für den Fettstoffwechsel +++ Pilze könnten die Schmerztherapie verbessern +++ Tiefseemuscheln sind gut (auf alle Eventualitäten) vorbereitet

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Chronisches Erschöpfungssyndrom - Veraltetes Wissen führt zu falscher Behandlung

Oct 15, 2019 05:52

Description:

Eine Frau sitzt erschöpft in einem Büro. (dpa / picture alliance / Klaus-Dietmar Gabbert)Beim Chronic Fatigue Syndrome handelt es sich laut aktueller Studien entgegen früherer Annahmen um eine körperliche und nicht um eine psychische Erkrankung. Betroffene in Deutschland beklagen die katastrophale Versorgungslage aufgrund des veralteten Wissensstands von Ärzten, Behörden und der Regierung.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Algenblüte - Übermäßiges Algenwachstum in Gewässern nimmt weltweit zu

Oct 15, 2019 06:01

Description:

Algenblüte vor Irland im August 2010 (ESA)Die Algenblüte in Seen tritt immer häufiger auf. Dafür gebe es verschiedene Gründe, so der Wissenschaftler Jeffrey Ho von der Carnegie Institution of Science im Dlf. Eins sei klar: "Wir denken, dass die globale Erwärmung heute schon die Seen beeinflusst und eine Erholung der Gewässer behindert."

Jeffrey Ho im Gespräch mit Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Smog in Peking - Studie: Luftverschmutzung verursacht Fehlgeburten

Oct 15, 2019 05:57

Description:

Eine graue Smogwolke hängt über den Wolkenkratzern und viel befahrenen Straßen Pekings (picture alliance / McClatchy / Stuart Leavenworth)Der Feinstaub, der durch den Verkehr einer Großstadt entsteht, belastet den Körper - besonders in Megacities wie der chinesischen Hauptstadt Peking. Dort haben Forscher einen Zusammenhang zwischen dem Grad an Luftverschmutzung und der Häufigkeit von Fehlgeburten entdeckt.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 14, 2019 04:23

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Neuer Dinosaurier entdeckt +++ Mikroblutungen sind ein entscheidender Faktor bei Gehirnverletzungen +++ Ein erwartetes Korallensterben ist ausgeblieben +++ Aufnahmen aus zwei Perspektiven sollen Buckelwalen ihre Jagdgeheimnisse entlocken +++ Zahl in Berlin gefangener Sumpfkrebse gesunken

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Computer als Testperson - Digital ausprobieren, wie Mittel und Dosierungen wirken

Oct 14, 2019 04:06

Description:

Medikamentenpflaster auf dem Arm (imago / Science Photo Library / Ian Hooton)Medikation über Hautpflaster muss man vielleicht eines Tages nicht mehr gleich am Patienten ausprobieren, sondern erst an Kollege Computer. Eine Forschergruppe in Sankt Gallen arbeitet an smarten Pflastern und einem digitalen Haut-Simulanten, der die Reaktion auf Mittel und Dosierungen errechnen können soll.

Von Florian Schumann
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Querschnittsfragen: Fachleute untersuchen die Energielandschaft von Solarzellen

Oct 14, 2019 04:26

Description:

Autor: Schomäcker, Simon
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Raumsonde New Horizons - Der Blick zurück ins eigene Sonnensystem

Oct 14, 2019 04:37

Description:

Die Bahn von New Horizons durch das äußere Sonnensystem (NASA)Aus dem All sehen viele Dinge ganz anders aus. Manches lässt sich von dort viel besser untersuchen. Die Raumsonde New Horizons hat nun auf ihrem Weg zum Rand des Sonnensystems einmal zurückgeschaut - unter anderem auf die Nachtseiten von Uranus und Neptun, die man von der Erde aus gar nicht sehen kann.

Von Guido Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Artensterben - Rückzug der Allerweltspflanzen

Oct 14, 2019 04:33

Description:

Karthäusernelken auf einer Blumenwiese (imago images / CHROMORANGE)Seit Jahrzehnten sterben die Insekten. Um über 70 Prozent sind ihre Bestände in den vergangenen 30 Jahren allein in deutschen Schutzgebieten zurückgegangen. Eine neue Studie zeigt jetzt, dass auch ihre Futterpflanzen dramatisch seltener werden.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 11, 2019 04:10

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Alte DNA gibt Einblicke in menschliche Sozialstrukturen vor Tausenden Jahren +++ Bienen lernen mit Bestrafung besser rechnen +++ Eine Studie zeigt, welche Eigenschaften syrischer Flüchtlinge in den USA beliebt sind +++ Die letzten Mammuts sind offenbar aufgrund eines plötzlichen Ereignisses ausgestorben +++ Der Europäische Gerichtshof hat hohe Hürden für den Abschuss von Wölfen gesetzt

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Forschungsfeld im Wandel: Einblicke in moderne Methoden der Paläogenetik

Oct 11, 2019 04:54

Description:

Autor: Westerhaus, Christine
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Superschnelle Sonde: Rekord-Vorstoß in den interstellaren Raum geplant

Oct 11, 2019 04:28

Description:

Autor: Urban, Karl
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Transplantation von Schweineorganen - "Pilotstudie könnte in ein bis zwei Jahren beginnen"

Oct 11, 2019 04:38

Description:

Vorbereitungen für eine Herzklappenoperation (imago images /  Joachim Sielski)Der Transplantationschirurg Bruno Reichart geht davon aus, dass Menschen schon in naher Zukunft Schweineherzen eingepflanzt werden können. Auch bei anderen Organen sei eine Verpflanzung vom Schwein auf den Menschen realistisch, sagte er im Dlf.

Bruno Reichart im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ökosystemleistungen - Die Natur gibt - der Mensch zerstört

Oct 11, 2019 04:20

Description:

Der Weidebetrieb sorgt für die Landschaftpflege. Eine Schafherde auf einer Weide in Wiesenthal im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön (picture alliance / dpa / Klaus Nowottnick)Der Zustand der Natur verschlechtert sich beispiellos und das Artensterben beschleunigt sich - so das Fazit des globalen Zustandsberichts des Weltbiodiversitätsrats. Was das konkret bedeutet, haben Forscher nun erstmals in einem globalen Atlas der Ökosystemdienstleistungen zusammengestellt.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 10, 2019 03:51

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Schon in der Altsteinzeit gab es Konserven +++ Forscher verbessern die Vorhersage von starken Nachbeben +++ Ein neuer Standortdienst führt Retter schneller zum Unglücksort +++ Münchner Forscher entwickeln eine Haut für Roboter +++ Gelenkknorpel kann sich selbst erneuern

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Am Beispiel Indien und Pakistan - Studie berechnet weltweite Folgen eines regionalen Atomkriegs

Oct 10, 2019 05:08

Description:

(picture alliance / dpa)Seit einem Jahr steht die Weltuntergangsuhr auf zwei Minuten vor zwölf. Damit befindet sich die Erde so nahe am Abgrund eines Atomkrieges wie in den schwierigsten Zeiten des Ost-West-Konflikts. Eine neue Studie beschreibt, was bereits ein lokaler nuklearer Schlagabtausch global bedeuten würde.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Listerien: Eine Bestandsaufnahme für Deutschland

Oct 10, 2019 06:25

Description:

Autor: Wildermuth, Volkart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Fall Katzorke - "Ich vermisse eine Entschuldigung der Fachverbände"

Oct 10, 2019 06:57

Description:

Im Biologischen Labor des Zentrums für Reproduktionsmedizin an der Universitätsfrauenklinik in Leipzig ist eine 80- bis 100-fache Vergrößerung der Befruchtung einer Eizelle mit einer Injektionspipette und eine darüber liegende Injektionspipette (dpa-Zentralbild)Ein Reproduktionsmediziner hat vor Jahrzehnten einer Patientin anonym eigenen Samen gespendet. Seine Fachkollegin Julia Bartley kristisierte im Dlf die mangelhafte öffentliche Auseinandersetzung der Fachgesellschaften mit dem Fall. Die "Tochter" hatte ihn im vergangenen Jahr aufgedeckt.

Julia Bartley im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Interview Martin Winter, MEET

Oct 9, 2019 03:45

Description:

Autor: Blumenthal, Uli
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Interview Jürgen Janek, Universität Gießen

Oct 9, 2019 03:48

Description:

Autor: Blumenthal.Uli
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Exoplaneten zeigen einen Formenvielfalt, die so nicht erwartet wurde - Interview

Oct 8, 2019 04:38

Description:

Autor: Blumenthal, Uli
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Peebles hat verschieden dazu beigetragen, dass Universum verstehen zu können

Oct 8, 2019 03:59

Description:

Autor: Blumenthal, Uli
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Die Maschinerie hinter Krebs und Lungenhochdruck: Interview A. Ghofrani

Oct 7, 2019 04:45

Description:

Autor: Knoll, Christiane
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Wie die zelluläre Maschinerie auf Sauerstoffmangel reagiert: Reportage Charité

Oct 7, 2019 04:59

Description:

Autor: Wildermuth, Volkart
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Herausforderung für die Sauerstoffsversorgung: Treppensteigen bis zur 18. Etage

Oct 7, 2019 02:53

Description:

Autor: Lange, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 4, 2019 04:06

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Ein Atomkrieg zwischen Indien und Pakistan hätte verheerende globale Folgen +++ Die Besatzung der Polarstern hat eine Eisscholle für ihre Mission gefunden +++ Die Zahl der Toten und Verletzten durch E-Zigaretten steigt weiter +++ Ein Forschungsteam der Universität Grenoble hat ein neuartiges Exoskelett für Querschnittsgelähmte entwickelt +++ Eine neu entdeckte Flugsaurier-Art hat offenbar länger überlebt als ihre Verwandten

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


CRISPIR oder Optogenetik? Nobelpreis-Tipp aus der Redaktion

Oct 4, 2019 01:47

Description:

Autor: Lange, Michael
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Nobelpreisvergabe - Männliche Machtstrukturen bremsen Frauen aus

Oct 4, 2019 05:10

Description:

Nobel Prize winner Donna Strickland shows the media her lab after speaking about her prestigious award in Waterloo, Ont., on Tuesday, Oct. 2, 2018. Strickland is among three physicists who were awarded the prize earlier today for groundbreaking inventions in the field of laser physics and also is one of only three women ever to win the Nobel Prize for physics, co-invented a method of generating high-intensity, ultra-short optical pulses which has a variety of applications, including corrective laser eye surgery. (Nathan Denette/The Canadian Press via AP) | (picture alliance / AP Images / Nathan Denette)Nobelpreise in der Naturwissenschaft gehen traditionell hauptsächlich an Männer - obwohl nicht weniger Frauen diese Fächer studieren. Studien legen nahe, dass Fehleinschätzungen der Leistungen von Frauen und mangelnde Aufstiegschancen dafür verantwortlich sind.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Mondentstehung - Wie aus einem Planeten ein Exomond wurde

Oct 4, 2019 04:43

Description:

Exoplanet Kepler-1625b mit möglichem Mond (künstlerische Darstellung) (Dan Durda via AP)Unser Mond wurde einst aus dem Mutterplaneten Erde herausgeschlagen. Mars hingegen hat seine Monde eingefangen. Nun haben Astronomen erstmals einen Mond außerhalb des Sonnensystems entdeckt, der allen bisherigen Theorien zur Mondentstehung zu widersprechen scheint.

Von Guido Meyer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ökosysteme in Flüssen und Bächen - Das Absinken des Grundwassers "ist eine tickende Zeitbombe"

Oct 4, 2019 06:41

Description:

Beregnungsanlage auf einer Sojabohnenplantage (imago stock&people)Ohne Bewässerung keine Landwirtschaft - aber jede Grundwasserentnahme hat Auswirkungen auf den Wasserspiegel und die Abflussmenge in Bächen und Flüssen. Und auf deren Ökosysteme: Ein Großteil der heutigen Biotope sei weltweit akut bedroht, warnte die Hydrologin Inge de Graaf im Dlf.

Inge de Graaf im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 2, 2019 03:45

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Hangrutsche können Tsunamis auslösen +++ Drohnen sollen Wale wiegen +++ "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker" +++ Arteriosklerose ist keine Zivilisationskrankheit +++ Die USA erteilen die erste Lizenz für eine Drohnen-Fluggesellschaft

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Krebsrote Schmarotzer: Pazifische Austern im Wattenmeer

Oct 2, 2019 03:36

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Akustische Spektroskopie - Wie der Klang von Sand seine Herkunft verrät

Oct 2, 2019 04:08

Description:

Muscheln im Sand am Nordseestrand in Zandvoort (dpa)Der begehrte Rohstoff Sand wird immer knapper und illegaler Raubbau macht den betroffenen Regionen zu schaffen. Ein Forscherteam hat nun eine Methode entdeckt, den Sand seinem Herkunftsort zuzuordnen. Dabei spielen nicht etwa Farbe oder Körnchengröße eine Rolle - sondern sein Klang.

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Evolution - Der Ursprung des weiblichen Orgasmus

Oct 2, 2019 04:54

Description:

Liebespaar in einem Bett. (imago / Westend61)Frauen können auch ohne Orgasmus schwanger werden - so gesehen scheint der weibliche Höhepunkt unnütz für die Fortpflanzung. Das sei nicht immer so gewesen, sagte die Biologin Mihaela Pavlicev im Dlf. Forschungen an Kaninchen legten nahe, dass früher der Orgasmus den Eisprung ausgelöst habe.

Mihaela Pavlicev im Gespräch mit Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Umwelt und Oktoberfest - Erhöhte Methanwerte auf der Wiesn

Oct 2, 2019 04:55

Description:

Ein Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest: Rund sechs Millionen Menschen besuchen jedes Jahr die Münchner Wiesn (AFP / Tobias Schwarz)Rund sechs Millionen Besucher kommen jedes Jahr zum Oktoberfest nach München. Neben Bier wird auch viel Gegrilltes konsumiert - und das könnte laut einer Messung von Umweltforschern für extrem hohe Werte von Methan, einem Treibhausgas, sorgen.

Von Hellmuth Nordwig
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Oct 1, 2019 04:02

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Forscher haben einen Wirkmechanismus von Heilpflanzen aufgeklärt +++ In der Antarktis ist ein riesiger Eisberg abgebrochen +++ Ungeborene bilden und verlieren bestimmte Handmuskelgruppen +++ Antikörper entlarven verborgene Bakterien +++ Gekochte Nahrung verändert die Darmflora

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Zukünftige EU-Forschungskommissarin - Mariya Gabriel setzt auf "Innovation und Jugend"

Oct 1, 2019 05:57

Description:

Mariya Gabriel, die designierte EU-Forschungskommissarin, bei einer Rede vor der EU-Kommission in Brüssel  (AFP / EMMANUEL DUNAND )Mariya Gabriel ist eine der designierten EU-Kommissarinnen im Team von Ursula von der Leyen. In Zukunft wird sie für die Forschung verantwortlich sein. In ihrer Anhörung vor dem Europaparlament sprach sie sich für ein höheres Budget für das Forschungsrahmenprogramm Horizon Euorpe aus.

Von Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tolle Idee - was wurde daraus? - Mit Laserstrahlen gegen Moskitos

Oct 1, 2019 06:07

Description:

Nahaufnahme eines Moskitos (AFP / Ye Aung Thu)Um Malaria und andere Tropenkrankheiten zu bekämpfen, wurde vor knapp zehn Jahren ein Prototyp vorgestellt, der Mücken mit Laserstrahlen unschädlich machen soll. Die Idee amerikanischer Forscher erwies sich aber als nicht marktreif - auch wegen ungeklärter ökologischer Folgeschäden.

Von Michael Stang
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Offenbar von Schiffen entsorgt - Plastikmüll im Südatlantik

Oct 1, 2019 05:58

Description:

Unterwasseraufnahme: Plastikmüll im Pazifischen Ozean vor der Küste der Philippinen (imago / Jürgen Freund)Seit ein paar Jahren sammelt sich an den einsamen Stränden von Inaccessible Island im Südatlantik Plastikmüll an. Vor allem Einwegflaschen. Nun hat sich ein Vogelkundler gemeinsam mit seinem Team daran gemacht, die Herkunft dieses Mülls zu ergründen. Offenbar spielt dabei der Schiffsverkehr eine große Rolle.

Von Christine Westerhaus
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Sep 30, 2019 04:22

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Keine regionale Häufung von Fehlbildungen bei Neugeborenen +++ Neuartige Katode soll Aluminium-Akkus zur Marktreife verhelfen +++ Atombomben untersuchen ohne ihre Geheimnisse zu lüften +++ Nature hat einen Artikel zurückgezogen +++ In einem lebensfeindlichen See tummeln sich Fadenwürmer

Von Piotr Heller
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Klimastress - Wenn die Hitze Bäume tötet

Sep 30, 2019 04:55

Description:

Rotbuche (Fagus sylvatica), mit Wurzelteller, gefallen nach Sturm (imago / blickwinkel/M. Henning)Bisher galt: Bäume werden durch Umweltbedingungen zwar geschwächt, sterben aber erst bei zusätzlichem Schädlingsbefall vorzeitig. Ein Versuch hat nun gezeigt, dass auch Hitzestress allein Baumsterben verursacht.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Thesen zur Wissenschaftsfreiheit - "Ich kann mich nicht auf Zweifel berufen, um nicht zu handeln"

Sep 30, 2019 08:27

Description:

Judith Simon bei der Jahrestagung des Deutschen Ethikrates in Berlin (imago images / Klaus Martin Höfer)Verliert die Wissenschaft an Autorität? Bemühungen, sie gezielt in Frage zu stellen, gebe es schon lange, sagte Ethikprofessorin Judith Simon im Dlf. Viele Forscher seien bestrebt, ihre Arbeit transparent zu machen. Trotzdem legten Leute sich auch Fakten so zurecht, wie es ihrer Lebenswelt entspreche.

Judith Simon im Gespräch mit Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Hyperspektrale Fernerkundung - Wie Korallenriffe aus der Luft erkundet werden

Sep 30, 2019 04:41

Description:

An aerial view above the outer reef and Goofnuw Channel looking south to the island of Yap; Yap, Federated States of Micronesia PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: DavexFleetham 12548762 (Design Pics | imago)Wo sind Korallen intakt, wo sind sie schon abgestorben? Bisher brauchte es Spezialtaucher, um Korallenriffe zu erkunden und ihren Zustand festzuhalten. Ein Forschungsprojekt hat nun eine Möglichkeit gefunden, Riffe aus der Luft zu kartieren. Die neue Technik ist schnell und effizient.

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Sep 27, 2019 03:28

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Zu viel Sport belastet das Gehirn +++ Das West-Nil-Virus wird auch in Deutschland übertragen +++ Teebeutel können Milliarden von Mikroplastikpartikeln freisetzen +++ Rund die Hälfte der europäischen Baumarten ist bedroht +++ Die Denisova-Höhle birgt viel mehr als nur interessante Spuren der Menschheitsgeschichte

Von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Zander, Hecht, Plötze: Fischartenvielfalt zwischen Anglern und Schiffen

Sep 27, 2019 04:30

Description:

Autor: Worzewski, Tamara
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erbgutforschung - Genveränderte Mücken vermehren sich in Brasilien

Sep 27, 2019 04:51

Description:

Eine weibliche Gelbfiebermücke saugt menschliches Blut. (picture alliance / dpa / James Gathany / CDC)In Brasilien sollte die Population von Mücken, die Krankheiten übertragen, reduziert werden. Dafür wurden in der Natur Männchen mit einem tödlichen Gen freigelassen, deren Nachwuchs dann sterben sollte. Doch einige Nachkommen überlebten und sind womöglich noch robuster.

Von Joachim Budde
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Rätselhafter Himmelskörper: Wie entstand der Exoplanet GJ 3512b?

Sep 27, 2019 04:50

Description:

Autor: Reuning, Arndt
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Quantencomputing - Hochzeit zwischen Künstlicher Intelligenz und Quantencomputer

Sep 27, 2019 04:38

Description:

Computer-Artwork der Schaltkreise eines Quantencomputers (imago / Alfred Pasieka)Quantencomputer und Künstliche Intelligenz werden - jeder für sich - unser Leben gehörig umkrempeln. Manche Forschungslabors sind schon einen Schritt weiter: Sie arbeiten daran, Künstliche Intelligenz und Quantenrechner zu verschmelzen und entwickeln dafür komplett neue Algorithmen.

Von Frank Grotelüschen
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Sep 26, 2019 04:38

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Schon vor 5.000 Jahren wurden Babys aus Trinkflaschen gefüttert +++ Auf dem Weg ins Wasser warfen Wale genetischen Ballast ab +++ Der Feinwaschgang belastet die Umwelt am stärksten +++ Bakterien bauen ihre Zellwand ab, um sich vor Antibiotika zu schützen +++ Ein neues Verfahren macht Aluminium wasser- und eisabweisend

Von Magdalena Schmude
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Autonome Waffen - KI-Systeme im Militär

Sep 26, 2019 04:11

Description:

Die in Großbrittannien entwickelte Drohne "Taranis" bei einem Testflug 2014 (dpa / Chris Ryding )Künstliche Intelligenz ist längst auch in Waffensystemen angekommen. Doch KI-Experten warnen vor Gefahren: Ihr Einsatz führe möglicherweise dazu, dass Konflikte sich verselbstständigten. Gegnerische Kräfte könnten falsch eingeschätzt und automatisierte Vergeltungsschläge ausgelöst werden.

Von Peter Welchering
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Materialforschung - Zahnfüllungen nach dem Vorbild des Buntbarsches

Sep 26, 2019 05:09

Description:

Eine Frau wird zahnärztlich behandelt. (www.imago-images.de)Wenn wir im Schulalter bleibende Zähne bekommen, vollbringt unser Körper eine erstaunliche Leistung. Doch irgendwann bilden sich die ersten Löcher. Die kann der Zahnarzt zwar stopfen, aber das Füllmaterial ist längst nicht so gut wie das ursprüngliche. Daher versuchen Forscher nun, die Natur nachzuahmen.

Von Hellmuth Nordwig
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Patient Wald: Was hat der nationale Waldgipfel gebracht? Interview Dr. Wellbrock

Sep 26, 2019 08:13

Description:

Autor: Blumenthal, Uli
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Sep 25, 2019 04:22

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Yachten fördern die Bioinvasion +++ Ein Eis-Satellit erkennt auch Wassertiefen +++ Ein Gletscher am Mont Blanc droht einzustürzen +++ China öffnet ein Riesenteleskop für die internationale Forschung +++ Machu Picchu wurde bewusst auf einer Verwerfungszone erbaut +++ Das Mikrobiom von Schwämmen wird von Viren kontrolliert

von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Unsichtbare Barriere - Warum spanische Geier nicht nach Portugal fliegen

Sep 25, 2019 03:50

Description:

Skelett einer Kuh, im Hintergrund ist eine Farm zu sehen (imago stock&people / All Canada Photos)Der Himmel ist grenzenlos. Wenn Vögel bestimmte Regionen meiden, dann hat das andere Gründe als irgendwelche Barrieren auf dem Boden. Das haben spanische Vogelschützer jetzt wieder einmal am Beispiel von Mönchs- und Gänsegeier gezeigt, die scheinbar politische Grenzen respektieren.

Von Joachim Budde
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


US-Botschaft in Kuba - Nicht Schall, sondern Gift als Auslöser von Krankheiten

Sep 25, 2019 04:35

Description:

Die bisherige Interessenvertretung der USA ist ab 20.07.2015 wieder ganz offiziell die US-Botschaft (picture-alliance / dpa / Isaac Risco)Lange vermutete man, gehäufte Gesundheitsbeschwerden der US-Botschaftsmitarbeiter in Havanna könnten Folgen eines Schallwellenangriffs gewesen sein. Kanadische Forscher sagen nun, dass Insektengift der Auslöser ist. Und die verdächtigen und unangenehmen Geräusche im Vorfeld stammen wohl von Grillen.

Von Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


54 Qubits: Was ist dran an Googles Quantencomputer?

Sep 25, 2019 05:27

Description:

Autor: Grotelüschen, Frank
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Eiswelten: IPCC-Sonderbericht zum Zustand der Ozeane und der Kryosphäre

Sep 25, 2019 04:08

Description:

Autor: Mrasek, Volker
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Sep 24, 2019 04:08

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Katzen und Menschen haben einiges gemeinsam +++ Wissenschaftler haben eine smarte Haut entwickelt +++ Zappelphilipps gibt es auch bei Mäusen +++ Die NASA plant den Start eines Teleskops, das Asteroiden auf einem Kollisionskurs mit der Erde erkennen könnte +++ Mosasaurier waren offenbar Brustschwimmer

von Kathrin Baumhöfer
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Zerstörung des Regenwaldes - Die Folgen der Amazonas-Brände

Sep 24, 2019 05:17

Description:

Das Foto zeigt verbrannte Bäume und verbrannte Erde. (picture alliance / Joao Laet )Die Zahl der Feuer im Regenwald des Amazonas steigt seit Monaten. Sie zerstören ein einzigartiges Ökosystem. Doch die Folgen dieser Feuer reichen noch weiter: Sie gefährden auch Wälder, die bislang intakt geblieben sind - und könnten überdies zu Trockenheit in den Nachbarländern führen.

Von Monika Seynsche
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Geoffrey West: "Scale" - Die Grenzen der Komplexität

Sep 24, 2019 04:06

Description:

Das Cover des Buches "Scale. Die universalen Gesetze des Lebens von Organismen, Städten und Unternehmen" von Geoffrey West. (C.H. Beck Verlag / Deutschlandradio)Wie reagiert ein System auf eine Änderung seiner Größe? Es gibt universale Gesetze, die in der Natur gelten, aber auch in der Gesellschaft, in Ökosystemen wie in Städten und Unternehmen. Diese These untersucht der US-Physiker Geoffrey West in seinem Buch "Scale", ein intellektuelles Lese-Abenteuer.

Von Martin Hubert
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Weinbau - Schädlinge bedrohen Rebschulen

Sep 24, 2019 04:43

Description:

Weinstöcke im Weinbaugebiet Mosel werden vom Hubschrauber mit einem Pflanzenschutzmittel gegen Pilzbefall gespritzt. (picture alliance / Walter G. Allgöwer)Sie sind winzig klein, unansehnlich und bedrohen den Weinbau: Schildläuse saugen Rebstöcken den Pflanzensaft aus und übertragen dabei Viren. Die Schädlinge können sich zunehmend ausbreiten, weil ihre natürlichen Feinde schwinden - und zwar durch den Einsatz von Pestiziden im Weinbau.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Folien mit Strukturfarben - Retroreflektoren lassen Schilder strahlen

Sep 24, 2019 03:59

Description:

Illustration eines Tempolimit-Verkehrsschildes mit Lichtreflektorfolien (Fudan University / Wen Fan)Auf manchen Verkehrsschildern leuchten nachts helle Zeichen auf dunklem Grund auf, etwa um auf Gefahrenstellen hinzuweisen. Doch das ist aufwendig und teuer, denn dafür sind besondere Leuchtmittel und ein Stromanschluss nötig. Chinesische Forscher haben nun eine günstige Alternative entwickelt.

von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Sep 23, 2019 04:09

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Die Antarktis-Gletscher fließen schneller +++ Die Zahl der Krankheitsfälle durch E-Zigaretten steigt +++ Darmbakterien schädigen die Leber +++ Asiens Kraftwerken droht der Wassermangel +++ Ein Asteroiden-Crash steigerte die Artenvielfalt auf der Erde +++ Fukushima-Chefs wurden freigesprochen

von Lucian Haas
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Trockener Mond? Mikrometeoriten können Wasser frei setzen

Sep 23, 2019 03:59

Description:

Autor: Urban, Karl
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Gipfeltreffen und ihre Wirkung - "Von den Inhalten der Klimagipfel bleibt nicht viel hängen"

Sep 23, 2019 04:36

Description:

UN-Klimagipfel in New York  (imago/Vanessa Carvalho)Mit UN-Klimagipfeln könne Aufmerksamkeit erregt werden, weil zu Beginn solcher Treffen intensiv berichtet werde, sagte der Kommunikationswissenschaftler Michael Brüggemann im Dlf. Doch Befragungen hätten auch ergeben, dass grundlegende Hintergrundinformationen die Menschen nicht erreichten.

Michael Brüggemann im Gespräch mit Arndt Reuning
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


UN-Klimagipfel - Wettlauf gegen die Erderwärmung

Sep 23, 2019 04:53

Description:

Greta Thunberg, in der Mitte, links neben ihr UNO-Generalsekretär Antonio Guterres, während des UNO-Jugend-Klimagipfels in New York  (AP Photo/Eduardo Munoz Alvarez)Es geht weltweit nicht richtig voran bei der Umsetzung der Beschlüsse des Pariser Klimaabkommens. UN-Generalsekretär António Guterres drängt deshalb bei einem Klimagipfel im UNO-Hauptquartier in New York auf viel ernsthaftere Maßnahmen zur Eindämmung der Emission von Treibhausgasen.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kohlekraftwerke - Umweltgefahren durch Kohleasche

Sep 23, 2019 04:24

Description:

Steinkohlekraftwerk Kraftwerk Heyden beim Sonnenaufgang (www.imago-images.de / S. Ziese)Abgase sind nicht das einzige Problem von Kohlekraftwerken. In der Asche finden sich zahlreiche Gifte wie Arsen oder Cadmium. Nach einem Unfall in den USA sorgte die Obama-Regierung für eine bessere Regulierung der Ablagerung von Kohleasche. Jetzt könnten diese Maßnahmen wieder aufgehoben werden.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Sep 20, 2019 03:40

Description:

Neues aus der Wissenschaft - Die Wissenschaftsmeldungen aus "Forschung aktuell" (Deutschlandradio)Seit 1970 hat Nordamerika etwa drei Milliarden Vögel verloren +++ Neue Forschung gibt den Denisova-Menschen ein Gesicht +++ Hinter dem Havanna-Syndrom könnten Nervengifte aus Pestiziden stecken +++ Wie Menschen Töne wahrnehmen, hängt vom kulturellen Hintergrund ab +++ Das Gehirn könnte im Schlaf aktiv vergessen

Von Lennart Pyritz
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


App "Hush City" - Stille Orte in der Stadt bewerten

Sep 20, 2019 03:54

Description:

Ein Mann liegt in einer Hängematte und genießt das warme Wetter. (picture-alliance / dpa / Lukas Schulze)Lärm belastet, besonders in Großstädten. Doch auch dort gibt es Oasen der Stille. Die App "Hush City" soll helfen, sie zu entdecken: Bürger werden aufgefordert, ihre akustische Umgebung zu kartieren - und zu bewerten.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Treibhausgas-Reduktion - "Ein verlässlich steigender CO2-Preis ist wichtig"

Sep 20, 2019 05:03

Description:

Ein Radfahrer zeichnet sich vor dem Braunkohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen in Altliebel am 11.03.2019 (imago / photothek / Florian Gaertner)Mittels Verzicht könne es nicht gelingen, auf null Emissionen zu kommen, sagte der Klimaökonom Jan Minx im Dlf. Nur technologische Entwicklungen kurz vor der Marktreife könnten einen substanziellen Beitrag zur Treibhausgas-Neutralität des Industriesektors leisten. Steigende CO2-Preise sendeten wichtige Signale.

Jan Minx im Gespräch mit Christiane Knoll
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Ins Epizentrum des Klimawandels: Mosaic Expedition startet ins Ewige Eis

Sep 20, 2019 05:14

Description:

Autor: Seynsche, Monika
Sendung: Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Therapie gegen Alterskrankheiten - Neue Wirkstoffe gegen Zombiezellen

Sep 20, 2019 04:29

Description:

Eine alte Frau schiebt in Berlin einen Rollator. (pa/dpa/Pedersen)Sogenannte seneszente Körperzellen beschleunigen das Altern. Denn sie weigern sich, für junge Zellen Platz zu machen. Deshalb suchen Wissenschaftler seit einigen Jahren nach Wegen, sie zu bekämpfen. Vielversprechende Wirkstoffe wurden nun am Menschen getestet.

Von Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Erforscht, entdeckt, entwickelt - Meldungen aus der Wissenschaft

Sep 19, 2019 04:27